Army of the Dead (2021) - NETFLIX

Aufrufe: 59
Kommentare: 4
Danke: 2
8. Juni 2021

Las Vegas wird nach einem Zombie-Ausbruch der nicht weiter kontrolliert, geschweige eingedämmt werden kann; mittels einem Ring aus Übersee-Containern zu einer "kontaminierten Zone" erklärt und die Stadt den Zombies überlassen. Alsbald soll es ein Atomschlag auf die Stadt richten.
Vorab soll aber noch ein wenig Geld aus einem der Casino-Tresore geklaut und wiederbeschafft werden ....

Also das sind 2,5h auf die Probe stellen. Zack Snyder hat sich mit diesem Film und seiner Arbeit kaum einen Gefallen getan, wenn man mich fragt.
NETFLIX rühmt sich ja stets mit hochbudgetierten Produktionen. Schaut man aber mal das Zack Snyder am Drehbuch und in der Produktion mitwirkte, diese natürlich zusammen mit seiner Ehefrau im eigenen Produktionsstudio übernommen wurde.
Snyder die Regie führte und auch noch die Kameraarbeit übernahm, fange ich an die Qualität schon vorab anzuzweifeln.
Die Schwächen die so ein "Familienfilm" aus dem Hause der Snyders mitbringt lassen auch garnicht lange auf sich warten und lassen eine Vorahnung zu wie hoch der tatsächliche Kostendruck auf die Produktion war.

Die Story wirkt so doof inszeniert wie sie klingt. Ein Ring aus Übersee-Containern um eine gesamte Stadt (und Las Vegas ist mit 352 km² keine Kleinstadt) abzuschotten ist angesichts der "klugen" Alpha-Zombies die den Menschen gegenüber stehen schon sehr doof und trübt das Basis-Thema des Films.
Das drei Stockwerke Container reichen um eine Stadt zu isolieren ist heftig.

Für 2,5h ist die Story zu dünn und die Charaktere belanglos. Der hauchdünne rote Faden vermag nicht, Spannung aufzubauen oder eine Beziehung zu den Charakteren herzustellen.
Der gewählte (Billig)-Cast trägt zum Interessantheitsgrad der Charaktere ebenfalls nichts bei.
Wer stirbt, wer lebt ..... völlig egal. Spielen eh alle wie die Pfosten. Die Charaktere sind nicht eingeführt. Snyder beschränkt sich darauf, eine auf einige Menschen sicher "hippe Truppe" wirkende Anhäufung von Schmalspur-Gangstern und Wannabees zu inszenieren die total uninteressant wirken.

Snyders Kamera-Arbeit ..... ein weiterer Tiefschlag in die Augengrube.
Der Schärfebereich ist oft minimalst und hält auf unnatürliche Weise sehr viele Unschärfen in bislang unerreichter Stärke bereit. Er verwechselt Video mit einem Porträt-Foto, wo man gern durchaus den Bereich auf den das Auge gezogen werden soll durch ein schönes Bouket hervorhebt.
Im Film wirkt die totale Unschärfe aber bis zur völligen Unkenntlichkeit des Hintergrundes ein. Snyder hat den Bogen überspannt. Aber Geld für einen erfahrenen Kameramann war wohl nicht mehr drin.

Ebenso stand wohl für die CGI und Special Effects nicht viel zur Verfügung. Die Zombies wie animierten Tiere sehen schlecht weil billig aus.
Die Beleuchtung des Films ist ein weiterer Negativ-Punkt. Ein viel zu dunkles Bild lässt ganze Bildbereiche und deren Konturen absaufen. Der Kontrast besitzt keine große Bandbreite.

mein Fazit:
Dieser Film wirkt wie ein "COVID-19 - Überlebensfilm" der Familie Snyder und NETFLIX. Schnell und billig zusammengeschustert, Hauptsache es gibt für NETFLIX was anzukündigen und für die Snyders was zu verdienen.
Nachhaltig ist an diesem Machwerk nichts.
Nicht Wenige werden auch zu diesem Film meinen: "Das ist kein Arthouse Film! - Hirn aus und genießen." Denen sei der "Spaß" gegönnt. Ich verfolge jedoch auch einen "Hirn aus"-Film mit meinen Augen und Ohren und durchaus mit primitiven Teilen meines Gehirns die das Tun und Handeln der Charaktere verfolgen.

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Entweder hat mich jemand kopiert, oder du bist auch bei den "Insidern" auf Facebook, wo ich eben auch meine Eindrücke einstelle. :)
Klinke
09.06.2021 um 20:00
von Klinke
#4
Hi Klinke: Danke für den Beitrag; aber ich habe diesen Text haargenau in Facebook gelesen, auf so einer Filmseite, hast du das geschrieben? Sorry wegen der blöden Frage, nicht das ich es dir nicht zutraue, aber ich bin jetzt einfach neugierig. Den Film werde ich mir trotzdem anschauen..
ürün
09.06.2021 um 19:46
von ürün
#3
Danke für dein Feedback Evil Dead. :o)

Es sei jedem Menschen sein Eindruck zum Film gegönnt. *Daumen hoch*
Klinke
08.06.2021 um 11:36
von Klinke
#2
Bin da ganz deiner Meinung. Hätte es nicht besser ausdrücken können. Was für ein mieser Film. Aber ich kenne ganz viele, die diesen Film in den Himmel loben. So verschieden sind dann die Geschmäcker.
Evil Dead
08.06.2021 um 09:49
#1

Top Angebote

Klinke
Aktivität
Forenbeiträge300
Kommentare1.107
Blogbeiträge103
Clubposts6
Bewertungen194
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(1)
(100)
(2)

Kommentare

von Klinke 
am Entweder hat mich …
von ürün 
am Hi Klinke: Danke für …
von Klinke 
am Danke für dein Feedback …
von Evil Dead 
am Bin da ganz deiner …
von ürün 
am Hi Klinke: Ich bin ein …
Der Blog von Klinke wurde 4.389x besucht.