Heimkino von Aero2

Aero's Entertainment Paradise:
"Heimkino" trifft in meinem Fall wohl nicht direkt zu, da es sich nur um einen TV mit einem 5.1 Soundsystem handelt gekoppelt mit einer PlayStation 3 trotzdem heiße ich jeden Besucher meines "Heimkinos" willkommen! Enjoy ...
 
Gesamt Budget ca. 2.050 EUR
- Technik-Kosten ca. 1.650 EUR
- Raum-Design ca. 400 EUR
Dieses Heimkino wurde 204x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 04. Oktober 2010
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 2x bewertet mit ø 6,00 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
 
----------------------------- Zweiter Eintrag ---------------------------

Update: aus dem 32" Philips wurde ein 37" Samsung
Sicher, das Upgrade von 32" auf 37" ist nicht gerade ein großer Sprung, jedoch nutzen 37" den Platz der mir zur Verfügung steht perfekt aus.
Der Philips 32pfl5404h muss also dem Samsung LE37C530 weichen. Vor allem die Full-HD Auflösung sprach mich an und die Marke. Bin seit erscheinen der LCD Technologie Fan der Samsung-Geräte. Lediglich der Preis des Philips war so unschlagbar, sodass er als Zwischenlösung Platz im "Heimkino" fand. Nun fehlt nur noch eine Anlage die 7.1 kann um beim Ton etwas nachlegen zu können. Außerdem steht nach der Erfüllung des Alltag-TVs nun der Beamerkauf im Vordergrund für die gemütlichen Abende mit Freunden.
 
----------------------------- Erster Eintrag ---------------------------
 
Mein eigentliches "Heimkino" besteht aus einem 32 Zoll Philipps HD-Ready LCD-TV. Den Sound spiele ich über ein sechs Jahre altes Yamaha RX-V350 5.1 Soundsystem ab. Immerhin hält der AV-Receiver seit sechs Jahren ohne Probleme. 
Zusätzlich befindet sich in unserem Haushalt noch ein 40 Zoll Samsung TV-Gerät, das mittlerweile auch schon 4 Jahre auf dem Buckel hat. 
Das erste Soundsystem war eines von Philipps. Dieses wurde dann durch ein Boxensystem von Teufel ersetzt und von einem AV-Receiver von Pioneer versorgt. Vor kurzem traten Probleme beim Subwoofer auf, worauf ein neuer Yamaha Receiver samt Subwoofer den Weg in unser Wohnzimmer fand. Ein Standalone Blu-Ray Player von Panasonic sorgt hier für atemberaubenden Spielfilmgenuss.

Vor kurzem hatte ich die Möglichkeit einen Beamer zu testen. Durch unser Sky Abo (inklusive der HD Sender), wollten wir das Champions-League Finale zwischen dem FC Bayern und Inter Mailand in hochauflösend und extragroß betrachten. Da die Miete eines Full-HD Beamers die Grenzen des Budgets um weites schlug, bot man uns einen HD-Ready Beamer von Acer an. 
Zuästzlich zum CL-Finale, wurde die PlayStation3 ausgiebig getestet. Spiele wie Fifa10, Red Dead Redemption, Need for Speed: Shift, DJ Hero und Uncharted 2:Among Thieves wurdem dem XXL test unterzogen. Das Bild war sehr gut für den Beamer. 
Blu-Ray-technisch kamen Monster AG, Star Trek, the Dark Knight und Fluch der Karibik zum Einsatz.
Dazu gesellten sich noch ein paar Filme die über das Wochenende auf Sky-HD ausgestrahlt wurden.

Das Wochenende war ein tolles Erlebnis und seitdem weiß ich, dass ein Beamer für mich nicht für den Dauerbetrieb taugen würde - nur gelegentlich wenn man in geselliger Runde sitzt. Deswegen würde ich bei einer eigenen Anschaffung vorerst ein Gerät bevorzugen, dass vom Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, auch wenn es bestimmt bessere Beamer gibt. 

so viel zu meinen Erfahrungen im Heimkino-Bereich


Bilddarstellung
MacBook Pro
Abspielgeräte
Sony PlayStation 3
Yamaha
Technics
Sony MiniDisc-Player
Audio
Lautsprecher
5.1
Yamaha
Verkabelung
HDMI / Komponente
HDMI / optisch
Sonstiges
XBox, Sony PlayStation 2, Sony PlayStation 3, Sony PSP
7.1 Sound bei Gelegenheit und einen Beamer für die Abende in großer Runde

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 13.09.2010 um 23:23
#3
Seit ich hier angemeldet bin bin ich fast 3000€ ärmer ;-) Mein Vorredner hat recht, das macht Süchtig. Bin mir sicher das dein Heimkino noch wächst ;-) Gruß Lunatic
geschrieben am 13.09.2010 um 19:12
#2
Mit dem Preis/Leistungsverhältnis sehe ich das ähnlich. Es muss nicht immer das Top-Modell sein ... Zumal man bedenken muss, dass das ganze Elektrozeuchs nach wenigen Monaten eh nur noch die Hälfte wert ist ... Sei froh, dass Du bisher (noch *gg*) nicht so stark der Heimkinosucht verfallen bist. Aber ich befürchte, dass sich das mit jedem Tag in diesem Forum ändern wird (-; ...
Viel Spass noch beim Blurays schauen!!
geschrieben am 13.09.2010 um 16:09
#1
Auch ein kleines Heimkino ist beser als kein Heimkino... Weiter so

Top Angebote

Aero2
Aktivität
Forenbeiträge76
Kommentare105
Blogbeiträge0
Clubposts7
Bewertungen1
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von hautschi 
am Mit einem Studenten…
am Seit ich hier angem…
am Mit dem Preis/Leist…
von rschwung 
am Auch ein kleines He…

Änderungen

von mp3-p0 
am 23.08.2019, 19:38
von Eddem 
am 22.08.2019, 11:37
von Casimir36 
am 22.08.2019, 00:09
von lamagra 
am 21.08.2019, 18:30
am 21.08.2019, 12:00

Zufalls-Heimkino