Newsticker

Vorstellung meiner Star Wars Figuren- und Vehikelsammlung

Aufrufe: 651
Kommentare: 21
Danke: 23
9. September 2014



 
Hier stelle ich meine Star Wars Figuren- und Vehikelsammlung vor, die sich in den letzten Jahren so angesammelt haben. Einiger der Figuren stammen noch aus meiner Kinderzeit. Leider habe ich damals (~'88) den Großteil der Figuren und ein Slave One Raumschiff für 100 DM verkauft.. und ja, ich könnt mich heute noch dafür beißen!
Aber wie man sieht, ist die Sammlung wieder gewachsen und nun kann ich Euch auch das (noch nicht ganz) fertige Diorama zeigen.

Diorama #1
Hier ist nun also, das Diorama aus dem Selbstbauprojekt. Mittlerweile hat es auch schon etwas an Farbe gewonnen.
Zuerst Präsentiere ich die Figurensammlung, hier sind (von links nach rechts) folgende Figuren dargestellt:

1. Reihe
  Han Solo in Carbonite (?), Han Solo ('84), Boba Fett ('79), Artoo-Detoo [R2-D2] ('77),
  Squid Head ('83), Ben (obi-Wan) Kenobi ('78), Luke Skywalker ('78),
  Gamorrean Guard ('83), 8D8 ('83), Power Druid ('78), Arfive-Defour [R5-D4] ('78)

2. Reihe
  Chief Chirpa ('83), Warok ('85), Chewbacca ('78), Logray ('83), Wicket W. Warrick ('84),
  Teebo ('84), Luke Skywalker ('78), Princess Leia Organa ('84), Han Solo [Big Head] ('77),
  Yoda ('81), Admiral Ackbar ('83), B-Wing Pilot ('83), B-Wing Pilot ('01),
  General Madine ('83),Rebel Trooper ('01)

3. Reihe
  Han Solo [Small Head] ('77), AT-ST Driver ('84), TIE Fighter Pilot ('04), Dath Vader ('98),
  The Emperor ('84), Luke Skywalker ('83), Lobot ('80), TIE Bomber Pilot ('02),
  + 4-LOM ('82), Bossk ('80), Zuckuss ('82), Ree-Yees ('83), FX-7 ('80)

Hier nochmal die Gesamtübersicht

Darunter folgen der Kenner Millennium Falcon ('78) und der Hasbro X-Wing ('95) mit Luke Skywalker ('95).
Nachfolgend der Hasbro AT-AT ('97) mit dem AT-AT Driver ('80) und der Snowspeeder ('95) mit Han Solo ('80) und Luke Skywalker ('80).
An der Tri-Pod Laser Cannon ('82) steht - PLOF - stand der Imperial Stormtrooper ('80) und Darth Vader ('77).

Das Ganze von der Seite:


Diorama #2
Hier ist das zweite Diorama im Übeblick.
Im Detail sehen wir hier einen  B-Wing ('01):
Der  Rebel Transporter ('82) sollte den Namen QuantumStorm tragen :D
Der "Walker"  AT-ST ('95) und das Speeder-Bike ('97):

Ein paar Kleinigkeiten kommen noch hinzu, wie z.B. die Vehicle Maintenance Energizer ('82) oder auch die Radar Laser Cannon ('82):


 
Vitrinen
Was in den Vitrinen steht sei hier nur kurz angerissen (wird aber morgen/übermorgen erweitert):

Darth Vaders TIE Fighter ('97)

Ein AT-ST (') und zwei Ein AT-ST ('). Im Vordergrund ein Y-Wing (')

TIE Fighter ('05) und X-Wing ('98)

Der Millennium Falcon ('04)

Kleines Update vom 19.11.2014
D
ie Hängevitrinen sind fertig geworden, diese wollte ich Euch nicht vorenthalten.



So, ich hoffe Euch hat der virtuelle Rundgang durch meine Ausstellung gefallen.
Wie man (leider) auch sehen kann, hat an vielen Teilen der Zahn der Zeit genagt, weshalb viele Teile nicht mehr vorhanden sind.
Bei den Figuren wird demnächst mit Stands der sichere Stand hergestellt.
 


Auf welchem Heimkino wurde der Film geschaut? Meine Technik
Wie entstehen QuantumStorms Film Reviews? Hier mehr erfahren
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Kleiner Nachtrag: Es gab mal ein Hörspiel zu Empire strikes back in deutsch. Ich fand\'s furchtbar. Jedes mal R2 piepte musste man umblättern. Es wurden andere Synchronsprecher genommen, aber nicht die originalen. Das passte irgendwie nicht zusammen. Die Kassette müsste ich noch davon haben.
SledgeNE
30.12.2017 um 11:39
#19
Ich hatte früher auch viel Spielzeug davon gehabt. Mein Vater bekam hinterher Angst das aus mir ein "Mädchen" würde und verbot mir irgendwann bei Starcom (?) den Kauf von Action-Spielzeug vehemendst. Von Star Wars hatte ich viele Modelle gehabt, die teilweise enttäuschend waren (Darth Vader). Mein Ganzer Stolz war das Shuttle Tydirium als Modell gewesen. Auf dem Trödelmarkt gab es in Düsseldorf immer einen Geheim-Tipp, bei welchem Händler man was bekam: So gab es einen Comic-Händler der tonnenweise Comics aus aller Welt verkaufte und Merchandising (Galactica, Star Wars, Star Trek, eigentlich alles, sogar Independence Day). Auch kann ich mich an Spielzeug erinnern wo die Figuren und Raumschiffe (z.b. Luke Skywalker auf seinem Speeder Bike) in größerem Maßstab verkauft wurden. Man das sah richtig cool aus, war aber leider arg teuer gewesen zu der Zeit (Import?). Auch von den Turtles und Transformers hatte ich eine menge Zeugs gehabt, auch Ghostbusters (daran erkennt man das Kind der 80er Jahre ;-)). War schon eine geile Zeit gewesen, für unsere Eltern zu teuer, aber für uns kids war es genial. Den AT-ST hätte ich als Spielzeug sehr gerne gehabt, leider nie einen bekommen. :-( Die Burgen von Masters of the Universe schon. Sammel tu ich lange nichts mehr. Die Bude platzt sonst aus allen Nähten. ;-)
SledgeNE
30.12.2017 um 11:37
#18
<3 <3 <3 AT-AT <3 <3 <3
EnZo
29.12.2017 um 18:37
von EnZo
#17
P.S. Schau doch mal bei meinem Blogs vorbei ...

... insbesondere bei meinen Sammelleidenschaften ;-)
DerBorbecker
20.09.2014 um 18:08
#16
Coooool !!! Klasse Ausstellung Respekt !!!

*** Danke für die fantastischen Einblicke ***
DerBorbecker
20.09.2014 um 18:07
#15
Ich hau vor meine Wohnungstür einfach ne Plexiglasscheibe ;-)
QuantumStorm
12.09.2014 um 03:12
#14
EINFACH NUR GEIL!!!!

Besonders die Hintergründe zu den Figuren machen noch zusätzlich was her! Und die einzelnen Teile sehen einfach nur klasse aus!

Laut deinem Kommentar (#13) musst du nun noch die ganze Wohnung umbauen ;)

Danke für die grandiosen Einblicke!!
MoeMents
11.09.2014 um 14:42
#13
Schöne Sammlung, Deniz!

Nimmt schön viel Platz weg... (hehehe)! ;-)

Wie Du weißt, bin ich ja eher Star-Trek-lastig (Überraschung!) und konnte mit "der anderen handwerklich ganz gut gemachten, aber inhaltlich flachen Sci-Fi-Serie, die "recht" populär ist" noch nie sooo viel anfangen.

Putzigerweise habe ich gestern mit meinen beiden Jungs Teil 1 (Die dunkle Bedrohung) gesehen, damit der Kleinste (5 Jahre) auch mal coole Raumschiffe und Laserschwertkämpfe zu sehen bekommt (kriegt das ja von seinen Kumpels und dem Kindergarten automatisch mit).

Hab Dank für Deine Einsichten, Kumpel!!! :-)
NX-01
11.09.2014 um 13:52
von NX-01
#12
Bei mir kommen eigentlich nur Vintage-Figuren in Frage. Das mag u.a. aber auch daran liegen, dass ich mit denen aufgewachsen bin. Zudem begrenzt es etwas das Programm, obwohl ich einem neuen Schiffsmodel aus der Epi 4-6 natürlich auch nicht widerstehen könnte (je nachdem, wie es modelliert ist und welche Features es hat).
Leider wird der Platz immer enger, weshalb Du natürlich mit den Miniaturen günstiger stehst.
Aber ich liebe einfach große Modelle ;)
Wenn ich könnte, würd ich in einem AT-AT oder Falcon Modell wohnen ;) :D
QuantumStorm
10.09.2014 um 23:13
#11
Das zeug hängt an dir wie der Falke am Traktorstrahl des Todessterns.

Coole Sammlung wobei ich trotz gigantischer SW-Begeisterung nie in das Sammeln der Vintage Figuren kam bzw. der neueren. Was bei mir als Vintage durchgeht ist lediglich Darth Vader und der Die Cast Millennium Falcon von Kenner damals nach dem Release. Sonst sammle ich nur Millennium Falcon Miniaturen nach bestimmten Kriterien. Da alle recht klein sind, nehmen sie weniger Platz weg :D
darthmop1
10.09.2014 um 09:21
#10

Top Angebote

QuantumStorm
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge7.091
Kommentare1.360
Blogbeiträge105
Clubposts224
Bewertungen166
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von SledgeNE 
am Kleiner Nachtrag: Es …
von SledgeNE 
am Ich hatte früher auch …
von EnZo 
am <3 <3 <3 AT-AT …
von EnZo 
am der Millennium Falcon …
von CATGIRL 
am Nicht schlecht ,hast du …

Blogs von Freunden

pernodil
neo0879
Wolfschädel
ürün
Cine-Man
bigkerem
Gandalf123
Jason-X
Isdurin