Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Review: Quentin Tarantinos "Reservoir Dogs" auf 4K UHD und Blu-ray Disc im Test

 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
24.11.2022
Reservoir_Dogs_News.jpg
Reservoir_Dogs_02.jpg
Zum 30-jährigen Jubiläum veröffentlicht Studiocanal zum ersten Mal "Reservoir Dogs" (USA 1992) auf Ultra HD Blu-ray. Der erste vollendete Spielfilm von Kultregisseur Quentin Tarantino erscheint am 1. Dezember 2022 im Vertrieb von Plaion Pictures mit HDR10 und Dolby Vision sowie deutschem und englischem Ton in DTS-HD Master Audio 5.1 und LPCM 2.0 auf 4K UHD im limitierten Steelbook mit Schuber sowie exklusiv im Arthaus-Onlineshop innerhalb des Plaion Pictures Shops als "Limited Collector’s Edition" mit Steelbook, der HD-Fassung, einem 32-seitigen Booklet, drei Postern, acht Artcards, einem K-BILLY-Schlüsselanhänger und dem bereits herausgebrachten Dokumentarfilm "Tarantino - The Bloody Genius" (USA 2019, OT: "QT8 - The First Eight") auf Blu-ray. Zur Sonderausstattung gehören geschnittene Szenen, die Doku "Playing It Fast and Loose" und die Featurette "Profiling the Reservoir Dogs". Der mit Harvey Keitel, Michael Madsen, Tim Roth, Steve Buscemi, Chris Penn und Lawrence Tierney besetzte Gangster-Thriller, der seine Weltpremiere im Januar 1992 auf dem Sundance Film Festival feierte, wird auch als reine HD-Variante im Scanavo Case mit Poster zum Kauf angeboten. Übrigens: Eine Woche später feiert ebenfalls "Pulp Fiction" (USA 1994) seine 4K-Premiere (wir berichteten). Noch vor Release hat unser Review-Chefredakteur Michael Speier sowohl die Premiere auf Ultra HD Blu-ray als auch die Neuveröffentlichung auf Blu-ray Disc bewertet. Ob sich das Upgrade lohnt, erfahren Sie in der ausführlichen Rezension, die Michael Speier mit folgendem Fazit abschließt:
Die 4k-UHD Auswertung des Kultfilms von Quentin Tarantino kann sich absolut sehen lassen. Hier hat sich das Warten definitiv gelohnt. Besser sahen die „Wilden Hunde“ nie aus und auch akustisch gibt es nicht viel zu beanstanden. Das Bonusmaterial ist leider ein wenig mager ausgefallen, aber Fans des Films haben vermutlich ohnehin bereits die gut ausgestatteten vorherigen Veröffentlichungen im Schrank stehen, so dass sich eine Verdopplung der bereits bekannten Boni nur bedingt rechnen würde. Der Film selbst ist ein Cineastisches Meisterwerk. Bereits mit seinem Erstling zeigte Regisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino sein handwerkliches und erzählerisches Können. Großartige Darsteller, geniale Dialoge und eine bis dato relativ unbekannte Erzählstruktur machen „Reservoir Dogs“ zu einem Film, den man einfach gesehen haben muss.
Reservoir_Dogs_01.jpg
Inhalt: Sechs Profigangster planen den vermeintlich "perfekten" Coup - sie wollen einen Juwelenraub durchführen. Der Raub misslingt jedoch und endet in einem Massaker. Zwei der Gangster sterben, einer wird schwer verletzt und alle Überlebenden versuchen, sich eigens zu einem vereinbarten Treffpunkt durchzuschlagen. Offensichtlich sind sie verraten worden, kennen sich aber jeweils nur unter ihren Decknamen. Voller Misstrauen und Zweifel diskutieren die Gangster, denn einer unter ihnen muss ein Maulwurf sein – nur wer? (sw)
Hierzulande bereits auf Blu-ray Disc erschienen (Auswahl):
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,7
Extras
 
3,9
86 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,0
2 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,2
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
4,5
26 Bewertungen mit Ø 4,4 Punkten
REVIEW
INFO
Story
 
4,9
Bildqualität
 
4,6
Tonqualität
 
4,6
Extras
 
4,8
8 Bewertungen mit Ø 4,7 Punkten
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten


zum Forum
24.11.2022 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@N1ghtM4r3: Genau DAS war der Plan ;)
Michael Speier
25.11.2022 um 07:24
#14
Ich bin mir noch immer nicht sicher ob ich mir den Film auf UHD holen werde, aber auch die Rezession spricht für einen Kauf.
Matrix1968
25.11.2022 um 05:27
#13
Hoffentlich kommt ne Amaray oder ein Mediabook.
Das hässliche Steelbook kommt mir nicht in den Schrank.
sasch
24.11.2022 um 22:02
von sasch
#12
Wenn es die Sonderedition mal zum Schnäppchenpreis gibt, schlage ich vielleicht auch zu. So lange reicht mir mein Steel- und Mediabook...
Apollobaer1999
24.11.2022 um 20:40
#11
Hört sich ja super an. Freue mich schon aufs Steelbook.
minio69
24.11.2022 um 19:45
#10
@Michael Speier Dank deines Leerzeichens kann man dich nicht mehr taggen -.-
Ganz einfach. Weil Pulp Fiction von denen kam und es dann besser aussieht, als wenn jemand anderes sich diesen Film schnappen würde.
N1ghtM4r3
24.11.2022 um 18:12
#9
Wieso werden so viele 4K Filme erst als irgendwelche - viel zu teuren - Sondereditionen verkauft.
Ich will die Plastikhülle mit der 4K Scheibe drin, mehr nicht.
Diese Veröffentlichungsstrategie wird mich auch ganz sicher nicht dazu bewegen diese platzverschwenderischen Sondereditionen zu kaufen.
In den USA ist eben doch alles besser. Reservoir Dogs UHD direkt als Amaray released und aktuell sogar für lächerliche 15$ zu haben.
von MiHawk am 24.11.2022 18:02 Uhr bearbeitet
MiHawk
24.11.2022 um 18:02
von MiHawk
#8
Ich freue mich über die positive Rezension, allerdings gefällt mir das Steelbook überhaupt nicht. Ich warte hier auf eine andere Version, wie auch immer. Im schlimmsten Fall, wenn nix anderes kommt, werde ich dann die amaray kaufen.
Gigidang
24.11.2022 um 17:23
#7
@N1ghtM4r3: Ja, ein Mediabook wäre ein Träumchen. Aber warum unbedingt 84?
Willst du es extra teuer haben?
Michael Speier
24.11.2022 um 17:16
#6
Was @N1ghtM4r3 sagt. Wobei ich noch eine alte DVD-Version mit Art Cards, Schuber, Digipack habe, da käme die UHD aus einer Amaray dann rein. Aber 1 Mediabook wäre super
crusy
24.11.2022 um 16:23
von crusy
#5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
14 Kommentare