N°20 - "Pimp my Living-Room" ... Ich platze vor Tatendrang oder wie ich vergas einen BLOG zu schreiben

Aufrufe: 368
Kommentare: 3
Danke: 7
19. April 2011
An das arbeitende Volk...hört mich an!

Ich habe endlich Urlaub!
 
Was sagt Euch das? Yes, ich gammel gerade im Bett und dachte mir. "Ui krass, vergessen nen Blog zu schreiben" Das hatte ich mir nämlich vorgenommen.

Denn...

Es ist Ostern...

und Renovierungszeit!

Rätsel:

JEDESMAL wenn ich DIES getan habe, verspreche ich mir das ich das nie wieder tue. JEDESMAL breche ich mein eigenes Versprechen und lasse mich hinreissen.
JEDESMAL ist es wieder eine KOTZ-Angelegenheit
JEDESMAL ist es dreckig und ich sehe aus... *kopfschüttel*
JEDESMAL sehne ich mich nach dem Ende.

Ich wünschte mir eine Farbbombe...

die ich mitten in den Raum stelle und explodieren lasse. Und schwupp-di-wupp ist alles weiß. Genau Jungz und Mädelz ich rede vom "weißen" Es muss sein, denn man möchte ja die Farben, die vor 6 Jahren den eigenen Geschmack getroffen haben gründlich überdecken.

Normalerweise hatte ich mir für meine erste Urlaubswoche, die gestern begann, den Renovierungsritt vorgenommen. Aber wie ALLE kennen ja UNSERE Frauen. "Schatz, warum fangen wie nicht eigentlich schon heute an" Dieser Moment der Schwäche war bei mir am Sonnabend. Aber es war GUT so. (im Grunde haben Frauen ja immer Recht) Ich war gut drauf und was sprach dagegen. Erster Weg am Samstag war noch der Baumarkt unseres Vertrauens. Schöne NEUE Archivierungs-Kartons gekauft. Für was fragt Ihr?

Logisch, für die heilige BLU-RAY Sammlung.


*Schnief* Wenn sie so da steht ist es gar nich mehr so viel. Warum haben wir alle Platzprobleme...wenn es doch diese tollen Kartons gibt. Ich könnt wetten da krieg ich dann 2000 Blu-Rays unter...


So zurück zur Materie.
Ratz-Fatz ist das Wohnzimmer ausgeräumt und alle Steckdosen ab...


...die Schränke in der Mitte mit Folie abgedeckt...


...auch der Boden mit Folie bedeckt.


Ich bin ja so einer, alles abkleben, abbauen. Blos keine häßliche Farbüberreste irgendwo. Kennt Ihr die Sendung "Meine neue Wohnung"? Guckt mein Fruu immer von R.T.L. Ey da "malen" welche teilweise Ihre Wände so unsauber, das man sich die Erfindung Malerband oder Kreppband echt sparen hätte können. Möcht mal wissen warum DIE abkleben. Und dann stehen se davor und freuen sich nen Wolf.

Unfassbar ist das.

ICH jedenfalls, und ich denke mein Frauchen sieht das ebenso, HASSE unsauberes Malern. Leider habe ich dann in farblichabgestimmten  Wänden auch mal ne Ecke, ok sag ich mir...da ich Blasen an den Fingern habe vom randrücken des Malerbandes an die Wand ist es zu verschmerzen. Wir haben getan was möglich ist.



Quelle: www3.schnittberichte.com

Aber Scheiße, eigentlich bin ich ja noch beim weißen. Auf jeden Fall war ich dann Sonntag gegen 17:30 mit der Weißung durch.


Da steht mein Frauchen so im Raum und meint "Ach wär das schön wenn ich mein Mocca noch sehen könnte" Klar Deckel auf und...


Ich war schon echt im Arsch, aber um unseren weiblichen Gespielinnen gerecht zu werden UND um sie glücklich zu machen, wächst Man(n) über sich hinaus und macht die Wand auch noch braun. (Ihr sehts im Hintergrund)

Hier kamen dann die Blasen ins Spiel. Ich zieh so dermaßen mit dem Finger über das Kreppband das es ziemlich heiß wird. Ich war schon so fertig das ich nicht mal mehr Fotos gemacht habe. Nur vom Endergebnis.


Nachdem dann nu alles eine Nacht getrocknet ist, gehts ans einräumen. Und DAS nimmt ja fast mehr Zeit ein als der ganze Rest. Was soll ich Euch sagen Jungz, das ist Mädchensache. Ich für meinen Teil habe die Blu-Ray Sammlung einsortiert.


oder...


oder...


Unsere ÜBERGANGSLAUTSPRECHER von Magnat stelle ich nun gar nicht mehr hin. Ich erwarte ja sehnsüchtig mein Wharfedale 5.0 Set. Befriedigung fand ich gestern nur weil ich bissel die Lautsprecherkabel probiere zu basteln. Schöne schwarze Flexschläuche von ViaBlue mit passenden Schrumpfschläuchen.


Da muss man sich erstmal einfuchsen, quasi das Material kennenlernen. Zumindest habe ich die hinteren Surround-Boxen-Kabel schon mal auf Länge gebracht und zusammengeklebt. Leider musste ich feststellen das ich zuwenig Flexschlauch und zu kleine Schrumpfschläuche habe. Die fehlenden Teile habe ich nun nachgeordert.

Ich stelle immer wieder fest das man schon vorher gewisse Dinge vorbereiten sollte um dann nicht vor überraschenden Problemen zu stehen. Guckt mal, nun hat der BLOG sogar noch einen pädagogischen Wert.

Ich breche aufgrund der Länge, Danke an all diejenigen die bis hierher gelesen haben, den Blog ab. Es wird relativ bald Nachschlag geben. Denn neue Teile müssen verbaut werden...

In dem Sinne
Euer Flowsen
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Boah wie ich Zimmer streichen hasse, aber leider muß ich demnächst auch wieder ran.
Snake Plissken
20.04.2011 um 21:35
#3
Wirklich ein klasse Blog - weiterhin noch viel Spaß´beim fertigstellen Deines Wohnkinos! Und ich hoffe schon bald auf weitergehende Berichterstattung hier im Blog wieder!
Schnitzi76
19.04.2011 um 13:59
#2
Cooler Text und super gewürzt mit Bilder. =)
Gerne mehr Blogs solcher Art, finde ich immer klasse!
gelöscht
19.04.2011 um 10:22
#1

Top Angebote

Flowsen
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge448
Kommentare573
Blogbeiträge104
Clubposts122
Bewertungen223
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von cpu lord 
am Die Doomsday Veröffentl…
am Absolut krass. Eine …
von Flowsen 
am ja es gab ja hier ne …
von BTTony 
am Vielen Dank für deinen …

Blogs von Freunden

FAssY
Hitty
doles
Iron_Bolt
Cineast aka Filmnerd
Schnitzi76
ChefIxor
NX-01
movienator
Der Blog von Flowsen wurde 39.957x besucht.