Seraphim Falls - Amazon Prime

Aufrufe: 15
Kommentare: 0
Danke: 0
18. Februar 2021

Die Geschichte behandelt einen mysteriösen, zwielichtigen Mann (Gideon, gespielt von Pierce Brosnan) in der Wildnis Mittelamerikas und seinen Verfolgern, angeführt vom ebenso undurchschaubaren Carver (Liam Nesson).
Stetig auf der Flucht, verletzt, mit einem undefiniertem Ziel versucht Gideon seinen Verfolgern zu entkommen .....

Diese Story aus dem Jahr 2006 kommt schon in den ersten Minuten sehr familiär vor. 2015 inszenierte Alejandro Gonzáles Inárittu mit seinem "The Revenant" einen ganz ähnlichen Plot der viele Parallelen zu diesem Streifen hier zeigt.

David von Ancken erster uns boslang einzige Regieführung in Spielfilmlänge hat durchaus seine guten Momente. Die Geschichte wird sehr ruhig erzählt. Auch gibt es wenige dramatische Momente und auch keine hochtrabenden Dialoge und Charaktereinführungen. Die Stärke des Films ist sein ruhiger Plot der, obwohl wahrscheinlich von vielen Filmseher*innen garnicht als Film-Merkmal beachtet, viele Betrachtungen auf die naturelle Umgebung und Lebensart während der Zeit erlaubt.

von Ancken fühlt sich jedoch scheinbar nciht richtig wohl in der Film-Branche. Nach nur diesem einen Film widmete er sich lieber wieder Serienfolgen. Schade, denn sein Regiestil weiß durchaus zu gefallen.

Der Cast kann teilweise überraschen. Pierce Brosnan stand ich zunächst skeptisch gegenüber ob er seinen Charakter glaubhaft vermitteln kann. Schafft er aber. Er besitzt für den Film die nötige Physis und Schauspielgabe um seinen Charakter stark wiederzugeben. Ebenso können auch Liam Nesson und Michael Wincott ihre Charaktere storygerecht wiedergeben und wirken glaubhaft.

mein Fazit:

Eine willkommene Überraschung im Prime Angebot des Streaming-Anbieters. Der Film ist keine Zeitverschwendung. Wer ruhige Filme mit Augenmerk auf die Umgebung der Charaktere mag, sollte sich den Film geben.

Tiefe Charaktereinführungen aber sind hier Fehlanzeige. Mit einem recht oberflächlichen Plot muss man leben. Was aber zu einem entspannten Filmabend auch eine Hilfe sein kann wenn man einfach die Bilder auf sich wirken lässt.

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

Klinke
Aktivität
Forenbeiträge276
Kommentare841
Blogbeiträge55
Clubposts6
Bewertungen156
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(1)
(52)
(2)

Kommentare

von Klinke 
am Danke Eddem :o)
von Eddem 
am "The Revenant - …
am Ic denke, das der …
von NX-01 
am Grad gesichtet und …
von NX-01 
am Gucke ich nächste oder …
Der Blog von Klinke wurde 2.090x besucht.