Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → bluray−disc.de News

Oscarverleihung 2023: Sieben Oscars für "Everything Everywhere All at Once"

Gestartet: 13 März 2023 14:09 - 1 Antworten

#1
Geschrieben: 13 März 2023 14:09

WotsSe

Avatar WotsSe

user-rank
Newsredakteur
Blu-ray Freak
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Solingen
kommentar.png
Forenposts: 8.793
Clubposts: 1
seit 14.10.2009
display.png
Medion
player.png
Sony
anzahl.png
Blu-ray Filme:
xbox.png
X1 Spiele:
anzahl.png
Steelbooks:
65
anzahl.png
Mediabooks:
142
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 7922 Danke für 4731 Beiträge


Everything_Everywhere_All_at_Once_01.jpg
Bereits zum 95. Mal wurden in Los Angeles vor wenigen Stunden die Academy Awards verliehen. Trotz des champagnerfarbenen Teppichs, über den die zahlreichen Stars geschritten waren, inszenierte man nach Jahren der Modernisierungsversuche wieder eine klassische Zeremonie mit festem Moderator (Jimmy Kimmel) und Showeinlagen. Auch sind wie früher alle Kategorien live ausgestrahlt worden. Skandale blieben aus, große Überraschungen am Ende aber ebenso. Hatte sich zu Beginn der Award-Season noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Steven Spielbergs autobiographisch geprägtem Drama "Die Fabelmans" (USA 2022) und "The Banshees of Inisherin" (Großbritannien, USA, Irland 2022) von Martin McDonagh angedeutet, war man sich in der Branche in den letzten Tagen schon so gut wie sicher, dass "Everything Everywhere All at Once" (USA 2022) der Abräumer des Abends wird. Und so ist es dann auch gekommen. "Die Fabelmans", "The Banshees of Inisherin" und andere, eher klassische Oscarstoffe wie "Elvis" (USA, Australien 2022) oder "Tár" (USA 2022) gingen am Ende leer aus; die Prämierungen der kommerziell erfolgreichen Blockbuster "Avatar: The Way of Water" (USA 2022) und "Top Gun: Maverick" (USA, China 2022) waren ebenfalls überschaubar, während die Multiversum-Komödie von Daniel Kwan und Daniel Scheinert gleich mit sieben Goldjungen ausgezeichnet wurde, darunter als bester Film, für die beste Regie, das beste Originaldrehbuch und den besten Schnitt. Der Spielfilm ist bereits mit deutschem und englischem Dolby-Atmos-Sound auf Blu-ray im Keep Case sowie auf Ultra HD Blu-ray als Standard-Edition und im limitierten Mediabook erhältlich. Am 7. April 2023 veröffentlicht Leonine darüber hinaus ein 4K-Steelbook exklusiv bei Amazon.de.
Im_Westen_nichts_Neues_2022_01.jpg
Die Besetzung von "Everything Everywhere All at Once" durfte sich ebenso freuen. Michelle Yeoh gewann den Oscar als beste Hauptdarstellerin, Ke Huy Quan als bester Nebendarsteller und Jamie Lee Curtis als beste Nebendarstellerin. Brendan Fraser hat die Academy für sein Quasi-Comeback in Darren Aronofskys "The Whale" (USA 2022) als besten Hauptdarsteller ausgezeichnet. Über den zweiten Abräumer des Abends freut man sich vor allem in Deutschland, denn "Im Westen nichts Neues" (Deutschland, USA, Großbritannien 2023) ist viermal prämiert worden, und zwar als bester internationaler Film sowie für die beste Kamera, die beste Filmmusik und das beste Szenenbild. Die exklusiv bei Netflix abrufbare Neuverfilmung des gleichnamigen Romanklassikers von Erich Maria Remarque kommt am 24. März 2023 mit Dolby Vision, HDR10 und deutschem Dolby-Atmos-Sound auf Ultra HD Blu-ray als limitierte Mediabook-Edition inklusive Booklet und Blu-ray Disc auf den Markt. Am 6. April 2023 folgt eine internationale Variante mit englischen Texten. Nachfolgend sehen Sie eine Übersicht aller ausgezeichneten (rot) Spielfilme. Darüber hinaus haben wir Ihnen die prämierten und nominierten Titel aufgelistet, die bereits oder demnächst auf Blu-ray bzw. Ultra HD Blu-ray erhältlich sind. (sw) BESTER FILM Everything Everywhere All at Once Die Aussprache Avatar: The Way of Water The Banshees of Inisherin Elvis Die Fabelmans Im Westen nichts Neues Tár Top Gun: Maverick Triangle of Sadness BESTE REGIE Daniel Kwan, Daniel Scheinert – Everything Everywhere All at Once Todd Field – Tár Martin McDonagh – The Banshees of Inisherin Ruben Östlund – Triangle of Sadness Steven Spielberg – Die Fabelmans BESTE HAUPTDARSTELLERIN Michelle Yeoh – Everything Everywhere All at Once Ana de Armas – Blond Cate Blanchett – Tár Andrea Riseborough – To Leslie Michelle Williams – Die Fabelmans BESTER HAUPTDARSTELLER Brendan Fraser – The Whale Austin Butler – Elvis Colin Farrell – The Banshees of Inisherin Paul Mescal – Aftersun Bill Nighy – Living BESTE NEBENDARSTELLERIN Jamie Lee Curtis – Everything Everywhere All at Once Angela Bassett – Black Panther: Wakanda Forever Hong Chau – The Whale Kerry Condon – The Banshees of Inisherin Stephanie Hsu – Everything Everywhere All at Once BESTER NEBENDARSTELLER Ke Huy Quan – Everything Everywhere All at Once Brendan Gleeson – The Banshees of Inisherin Brian Tyree Henry – Causeway Judd Hirsch – Die Fabelmans Barry Keoghan – The Banshees of Inisherin BESTES ORIGINALDREHBUCH Daniel Kwan, Daniel Scheinert – Everything Everywhere All at Once Todd Field – Tár Martin McDonagh – The Banshees of Inisherin Ruben Östlund – Triangle of Sadness Steven Spielberg, Tony Kushner – Die Fabelmans BESTES ADAPTIERTES DREHBUCH Sarah Polley – Die Aussprache Edward Berger, Lesley Paterson, Ian Stokell – Im Westen nichts Neues Peter Craig, Ehren Kruger, Justin Marks, Eric Warren Singer, Christopher McQuarrie – Top Gun: Maverick Kazuo Ishiguro – Living Rian Johnson – Glass Onion: A Knives Out Mystery BESTER INTERNATIONALER FILM Im Westen nichts Neues (Deutschland) – Regie: Edward Berger Argentinien, 1985 - Nie wieder (Argentinien) – Regie: Santiago Mitre Close (Belgien) – Regie: Lukas Dhont EO (Polen) – Regie: Jerzy Skolimowski The Quiet Girl (Irland) – Regie: Colm Bairéad BESTE KAMERA James Friend – Im Westen nichts Neues Roger Deakins – Empire of Light Florian Hoffmeister – Tár Darius Khondji – Bardo, die erfundene Chronik einer Handvoll Wahrheiten Mandy Walker – Elvis BESTER SCHNITT Paul Rogers – Everything Everywhere All at Once Eddie Hamilton – Top Gun: Maverick Mikkel E.G. Nielsen – The Banshees of Inisherin Jonathan Redmond, Matt Villa – Elvis Monika Willi – Tár BESTER TON Chris Burdon, James Mather, Al Nelson, Mark Taylor, Mark Weingarten – Top Gun: Maverick Dick Bernstein, Christopher Boyes, Michael Hedges, Julian Howarth, Gary Summers, Gwendolyn Yates Whittle – Avatar: The Way of Water Lars Ginzel, Frank Kruse, Viktor Prášil, Markus Stemler, Stefan Korte – Im Westen nichts Neues Michael Keller, David Lee, Andy Nelson, Wayne Pashley – Elvis Stuart Wilson, William Files, Douglas Murray, Andy Nelson – The Batman BESTE FILMMUSIK Volker Bertelmann – Im Westen nichts Neues Carter Burwell – The Banshees of Inisherin Justin Hurwitz – Babylon - Rausch der Ekstase Son Lux – Everything Everywhere All at Once John Williams – Die Fabelmans BESTER FILMSONG "Naatu Naatu" (RRR) – Musik: M. M. Keeravani; Text: Chandrabose "Applause" (Tell It Like a Woman) – Musik, Text: Diane Warren "Hold My Hand" (Top Gun: Maverick) – Musik/Text: Lady Gaga, BloodPop "Lift Me Up" (Black Panther: Wakanda Forever) – Musik: Tems, Rihanna, Ryan Coogler, Ludwig Göransson; Text: Tems, Ryan Coogler "This Is a Life" (Everything Everywhere All at Once) – Musik: Ryan Lott, David Byrne, Mitski; Text: Ryan Lott, David Byrne BESTES SZENENBILD Christian M. Goldbeck, Ernestine Hipper – Im Westen nichts Neues Rick Carter, Karen O’Hara – Die Fabelmans Dylan Cole, Ben Procter, Vanessa Cole – Avatar: The Way of Water Florencia Martin, Anthony Carlino – Babylon - Rausch der Ekstase Catherine Martin, Karen Murphy, Beverley Dunn – Elvis BESTES KOSTÜMDESIGN Ruth E. Carter – Black Panther: Wakanda Forever Jenny Beavan – Mrs. Harris und ein Kleid von Dior Shirley Kurata – Everything Everywhere All at Once Catherine Martin – Elvis Mary Zophres – Babylon - Rausch der Ekstase BESTES MAKE-UP UND FRISUREN Annemarie Bradley, Judy Chin, Adrien Morot – The Whale ason Baird, Mark Coulier, Aldo Signoretti – Elvis Naomi Donne, Mike Marino, Mike Fontaine – The Batman Camille Friend, Joel Harlow – Black Panther: Wakanda Forever Heike Merker, Linda Eisenhamerová – Im Westen nichts Neues BESTE VISUELLE EFFEKTE Richard Baneham, Daniel Barrett, Joe Letteri, Eric Saindon – Avatar: The Way of Water Geoffrey Baumann, Craig Hammack, R. Christopher White, Daniel Sudick – Black Panther: Wakanda Forever Russell Earl, Dan Lemmon, Anders Langlands, Dominic Tuohy – The Batman Markus Frank, Kamil Jafar, Viktor Müller, Frank Petzold – Im Westen nichts Neues Seth Hill, Scott Fisher, Bryan Litson, Ryan Tudhope – Top Gun: Maverick BESTER ANIMIERTER FILM Guillermo del Toros Pinocchio – Guillermo del Toro, Mark Gustafson, Gary Ungar, Alex Bulkley Der gestiefelte Kater - Der letzte Wunsch – Joel Crawford, Mark Swift Marcel the Shell with Shoes On – Dean Fleisher Camp, Andrew Goldman, Elisabeth Holm, Caroline Kaplan, Paul Mezey Rot – Domee Shi, Lindsey Collins Das Seeungeheuer – Chris Williams, Jed Schlanger BESTER ANIMIERTER KURZFILM Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd – Charlie Mackesy, Matthew Freud The Flying Sailor – Amanda Forbis, Wendy Tilby Ice Merchants – João Gonzalez, Bruno Caetano My Year of Dicks – Sara Gunnarsdóttir, Pamela Ribon An Ostrich Told Me the World Is Fake and I Think I Believe It – Lachlan Pendragon BESTER KURZFILM An Irish Goodbye – Tom Berkeley, Ross White Ivalu – Anders Walter, Rebecca Pruzan Nattrikken – Eirik Tveiten, Gaute Lid Larssen Le pupille – Alice Rohrwacher, Alfonso Cuarón The Red Suitcase – Cyrus Neshvad BESTER DOKUMENTARFILM Nawalny – Daniel Roher, Odessa Rae, Diane Becker, Melanie Miller, Shane Boris All That Breathes – Shaunak Sen, Aman Mann, Teddy Leifer All the Beauty and the Bloodshed – Laura Poitras, Howard Gertler, John Lyons, Nan Goldin, Yoni Golijov Fire of Love – Sara Dosa, Shane Boris, Ina Fichman A House Made of Splinters – Simon Lereng Wilmont, Monica Hellström BESTER DOKUMENTAR-KURZFILM Die Elefantenflüsterer – Kartiki Gonsalves, Guneet Monga Haulout – Jewgenija Germanowna Arbugajewa, Maxim Germanowitsch Arbugajew How Do You Measure a Year? – Jay Rosenblatt The Martha Mitchell Effect – Anne Alvergue, Beth Levison Stranger at the Gate – Joshua Seftel, Conall Jones
Prämierte und nominierte Oscar-Filme 2023 – bereits oder demnächst auf Blu-ray Disc:
REVIEW
INFO
Story
 
2,3
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
5,0
3 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
10,97 €
14,99 €
13,97 €
13,98 €
14,59 €
14,99 €
14,99 €
23,99 €
INFO
Story
 
3,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
3,7
3 Bewertungen mit Ø 3,7 Punkten
34,19 €
29,99 €
27,98 €
29,97 €
29,99 €
29,99 €
29,99 €
31,99 €
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
9,99 €
10,99 €
7,97 €
9,99 €
9,99 €
15,39 €
18,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
19,99 €
19,99 €
15,97 €
19,98 €
34,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
2,3
Extras
 
2,0
3 Bewertungen mit Ø 3,3 Punkten
26,89 €
34,00 €
52,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
3,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
11,97 €
14,99 €
13,97 €
14,99 €
14,99 €
15,09 €
15,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
29,99 €
32,97 €
38,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,4
8 Bewertungen mit Ø 4,7 Punkten
43,69 €
32,97 €
37,99 €
INFO
Story
 
4,7
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,0
3 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
15,99 €
17,99 €
16,95 €
16,98 €
17,97 €
18,09 €
27,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,3
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,3
3 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
8,99 €
10,99 €
8,99 €
9,49 €
9,99 €
9,99 €
10,98 €
REVIEW
INFO
Story
 
3,8
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,3
Extras
 
3,3
4 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
9,96 €
9,99 €
7,97 €
9,99 €
9,99 €
18,99 €
19,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
2 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
8,99 €
9,99 €
7,97 €
8,99 €
9,49 €
9,98 €
9,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,7
3 Bewertungen mit Ø 4,4 Punkten
19,62 €
19,99 €
15,97 €
19,98 €
20,99 €
29,99 €
37,49 €
INFO
Story
 
3,3
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
3,5
4 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
8,47 €
9,99 €
11,98 €
12,97 €
17,99 €
17,99 €
18,09 €
INFO
Story
 
3,8
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,3
Extras
 
3,3
4 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
20,97 €
27,99 €
27,98 €
29,97 €
29,99 €
29,99 €
31,99 €
51,49 €
INFO
Story
 
3,3
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,3
Extras
 
3,0
4 Bewertungen mit Ø 3,6 Punkten
54,66 €
27,98 €
29,97 €
29,99 €
29,99 €
INFO
Story
 
4,7
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,0
3 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
34,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,4
8 Bewertungen mit Ø 4,7 Punkten
34,00 €
29,99 €
29,99 €
29,99 €
32,95 €
32,95 €
32,99 €
INFO
Story
 
4,7
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,0
3 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
8,27 €
9,99 €
8,98 €
9,29 €
9,79 €
9,99 €
9,99 €
9,99 €
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,4
8 Bewertungen mit Ø 4,7 Punkten
26,74 €
26,99 €
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,4
8 Bewertungen mit Ø 4,7 Punkten
13,99 €
22,49 €
25,99 €
32,00 €
REVIEW
INFO
Story
 
3,2
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,3
6 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
9,99 €
10,99 €
7,97 €
9,99 €
9,99 €
10,09 €
18,98 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
3,8
Tonqualität
 
4,6
Extras
 
3,8
5 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten
69,90 €
33,50 €
INFO
Story
 
4,8
Bildqualität
 
4,4
Tonqualität
 
4,8
Extras
 
3,4
5 Bewertungen mit Ø 4,4 Punkten
19,35 €
19,99 €
15,97 €
19,98 €
19,99 €
20,99 €
23,56 €
31,99 €
INFO
Story
 
2,5
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,0
2 Bewertungen mit Ø 3,3 Punkten
99,00 €
74,99 €
95,99 €
95,99 €
109,99 €
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
1,5
2 Bewertungen mit Ø 3,6 Punkten
57,00 €
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
3,8
Tonqualität
 
4,6
Extras
 
3,8
5 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten
79,90 €
39,99 €
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
2 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
139,97 €
149,98 €
149,99 €
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,3
3 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
9,99 €
9,99 €
7,97 €
8,49 €
9,99 €
9,99 €
12,09 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,4
Bildqualität
 
4,9
Tonqualität
 
4,9
Extras
 
2,9
10 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
19,97 €
19,99 €
15,97 €
19,99 €
19,99 €
27,99 €
30,99 €
INFO
Story
 
2,5
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,0
2 Bewertungen mit Ø 3,3 Punkten
16,99 €
16,99 €
15,95 €
15,95 €
15,99 €
16,99 €
16,99 €
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,4
8 Bewertungen mit Ø 4,7 Punkten
29,99 €
29,99 €
31,99 €
32,95 €
32,95 €
32,97 €
39,99 €
Zu den News
#2
Geschrieben: 13 März 2023 20:28

Garibaldi

Avatar Garibaldi

user-rank
Blu-ray Papst
aktivitaet.png Aktivität:
 
Danke für die Info,
habe die Oscarverleihung 2023 gesehen und muss leider sagen, das war die schlimmste bisher !
Der champagnerfarbene Teppich von Pro7 war eine echte Katastrophe und der Moderator ist
eher abschreckend als einladend.
Wie auch im letzten Jahr hat Pro7 dann mal einfach zwischendurch eine Kategorie in der
Werbepause unterschlagen und diese nicht gesendet.
Früher hatte die Oscarverleihung noch etwas besonderes und glamouröses zu bieten, ist jetzt
aber leider zu einer eher nichtssagenden und nur noch peinlichen Veranstaltung geworden.
Auch wie im letzten Jahr hat wieder das Ende der Verleihung in der Aufnahme gefehlt, weil die
Sendezeit etwas länger war als vorher geplant und so musste sich das Ende wieder woanders
angeschaut werden. Auf eine Wiederholung wie in den letzten Jahren und eine mit deutschen
Untertiteln versehene Zusammenfassung am Montagabend wurde leider von Pro7 verzichtet.
Seitdem in Deutschland aus "TNT" "Warner Brothers-TV" geworden ist, werden bedauerlicher
Weise auch keine anderen Preisverleihungen mehr ausgestrahlt.
Leider ist daran zu erkennen, wie wichtig Deutschland für die Filmindustrie wirklich ist.
Dass hier rein filmmäßig alles den Bach herunter geht, ist also kein Wunder.
Wäre wirklich schön, wenn es anders wäre !
Und Filme werden, auch wenn es sehr schade ist, doch nur noch hier produziert wenn es,
Zuschüsse gibt !
Aber das ist nur meine Meinung. act-up.png


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → bluray−disc.de News

Es sind 90 Benutzer und 263 Gäste online.