Haste mal nen Euro,für Hansa?

Aufrufe: 468
Kommentare: 9
Danke: 9
1. Mai 2012
Heute am Tag der Arbeit mal wieder ein Thema was euch sicher nur Herzlichwenig jucken wird, außer ihr seit Fußball Fans, dann sollte euch ein kleines Stück an dem folgenden liegen.

Am 9.5. Kommt ins in meiner Heimatstadt, Rostock zu einem Bürgerentscheid wo gemeinsam über die Zukunft des FC. Hansa Rostock entschieden wird. Die Größte Herausforderung seit Gründung des Vereins 1965.  Nach dem letztes Wochenende der Abstieg in die 3. Liga mal wieder besiegelt wurde, was alleine Schlimm Genug ist, heißt es nun Daumen Drücken und alles und jeden zu Mobilisieren und am 9.5 zu sagen …



Natürlich ist der FCH ein großer Wirtschaftlicher Faktor für diese Stadt, deshalb ist es um so verwunderlicher wie Leichtfertig die Stadt mit diesen Verein umgeht. Immerhin hat die Stadt Rostock, Hansa viel zu verdanken.

-12 Jahre 1.Bundesliga
-250 Mio. TV-Zuschauer pro Saison
-Aushängeschild für Meck-Pomm
-bekannteste “Marke”
-Großunternehmen
-einer den 10 besten Nachwuchszentren Deutschlands (z.B. Toni Kroos, FC Bayern oder Tom Trybull, SV Werder Bremen)

Was schön zusehen ist, ist der Zusammenhalt, ganz Fußballl-Deutschlands. Aber auch hier in Rostock,überall wird Flagge gezeigt. Es heißt also Daumen Drücken, nicht nur für Hansa Fans, auch für Außenstehende Fans, es droht mal wieder ein großes Stück Tradition verloren zu gehen. Aber gehen wir mal Optimischtisch an die Sache ran.

Wir werden das ganze überstehen und früher oder später, dabei tippe ich auf viel Später, sehen wir uns wieder in der Bundesliga,versprochen. ;)
                                                            

Alle Bilder Stammen von : Facebook ( Gestern,Heute,Morgen-Hansa Rostock ein Leben lang).

Weitere Einzelheiten: Suptras.de
                          fc-hansa.de
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
ich habe das mitverfolgt (mehr oder weniger) wie die hansa-verantwortlichen versucht haben all dem herr zu werden. sicherlich ist das schade für diejenigen, die nichts dafür können, aber die "unschuldigen" stehen ohnmächtig DEM mob gegenüber, der in die schlagzeilen kommt.
courage der fans, die daneben stehen, hätte auch schon geholfen, aber wer will das risiko eingehen selbst eine stadionsperre zu erhalten, nur weil er krawalle verhindern wollte und selbst draufhaut. das ist in so einer situation dann immer ein tanz auf der rasierklinge und eigentlich hat man nicht viel zeit zu entscheiden ob man dazwischen gehen will oder nicht.
dumm für den verein und für die fans, die einfach fußball gucken wollen, aber scheinbar soll einfach nur ein exempel statuiert werden, damit negativimage endlich aufhört... falls es aufhört.
wenn der sponsor abspringt und die stadt auch keine hilfe mehr aufbringt, dann muss es irgendwo schief laufen und solange es keiner auf die kette bekommt dafür zu sorgen, dass es still bleibt, werden halt konsequenzen draus gezogen. da sind dann die fans die "kollateralschäden".
Peppers
10.05.2012 um 11:41
#9
Richtig Peppers, die Problemfans waren negativ in den Schlagzeilen, aber das hat ja nun nix mit dem Verein zu tun, der kann für die jenigen am wenigsten. Jeder Verein hat solche FAns, nur wenn Hansa Fans was machen, sei es Pyro oder sonst was, dann ist gleich ein Riesen Artikel in der Zeitung, was für schlimme Menschen das alle hier sein müssen. Die Medien besonders die Bild, deren Berichterstattung sowas von unverhältnismäßig ist trägt auch Schuld an dem Bild was ihr bzw. zum Teil habt. Hätte Hansa sowas gemacht wie Köln am lezten Spieltag, was meinst du was bei der BErichterstattung los gewesen wäre...
Hitty
10.05.2012 um 10:09
von Hitty
#8
Hitty, Sorry, aber deine Hansa hat mit der Brechstange kontinuierlich alles dafür getan, dass man sie letztendlich verstößt. Der Verein (oder zumindest die Problemfans) war(en )leider viel zu negativ in den Schlagzeilen, so dass jede Unterstützung verdient abgezogen wurde.
Schade, und da bin ich ganz ehrlich, dass Hansa Opfer von Problemfans wurde, gerade für die Region, aber irgendwann muss man auch mal neue Schritte gehen, damit solche Chaoten es auch mal lernen, dass es vielleicht besser ist doch die Füße still zu halten.
Ich mochte Hansa zwar immer ein wenig, aber vermissen werde ich sie auch nicht. Und wenn Sie mal wieder aufsteigen, dann "Herzlich Willkommen".
Peppers
10.05.2012 um 09:22
#7
Rostock ohne Hansa - das geht ja mal gar nicht!!
Schnitzi76
03.05.2012 um 09:37
#6
Danke Danke :-)
Hitty
02.05.2012 um 21:55
von Hitty
#5
Auch aus Meppen: JA zu Hansa!
TON13131313
02.05.2012 um 19:24
#4
Ich hoffe, dass dies positiv endet!
Pro Hansa! ^^
Snacky
02.05.2012 um 13:25
von Snacky
#3
Wünsche euch da viel Glück! Ja zu Hansa auch aus Koblenz!
Freddy_Krüger
02.05.2012 um 07:55
#2
Dieser Verein MUSS überleben, ich bin auch gespannt was sich so die nächsten Tage tut ! :)
icke81
02.05.2012 um 00:21
von icke81
#1

Top Angebote

Hitty
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge2.426
Kommentare638
Blogbeiträge120
Clubposts3.871
Bewertungen90
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von MoeMents 
am Zwei echt tolle Blogs!! …
von gelöscht 
am Mir gehts grad wie …
von Artorius 
am Geile Mucke. Ich bin …
von  
am Sehr schöner Blog. Bin …
am Schöner Blog, mein …

Blogs von Freunden

Sawasdee1983
bigkerem
der_nette_mann_85
simonfast
Isdurin
Snacky
meine wenigkeit
SteelBook75
Invisible Woman