Heimkino - Oh je 15

Aufrufe: 36
Kommentare: 4
Danke: 0
28. März 2021
Ich glaub, mich beißt mein nicht vorhandener Hamster. 

Sammelwut, Regale und Sortierungen... Über alles hatte ich schon geschrieben. Ja, ich stehe dazu. Aber alles ist falsch!

1. Sammelwut - Da hatte ich einmal geschrieben, dass ich diese einschränken müsste. Habe ich dieses getan? Natürlich nicht! Es ist wie eine Sucht und davon kann ich nicht lassen.

2. Regale - Auch darüber habe ich geschrieben. Kaufen und selber bauen, alles da. Nur, je mehr man sammelt, desto größer der Platzbedarf. Und nun?

3. Sortierungen - Meine glasklare Antwort war darauf "Nur nach Alphabet! Alles andere macht keinen Sinn!!!" Tatsächlich?

Nun wurde ich eines Besseren belehrt. Zusammenfügen heißt das Gebot der Stunde...
Zum Beispiel gehören Heinz Erhardt Filme alle in eine "Heinz Erhardt Collection". Da kann man viel zusammenlegen. Ob 4, 6 oder 10fach Hüllen - alles käuflich zu erwerben. Das spart schon unheimlich Platz. Und macht natürlich Arbeit. 

Ob nun 'John Wayne', 'Audrey Hepburn', 'Steve McQueen' oder andere Filme die zusammengefasst wurden. Alle müssen in meiner Kartei ja wiedergefunden werden. Und ich bin noch lange nicht fertig.

Und wie kann man noch mehr Platz sparen? Ja, ich bin ein Keep Case Fan. Aber 11 mm? Es geht auch mit 7 mm! Das Original-Cover jeweils links und rechts ca. 1,5 mm kürzen und schon passt es. So manche Cover muss man natürlich an der Schmalseite angleichen. Die ersten 300 habe ich umgestellt.

Das geht natürlich ins Geld. Aber wie viel Geld habe ich schon in Regale gesteckt? Und möchte ich meiner Sammelwut Einheit gewähren? Nein! Und wie viel Geld habe ich in meine Blu-Ray Sammlung schon gesteckt?

Ganz ehrlich - da machen die circa 1000 € den Kohl auch nicht fett. Und ich habe Spaß. Ich habe schon so manchen Film wiederentdeckt, von dem ich gar nichts mehr wusste!. Pures Sehvergnügen. 

Ein Problem habe ich aber nun. Wohin mit den alten Keep Case? 

Schöne Grüße
Jens

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
@Klinke
...Und da gebe ich dir vollkommen recht. Wenn ich dann lese, wieviel Leute Steel- oder Media Books sammeln (und das in einem beträchtlichem Umfang), dann frage ich mich immer wieder - haben die eigentlich eine Lagerhalle? (Natürlich überspitzt ausgedrückt)
sammler3000
29.03.2021 um 12:38
#4
Bei ca. 1.200 Filmen, davon um die 1.000 in Keep Cases ist der Platzbedarf echt enorm will man diese aufstellen.
Und letztendlich sieht man doch nur den Cover-Rücken.
Ich scrolle lieber am PC, Smartphone oder Tablet-PC meine Sammlung durch. Sehe permanent die Cover, wahlweise Vorder- oder Rückseite und lasse mich davon leiten einen Film einzulegen.

Ist schon schön wenn die Film-Ecke mehr nach Understatement ausschaut weil man keine endlosen Billy-Regale mit bunter Plastik im Wohn- oder Hobbyraum zu stehen hat. :o)
Klinke
29.03.2021 um 12:08
von Klinke
#3
@Klinke
Danke für deine Rückmeldung. Ich glaube, dort werden meine Keep Cases auch landen. Wenn man bedenkt, wie viel die in der Neuanschaffung kosten würden... Echt ein Jammer.
sammler3000
29.03.2021 um 12:04
#2
Keep Cases landen bei mir als nicht mehr genutztes Verpackungsmaterial für den schonenden Transport, in den Kunststoffmüll. :o)
Die Discs bewahre ich in mittlerweile vier DJ Koffern auf. An den Front- und Back-Covern kann ich mich auch mit der Software "DVD Profiler" von Invelos erfreuen.
Klinke
29.03.2021 um 11:38
von Klinke
#1

Top Angebote

sammler3000
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge1.416
Kommentare1.347
Blogbeiträge17
Clubposts9
Bewertungen5
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(17)

Kommentare

am @Klinke ...Und da gebe …
von Klinke 
am Bei ca. 1.200 Filmen, …
am @Klinke Danke für …
von Klinke 
am Keep Cases landen bei …
am @Mr Blu Hallo Richard…
Der Blog von sammler3000 wurde 1.613x besucht.