Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Everything Everywhere All at Once Blu-ray

Original Filmtitel: Everything Everywhere All at Once

Icon-Marktplatz.svgMARKTPLATZ
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1, 2.39:1) @24 Hz Bildverhältnis wechselt
Video-Codec:
Laufzeit:
140 Minuten
Veröffentlichung:
12.08.2022

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 23.12.2023 um 12:31
#4
Feine Übergänge, aber Inhalt (?).
... und zweisprachig; und laufende Wechsel des Bildformates.
Bild und Ton sind überdurchschnittlich.
Extras ...
Fazit: wenig unterhaltsam, aber nervig!
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
 
gefällt mir
0
bewertet am 18.03.2023 um 17:46
#3
Durch die Oscars hatte ich wieder Lust auf den Film, den ich beim ersten mal schauenso gefeiert habe. Ja der Film ist sehr speziell, er spaltet und wird definitiv nicht jedem gefallen Für mich ist der Film ein unglaublicher Trip, ein bildgewaltiges Meisterwerk. Eine Multiverse Story wurde noch nie so fantasievoll, verspielt und gleichzeitig einfühlsam gespielt wie hier.
Michelle Yeah zeigt hier ihre beste schauspielerische Leistung ever. Der Oscar ist für mich klar verdient . Johanthan Ke Quan, der einstige Shorty aus Indiana Jones liefert hier bei seinem Kinocomeback eine atemberaubende Leistung ab und zeigt auch sehr coole Martial Arts Szenen. Auch hier geht der Oscar mehr als klar.
Jamie Lee Curtis zusammen mit Stephanie Hsu gehen unglaublich als Bösewichter ab. Wobei ich letztere ich schauspielerisch besser fand als die wirklich gut aufgelegte Curtis.
Der Film ist total durchgeknallt aber gleichzeitig ein riesen Fest für die Augen. Man merkt zu keiner Sekunde dass es sich hier um einen Low Budget Film handelt. Man vermischt Martial Arts Action und anspruchsvolle Kunst in absoluter Perfektion. Michelle Yeoh zeigt hier in Sachen Martial Arts und Stunts warum sie eine Legende unter den Actiondarstellerinnen isr und liefert in ihrem Alter wie einst vor 30 Jahren ein regelrechtes Feuerwerk ab. Die Action ist in bester Jackie Chan manier Choreografiert und aufgenommen. Jedoch muss sie nicht mehr die harten Körpertreffer einstecken wie in den 90ern.
Man merkt aber auh dass die Rolle von Yeoh eigentlich für Jackie Chan geplant war. Man erkennt vieles wieder was für ihn ausgerichtet war, aber Yeoh ist nicht nur ein sensationeller Ersatz, sondern liefert in absoluter Perfekt ab. Trotzdem nicht auszudenken wie der Film am Ende geworden wäre, hätte Jackie wirklich die am die Hauptrolle übernommen und nicht Yeoh.
Daueraction gibt es aber nicht. Es ist halt ein sehr kunstvoller Film. Deswegen auch wie gesagt sehr speziell. Er steigert sich aber im Verlauf immer mehr. Die Charaktere und die Story sind schön komplex und anspruchsvoll, dass man genau aufpassen muss um keine Nuancen zu verpassen. Jede Sekunde wirkt wunderbar verspielt und frisch. Beim erneuten Schauen habe jede Menge neue Facetten entdeckt. Die Bildersprache hat es in sich. Die 140 Minuten Laufzeit vergingen erneut wie im Fluge wo man am Ende denkt wow was für ein Trip habe ich gerade gesehen.
Für mich ein absolutes Meisterwerk komplett fernab vom Mainstream und komplett was anderes, wobei ich auch verstehen kann wenn man mit dem Film nicht klar kommt. 
Ais technischer Sicht kriegt man eine gute Bluray. So manche Farbfilter sind nicht perfekt aber die Schärfe ist auf hohem Niveau.
Der englische Ton ist kraftvoll und detailliert und klar mit gutem Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und ca. 1h an Features
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
 
gefällt mir
0
bewertet am 08.12.2022 um 17:35
#2
Abgefahrenes Multi-Universum Action-Familiendrama. Trotz der vielen guten Kritiken fand ich den Streifen zeitweise doch extrem anstrengend. Das Ende entschädigt für so manche Übertriebenheit.

Technisch ist der BD nichts vorzuwerfen. Richtig scharfes Bild mit tollen Farben. Auch der Sound ist druckvoll und räumlich abgemischt, richtig stark!
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic UHD
Darstellung:
Panasonic TX-55EZC954
 
gefällt mir
0
bewertet am 20.08.2022 um 19:42
#1
Da Everything Everywhere all at once so extrem gut bei der Masse ankommt und von der Begeisterung her der diesjährige Parasite zu sein schien, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich ihn endlich sehen würde. Am Ende hat es doch bis zum Heimkino-Release gedauert und bis dahin bin ich natürlich noch über viele weitere, restlos begeisterte Meinungen gestolpert.

Leider kann ich mich den ganzen euphorischen Stimmen nur bedingt anschließen. EEAAO empfand ich zu großen Teilen als sehr anstrengend. Wahrscheinlich ist er sogar einer der anstrengendsten Filme, die ich jemals gesehen habe. Die beiden Regisseure und Drehbuchschreiber Daniel Scheinert und Daniel Kwan haben hier ihrer Kreativität komplett freien Lauf gelassen. Es geht grob um ein Familiendrama, welches durch den Aspekt des Multiversums in die absolute Crazyness abdriftet. Die Geschichte ist ansich klein, wird aber durch die verschiedenen Welten und Varianten der Hauptfiguren auf über zwei Stunden gestreckt. Das Tempo ist dabei enorm (!) und oft sind die Abstecher in andere Welten auch nur sehr kurz.

Das Ganze strotzt nur so vor Ideenreichtum. Wahnsinn, was hier alles in dem Film gelandet ist. So viele Kostüme, Orte, Gegenstände und Gimmicks. Das Balance aus Klamauk und herzergreifender Geschichte hat für mich nicht ganz funktioniert. Ich hätte tatsächlich lieber einen ganz bodenständigen Film über diese liebenswerte Familie gesehen. Immer wenn ich mich nämlich auf die Figuren und dessen Beziehungen einlassen wollte, hat der Film sich nicht die Zeit genommen, musste einen Gag einbauen oder schon wieder an einen anderen Ort springen. So ist man zwar erstaunt über das, was man zu sehen bekommt, aber gleichzeitig kann man kaum etwas davon verarbeiten, weil alles wie in einer sehr schnellen Achterbahnfahrt an einem vorbeizieht.

Die Kampfszenen sind toll inszeniert und choreographiert. Allgemein ist EEAAO handwerklich erste Sahne und wenn mal ein Effekt oder Hintergrund nicht so schön ist, kann man sich immer vor Augen halten, was die beiden Regisseure hier für einen Aufwand und für ein Dauerfeuerwerk betrieben haben. Der Film hatte nur 25-Millionen US-Dollar Budget und sieht dafür besser aus wie viele Blockbuster die sechs- bis achtmal so viel kosten.

Michelle Yeoh hat mir richtig gut gefallen. Sie performt sowohl schauspielerisch wie auch körperlich sehr überzeugend. Für die meisten war die größte Überraschung die Rückkehr von Key Huy Quan, den die meisten als Short Round aus dem zweiten Indiana Jones kennen sollten. Nach 20 Jahren war das ein fantastisches Comeback für ihn als Schauspieler. Er zeigt aber auch, dass er in seinen früheren Jobs als Stunt-Choreograph einiges an Skills mitgenommen hat.

Für mich ist die Formel der beiden Daniels leider nicht voll aufgegangen. Mir war das alles zu viel und zu schnell und dann auch noch zu lang. Auch ich meckere oft über die Einfallslosigkeit vieler Drehbuchautoren. EEAAO reiht sich hier erfreulicherweise nicht ein und beweist das Gegenteil. Während der zweite Doctor Strange 2 zu wenig Multiversum zeigte, macht man hier für mein Empfinden zu viele Wundertüten auf einmal auf. Sowohl der Zuschauer wie auch die Figuren bekommen nie einen Moment zum Atmen und zum Sackenlassen der Geschehnisse.

Auch wenn es von mir hier keine besonders gute Bewertung gibt, habe ich Respekt vor dem Aufwand und der Ausführung des Wahnsinns. Am besten macht sich jeder hier sein eigenes Bild und entscheidet selbst, wie sehr er/sie mit der Reizüberflutung und dem Tempo klar kommt. Mir war es zu viel von allem und leider haben mir mehr Charaktertiefe und Verschnaufspausen gefehlt. Die Hommage an Wong Kar-Wai's In The Mood For Love fand ich absolut großartig.

EEAAO konnte mich zwar nicht so begeistern wie viele andere, aber trotzdem weiß ich den Film zu schätzen und freue mich für alle Beteiligten vor und hinter der Kamera, dass er so erfolgreich ist und so gut aufgenommen wird. Ich gebe Everything Everywhere All At Once 3 Punkte.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung Q70R
 
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Everything Everywhere All at Once Blu-ray Preisvergleich

18,80 CHF *

ca. 19,03 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

ab 5,00 EUR *

Versand ab 1,99 €

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
4 Bewertung(en) mit ø 3,94 Punkten
 
STORY
3.3
 
BILDQUALITäT
4.5
 
TONQUALITäT
4.5
 
EXTRAS
3.5

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
9,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
jpc
9,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
thalia.de
10,09 EUR*
icon-chart-positiv.svg
icon-shopping-cart.svg
ofdb
11,98 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
media-dealer
12,97 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
für 9,99 EUR Versand ab 1,99 € Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 5,00 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Blu-ray Sammlung

65 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 62 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 5x vorgemerkt.