Heimkino von jafremi

Dirks Palace:

Mein großer Traum nimmt Gestalt an.
 
Gesamt Budget ca. 16.300 EUR
- Technik-Kosten ca. 14.000 EUR
- Merchandising ca. 300 EUR
- Raum-Design ca. 2.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 233x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 23. Februar 2024
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 5x bewertet mit ø 7,40 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Nun geht es endlich los. Der Raum im Keller ist nach 20 Jahren frei. Ich beginne nun,meinen Traum zu verwirklichen. In den letzten Wochen habe ich unzählige Videos zum Heimkinobau gesehen und viel gelesen.Ich habe nun einen Plan im Kopf.Ich muss dazu sagen,dass ich mir keine Zeichnung oder ähnliches gemacht habe.Beim Gestalten kommen immer wieder Ideen. Zeitgleich räumen wir den Keller auf. Gestrichen wurde auch schon ein bisschen. Das Streichen ging dann immer weiter.Ich bekam nun immer mehr einen Eindruck davon,wie es irgendwann aussehen könnte.Es sind so unendlich viele Details zu beachten.Habe alles aufgeschrieben,was ich unbedingt beachten muss.Es gab immer wieder Pausen beim Bauen.Ist aber immer gut gewesen ,um nochmals Dinge zu überdenken. Die Vorfreude wächst von Tag zu Tag.Das technische Equipment muss ja auch noch her.Im Februar waren meine Frau und ich beim Heimkino Partner in Bremen und hatten dort einen Termin.Vorführung zweier Beamer etc. Das war sehr gut und sehr informativ.Haben dann dort den Beamer und auch die Leinwand gekauft.Die weiteren Boxen(Center,Surround und Deckenlautsprecher) wurden gekauft,um meine alten Standboxen zu ergänzen. Endlich waren dann auch wieder AV Receiver auf dem Markt. Die ersten Tests starteten. Zeitgleich wurde fleißig weiter gewerkelt. Die größte Herrausforderung war die Hinterkonstruktion für die Leinwand. Da hatte ich am meisten Respekt vor. Schließlich sollten die Lautsprecher ja hinter der Leinwand verschwinden. Das hat Zeit in Anspruch genommen.Immer wieder Klangtests etc..Mit dem Resultat bin ich nun aber sehr zufrieden. Die ersten Absorber wurden dann ausgerichtet und angebracht. Der Raumklang verbesserte sich immer mehr. Der schwarze Heimkinoteppich war dann ein weiteres Highlight beim Bau des Kinos. Nun sah es schon richtig toll aus. Die ersten Dekoartikel kamen und alles nahm immer mehr Gestalt an. Zuletzt kam dann der Vorhang im Eingangsbereich und rundete das Ganze ab. Der Raumklang verbesserte sich nochmals.Nun fügt sich alles immer mehr zum Ganzen. Fertig ist mein Heimkino natürlich noch nicht,aber es ist nun nutzbar. Meinen ersten Film habe ich dann auch gesehen . Das war ein unbeschreiblich schönes Gefühl.Selbst meine Frau , die meine Leidenschaft zwar "mitträgt",aber nicht so "besessen" ist wie ich,ist total begeistert.Nun fehlen natürlich noch ein paar Dinge.Für die weitere Verbesserung der Akustik kommen noch weitere Absorber und auch wohl Diffusoren zum Einsatz.Ebenso noch Deko.Dann fehlt selbstverständlich noch ein ganz wesentlicher Bestandteil des Heimkinos. Die Kinosessel.Da sind wir auf der Suche,haben auch schon ein paar getestet. Es ist also noch etwas zu tun. Aktuell bin ich aber sehr stolz darauf, dass ich das bis jetzt hinbekommen habe. Ist ja schließlich mein erstes Heimkino. Wenn alles fertig ist,werde ich berichten. Fortsetzung folgt. 
Update 15.03.215.03.Ausbau ging weiter . Habe nun zwei Stressless Sessel als Kinosessel genommen, da diese nicht so sperrig sind. Zudem habe ich zwei zusätzliche Lautsprecher (Back Surround) installiert. Hier und da sind noch kleinere Details (Absorber) verfeinert worden. Es gibt immer noch Verbesserungen. Es bringt jedenfalls sehr viel Spaß und mittlerweile haben wir auch schon einige Filme angesehen. 
Bilddarstellung
Sony Sony VPL-VW 290 ES
Rahmenleinwand Spalluto WS-GR Multiframe V 221x 125 cm mit Soundtuch
Dell Inspiron 14 5000 2-in-1 , HP Omen17
Abspielgeräte
Panasonic DP-UB9004
Panasonic DP-UB824
Sky Q /FireTV/Alexa
nein
Denon DCD 720AE
Panasonic DP-UB424
Audio
Marantz SR 6015
Denon AVR x4400
Lautsprecher
7.1.4
Canton Ergo 900 DC
Canton Ergo CM 655
Canton Ergo 620
Canton CD 310
Canton Sub 600
Verkabelung
Oehlbach Bananenstecker,Supra Lautsprecherkabel
Oehlbach XXL Carb Connect HDMI
Oehlbach XXL Carb Connect HDMI
Sonstiges
Eigenbau

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Hallo Dirk,
vielen Dank für deinen netten Kommentar.
In deinem „Palace“ hat sich auch einiges getan. Ich wünsche dir weiterhin auch viel Spaß in deinem Heimkino. 10 Sterne für dein Kino und der schönen Beschreibung habe ich dir dagelassen.
Auch ich habe keinen Plan gemacht für mein Heimkino. Als erstes waren alle Bilder vom „Boss“ Bruce Springsteen vorhanden. Und tatsächlich habe ich um die Bilder herum mein „BossTimeCinema“ gebaut. Auch die Lautsprecher von Magnat waren schon lange vor Baubeginn vorhanden.
Gruß, Adam
Eddem
geschrieben am 30.05.2022 um 15:05
von Eddem
#3
Bin sehr gespannt wie es mit dem "Dirks Palace" weitergeht. Die Ausstattung ist schon mal richtig gut!!
Eddem
geschrieben am 28.02.2022 um 11:59
von Eddem
#2
Moin Operator Dirk. Heute zum Geburtstag, eine ganz besondere Vorführung in deinem exzellenten Heimkino. Genieße deine hochwertigen, VIDEO- und AUDIO- Komponenten, mit allen SINNEN. Meine Bewertung, auch für die ZUKUNFT:+10ex10*STARS*.! In diesem Sinne, old harry.
docharry2005
geschrieben am 30.10.2013 um 16:29
#1

Top Angebote

jafremi
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge4
Kommentare18
Blogbeiträge1
Clubposts0
Bewertungen78
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Eddem
Hallo Dirk, vielen…
von Eddem
Bin sehr gespannt w…
Moin Operator Dirk.…

Änderungen

von kaefer03 
am 17.04.2024, 11:10
von Rick_23 
am 01.04.2024, 01:03
von RS6 
am 26.03.2024, 15:23
von Scart74 
am 23.03.2024, 21:43
von cabal777 
am 23.03.2024, 17:30

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von jafremi wurde 233x besucht.