Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Ant-Man and the Wasp: Quantumania": Marvel-Blockbuster ab 8. Juni 2023 auf Blu-ray und im 4K-Steelbook – UPDATE 2

 
10 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkte
07.04.2023
Ant_Man_and_the_Wasp_Quantumania_News.jpg
Ant_Man_and_the_Wasp_Quantumania_01.jpg
Mit "Ant-Man and the Wasp: Quantumania" (USA, Australien, Kanada 2023) startete im Februar 2023 Phase Fünf des Marvel Cinematic Universe in den weltweiten Kinos. Die mit Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas, Michelle Pfeiffer, Jonathan Majors und Bill Murray namhaft besetzte Marvel-Comicverfilmung konnte mehr als 470 Millionen Dollar einspielen – und somit über 150 Millionen weniger als der Vorgänger "Ant-Man and the Wasp" (USA 2018). "Ant-Man and the Wasp: Quantumania" wird am 18. April als digitaler Kauftitel erhältlich sein. Wie Walt Disney Studios Home Entertainment offiziell bekanntgegeben hat, veröffentlicht man den Science-Fiction-Actioner von Peyton Reed am 8. Juni 2023 auf Blu-ray im Keep Case sowie auf Ultra HD Blu-ray im streng limitierten Steelbook. Die deutsche Sprachfassung liegt in Dolby Digital Plus 7.1 vor; der englische Originalton erklingt auf Blu-ray in DTS-HD Master Audio 7.1 und auf 4K UHD in Dolby Atmos. Die Extras bestehen aus zusätzlichen Szenen, einem Audiokommentar, Outtakes sowie den Featurettes "Ein Herz und eine Seele" und "Beachtliche Gegner".
Ant_Man_and_the_Wasp_Quantumania_02.jpg
Inhalt: Während Scott Lang (P. Rudd) durch die Rettung des Universums mittlerweile zum weltberühmten Superhelden geworden ist und im Glanz dieses Ruhms badet, hat er unterdessen kaum noch Zeit für seine Tochter Cassie (K. Newton), die im Gegenzug Hank (M. Douglas), Hope (E. Lily) und Janet (M. Pfeiffer) bei ihren Forschungen unterstützt. Gemeinsam sind sie dabei einige Turbulenzen im subatomaren Raum zu untersuchen, wofür Hank einen Tunnel erzeugt. Diesen nutzt der Krieger Kang (J. Majors) um auf der Suche nach der Energiequelle, die Janet Jahre zuvor von ihm stahl und ihn damit versehentlich zum Leben in dieser unwirtlichen Welt verdammte, das Labor zu überfallen. Statt an seine Energiequelle zu kommen, gelingt es ihm nur Cassie in seine Welt zu entführen. Schnell folgen Scott und die Van Dynes dem Entführer und treffen bei ihrer Suche auf Krylar (B. Murray), dem Herrscher des subatomaren Raums und Janets früheren Geliebten, der verspricht beim Kampf gegen Kang zu helfen. Doch Kang hat noch eine kybernetische Waffe in seinem Besitz, die nicht nur zur Gefahr für das gesamte Universum werden könnte, sondern überdies eine allzu bekannte menschliche Komponente enthält, die Scott eigentlich dachte vernichtet zu haben … (sw) UPDATE (07.04.): Beide Produktvarianten sind jetzt im deutschen Onlinehandel vorbestellbar. UPDATE 2 (vom 07.04.): Das 4K-Steelbook ist nun auch bei Amazon.de vorbestellbar.
Ab 8. Juni 2023 im Kaufhandel erhältlich:
REVIEW
INFO
Story
 
2,3
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,0
3 Bewertungen mit Ø 3,7 Punkten
9,99 €
12,99 €
11,98 €
12,97 €
12,99 €
12,99 €
12,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
3,5
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
2 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
26,09 €
29,99 €
27,98 €
29,99 €
29,99 €
40,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
3,5
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
2 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
27,99 €
27,99 €
27,99 €
33,99 €
38,99 €
Internationale Produkte (Auswahl):
Bereits im Kaufhandel verfügbar (Auswahl):
REVIEW
INFO
Story
 
4,2
Bildqualität
 
4,9
Tonqualität
 
4,9
Extras
 
2,7
18 Bewertungen mit Ø 4,2 Punkten
9,99 €
9,99 €
8,98 €
9,99 €
9,99 €
9,99 €
13,90 €
19,98 €
INFO
Story
 
4,4
Bildqualität
 
4,9
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
2,7
9 Bewertungen mit Ø 5,4 Punkten
29,90 €
35,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,0
1 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
18,90 €
22,99 €
22,98 €
23,97 €
24,99 €
24,99 €
32,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
3,0
Bildqualität
 
4,3
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,0
4 Bewertungen mit Ø 3,3 Punkten
9,99 €
9,99 €
9,79 €
9,98 €
9,99 €
13,99 €
17,98 €
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 5,8 Punkten
12,99 €
12,99 €
11,98 €
12,97 €
18,99 €
INFO
Story
 
3,7
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,2
6 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
22,95 €
6,99 €
15,99 €
27,99 €
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
2,5
4 Bewertungen mit Ø 3,6 Punkten
22,99 €
22,99 €
23,97 €
24,99 €
24,99 €
31,99 €
37,99 €


zum Forum
07.04.2023 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ant Man 2023:

Gestern geschaut, totaler Müll, ohne Ende.

4K Steelbook storniert.
kaefer03
18.05.2023 um 09:58
#57
So schlecht wie viele den Film machen, war er wirklich nicht und das ist tatsächlich mild ausgedrückt. Ich fand ihn sehr unterhaltsam mit einigen kleinen Mängeln. Der Bill Murray Charakter war unnötig, das Recasting von Langs Tochter nervte und die Sidekicks aus den ersten beiden Teilen fehlten. Ansonsten gute Unterhaltung!
IndianaC
14.04.2023 um 09:40
#56
Tja, der Film geht erstmal an mir vorbei. Die letzten MCU Filme waren nur noch CGI Monster ohne großen Unterhaltungswert. Bei einigen musste ich mich zum „Durchhalten“ zwingen (Thor Love and Thunder, Dr Strange 2) und dann noch die beinahe unverschämte Preispolitik — mehr als 36€ für ein hässliches Steelbook…
neusauger
13.04.2023 um 13:41
#55
Ich freue mich auf den Film. Da ich erst vor kurzem Vater geworden bin kann ich das Kino eh gerade nicht nutzen. Ich hab alle Mcu Filme als Erstauflage im Steelbook und das reicht mir.

Gern nehme ich ne 3d Scheibe mit, muss aber nicht sein.
ShionToya
09.04.2023 um 16:57
#54
Mann, Mann, Mann.
Immer dieses Gestänkere untereinander, dabei ist es doch egal ob jemand 3D, 4K oder beides mag.

Fakt ist doch folgender: Der 3D- BR Markt in Europa lohnt sich nicht für die Studios, da immer weniger 3D Scheiben verkauft wurden, dies kann man hier schon auf einem News Beitrag von 2016 lesen und wenn man sich rückwirkend die GFK Zahlen der letzten 15 Jahre ansieht, wird jedem klar, weshalb wirtschaftlich orientierte Studios nicht mehr auf das 3D Pferd in Europa setzen, während scheinbar in Asien der 3D Markt noch boomt.

Es mag bei Filmen die im Kino gutes 3D mit Pop-Out Effekten haben schade sein, aber ich finde eine guter 4K HDR Film hat eine genausogute räumliche Tiefenwirkung und das dann auch ohne eine 3D Brille.

Zusätzlich wird ja auch keine 3D Technik mehr groß verkauft, somit stirbt ja uch die Möglichkeit aus 3D zu schauen

Aber wie gesagt, ich verstehe wenn 3D Liebhaber sauer sind. Sind wir aber mal ehrlich die meisten Filme die in letzter Zeit in 3D liefen waren dem 3D Zuschlag nicht wert, aber ich gebe auch recht, dass wenigstens bei Filmen deren 3D im Kino gut war eine Veröffentlichung in 3D gut wäre, wie z.b. beim letzten Scream.

Ein letzter Punkt weshalb immer weniger 3D Brs erscheinen ist der scheinbare Versuch mit 3D nur im Kino dem Kino gegenüber dem ganzen Streamingwahn einen Mehrwert zubieten, damit nicht noch mehr Kinos zu machen müssen.

Denn sind wir mal ehrlich Filme sind doch für die große Leinwand gemacht, oder?
jericho_cane
09.04.2023 um 11:02
#53
@chaos

Danke dir! Zuviel Narzissmus und heiße Luft, schlägt mir auch auf den Magen.

Erholsame Feiertage und schöne Ostern!
Rafunzel
08.04.2023 um 21:12
#52
@Rafunzel

Es geht nicht um Glaskugeln, sondern um von der Filmwirtschaft gefällte Entscheidungen auf Basis wirtschaftlich eindeutiger Daten.
Mehr nicht.

Ansonsten...

Ich verhalte mich mal, wie man es in solchen Fällen macht und "füttere" Dich nicht weiter.
von chaos am 08.04.2023 20:02 Uhr bearbeitet
chaos
08.04.2023 um 19:49
von chaos
#51
@chaos

Na dann bleib doch sachlich und verkneif dir das alberne Gebasche: "3D ist tot...Gejammer und Gefluche...blablabla".
Keiner ist hier in Tränen ausgebrochen, weil Chaos wieder die Fakten verwässert und sich selbst wiederspricht - wir kennen hier doch unsere Pappenheimer. *g*

Mein Ratschlag: Einfach mal auf dem Teppich bleiben, Glaskugel wieder einpacken und alles ist gut.
Rafunzel
08.04.2023 um 19:31
#50
@Rafunzel.
Lass es doch endlich einfach.
3D ist definitiv realistisch gesehen tot am Markt.

Das Gejammer und Fluchen und unsachlich Angreifen, bis hin zum persönlichen Diffamieren von Leuten, die das glasklar sehen, ist langsam über.

Unterlasse das bitte.

Das wird von den max 10 3D Usern geliked und gut.

Auch ein schmollendes (und nur das ist es)
"Kein 3D, kein Kauf" in jeder Scheiben-Ankündigung kratzt die Firmen seit 7 Jahren nicht mehr.
Auch nicht nach Avatar2.

Mein Einwand zu HFR bezieht sich auf 3D.
Und das ist ebenfalls Fakt, da HFR in den neuen Filmen zum Standard bei 3D wird.... Im Kino.

Frohe Ostern... ;)
von chaos am 08.04.2023 18:32 Uhr bearbeitet
chaos
08.04.2023 um 18:25
von chaos
#49
@ chaos

Ja genau, 48p HFR, wie von Hobbit, oder variabel von Avatar 1+2 und Titanic, bekommste für deine geliebten UHD-BD's ebenso nicht geboten. Mein Tipp an dich: Werf doch gleich dein UHD Zeugs mit auf den Müll.
Abgesehen davon, läuft kein 3D Marvel Film in HFR - Ein bisschen flunkern und man kann sich sein Feindbild bewahren, nicht war? *g*

Und wer meint die 3D-Konvertierungen von den SDFX Studios alias StereoD (die für sämtliche Disney Marvel-Titel verantwortlich sind/waren) würden nix taugen, hat entweder keine Ahnung (z.B. chaos), weil er 3D grundsätzlich ablehnt (was hier schwer zu übersehen ist) oder keinen Plan, wo er das in einem Kino repräsentativ erleben kann.
Die IMAX 3D Marvel Vorführungen mit DLP Laser Technik, sehen fantastisch aus.
Rafunzel
08.04.2023 um 17:37
#48
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
10 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkte
57 Kommentare