Heimkino von Heddes

Heddes Paradise:

Herzlich Willkommen! Das Heimkino befindet sich in der nur von Besuch genutzten Einliegerwohnung meines Hauses.
 
Gesamt Budget ca. 17.200 EUR
- Technik-Kosten ca. 14.000 EUR
- Merchandising ca. 200 EUR
- Raum-Design ca. 3.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 924x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 15. November 2013
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 48x bewertet mit ø 9,02 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Der Raum ist ein Oktagon. Daher musste ich die Wand, an der die Rahmenleinwand hängt begradigen, um die maximale Breite nutzen zu können. Laminat wurde gelegt, Lautsprecherkabel befinden sich plan unter dem Laminat. Die vorderen Wände an der Leinwand und die gesamte Decke wurden mehrfach schwarz gestrichen. Die hinteren Wände wurden mehrfach dunkelrot gestrichen. Die Durchgänge zum Flur und zur Küche(nur Kühlschrank in Gebrauch) wurden mit je einem Vorhang aus schwarzem Bühnenmolton (300 g) abgedichtet. Die Geräte stehen hinter der Couch auf einem 1,80m breiten schwarzen Glas-Gerätetisch. Es wurde darauf geachtet, dass kein HDMI Kabel länger als 2,5 m ist. Durch Rolläden ist der Raum zu 100% abdunkelbar. Deckenlicht wurde abgeschafft und bildet nun die Stromquelle für den Beamer. Dafür wurden drei Wandlampen angebracht. Das Kabel für den 3D Emitter geht vom Beamer durch den Kabelkanal an der Decke bis hinter die Holzkonstruktion und kommt unter der Leinwand wieder hervor.
Edit: Der Panasonic Blu-Ray Player ist ein reiner Region A Player und somit nur der Zweitplayer.

Edit: Nach langem Hin und Her habe ich mich durchgerungen, mir mit einfachsten Mitteln eine Maskierung zu bauen. Dazu brachte ich links und rechts an der Wand Metallhalterungen an. Danach verband ich jeweils zwei Leimholzbretter zu zwei langen Balken und lackierte diese schwarz. Mit Hilfe von jeweils einer Unterlegscheibe auf den Halterungen kann ich nun jedes Breitbildformat bedienen. Kostenfaktor ca. 80 Euro. Arbeitsaufwand: 2 Stunden und einen Tag zum Trocknen des Lacks.

Edit: Ich habe mir neue Regale zur Medienaufbewahrung gegönnt und habe nun nur noch schwarze Regale.

Bilddarstellung
Visivo Studio Pro 365x205 16:9
Abspielgeräte
Marantz UD7006
Panasonic DMP-BDT220
VU+ Duo 1TB HDD / VU+ Duo2 2TB HDD 2xDual Tuner
Audio
Lautsprecher
7.1
Monitor Audio
Silver RX8
Silver RXLCR
Bronze BXFX
Bronze BXFX
Bronze BXFX
Silver RXW12
Verkabelung
Oehlbach silverline 2x2,5mm ****
Natrix HDMI 1.4
Inakustik Netzleiste AC-2502
Sonstiges
Nintendo Wii, Nintendo Gamecube, Sony PlayStation 2, Sony PlayStation 3, Sony PlayStation 4, Sony PSP
Logitech Harmony 1100
Lederkinosessel mit Funktion

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
danke, hast aber auch ein schönes heimkno. bei mir soll im sommer auch ein sony beamer folgen :) welchen hast den da genau?
Mansinthe
geschrieben am 10.06.2012 um 15:59
#9
Hallo Operator @HEDDES.! Vielen Dank für die Einladung, zum Besuch deines exzellenten Heimkinos. Ich wünsche DIR und Familie, so wie es EURE ZEIT erlaubt, spannende, gewaltige aber auch gemütliche und romantische STUNDEN, im "HEDDES PARADISE"(KINO). Genieße deine außergewöhnlichen, hochwertigen, HIGH-END, VIDEO- und AUDIO- Komponenten, mit allen SINNEN. Meine Bewertung:+10ex10*+*START*+hARRY:-)
docharry2005
geschrieben am 08.06.2012 um 17:25
#8
Danke für deinen HK Kommentar.
Dein HK sieht richtig spitze aus . Beeindruckende Leinwandgröße einfach der Hammer .....
Wünsch Dir noch viele Spaßbeim Filme schauen
Tobi
Blutobi
geschrieben am 07.06.2012 um 22:32
#7
Absolut toll...die LW hat wirklich ne Männergröße...nix Mickeymouse...;-)) das Ambiente stimmt ebenso...ich schmelze dahin...Grüsslein :-))
heimkinokranker
geschrieben am 01.06.2012 um 20:38
#6
tolles Heimkino mit sehr guter Technik , gefällt mir. Die Leinwand ist der Hammer. Wünsch Dir noch viele schöne Stunden in Deinem Reich.
lg Marco.
Lazarus79
geschrieben am 29.05.2012 um 16:06
#5
Dankeschön. Ich sitze ca 5 Meter entfernt. Das hört sich vielleicht wenig an, ist es aber absolut nicht. Glücklicherweise konnte ich die gleiche Entfernung mit der gleichen Leinwandgrösse und dem gleichen Beamer vorher beim Heimkinohändler meines Vertrauens testen. Ich habe sogar 4 Meter getestet und das wäre auch gegangen. Solange man HD-Medien schaut, geht es allemal. Und was anderes schaue ich - mal abgesehen von hochscalierten DVDs- eh nicht.
Heddes
geschrieben am 29.05.2012 um 14:07
von Heddes
#4
Sehr schönes Heimkino (bei der Farbgebung sind wir uns auf jeden Fall einig ;), tolle Technik und beeindruckende Leinwandgröße! Wie weit sitzt du denn von deiner Riesenleinwand entfernt?
flash77
geschrieben am 29.05.2012 um 12:13
#3
Der Raum stellte das ehemalige Wohnzimmer der Einliegerwohnung ist relativ gross und eigentlich schön. Nur zum Aufhängen der Leinwand störten die Ecken, die ich eben mit den lackierten Brettern begradigen musste.
Heddes
geschrieben am 24.04.2012 um 14:15
von Heddes
#2
Sieht sehr gemütlich aus dein heimkino.
das erste mal dass ich so einen komischen raum sehe.
da stellt sich mir die frage wer so ein oktagon baut und welchen sinn so ein raum haben soll^^

freue mich auch über dein besuch.
bis dann
Hellraiser1488
geschrieben am 24.04.2012 um 14:00
#1

Top Angebote

Heddes
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge2.574
Kommentare865
Blogbeiträge1
Clubposts21.485
Bewertungen434
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von chris007
Ein schönes Heimkin…
von Eddem
Schönes Heimkino. K…
von Bigdanny75
Hi 10 sterne von mi…
Du hast dich echt n…
von DeGucka
Wow... dein Equipme…

Änderungen

am 01.04.2020, 15:56
am 01.04.2020, 03:32
von conni110 
am 31.03.2020, 23:23
von thaslider 
am 31.03.2020, 18:34
von Eddem 
am 30.03.2020, 16:39

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Heddes wurde 924x besucht.