Heimkino von Wernshit

537 Paper Street:
vom Gamer zum Filmliebhaber...
 
Gesamt Budget ca. 7.700 EUR
- Technik-Kosten ca. 7.700 EUR
Dieses Heimkino wurde 506x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 14. Februar 2011
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 12x bewertet mit ø 7,83 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
---

Angefangen hat bei mir das Ganze eigentlich erst mit der Blu-ray.

Früher war ich nur auf meine Konsolen fixiert und fand es langweilig, Filme zu sehen, da man 1 1 /2 Std oder länger einfach nur dasitzt und zuguckt.
Die individuelle Handlungsmöglichkeit in Videospielen war mir da um einiges lieber und so kann ich bis heute meine DVDs an zwei Händen abzählen.

Irgendwann hab ich dann die Ps3 gekauft und war (am Röhren-TV) total begeistert von der Spielegrafik!

Kurz darauf folgte dann ein 32" Samsung-LCD.
Da war ich dann auch erstmal erstaunt, was das HDMI-Kabel für einen Unterschied in Sachen Bildqualität herausholte.

So vergingen dann ein paar Monate, bis mir mein 32" langsam zu klein wurde und ich deshalb auf einen (damals sehr günstig erstandenen) 37" Samsung-LCD  umstieg - den ich übrigens heute noch besitze.

Im Oktober 2007 hatte ich dann zwei, drei Blu-ray-Filme gekauft, von denen ich auch total begeistert war.
Ich glaub das waren Into the Blue, Casino Royale und noch einer.
Von da an waren für mich Filme nicht mehr nur im Kino interessant, sondern auch daheim im Wohnzimmer. Und so begann ich langsam nach und nach Filme zu kaufen.

Der Ton bei Spielen und Filmen war für mich auch immer eine Sache, bei der ich schon durch die TV-Boxen zufriedengestellt war. Irgendwann wollte ich dann aber ein Surroundsystem, schon alleine deswegen, um das Gefühl, mitten im Film (und vor allem auch im Spiel) zu sein, erleben zu können.
So kam ich dann auf den Hersteller Teufel, genauer auf das Motiv 6-System, das zusammen mit dem Onkyo TX SR 607 bei mir Einzug hielt.

Von da an ging es dann richtig los. Ich kaufte jeden Monat mehrere Filme, sodass ich ständig eine größere Sammlung bekam. Das hat sich bis heute nicht geändert ;)

Was bei dem Bild die Größe angeht, hatte ich eigentlich schon immer den "bigger is better"-Gedanken. Wenn irgend ein neues Gerät bei mir ankam (ob LCD oder iMac) wirkte es erstmal riesengroß, doch schon nach kurzer Zeit schrumpfte es immer weiter. Deshalb wollte ich nun etwas richtig Großes zur Darstellung meiner Filme und weil ein LCD in dieser Größe (für mich) unbezahlbar wäre, habe ich mich für einen Full HD Beamer von JVC entschieden. Zuvor hatte ich noch nie einen "richtigen" Beamer in Aktion erlebt (außer so SD-Stinker im Büro ;))
Also war ich auf der Suche nach einem in der Nähe liegenden Shop, der mir da weiterhelfen kann. Leider hatte keiner die von mir vorab schon grob ausgewählten Modelle und so kam ich über einen User hier im Forum zu einem sehr gut informierten Beamershop-Betreiber, der weiß, was er tut. Nach langem Schriftverkehr hatte ich mich entschieden und eine Überweisung später war der JVC DLA-HD350 zu mir auf dem Weg. Wenn ich mir jetzt Filme ansehe, dann kann ich das auf keinen Fall damit vergleichen, wie es bei dem LCD oder im Kino ist. Beim LCD war das Bild viel zu klein und im Kino lässt die Qualität zu wünschen übrig. Jetzt ist mein einziges Problem, dass ich erst auf den Blu ray-Release warten muss, um die Filme in Perfektion erleben zu können :)

Bilddarstellung
perfect cinema Rolloleinwand 16:9 194 cm breit
MacBook Pro Unibody 15"
Abspielgeräte
Sony PlayStation 3 Slim
Audio
Lautsprecher
5.1
Teufel Motiv 6
Verkabelung
2,5 mm² Lautsprecherkabel
HDMI-Kabel
Optical
Sonstiges
Sony PlayStation 3
erstmal keine

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 06.12.2011 um 20:36
#11
Gamer und Filmliebhaber so muss das sein mach weiter!
geschrieben am 08.01.2011 um 05:09
#10
Sehr schönes Heimkino und Filmsammlung! Onkelz Bilder sind auch cool!!
geschrieben am 27.08.2010 um 19:14
#9
Wunderbares Bild und Anstandige Ausstatung. Wünsche dir weiterhin viele schöne Stunden.
geschrieben am 12.08.2010 um 13:44
#8
sehr umfangreiche Beschreibung, hut ab! dein HK gefällt mir auch sehr, sieht super aus! Shooter genialer Film ;-) und eine beachtliche Sammlung hast du da, mach weiter so...! weiterhin viel Spaß, würde mich über einen Besuch, und einem Kommentar bei mir freuen, lg jones
geschrieben am 04.08.2010 um 00:37
#7
hallo! toll geschriebene geschichte.fast wie bei mir. coole blu ray sammlung.schau doch mal bei mir vorbei und lass nen comment. cu
geschrieben am 26.07.2010 um 23:19
#6
Ein sehr schönes Heimkino hast du dort! Das kann ich doch schon sehen lassen! Und die ganze Technik ist auch nicht ganz ohne! TOP! Wünsche Dir weiterhin viel Spaß bei Blu-rayDisc.de ! Weiter so...
geschrieben am 27.06.2010 um 21:29
#5
Super Heimkino, ich hab fast die selbe Entlicklung gemacht wie du. Immer Gamer gewesen, und mit der BluRay dann zum Film (teurer Spaß). Gespielt wird nurnoch selten. Viel Spaß noch mit deinem HK!
geschrieben am 24.03.2010 um 19:06
#4
Schönes Heimkino, viel Spaß weiterhin!
geschrieben am 08.03.2010 um 06:52
#3
Hammergeil viel Spass noch in deinem TOP-HK
geschrieben am 19.02.2010 um 21:12
#2
Was ist das denn für eine Hammer Filmesammlung?!
Gruß Maikon
geschrieben am 02.02.2010 um 13:37
#1
hey das sieht doch sehr gut aus ^^ wünsche dir viel spaß mit deinem HK.

P.S: Viva Los Tioz ;-)

Top Angebote

Wernshit
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge112
Kommentare161
Blogbeiträge0
Clubposts22
Bewertungen6
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

am Gamer und Filmliebh…
von spooner 
am Sehr schönes Heimki…
am Wunderbares Bild un…
von Jones90 
am sehr umfangreiche B…
von Evilskin 
am hallo! toll geschri…

Änderungen

von mp3-p0 
am 17.07.2019, 02:41
am 17.07.2019, 02:02
am 16.07.2019, 18:36
von JayPy 
am 16.07.2019, 13:18
von siton23 
am 16.07.2019, 12:02

Zufalls-Heimkino