Heimkino von blauesmuenchen

Hochhauskino:

Aus NoWAF wird das Hochhauskino. Für uns ein gemütlicher Rückzugsort mitten in der hektischen Münchner Vorstadt. Unsere Nachbarn hassen es, wir lieben es! Klipsch hatte recht, Pissing of the Neighours
 
Gesamt Budget ca. 12.900 EUR
- Technik-Kosten ca. 8.500 EUR
- Merchandising ca. 400 EUR
- Raum-Design ca. 4.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 587x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 29. November 2014
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 10x bewertet mit ø 7,50 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
###UPDATE 23/11/2014###

Es hat sich viel getan in unserem kleinen Kino.
Ich habe mir einen zweiten Klipsch SW115 dazugestellt.
Die Canton Boxen sind durch Klipsch RF3 ii ersetzt worden, dazu ein RC62ii Center.
Nächste Steigerung Körperschallwandler! Jetzt werkeln 4 Stück Reckhorn BS200 unter meinem Sofa, angetrieben von einer A405. Meine Kinder und ich lieben die Teile... Frau naja...
Lange hab ichs rausgeschoben, aber die Macht hat jetzt eine Harmony Ultimate. Tolles Teil, hat den Namen verdient.
Außerdem haben wir uns eine neue Couch und einen Sessel gekauft. Himmola, endlich, auch ein kleiner Traum der wieder wahr wurde.
Und last but not least, richtig fettes Teil ein Epson TW 9200.

Ich habe mal wieder umgebaut, ist in dieser Wohnung wahrscheinlich das 3 oder 4te mal. Kilometer Kabel verlegen, neu Steichen, verputzen, nervt zwar alles a bissal wenn man mal angefangen hat aber Spaß machts ja trotzdem.
Alles Handwerklich nicht zu 100% und ordentlich ausgeführt, aber ich leb ja nicht ewig hier....

Alles in allem ein teures Jahr, wie immer ohne meine Frau (Danke für alles :-) )  nicht machbar. Deswegen ist No WAF nicht mehr tragbar.

Bilder folgen nach und nach.



Evtl. interessierts ja jemanden, hier auf alle Fälle mal ein Rückblich zu meinem Virus Heimkino. Übel was sich da so alles angesammelt hat Rückblickend.

Der Titel NOWAFHomecinema ist natürlich mit einem zwinkernden Auge zu betrachten. Ohne meine Frau hätte ich mir über die ganze Spinnerei ja gar nicht erlauben können.
Aber wir schmunzeln beide immer wieder darüber wie in den Foren über den WAF geschrieben wird und im großen und ganzen hat sie es aufgegeben mir dreinzureden.
An dieser Stelle also Danke an meine Frau.
Bei der in der Wand intigrierten Fahne hat meine Tochter tatkräftig mitgeholfen also WAF erfüllt...

Angefangen habe ich ungefähr im Jahre 2000.
Da kam der erste "große" Fernseher, irgendein Orion von Quelle der damals ein haufen Geld gekostet hat.
Danach musste Surroundsound her und ich kaufte mir einen Technics Verstärker mit 5 Boxen.
Das war aus heutiger Sicht natürlich nicht der Hit, damals stellte es mich aber zufrieden.

Irgendwann kam ich dann an einen Harman Kardon AVR 3000 und kaufte mir ein Canton Movie 10 MX 5.1 Set dazu.
Das war Soundtechnisch schonmal ein Quantensprung.
Der Harman Kardon ging leider schon nach kurzer Zeit kaputt (Endstufen) und wurde durch einen AVR 3500 ersetzt.

Irgendwann kam dann die XBox 360 auf den Markt (hatte bis dahin ne PS2 und XBox) und wegen HDTV musste ein fähiges Gerät her.
Also kaufte ich einen Panasonic 37PA 50.
Der hatte kein HDMI und eine bescheidene Auflösung.

Also wurde der nach nem Jahr oder so durch den PV 500 ersetzt.

Irgendwann wurden mir die Brüllwürfel des Canton Movie Sets zu wenig und ich stellte mir die Gle 409 hin.
Der Center wurde natürlich auch noch gekauft.

Die Technik bleibt ja nie stehen und so entschied ich mich mir einen Denon AVR 3808 zu leisten, weniger wegen den Tonformaten als wegen Audyssey und Internetradio.

Der kleine AS 10 aus dem Canton Movie Set durfte selbstverständlich auch nicht bleiben und es kam ein Canton AS 50.

Es folgten für den Surroundbereich Canton Le 130. Somit war das Movie Set komplett verdrängt und wurde wie der Harman Kardon verkauft.

Für den Sub kaufte ich ein Antimode 8033c.

Klar wurde mir der TV (37 Zoll) mal wieder zu klein und es kam ein Panasonic Plasma 46GW 10.

Nur zwei Jahre danach kam 3D ins Rollen und ich konnte mal wieder nicht wiederstehen.
Also Upgrade auf den LG 659s.

Auf Ebay schoss ich mir schöne Teufel Dipole M800D THX Ultra 2. Waren zwar nicht billig, hielten aber was ich mir erhofft hatte.
Ein wuderbar diffuser, einhüllender aber auch wenn benötigt ortbarer Surrond.
Mit diesen Teilen braucht es eigentlich keine Surround Back Speaker mehr!

Tja, ihr wisst ja wie das ist man denkt immer an das nächste Spielzeug und das logischste folgte.
Der Optoma HD 33 mit eine 2m breiten Tensionsleinwand. Musste 2 Rolloleinwände aussortieren wg. starker Wellen.

3D mit dem Denon 3808 war eine Qual da der HDMI Switsch mehr schlecht als recht funktionierte. Deshalb kam der Onkyo 818 und Denon samt Antimode verließen mich.

Das letzte Spielzeug das ich mir geleistet habe ist der Klipsch SW 115.
Wenn das Ding ein Signal bekommt wackelt die Bude...
Bestimmt 10 mal Umstellen und neu einmessen bis es so aussieht wie jetzt.
Das gute daran ist ich konnte alle Kabel ziemlich gut verstecken.

Ihr seht das "Hobby" verschlingt viel Geld aber wer ernsthaft infiziert ist weiß das ja sicher

Nun viel Spaß mit den Bildern. Entschuldigt die miese Qualität aber die Cam gibt den Geist auf. Bessere Bilder folgen.





Bilddarstellung
2m breite Tension Leinwand
Selbstbau I7 4790k 12 GB Ram BluRay LW
Abspielgeräte
Samsung BD-F6500
Iconbit mit Mede8er FW
Sky Vollabo
Audio
Lautsprecher
6.1
Klipsch RF3 ii
Klipsch RC62 ii
Teufel Dipole M800D THX Ultra 2
Klipsch SW 115 zwei mal
Verkabelung
Kein Voodoo! Normale Kabel
Sonstiges
Nintendo DS, Nintendo 3DS, Nintendo Wii, XBox 360
Himolla Trapezsofa, mehr Kinofeeling geht nicht!
Logitech Harmony Ultimate

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Gefällt mir super gut..weiter so!!!!
cleanmann
geschrieben am 02.12.2014 um 12:02
#9
Tolle Technik mit Super Lautsprecher.
Der Beamer ist der Hammer
Micbabil
geschrieben am 29.11.2014 um 21:37
#8
Na bei dem Kino kann ich verstehen, das bei den Nachbarn die Wände wackeln. Klipsch-Power pur... Sehr schön. Wünsche noch viele schöne Stunden mit Eurem HK.
freeclimber66
geschrieben am 25.11.2014 um 20:47
#7
Hey..Cooles Heimkino. Gute Technik hast du da. Weiter so.
patrick9011
geschrieben am 25.11.2014 um 16:52
#6
Danke für die Sterne:-) Die Bilder sind inzwischen hochgeladen von den Klipsch.
Zugegeben, ist ein wenig dunkel, aber was tut man nicht alles für den Kontrast...
Gruß
blauesmuenchen
geschrieben am 23.11.2014 um 13:25
#5
Als erstes schon mal Daumen hoch, da 60er und kein Roter. Die Farbgestaltung wär nicht so meins, aber die Technik und die Umsetzung gefällt mir. Es fehlen noch Bilder von den Klitsch, die sich in der Front jetzt bestimmt gut machen. Ich lass Dir 9 Sterne da. Viel Spaß weiterhin in deinem HK und Grüße an die tolerante Frau!
bordon38
geschrieben am 23.11.2014 um 13:14
#4
Sie weiß ja wie´s gemeint ist. Danke und Gruß
blauesmuenchen
geschrieben am 02.09.2013 um 22:21
#3
DA HAT DOCH GLATT DIE HÄLFTE MEINES KOMMENTARES GEFEHLT

Hey =)

Hat doch alles was man braucht:
Gute Technik, gemütlich isses...

Und die Einstellung deiner Frau gegenüber find' ich auch "interessant", und vor allem mutig :-p!

Viel Spaß in deinem NoWAFHomecinema!
Ich freue mich immer über Kommentare, Anregungen und eine Bewertung =)!

Besten Gruß
SPARTA
This_Is_SPARTA
geschrieben am 02.09.2013 um 19:15
#2
Viel Spaß in deinem NoWAFHomecinema!
Ich freue mich immer über Kommentare, Anregungen und eine Bewertung =)!

Besten Gruß
SPARTA
This_Is_SPARTA
geschrieben am 02.09.2013 um 19:14
#1

Top Angebote

blauesmuenchen
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare0
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen0
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von cleanmann
Gefällt mir super g…
von Micbabil
Tolle Technik mit S…
Na bei dem Kino kan…
Hey..Cooles Heimkin…
Danke für die Stern…

Änderungen

am 01.08.2021, 08:22
am 31.07.2021, 08:50
von kaefer03 
am 30.07.2021, 17:55
am 30.07.2021, 14:34
von Casimir36 
am 30.07.2021, 13:04

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von blauesmuenchen wurde 587x besucht.