Game of Thrones ist vorbei

Aufrufe: 79
Kommentare: 2
Danke: 2
23. Juli 2019
Es ist passiert. Avatar wurde vom Thron geworfen, fast 10 Jahre nachdem er Titanic versenkte.
Der letzte Teil der Avengers Saga hat es nun geschafft. Mit gut 2,79 Milliarden Dollar ist er der neue King am Box Office Himmel. Doch was sagt das Box Office, also die Einnahmen an der Kinokasse, über einen Film aus? Zeugen hohe Gewinne auch von hoher Qualität des Films? Wann ist ein Film überhaupt Qualitativ hochwertig? Wenn die Effekte aufwändig gestaltet sind? Wenn das Drehbuch richtig ausgefeilt ist? Wenn bekannte Schauspieler mitspielen? 
Eigentlich ist es ja Geschmackssache. Wenn man sich Titanic, Avatar und Endgame nun ansieht, trifft eine simple Story, mit sehr guten Effekten und einer Liebesgeschichte anscheinend den Geschmack der meisten Kinogänger, oder? 
Doch höre ich von vielen Seiten immer wieder das Titanic zu schnulzig, Avatar zu flach und Avengers zu lang ist. Wie kommt es dann zu diesen Einnahmen? Lügen sich alle in die Tasche und weinen heimlich bei Titanic, würden dem Avatar Drehbuch einen Oscar verleihen und brauchen bei Endgame nicht Mal einen Red Bull? Oder gehen fast alle erstmal ins Kino, befinden ihn für nicht gut, und er wird dennoch zum "besten Film" aller Zeiten? Man wird es wohl nie erfahren.
Und wie sieht es mit einer guten Story, hochwertigen Spezial Effekten und einer Liebesgeschichte in einem aus? All das gibt es meines Erachtens in Watchmen. Eine hochwertige, hintergründige Story, eine frische Optik mit guten Spezial Effekten + langer Laufzeit, ohne das Langeweile aufkommt. In einem Box Office Battle mit Endgame, gebe es eine Niederlage im Brasilianisch Halbfinal Ausmaß. Ein Armutszeugnis oder Geschmackssache? 
Ich für meinen Teil, mag gute Geschichten, die innovativ gedreht und umgesetzt wurden. 
Daher landeten meine 13€ nicht im 2,7 Milliarden Topf für Endgame. Bei mir sind es dann die 28€ für das Steelbook im September. Geschickt gemacht, nicht wahr?
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Sehr interessanter Gedanke!
Anton-Chigurh
24.07.2019 um 14:04
#2
Ich glaube, dass eine Story, die etwas im Zuschauer auslöst, selten alle Geschmäcker treffen kann. Ist wie beim Fastfood. Das ungewürzte, salzige mit Zucker trifft alle Geschmäcker. Das spezielle, woran ich am nächsten Tag noch denken muss, mag manchmal schon meine Frau nicht.

Wenn man dann doch mal was findet, dass total kreativ ist und besonders und jedem schmeckt, dann wird es auch ein Kracher! Wie zum Beispiel Ziemlich Beste Freunde.

Nur der langweilige, Big Mac aus dem Lebensmittel-Labor, der findet dann doch mehr Käufer...
BTTony
24.07.2019 um 11:53
von BTTony
#1

Top Angebote

Anton-Chigurh
Aktivität
Forenbeiträge3
Kommentare847
Blogbeiträge14
Clubposts0
Bewertungen4
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

Kategorien

(14)

Kommentare

von BTTony 
am Der Schritt von DVD auf …
am Der Vorteil von 4K …
am Ooohh ja, da meldet …
am Ich gehe schon lange …
am Entschuldigt wenn ätze: …

Blogs von Freunden

Charlys Tante
Sawasdee1983
CineasticDriver
IndyQ
CATGIRL
Headhunter666
BTTony