Filmbewertungen von docharry2005

/image/movie/Crulic-Der-Weg-ins-Jenseits-DE__klein.jpg
Anca Damian inszeniert in animierten Bildern die erschreckende Geschichte des zu unrecht inhaftierten Claudiu Crulic, der an den Folgen eines Hungerstreiks starb.
Meine Ansichten zum Film: Crulic zeichnet sich mit einer besonderen Animations-TECHNOLGIE aus. Ich hatte den Eindruck das die Macher mit düsteren und traurigen Bildern auf das Leben von Crulic aufmerksam machen wollten. Empfehlenswert, allerdings sehe ich HIER ein Nischenprodukt. Was auch an den Sammler zu sehen ist. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 1
bewertet am 25.08.15 um 19:19
/image/movie/Die-Abenteuer-des-Pinocchio-DE_klein.jpg
Meine Ansichten: Über die Abenteuer des Pinocchio muss ich ja keine Sätze verlieren. Der Film ist für die kindliche Seele wirklich gut gelungen. Die Animationen bestehen nicht aus den fernöstlichen und US Gestalten, sondern verfügen über einmalige und besondere Zeichnungen. Diese und die Landschaften wurden auf das wesentliche Reduziert und verstehen dem kindlichen Geist, trotz der Fantasie die Unterschiede wie zum Beispiel von GUT und BÖSE zu zeigen. Mir hat der Film sehr gut gefallen und möchte ihn gerne weiter empfehlen, nicht nur für die Kleinen. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 23.08.15 um 22:30
/image/movie/Daenische-Delikatessen-DE_klein.jpg
Meine Ansichten zum Film. Ich hatte den Eindruck das sich der Film an eine spezielle Gruppe wenden möchte. Denn ich fand leider kein Verständnis. Eine Metzgerei zu betreiben und Menschen in den Mägen seiner Kunden zu bringen.?? Weiter und zum Schluss des Filmes wird für den Erfolg der kleinen Fleischerei nicht das verkaufte Menschenfleisch sein, sondern es ist eine Überraschung. Hier an dieser Stelle eine Empfehlung zu schreiben, möchte ich nicht. Der Film wird auch so seine Liebhaber finden. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 1
bewertet am 23.08.15 um 22:02
/image/movie/Enigma-Das-Geheimnis-DE_klein.jpg
Meine Ansichten zum Film: Es geht um die Entschlüsselung der Funksignale der deutschen Marine. Die englische Kriegsseefahrt hatte enorme Verluste zu verzeichnen. Durch die Entwicklung und Entschlüsselung mit dem Enigma Code wollte die britische Regierung die Verluste verringern. Um den Film aufzulockern wurde wie immer, fantasievoll Liebe und Leidenschaft eingebracht. Aber Liebe und Leidenschaft, hätten beinahe die Aktion in Gefahr gebracht. (so im Film) Ist ja halt keine Doku. Mir hat der Film sehr gut gefallen, dennoch hat er sich zum Teil von den wahren Geschehnissen entfernt. Film kannste Kaufen ist gut. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 4
bewertet am 23.08.15 um 21:48
/image/movie/Edgar-Allan-Poe-Die-Geschichten-des-Wahnsinns-DE_klein.jpg
Meine Ansichten zu den Kurzfilmen von AE.Poe
Es handelt sich bei dieser Auswahl der "Horror extreme Collection" Geschichten des Wahnsinns, Zitat: Von italienischen Regisseuren, "Horrorkost vom Feinsten"...
Da bin ich doch ganz anderer Meinung. Ok. Jeder der Filmemacher bekam nur 3 Tage je Film mit einem überschaubaren Budget, wie Viel??, zur Verfügung. Der Reiz dieser Film Box (13 Kurzfilme) liegt in den unterschiedlichsten Produktionen und Ergebnissen.
Fazit weniger zu empfehlen. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 1
bewertet am 28.07.15 um 18:49
/image/movie/Die-Karte-meiner-Traeume-3D-DE_klein.jpg
Ein sehenswerter zu empfehlender Film nicht nur für Kinder. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 25.07.15 um 22:47
/image/movie/Jupiter-Ascending-3D-DE_klein.jpg
Meine Ansichten:
Dieses mythische, aktionsreiche Weltraumspektakel, ist nicht immer auf geradem Weg logisch und durschaubar. Die vielen unterschiedlichen Schauplätze und Aufgaben, verlangen ein wenig Bedenkzeit. Zu viele Ideen anderer Weltraum Filme wurden HIER zusammen gefasst.
Dies könnte eventuell, trotz eines hervorragend verfassten REVIEW, die recht unterschiedlichen, kontroversen Kommentare und Bewertungen erklären.
Nicht verstehen kann ich die Beiträge die unter die Gürtellinie abzielen.

Was den Film aber in jedem Fall Bemerkenswert macht, sind die besonderen Landschaften, Prospekte, Weltraumfahrzeuge, Figuren...usw, so auch die Kampfhandlungen, zum Teil in Wurmlöchern. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 23.07.15 um 09:51
/image/movie/Perfide-DE_klein.jpg
Perfide, Perfidia, 2014, CL, Laufzeit 73 Minuten, FSK 18(?), Horrorfilm, Drama, Fantasyfilm
.von Lucio A. Rojas, mit Catherine Mazoyer und Iñigo Urrutia

Vorwort: Schon bei den Recherchen zu diesen chilenischen, recht undurchsichtigen Film, gab es erhebliche Unstimmigkeiten. So gibt es mehrere unterschiedliche Filme mit gleichen Titelbezeichnungen.

Es gibt Bild- und Text Spoiler..

Zum Film: Laura und Rammon, beide aus ihren jeweiligen noch bestehenden Ehen ausgestiegen, wollen in einem bergigen Waldgebiet, in einem alten Sommerhaus, ein Liebeswochenende verleben. Sie werden dieses Wochenende nicht ungestört bleiben. Die frühkindlichen Erlebnisse von Rammon, die er offensichtlich verdrängte, holen ihn ein und belasten die Beziehung zwischen Laura und Rammon. Große Bedeutung bekommt eine Sekte, Wesen die urzeitlich mit Pelzen und Fellen bekleidet sind. Für Laura bekommen die unerklärlichen Ereignisse und Erscheinungen dieser Pelzwesen, beängstigende Ausmaße. Der Film endet mit der Entführung in diese unbekannte Sekte.
Meine Ansichten: Der Film beginnt mit einer unendlichen immer wiederholenden Kussorgie, die dann letztendlich in einem Streit der Beiden endet. An Grusel oder Horror ist zu diesem nicht zu denken. Auffallend ist das von 73 Minuten Film, 12 Minuten fürs Intro und 6 Minuten für den Nachspann verwendet werden. Blut gibt es auch, einen Tropfen an einem Amulett.? Schaute den Film dennoch zu Ende. Suchte nur noch wie bei einem Wimmel Rätsel die Zipfelwesen. Es gibt aber auch Positives zu berichten, die exzellente Kameraführung im Blätterwerk des Waldes und den kontrastreichen Lichtspielen von Sonne und Schatten. Ist aber dennoch kein Natur Film... Horror...???


Wer es, liebe Leser zwischen den Zeilen nicht bemerkte, von mir keine Empfehlung.... 
Story
mit 2
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 1
bewertet am 25.06.15 um 13:43
/image/movie/crush-2013-DE_klein.jpg
" C R U S H " Gefährliches Verlangen
Blog: Enthält & Text- Spoiler
Vorgeschichte zur Handlung..
In einer ländlichen U.S. Vorstadt. Hier kennt Jeder, Jeden, Treffen sich Bess und Tim, wie so häufig auf dem Dach ihrer Eltern und schauen sich die Welt von oben an. Plötzlich wird Bess von ihrer Bösen Seite gepackt und drängt Tim von seinem sicheren Platz hinunter. Dieser kann sich zunächst an der Dachrinne festhalten, bis ihm die Kräfte verlassen und er in die Tiefe stürzt.
Tim, kann sich zunächst an der Dachrinne festhalten, bis ihm die Kräfte verlassen und er in die Tiefe stürzt. Die Tat bleibt ein unerkanntes Geheimnis von Bess.
Die Zeit geht ins Land...
Bess ist neu auf der Highschool und hat sich über beide Ohren in Scott verliebt. Doch Scott steht der Sinn, zur Zeit nicht auf Romantik, was auch Jules, Scotts feste Freundin, enttäuscht. Scott glaubt, dass nur Erfolg im Sport ihm Anerkennung auf dem College bringt.
Darum stellt er alle anderen Interessen beiseite. Als ihm eine Verletzung ereilt, will er diese nicht wahrhaben. Trotz Empfehlung der Ärzte sein Trainingsprogramm einzustellen, trainiert er weiter wie besessen.
Scott verliert die Realität zu seinem Umfeld und bemerkt nicht, wie um ihn herum sich seltsame Dinge ereignen, Menschen verschwinden für immer usw.
Scott wird von einem psychopathischen Stalker verfolgt. Ihm bleibt nicht mehr viel Zeit. Scott muß für sich eine Lösung finden, ehe es für immer zu spät ist..
Meine Ansichten zum Film:
Die dem Film zugeteilten Attribute, Nervenzerreißend, Kultisch und geheimnisvoll, konnte ich in keinem Fall verspüren. Dem Film fehlte jeglicher Spannungsaufbau und Spannungsverlauf. Eine echte Zitrone.. 
Story
mit 2
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 2
bewertet am 21.04.15 um 21:19
/image/movie/Borgman-DE_klein.jpg
Ein Film von Alex van Warmerdam, mit Jan Bijvoet und Hadewych Minis.

Film Story: folgend Spoiler...
Drei Landstreicher die es vorziehen, aus gegebenen Gründen, (Flucht vor der Polizei), in Erd-Behausungen zu leben, kommunizieren erstaunlicherweise über Handys. Leider sind die Landstreicher bei der Dorfbevölkerung nicht beliebt und werden daher verjagt.
Borgman wird geweckt und steht kurz vor der Flucht aus seiner Erdbehausung.
Camiel Borgman, einer der drei Verjagten, kehrt später ins Dorf zu einer noblen Villa zurück und bittet den Hausherrn darum ein Bad nehmen zu dürfen, als dieser seine Bitte ablehnt, behauptet Borgman, :"Du ich kenne deine Frau von früher.!" Dieser verliert darauf seine Nerven und verprügelt, den Obdachlosen Borgman auf brutalste, bis er vor der Villa die Besinnung verliert und zu Boden fällt.
Am späten Abend endeckt seine Ehefrau Marina den schwer verwundeten Borgman in ihrem Gartenhaus. Sie möchte den Unbekannten schnell wieder los werden. Doch Marina gerät in den Bann von Borgmann. Borgman versucht mit allen Mitteln und Tricks einen Platz bei der wohlhabenden Familie van Schendel zu finden und erhält, nachdem der bisherige Gärtner und seine Frau vergiftet wurden, den Posten des Gärtners.
Was zunächst nicht ins Auge fällt, das nicht nur Borgmans Kumpel ruchlose Mörder sind, sondern das immer mehr Mördergestalten hinzu kommen. So das ich schnell den Überblick verlor.
Der Film entwickelt sich unbemerkt und unerwartet zum Albtraum. Es entsteht eine verkehrte Welt. Die Bösen und das Böse zu Beginn sind eigentlich die GUTEN und die unschuldig, vertrauenswürdigen Beteiligten werden zu Bestien. Der gebotene Grusel hält sich in Grenzen, wird aber gesteigert von der Absurdität der Ereignisse. Ein Sinn oder eine Logik der Geschehnisse des Bösen müssen daher nicht erkennbar sein, vielmehr erhält das Verbrechen die Sinnlosigkeit. In vielen Passagen des Filmes werden statische Elemente verwendet um danach den Überraschungseffekt zu nutzen. Zu den für mich nicht nachvollziehbaren Ereignissen gehört, nachdem die Eltern ermordet sind, sie Borgman ins Ungewisse folgen..

Meine Ansichten:
Der Film setzt ein dramatisches Räderwerk des Verbrechens in Gang, ohne Lösungen bereit zu halten. Viele Fragen bleiben für mich offen. Warum zum Beispiel vertrauen die Kinder den Verbrechern.? Aber vielleicht soll der Film keine Lösungen aufzeigen, sondern nur die Sinnlosigkeit des Verbrechens zeigen.
Fazit: Ein Film der dem Betrachter Bedenkzeit abverlangt und nicht zu einem eindeutigen Ergebnis kommen lassen wird... 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 4
bewertet am 13.04.15 um 17:27
/image/movie/Barcelona-Eine-Sommernacht-DE_klein.jpg
B A R C E L O N A - Eine Sommernacht................... .............................. .................
von Dani de la Orden, mit Jan Cornet und Francesc Colomer.
-In dem Film Barcelona – Eine Sommernacht, werden sechs verschiedene Liebesgeschichten, die sich am 18. August 2013 parallel zugetragen hatten, filmisch betrachtet. Der Komet "Rosa".
-Die Story.
In einer wunderschönen, warmen Sommernacht am 18. August 2013 in Barcelona, viele Paare treffen sich in den Parks, Caffes und anderen gemütlichen Plätzen, kommen sich näher und verlieben sich. Von sechs Paaren wird die Liebesbeziehung und ihre Geschichte, von verheirateten Frauen, allein stehenden Männern, Homosexuellen und unerfahrenen Jugendlichen, gezeigt. Die Besonderheit dieser Nacht, mehr oder weniger unbeachtet nähert sich der "Komet Rose" Barcelona. Rose bietet ein faszinierendes Naturspektakel. Die Magie des erleuchteten Nachthimmel, verbreitet seine vermeintliche, kosmische Kraft auf Barcelona und deren Bewohner. Besonders trifft die übernatürliche Kraft 12 Schicksale. Die frische erste Liebe von Roser und Ricard. Die schon lang bestehende Liebe und Verbundenheit zwischen Clare und Hector. Die spannenden Dreiecksbeziehungen von Orioal, Adrian und Kathrine. - Es ist eine besondere Nacht in der, in Punkto Liebe alles, jede Verbindung möglich erscheint. Es ist die Nacht für die Liebe und Liebenden.
Meine Ansichten zum Film.
Muah.... Der Film verwirrte, langweilte mich endlos, langen Dialogen, wobei diese völlig oberflächlich einher plätscherten. Ein wenig Tiefgang hätten mich entschädigt. Meine Erwartungen waren Verwöhnt von anderen Filmen seines Genres. Was übrig blieb.? Nur gelegentliche, schöne Landschaftsaufnahmen bzw. Naturerscheinungen. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
bewertet am 26.03.15 um 19:35
/image/movie/Serienkiller-Super-Edition-6-Filme-Set-DE_klein.jpg
Die in dieser Edition erhaltenden 6 Spielfilme beruhen zum Teil auf wahre Ereignisse. Ed Gein, den Killer, Grab- und Leichenschänder bekannt geworden als Plainfield Ghoul. Den berüchtigten B.T.K. Mörder. Dem bekanntesten Mörder der USA der als "Der Fall Ted Bundy" als Serienkiller ruhm erlangen sollte. Der Würger von Boston, "The Boston Killer" mit Namen Albert Henry DeSalvo. Diese Serienkiller schockieren noch heute mit ihren verübten Verbrechen und die Täter erreichten zum Teil den Status von Stars.
Das Paket runden zwei fiktive Geschichten, authentisch in Szene gesetzte Schocker, vom Buchautor Jack Ketchum "The Lost - Teenager Serial Killer" und Wahre Macht: Tagebuch eines Serienkiller, ab.
Fazit: Sehr umstrittene Box. (Siehe Blog) 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 2
bewertet am 09.01.15 um 17:47
/image/movie/Jonas-Kaufmann-Du-bist-die-Welt-fuer-mich-DE_klein.jpg
Meine Ansichten..
Charmant, Charmeur. Jonas Kaufmann der neue Lichtblick in der Klassik und leichten Muse.
Seine Stimme säuselnd und verführerrisch. Jonas du bist der neue, glänzende Stern, du bringst die Herzen Aller zum schmelzen. Deine Stimme leistet von Kopf bis Brust grenzenloses. Ja Du bist ein Traum.
Fazit, mit dieser Auswahl aus Lied und Operette wurde eine hervorragende Auswahl getroffen. Jonas ist ein wahrer Künstler, auch der Schnulzen. Ich liebe Schnulzen. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 05.01.15 um 15:01
/image/movie/Schiller-Symphonia-Live-DE_klein.jpg
Heute möchte ich meinen Ansichten zum symphonischen Rock-Chill Out New Wave Konzert von Schiller vorstellen. Dieses Weltereignis wurde am 8. July 2014 auf dem Gendarmen Mark in Berlin uraufgeführt und für eine Veröffentlichchung aufgezeichnet.
Die Idee für dieses gewaltige Vorhaben hatte Frontmann Christopher von Deylen
S c h i l l e r Am 09. Juli 2014, 19.30 Uhr zur ersten Publikums Aufführung. Das Symphonieorchester hat sich mit den gesamten Musikern eingestimmt und der Sound-Pionier Christoffer von Deylen Schiller umgeben von hochwertiger Elektronik/Synthys/Sequenzern/ Samplern ist bereit. Er wird eintauchen in seine musikalische Welt, in die Welt von SCHILLER. An diesem Abend, in dieser außergewöhnlichen Atmosphäre, an einem besonderen Ort und unter einzigartigen Bedingungen, möchte Schiller seine Werke ganz neu ausatmen und darbieten. Die Spannung auf der Bühne und die Erwartungen im Publikum sind groß. Auf eine Generalprobe wurde wagemutig verzichtet. Es wird eine einmalige Verbindung zwischen den elktronischen Klangwelten und symphonischen Sounds entstehen. Musiker und Publikum sollen den Geist, den Mut der spontanen Darbietung spüren und sie werden belohnt. Schillers SYMPHONIA ist reich an Dedails und führt aufgrund der Verzahungen, zB. zu Pink Floyd, Yes, John Lord, Vangelis um nur diese zu nennen, zu einem nie dagewesenen reichhaltigen Sound + Klang - Erlebnis.
Schillers Symphonia ist der leiderschaftliche Dialog zwischen Elektronica und den symphonischen spectralen Sounds, die sich so nicht hätten verbinden können.
Ja es ist der bisherige Höhepunkt dieses Genres und wird sich so schnell nicht wiederholen können. Es wurde die Gunst der Stunde und der Zeitgeist genutzt.
Christoffer von Dylen vertärkte seine Weltvorstellung noch mit u.A. Jael, Interpreten wie Ultravox Gründer Midge Ure, den Graf von Unheilig, der Sopranisten Eva Mali.
Meine Ansichten, Schlussakkord / Wort.
Ich hatte mir sehnlichst gewünscht das Livekonzert am 9.July 2014 besuchen zu können.
Leider war es mir aus den gegebenen gesundheitlichen Gründen nicht möglich.
Mit dieser BD erhalte ich den Trost.
Es war immer mein Wunsch eine Symbiose aus Klassik und z.B. New Wave, Chillout usw. zu erleben. Danke Christoffer von Dylen und allen Mitwirkenden, danke Schiller.
Fazit: Eine fatastische Umsetzung für viele Jahre im voraus.




<a href="http://Trackliste:" target="_blank" rel="nofollow">http://Trackliste:</a> 01. Tune In 02. Berlin Bombay 03. Ein schöner Tag 04. Hochland 05. Playing With Madness 06. Lichtermeer 07. Schiller 08. Desert Empire 09. Ruhe 10. Sehnsucht 11. Sehnsucht: Reprise 12. Sommernacht 13. Berlin Moskau 14. Tired 15. Leben...I Feel You 16. Tiefblau 17. Solveig's Song 18. Let It Rise 19. White 20. Das Glockenspiel 21. Sonne 22. Nachtflug 23. Vienna 24. Berlin Berlin 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 04.01.15 um 16:40
/image/movie/Sommer-im-Februar-DE_klein.jpg
Meine Ansichten zum Film. (Achtung Spoiler)
Jonathan Smith, (geb. 1942) englischer Schriftsteller, ist Autor und Lehrer.
J.S. schrieb zahlreiche, trivial Romane.
Seine Roman-Inhalte sind einfach gestrickt und leicht durchschaubar.
Also leichte Kost. So auch "Sommer im Februar", der als wahre Begebenheit,
dem Film-Drehbuch, zur Grundlage diente.
Das Melodram "Sommer im Februar" spielt im malerichen Cornwall, wo im Monat Februar, 1913, das Klima so manche Capriole schlägt und sich einige Frühsommertage ereignen.
Die Meereswellen zeigen sich tosend, darauf die weiß schäumende Gicht, mit der Brandung auf dem feinen, hellen Sand rollend, zum Kontrast vor den schroffen, zerklüfteten, dunklen Felsen, eingerahmt von den sanften,
hügeligen, bunten, sattgrünen Wiesen.
In diesem in jeder Beziehung anregenden Klima, trifft sich eine Künstlergemeinde, von Malern, Dichtern, Tänzern und Musikern, um neben ihren musischen Arbeiten der Künste, ein lockeres, freies Leben führen zu wollen.
Zu jener Zeit ein skandalöses Leben.
Anders wie man meinen sollte, geht es in der Story nicht seicht und süß zu,
vielmehr rau und lebensnah.
Zu dieser Umgebung fühlt sie die junge Londoner Malerin Florence magisch angezogen und lässt sich, auch gegen den Willen ihres Vaters,
im Künstlerdorf nieder um ein Kunststudium zu beginnen.
Prompt verlieben sich zwei Verehrer in Florence.
Nun beginnt, wie kann es auch anders sein,
eine dramatische, klassische Dreiecksbeziehung.
Florence heiratet nicht die Person die sie wirklich liebt.
Daher kommt es in der Hochzeitsnacht zur Katatrophe.....
Fazit: Ein emphehlenswerter Film, mit leisen Tönen. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
bewertet am 31.12.14 um 22:55
/image/movie/Wilde-Erdbeeren-DE_klein.jpg
Meine Ansichten zu Bergmans Film "Wilde Erdbeeren."
Ich freue mich, euch diesen Film aus der Bergman Edition vorstellen zu dürfen.
Dieser Film begleitet mich schon seit über 50 zig Jahren.
Ich schaute ihn schon mehrfach. Ein jedes Mal bekam die Traumszene
am Anfang des Filmes, die ich folgend beschreiben werde,
weitere, ergänzende Bedeutungen.
Spoiler.
Diese Traumszene werde ich nun eingehender beleuchten. (Spoiler)
Medizinprofessor Isak Borg befindet sich in einem Menschenleeren Straßenzug.
Isak sieht eine große Uhr an einem Kaufladen, an der sich keine Zeiger befinden.
Verdutzt entnimmt er aus seiner Westentasche eine Taschenuhr, erschrickt,
auch hier fehlen die Uhrzeiger. Ohne Orientierung geht er ein Stück in der Gasse
vor und zurück. Vor ihm steht plötzlich eine starre Gestalt,
die er sich vorsichtig nähert. Als Isak das Gesicht erblickt, erschrickt Isak.
Das Gesicht des Fremden, sämtliche Öffnungen verschlossen.
Die leblose Gestalt fällt auf den Randstein, eine Flüssigkeit entweicht ihrem Körper.
Aus einer Seitengasse, vernimmt Isak das geklapper von Pferdehufen.
Eine alte Pferdekutsche mit zwei Rappen nähert sich.
Die Achse des Fuhrwerks verkeilt sich an einer Straßenlaterne, deren gläserner Leuchtschirm klirrend zu Boden fällt und zerbricht.
Plötzlich rutscht der Sarg von der Ladefläche des Leichenwagen
und fällt krachend herunter, dabei löst sich der Sargdeckel.
Eine fahle Hand ragt aus dem geöffneten Sarg hinaus.
Neugierig nähert sie Isak dem Sarg. Isak erblickt sich im Sarg liegend,
die Hand ergreift die seine und versucht Isak in den Sarg zu zerren.
Isak kämpft und erwacht aus dem Alptraum.
Nachdenklich verharrt Isak sitzend in seinem Bett....
Zum Film:
Professor Isak Borg reist am Tag seines 50. zig jährigen Promotionsjubiläum im Auto
neben seiner, Schwiegertochter Marianne zu seinem Heimatort Lund,
um dort umfangreiche Ehrungen zu empfangen. Während der langen Reise,
läßt Isak die Höhepunkte und kleinen Ereignisse seines Lebens vorüber ziehen.
Dabei bemerkt er, dass er es an Menschlichkeit hat fehlen lassen.
Isak beschließt sein Verhalten spontan zu ändern.
Angekommen in Lund nimmt er in der Kirche des Ortes die Ehrungen entgegen.
Nach der Feier am späten Abend, versinkt Isak erschöpft in den Schlaf.
Wieder in seiner Traumwelt angelangt, begibt es sich in das Sommerhaus seiner Eltern,
die am Seeufer sitzend Isak zuwinken.
Als er ihnen zuruft können sie Isak nicht wahrnehmen....
"Wilde Erdbeeren" zeigt Einflüsse des Dramatikers August Strindberg,
der die schwedische Gesellschaft prägte.
Fazit: Ein denkwürdiger zu empfehlender Film. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 5
bewertet am 31.12.14 um 22:46
/image/movie/Hannibal-Staffel-2-DE_klein.jpg
Auszug aus Moviepilot.

A c h t u n g... e n t h ä l t... S p o i l e r .

Zweite Staffel der NBC-Serie Hannibal mit Mads Mikkelsen als kannibalistischer Serienmörder. Die zweite Staffel besteht aus 13 Episoden und wurde erstmals im Jahr 2014 ausgestrahlt.
Nach den verheerenden Ereignissen in der ersten Staffel von Hannibal kehrt Mads Mikkelsen als durchtriebener Psychologe Dr. Hannibal Lecter auf die heimischen Bildschirme zurück. Selbst wenn er bis dato seine wahre Identität als menschenfressender Psychopath vor der Öffentlichkeit geheim halten konnte, veränderte die letzte Episode der vorherigen Runde sein perfides Spiel für immer. Die Karten das Kannibalen haben sich neu gemischt, denn Will Graham (Hugh Dancy) hat im letzten Moment die manipulativen Methoden seines angeblichen Freundes und Kollegen durchschaut. Nicht zuletzt, da Hannibal ihm geschickt eine ganze Reihe sadistischer Serienmorde angehängt hat.
Jetzt sitzt Will auf unbestimmte Zeit hinter Gittern und somit auch Hannibals Geheimnis. Die Frage ist nur, wie lange der zuvor mit der Polizei kooperierende Psychologe vor Wills bevorstehenden Aussagen sicher ist. Wenngleich dieser für unzurechnungsfähig erklärt wurde, könnte das FBI über Umwege tatsächlich auf die düsteren Machenschaften von Hannibal aufmerksam werden. Im Verhör besteht Will auf seine Unschuld. Hannibal und Jack versuchen sich mit ihrer neuen Situation zu arrangieren. Die Festnahmen von Will hat mehr Wirbel verursacht, als sie es sich gedacht haben. In der Zwischenzeit stattet Kada Purnell dem Gefangenen in seinem Hochsicherheitstrakt einen Besuch ab.
Das BAU-Team beschäftigt sich weiterhin mit dem Ursprung der Leichen eines grausamen Verbrechens. Will leitet einen hinterlistigen Plan in die Wege, um den Fängen der Anstalt zu entkommen. Jack stellt sich gegen die FBI-Richtlinien, indem er vor Gericht zugibt, dass er Will wissentlich an seine physischen sowie psychischen Grenzen getrieben hat. Mit dieser Aussage setzt Jack sogar seinen eigenen Job aufs Spiel. Beverly Katz (Hettienne Park) macht eine furchtbare Entdeckung und wir kurze Zeit später Opfer eines Killers. Will setzt sich mit dem Nachahmungstäter, der für viele der jüngsten Morde verantwortlich ist, in Verbindung und beauftragt ihn, Hannibal zu töten. Dr. Abel Gideon (Eddie Izzard) weißt Will jedoch zurück und verhindert somit, dass er zum kaltblütigen Mörder avanciert.
Die Leiche eines vermissten Stadtrates sorgt für Trubel: Der tote Körper wurde mit den Ästen eines Baumes verflochten. Hannibal lädt einige Gäste zu einer kleinen Dinnerparty bei sich ein. Auch Jack erscheint, um Wills Verdacht nachzugehen. Während Will schließlich aus dem Chilton?s Asylum entlassen wird, macht Miriam Lass (Anna Chlumsky) eine Entdeckung, die Jack neue Hoffnung gibt, den richtigen Chesapeake Ripper zu fangen. Fortan nimmt Will seine Arbeit wieder auf und assistiert unter anderem bei der Aufklärung des Mordes an einer jungen Frau, deren Leiche im Bauch eines toten Pferdes gefunden wurde. Will entdeckt sofort wieder eine Spur, die ihn zu Hannibal führt.
Der Konflikt zwischen den beiden spitzt sich zunehmend zu und alsbald droht die Situation erneut zu eskalieren. Schließlich offenbart Will im Rahmen einer Therapiesitzung die Umstände, wie er Hannibal am liebsten ermorden würde. Jack, der unterdessen von Wills Thesen überzeugt ist, findet einen Schlüsselzeugen, der ihm dabei helfen soll, Hannibal in Gewahrsam zu nehmen. Hannibal ist von den Entwicklungen der Dinge wenig überrascht und bereitet sich regelrecht darauf vor, Jack entgegnen zu treten. Auch will kann es kaum erwartet endlich Gerechtigkeit walten zu lassen. Im letzten Augenblick, wenn sich Will und Jack siegessicher über den vermeintlichen Serienkiller hermachen wollen, hat dieser jedoch ein letztes Ass im Ärmel. (MH)

Auszug aus Moviepilot. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 14.12.14 um 21:53
/image/movie/Der-Nussknacker-2010_klein.jpg
<a href="http://www.moviepilot.de...ussknacker" target="_blank" rel="nofollow">http://www.moviepilot.de...ussknacker</a>

The Nutcracker (in 3D) + (2009), GB/HU
Laufzeit 106 Minuten, FSK 6, Actionfilm, Fantasyfilm

Ein Film von Andrei Konchalovsky, mit Elle Fanning und Aaron Michael Drozin.
Wien 1920: Die kleine Mary (Elle Fanning, die Schwester von Dakota Fanning) bekommt an Heiligabend von ihrem Onkel einen Nussknacker geschenkt. Der wird in der Nacht plötzlich lebendig und nimmt sie mit auf eine abenteuerliche Reise in eine magische Welt voller Feen und Weihnachtsspielzeug, das zum Leben erwacht ist. Aber Mary merkt auch ganz schnell, dass dieses fantastische Königreich unter der grausamen Herrschaft des tyrannischen Ratten Königs (John Turturro) steht. Als der Nussknacker gefangengenommen wird, muss Mary mit ihren neuen Spielzeugfreunden einen Plan aushecken, um ihn und das Land zu befreien.
Der Film basiert auf dem selben Märchen, das auch Peter Tschaikowski zu seinem gleichnamigen Ballett inspitiert hat.

Fazit: Exezellente Umsetzung von Bild u. Ton. Zu Empfehlen.
Nun, Inwieweit diese Choreographie für Kinder geeignet ist,
sollten die Eltern im Einzelfall selber entscheiden. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
bewertet am 14.12.14 um 20:58
/image/movie/klondike-2014-die-komplette-serie-DE_klein.jpg
Meine Ansichten:
Als Goldgräber Fan, hatte ich die Serie "Klondike" nur sporadisch verfolgen können. 275 MIn. Goldgräber Flair, bedeuten halt Abenteuer PUR. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
bewertet am 02.12.14 um 19:17
/image/movie/unendlich-jetzt-DE_klein.jpg
Ein Film der über die individuellen Zeitabläufe und Akzeptanz berichten will.
Spezial, special interest. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 4
bewertet am 02.12.14 um 18:12
/image/movie/Apocalypse-Now-Amaray_klein.jpg
This is the End, this is the End my Friend...the end... end.
Apocalypse NOW, Weltuntergang jetzt, ein (anti) Kriegsfilm des Regisseurs Francis Ford Coppola aus dem Jahr 1979, dessen Handlung den Vietnamkrieg wiederspiegelt. Er basiert nach einer Interpretation der Erzählung von Joseph Conrad "Heart of Darkness" sowie nach den Vietnamkriegs-Reportagen von Michael Herr "An die Hölle verraten."
Der Film zeigt u.A. wie in einem Panoptikum, die Widersprüche und den Wahnsinn des Krieges in Vietnam. Der Krieg hatte Weltweit die Gesellschaften gespalten. Die Früchte aus diesem Krieg war eine neue Generation von Jugendlichen. Coppola und Crew ist es mit diesem Film gelungen, dass verlogene einer neuzeitlichen Kriegsgeneration ohne Zweifel zu entlarven.
Kurz-Story zum Film, Fiktion und zugleich gespielte Tatsachen:
Im Jahr 1969, während meines Trips in Indien, zur Zeit des Vietnamkrieges, erhält Captain Benjamin L. Willard den Auftrag, den abtrünnigen Colonel Walter E. Kurtz zu töten. Dieser hat sich von der amerikanischen Regierung/Militärführung distanziert und hat im neutralen benachbarten Kambotscha im Dschungel, ein Reich mit desertierten US-Soldaten, Drogen, Sex und Rock and Roll, aufgebaut, wo er nun gebieterisch, herrscht. Captain Willard macht sich mit seiner Crew in einem Patroullenboot von Saigon in den Weg Dschungel. Das Commando entwickelt sich zu einem Höllentrip. Absurdidäten eines sinnlosen Krieges offenbart, die Abgründe der menschlischen Seele. Mit dem Irrsinn und der Sinnlosigkeit des Kriegs konfrontiert, zweifelt Willard an seinem Tötungsauftrag. Als er Colonel Kurtz endlich findet, steht er vor der Entscheidung sich ihm anzuschließen, Willard tötet den verzweifelten am Krieg zerbrochenen Kurtz auf eigenes Verlangen.
Film gehört zu den besten Filme aller Zeiten.
Sehr empfehlenswert. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 27.11.14 um 20:59
/image/movie/Apocalypse-Now-Full-Disclosure-3-Disc-Deluxe-Edition_klein.jpg
This is the End, this is the End my Friend...the end... end.
Apocalypse NOW, Weltuntergang jetzt, ein (anti) Kriegsfilm des Regisseurs Francis Ford Coppola aus dem Jahr 1979, dessen Handlung den Vietnamkrieg wiederspiegelt. Er basiert nach einer Interpretation der Erzählung von Joseph Conrad "Heart of Darkness" sowie nach den Vietnamkriegs-Reportagen von Michael Herr "An die Hölle verraten."
Der Film zeigt u.A. wie in einem Panoptikum, die Widersprüche und den Wahnsinn des Krieges in Vietnam. Der Krieg hatte Weltweit die Gesellschaften gespalten. Die Früchte aus diesem Krieg war eine neue Generation von Jugendlichen. Coppola und Crew ist es mit diesem Film gelungen, dass verlogene einer neuzeitlichen Kriegsgeneration ohne Zweifel zu entlarven.
Kurz-Story zum Film, Fiktion und zugleich gespielte Tatsachen:
Im Jahr 1969, während meines Trips in Indien, zur Zeit des Vietnamkrieges, erhält Captain Benjamin L. Willard den Auftrag, den abtrünnigen Colonel Walter E. Kurtz zu töten. Dieser hat sich von der amerikanischen Regierung/Militärführung distanziert und hat im neutralen benachbarten Kambotscha im Dschungel, ein Reich mit desertierten US-Soldaten, Drogen, Sex und Rock and Roll, aufgebaut, wo er nun gebieterisch, herrscht. Captain Willard macht sich mit seiner Crew in einem Patroullenboot von Saigon in den Weg Dschungel. Das Commando entwickelt sich zu einem Höllentrip. Absurdidäten eines sinnlosen Krieges offenbart, die Abgründe der menschlischen Seele. Mit dem Irrsinn und der Sinnlosigkeit des Kriegs konfrontiert, zweifelt Willard an seinem Tötungsauftrag. Als er Colonel Kurtz endlich findet, steht er vor der Entscheidung sich ihm anzuschließen, Willard tötet den verzweifelten am Krieg zerbrochenen Kurtz auf eigenes Verlangen.
Film gehört zu den besten Filme aller Zeiten.
Sehr empfehlenswert. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 27.11.14 um 20:57
/image/movie/DiscoveryHD-Atlas-Indien_klein.jpg
Meine Ansichten zur DoKu.
"Indien Discovery Atlas" begibt sich in die Metropolen Indiens.
Zum Titel 'HD Atlas Indien': Indien ist ein Land der unterschiedlichsten Glaubensrichtungen. Sie haben zum Teil eine kulturelle und relgiöse Tradition bis zu 5.000 Jahren. Trotz der technischen Entwicklung im letzten Jahrzent, lebt ein Drittel der 1,2 Mrd. Inder von weniger als einem Dollar pro Tag. Ein Land der Gegensätze zwischen arm und reich, Megastädten und Landwirtschaft, Technologie und Spiritualität, Bergen und tropischen Regenwäldern, Hinduismus und Islam. Und dennoch wird die Nation von einer Lebenskraft zusammengehalten, die nicht erklärbar scheint.
Sehenswert. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 2
bewertet am 27.11.14 um 09:41
/image/movie/indien-3D-DE_klein.jpg
Meine Ansichten zum Film:
Der Tiger ist sehr Scheu, er meidet normalerweise den Menschen. Mensch und Tiger kommen sich zwangsläufig näher, weil der Mensch mehr und mehr Land zur landwirtschaftlichen Nutzung wie Ackerbau oder Viehwirtschaft beansprucht. Eine weitere Bedrohung des Lebensraumes ist die Rodung der Wälder, die dem Tiger und seinen Beutetieren zu Rückzugsgebieten dienen und die natürlichen Lebensräume nehmen. Ein gesunder Tiger greift einen Menschen nur dann an, wenn ein Tigerweibchen Jungtiere hat, die es beschützen muss oder wenn sich das Tier bedrängt sieht und sich verteidigen muss.
Grundsätzlich gehören Menschen nicht zum Beutespektrum von Tigern. Trotzdem kommt es immer wieder zu Angriffen auf Menschen sehr selten werden ausTigern aus bisher unbekannten Gründen, zu spezialisierten Menschenfressern. Wie bei allen Tigerunterarten wird auch der Königstiger wegen Altersschwäche, Krankheit oder gravierender Verletzungen zum Menschenjäger, wenn er seine reguläre Beute aufgrund von physischen Beeinträchtigungen nicht mehr erlegen kann. Von gezielten, aggressiven Angriffen gegen den Menschen gibt es keine Berichte. Tiger dringen allerdings nie in menschliche Siedlungen ein, um vorsätzlich menschliche Beute zu machen. Sie töten Menschen, die in den Dschungel, dem Revier des Tigers, eindringen wie etwa Holzfäller, Bauarbeiter oder Honigsammler. In manchen Gegenden ist es deshalb üblich, dass Menschen, die ihr Dorf verlassen, eine Maske mit menschlichem Gesicht auf dem Hinterkopf tragen, da Tiger sie dann nicht angreifen. Diese Vorsichtsmaßnahme hat sich inzwischen als sehr hilfreich erwiesen. Zudem ähnelt die gebückte Haltung von Arbeitern dem Aussehen von „Vierbeinern“, die die Beute des Tigers darstellen und somit einen weiteren Anreiz zu seinem Angriff bieten.
Eine besonders hohe Dichte von Tigern und menschlichen Opfern ist in den Mangrovenwäldern der Sunderbands/Nationalpark zu finden. Dem Königstiger der Sunderbands wird eine besondere Aggressivität zugesprochen, diese Eigenschaft konnte bisher nicht endgültig geklärt werden. (???)
Anmerkung zu meinem Indien Trip. Niemals hatte ich in Indien einen Tiger in freier Wildbahn oder Reservat gesehen, allenfalls in einem Tigergehege.
Panthera tigris ist eine in Asien verbreitete Großkatze. Er kann von der Körperlänge her durchaus den Großkatzen zugeordnet werden und ist aufgrund des charakteristischen dunklen Streifenmusters auf goldgelbem bis rotbraunem Grund unverwechselbar. Es gibt acht bis neun Unterarten, die als Festlandsunterarten und Inselunterarten unterschieden werden. Sie sind von Sibirien bis Sumatra anzutreffen. Neben dem Eisbären und Braunbären ist der Tiger das 3. Größte Landwohnende Raubtier. Tiger leben in der Regel Einnzelgänger ernähren sich in erster Linie von größeren Huftieren. Drei Unterarten des Tigers sind bereits ausgestorben.
"Indiens wilde Schönheit" zeigt Expeditionen in die unterschiedlichen Lebensräume des Tigers. Aufgeteilt in 1. Die Wüste Thar, 2. Im Dschungel der Ghats, 3. Ganges-Leben am heiligen Fluss, 4. Der Himalaya, 5. Im Land der Naga.

A c h t u n g eine 3D Qualität kommt nur Zeitweise optimal zur Geltung.
Ansonsten eine besondere Doku zur Lebenweise und Verhalten des Tigers. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 2
bewertet am 27.11.14 um 09:28
/image/movie/Das-Dschungelbuch-1967-Diamond-Edition-DE_klein.jpg
Meine Gedanken und Ansichten zum Dschungelbuch:
Das Dschungelbuch (Originaltitel von Rudyard Kipling´s "Jungle Book" eine US-amerikanische Verfilmung der gleichlautenden Buchvorlage aus dem Jahr 1942.
J.R. Kipling (* 30. Dezember 1865 in Bombay; † 18. Januar1936 in London) war britischer Schriftsteller. Seine bekanntestes Werk sind "Das Dschungelbuch". Außerdem schrieb er Gedichte und Kurzgeschichten. 1907 erhielt Kipling als erster, englischer und jüngster Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
Story:
Ein alter Mann in einem indischen Dorf soll der Tochter eines britischen Beamten Geschichten/Erlebnisse aus seiner Jugend erzählen. So berichtet er der Kleinen von den wilden Tieren des Dschungels und vom ewigen Kampf zwischen Mensch, Tier und Natur. Er erzählt auch, wie ein Mann von einem Tiger namens Shir Khan getötet wurde und der kleine Sohn des Mannes in den Dschungel floh. Der Junge wurde daraufhin von Wölfen großgezogen und erhielt den namen Mowgli.
Mowgli 12 Jahre später, er versteht die Sprache der Tiere, er ist erneut auf der Flucht vor Shir Khan, seinem einzigen Feind. Er erreicht das Dorf der Menschen und schleicht sich voller Neugierdeg hinein. An einem Lagerfeuer verbrennt sich Mowgli seine Hand. Die Einwohner des Dorfes werden auf ihn aufmerksam. Messua, ahnt nicht, dass Mowgli ihr Sohn ist. Liebevoll nimmt sie Mowgli auf und bringt ihm und bringt ihm das menschliche Sprechen und die Sprache bei. Mowgli passt sich der Lebensweise der Menschen an. Mowgli befreundet sich mit dem Mädchen Mahala, was dem Vater von Mahalas Buldeo, nicht gefällt. Voller Misstrauen sieht er in Mowgli eine Gefahr für seine Tochter und dem Dorf.
Als dann Mahala Mowgli eines Tages wieder in den Dschungel begleitet, wo sie in einem alten, verlassenen Palast eine geheime Schatzkammer voller Gold und Juwelen entdecken. Eine alte Kobra bewacht den Schatz, der ihrer Warnung zufolge JEDEM der sich an dem Schatz bereichert, Tod und Verderben bringen wird. Mowgli und Mahala kehren kurz darauf mit einer Goldmünze als Andenken ins Dorf zurück. Buldeo entdeckt die Münze, er will, dass Mowgli ihn zur geheimen Schatzkammer führt. Mowgli erfährt, dass Shir Khan in der Nähe des Dorfes umherstreift, und kehrt daher in den Dschungel zurück, entschlossen den Tiger zu töten. Mit Hilfe der Schlange Kaa gelingt es Mowgli, Shir Khan in einem Kampf auf Leben und Tod zu bezwingen.
Mowgli wird von Buldeo und seinen Männern verfolgt. Mowgli wird von Buldeo mit seiner Waffe bedroht. Mowglis Freund der schwarze Panther Baghira, überzeugt Buldeo, dass Mowgli sich in den Panther verwandelt hat und Buldeo erzählt allen Dorfbewohnern, dass Mowgli über Zauberkräfte verfüge. Als dann Mowgli erneut im Dorf erscheint, wird er gefesselt, um anschließend verbrannt zu werden. Seine Mutter Messua hilft ihm jedoch zu entkommen. Buldeo und seine Leute verfolgen nun Mowgli, der sie schließlich zum alten Palast führt. Nachdem sie die Schatzkammer gefunden haben, fallen Buldeos Männer den Gefahren des Dschungels zum Opfer oder bringen sich aus Gier gegenseitig um. Buldeo, der als einziger von ihnen übrig bleibt, versucht Mowgli zu töten und entfacht ein Feuer, das daraufhin auch das Dorf bedroht. Mowgli führt Mahala, Messua und die anderen Dorfbewohner zu einem Fluss, wo sie vor dem Feuer in Sicherheit sind. Anschließend kehrt er in den Dschungel zurück, um auch die Tiere vor den Flammen zu retten.
Regisseur: Wolfgang Reitherman
Autoren: Ralph Wright Ken Anderson Larry Clemmons Vance Gerry Bill Peet Rudyard Kipling
Produzent: Walt Disney
Komponisten: George BrunsLouis Prima
(Lieder)Robert B. Sherman (Lieder)Richard M. Sherman (Lieder)
Fazit:
Keine Frage ein Kultfilm mit einer Botschaft die über Generationen hinweg Bedeutung hat. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 3
bewertet am 25.11.14 um 22:48

Top Angebote

docharry2005
GEPRÜFTES MITGLIED
Aktivität
Forenbeiträge193
Kommentare3.399
Blogbeiträge186
Clubposts39
Bewertungen220
avatar-img
Mein Avatar

Kontaktaufnahme

docharry2005

Weitere Funktionen

Weitere Listen

Beste Bewertungen

docharry2005 hat die folgenden
4 Blu-rays am besten bewertet:

Filme suchen nach:

Mit dem Blu-ray Filmfinder können Sie Blu-rays nach vielen unterschiedlichen Kriterien suchen.