N°77 - unboxing my new Holzbox oder wieviel Zippo's braucht ein Mann? Die Ganze Wahrheit über Sondereditionen!

Kommentare: 14
Danke: 16
30. September 2012


Ach ich weiß auch nicht. Momentan komme ich mit dem bestellen nicht mehr klar. Soviele Angebote werden in die Menschenmasse gestreut. Ich kann ja froh sein das ich Thor's Helm für 65€ verpasst habe. Jetzt fängt also der Mediamarkt - Onlineshop auch noch an, uns das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und dann auch noch mit unglaublich guten Angeboten.

Ich kam also um die Holzbox-Version von True Grit (2010) nicht drum-herum. 54 Euronen lächelten mich an und denen ist es scheißegal ob sich das meine Kreditkarte leisten kann oder nicht. Sie schreien nur: KLICK MICH - KLICK MICH! Scheiße... und ich klickte + Transformers 3 im 3D Steel. Vergleichsweise günstig aber mit 17,90€ Kleinvieh welches auch Mist macht.

So und nun muss ich auch noch schreiben das der Mediamarkt-Onlineshop ein total toller Shop ist, mit unglaublich schnellen Versandzeiten, schon nach 2 Tagen bekam ich die Mail - "Ihr Paket ist da". Gut, also auf zum MM und erstmal auf offende Münder gestoßen, weil keiner wusste was ich da in der Hand halte. "Ne Bestellung die schon bezahlt ist"? Geht nicht, gibs nicht hätte man mich am liebsten abgespeißt.

"Aber ich habe doch mit PayPal bezahlt"... Antwort: "Häääh?" Ich überspring mal jetzt das ganze Bla Bla, nach viel hin und her haben die mein Paket gefunden... 

Zu Hause spürte ich dieses Kribbeln die Holzbox zu öffnen und endlich den Inhalt in Augenschein zu nehmen. Ich verrate Euch aber vorweg, es war etwas ernüchternd. Oder sind einfach nur die Ansprüche gestiegen?



Grundsätzlich eine schöne Box die ja zwischenzeitlich nicht mehr so leicht zu bekommen war. Also zu bekommen schon aber zu Preisen, wo mein Verstand sagt: STOP! Naja bei 54€ war von diesem Stop nichts mehr zu hören. Kurz übelegt ob ich sie behalte, plagte mich die Neugier was wohl da drin ist. Auch wenn ich mir im Forum Bilder von Sondereditionen immer gerne anschaue, vergesse ich doch wieder schnell was ich gesehen habe.



Das dumme an diesen Holzboxen ist ja, das dieses verdammte "Backpaper" so blöde am Holz klebt, dass unwiderrufliche Klebestellenreste bleiben und diese auch nicht abzubekommen sind. Diese Erfahrung musste ich bei der "Spiel mir das Lied vom Tod" Holzbox sammeln und nun konnte ich diese also vollends ausspielen. Also tat ich folgendes:



Ich trennte einfach den oberen Teil ab und ließ das hintere Teil dran. Ne super Idee wie ich finde. Auf die Unterseite schaut man eh nicht, aber diese Klebereste würden mir einfach nicht aus dem Kopf gehen, sie würden mich zermartern, innerlich zerfressen... keine Ruhe finden lassen. Ich würde auf der Couch sitzen und immer wieder nervös zur Box gucken, meine Finger würden auf und ab tippeln. Nun kam dann der Moment, in dem ich die Büchse der Pandora öffnete. Ich bekam einen kurzen Schreck weil ich das Zippo nicht gleich sah. Es gab ja tatsächlich einige Exemplare die kein Zippo enthielten. Das wäre wirklich mehr als ärgerlich. Aber alles gut und vollständig.



So sah es aus. Ihr könnt also meinen Schreck verstehen. Erstmal alles ordnen und nach und nach begutachten. Also hier mal der Inhalt in chronologischer Reihenfolge:

1. Das originale Zippo. Schwarz und -leider- nur mit Aufkleber. Also keine Gravur, was ich persönlich sehr schade finde. Es mindert die Wertigkeit und macht das Feuerzeug "billig". Da gibt es weitaus bessere "Filmzippos"




2. Ein Informationsblatt in Form einer Tageszeitung. Habe ich mir etwas anders vorgestellt. Hier hätte ich mir gewünscht das diese "Zeitung" sich auch so anfasst und nicht nur ein Hochglanzfaltpapier ist. Quasi ein Poster mit einigen Artikel drauf.



3. Ein komisches Dreieckstuch welches man sich vielleicht vor's Gesicht spannt um eine Bank zu überfallen. Oder ich nehme es einfach als Rotztuch oder wenn ich mal weinen muss, wische ich mir damit die Tränen weg. Ich könnte es auch als Putztuch für mein Fahrrad nehmen. Oder ich lasse es einfach in der Holzkiste.



4. Zu guter Letzt natürlich das Steelbook, welches auch so ein bescheuertes Backpaper dran hat und welches vorne so fest klebte das ekelhafte Rückstände blieben und welche sich nur mit Nagellackentferner lösten. Wie auch der Lack des Steelbookes... Ja das Steel habe ich gleich mal "Individualisiert". An einer Ecke schimmert es jetzt metallern.



Schön geprägt, mit ablösbaren Sticker und mit einem Innendruck. Das Steel selbst ist sehr schön gelungen und gefällt mir außerordentlich gut. Was man von den Disc's selbst nicht behaupten kann. Ich verstehe diese fehlende Perfektion nicht. Wenn  ich schon eine Premium Edition rausbringe, dann achte ich doch auf solche Details und schmeiße nicht lieblos ein Sammelsorium aus unnützen Dingen zusammen oder lasse die Disc's einfach silbern.



Naja, ich bin auf jeden Fall am überlegen ob ich den ganzen Kram, außer dem Steel verkaufe und mir nur den Film hinstelle. Ich weiß aber noch nicht so ganz, weil eine Frage beschäftigt mich immer noch: "Wieviel Zippo's braucht ein Mann?" Also ich kann anscheindend nicht genug davon haben, denn diese Editionen haben ihren Reiz. Trotzdem komme ich zu der Erkenntnis, dass wir uns nicht mit jedem Prüll abspeisen lassen sollten. Zumindest wenn wir einen Batzen Geld dafür lassen.



Im Grunde geht der "Günstige" Preis in Ordnung. Hätte ich dafür 80€ oder mehr bezahlt wäre ich wirklich ärgerlich gewesen. So hält es sich in Grenzen und meine Sondereditionen-Sucht ist ein bisschen befriedigt worden. Bis zur nächsten...


Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Wieder einmal ein cooler unboxing-Blog - gern mehr davon :-).

Die Edifand ich als "Bruder im Geiste" auch durchaus spannend - allein ich besitze bereits das Steel des Films und habe mich zur Vernunft gezwungen und nicht bestellt - so überragend ist diese Edi (läßt man das Steel mal außer Betracht) ja nun scheinbar nicht - wenngleich der Preis von "nur" € 54 wohl auch lockt :-) - aber nein, ich bleibe standhaft ....
Cineast aka Filmnerd
02.10.2012 um 13:26
#14
hehe sehr cooler Beitrag, danke dir dafür. Ich habe die Edition auch schon in eine meiner Kolumnen vorgestellt.

Die Klebereste bekommst du mit Butter oder Margarine ab, das ist wesentlich schonender für das Steel und alles andere als Nagellackentferner;) Oder ein klein wenig Benzin geht auch noch.

Gruß
ChefIxor
01.10.2012 um 22:44
#13
@geraut:
Mist hab ich in der Tat übersehen;-)
Und ich sehe es immer noch nicht als selbstverständlich an, da die der Gebrauch des "Wortes" Zippo inflationär verwendet wird. Ähnlich wie bei Tempo usw.
hollar
01.10.2012 um 19:01
von hollar
#12
@hollar
Natürlich ist es ein Zippo. Hat @Flowsen doch sehr schön fotographiert.
Außerdem, wenn eine Edition mit Zippo beworben wird, dann wird auch eins drin sein, ansonsten würden die Studios wohl heftige Probleme mit dem Urheberrecht bekommen.
Misstrauen ist bis zu einem gewissen Grad ja von Vorteil, man kann es aber auch übertreiben... ;-)
geraut
01.10.2012 um 17:16
von geraut
#11
Wenigstens etwas, wäre mal interessant ob andere Sammlungen auch die Originalprägung haben.
hollar
01.10.2012 um 16:50
von hollar
#10
Ja das ist ein originales zippo;-) sonst wäre der Preis wohl ein Wucher.
Flowsen
01.10.2012 um 16:44
#9
Ist es wirklich ein Zippo? Oder nur ein billiges Sturmfeuerzeug? Ein Originalzippo hat zwangsweise den Markennamen auf dem Boden stehen und das Produktionsjahr/Monat
hollar
01.10.2012 um 16:20
von hollar
#8
interessante Edition, aber absolut unnötig ;) für Ü50EUR erwarte ich einiges mehr, schade eigentlich, dass so vieles lieblos gestaltet wird :( Hoffe du wirst die wieder zu einem akzeptablen Preis los, ansonsten wünsche ich dir damit viel Spaß ;)
doles
01.10.2012 um 11:31
von doles
#7
Schöner Blog! .... aber was bin ich froh, dass mich dieser Sondereditionenvirus nicht infiziert hat. Die würden mir nur kostbaren Platz wegnehmen und enthalten nichts was ich wirklich brauche .... aber wie cpu lord schon schrieb: "jedem das seine"
;-))
Gandalf123
01.10.2012 um 09:44
#6
Hey @ All - ja ich bin langsam auch soweit das ich sage, Weg damit. Braucht Platz - und auspacken lohnt nicht. Will Sie vielleicht jemand für nen Fuffi;o)))))))??
Flowsen
01.10.2012 um 08:42
#5

Top Angebote

Flowsen
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge448
Kommentare573
Blogbeiträge104
Clubposts122
Bewertungen223
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von cpu lord 
am Die Doomsday Veröffentl…
am Absolut krass. Eine …
von Flowsen 
am ja es gab ja hier ne …
von BTTony 
am Vielen Dank für deinen …

Blogs von Freunden

movienator
ChefIxor
SteelBook75
Schnitzi76
NX-01
docharry2005
FAssY
Hitty
Cineast aka Filmnerd
Der Blog von Flowsen wurde 39.968x besucht.