Newsticker

Ant-Man and the Wasp Blu-ray

Original Filmtitel: Ant-Man and the Wasp

ant-man-and-the-wasp-1.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Digital Plus 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Französisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:
Deutsch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
118 Minuten
Veröffentlichung:
29.11.2018
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Ant-Man and the Wasp Blu-ray Review
Story
 
7
Bildqualität
 
9
Tonqualität
 
8
Ausstattung
 
3
Gesamt *
 
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 14.01.2019
Es ist der 20. Film im Marvel Cinematic Universe (MCU) und Teil der „Dritten Phase“. Die Rede ist vom aktuell vorliegenden Marvel Film Ant-Man and the Wasp, der auch hierzulande als DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray sowie selbstverständlich auch 4K UHD Blu-ray auf den Markt gebracht wurde. Uns wurde dabei zwar leider nur eine reguläre Full HD Blu-ray zu Testzwecken zur Verfügung gestellt, so dass wir bedauerlicherweise keinerlei Aussagen zum 3D und 4K UHD Bild treffen können. Dessen ungeachtet soll es uns aber nicht daran hindern, dennoch einen konkreten Blick auf diese Veröffentlichung zu werfen.

Story

Nach seinen ersten Kampferfahrungen an der Seite der Avengers, versucht Scott Lang (P. Rudd) wieder verstärkt seiner Tochter Cassie (A. R. Fortson) ein guter Vater zu sein und nicht wieder mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. Aber kaum dass er sich diese guten Vorsätze unter dem Zwang eines gerichtlich angeordneten Hausarrests gesteckt hat, erhält er eine mutmaßliche Nachricht von Hope van Dynes (E. Lilly) verschollener Mutter Janet (M. Pfeiffer) aus der subatomaren Ebene, an der Hope und ihr Vater Dr. Hank Pym (M. Douglas) noch immer basteln. Scott beschließt die beiden über die Nachricht zu informieren, woraufhin sie Scott kurzerhand entführen, um mit seiner Hilfe Kontakt zu Janet zu knüpfen. Für einen stabilen Zugang in die subatomare Ebene ist Pym die Entwicklung einer Maschine geglückt, die diesen Zugang gewährleisten könnte, doch dafür ist das Trio auf ein Teil aus dem Bestand des Schwarzmarkthändlers Sonny Burch (W. Goggins) angewiesen. Als dieser jedoch das Potenzial hinter Pyms Erfindung erkennt, hintergeht er ihn und lässt sein mobiles Labor von der ominösen Verbrecherin Ghost (H. John-Kamen) stehlen, deren körperlicher Zustand selbst zwischen den atomaren Ebenen hin- und herschwankt. Scott heftet sich an die Fersen von Ghost und bekommt bei der Jagd dieses Mal Unterstützung von Hope, die im modifizierten Anzug ihrer Mutter als Wasp erstmals selbst Superheldenluft schnuppern darf. Aber wird es ihnen gelingen die Technologie zurückzubekommen, bevor die Chance Janet jemals lebendig wiederzusehen auf immer erloschen ist? Ant-Man and the Wasp ist die Art von Marvel Cinematic Universe Filme, die man sich ansieht und hinterher denkt: „Ja, gut, aber im Vergleich mit...“ flasht es halt doch nicht so sehr. In meinem Fall war der letzte Film, den ich davor gesehen habe Avengers – Infinity War. Klar, ist das wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen, aber auch wenn ich jetzt das Sequel Abenteuer um Scott Lang etwa mit Doctor Strange vergleiche oder „Spider-Man: Homecoming“ liegen die dennoch vorne. Das heißt beileibe nicht, dass Ant-Man and the Wasp schlecht ist, gar nicht. Ich finde den 20. Film des Marvel Cinematic Universe auch wirklich gut und unterhaltsam, aber für mich liegt er im besagten Filmuniversum eher im hinteren Drittel, was immer noch ein hohes Niveau ist, gerade wenn man es mit anderen (Comic) Verfilmungen vergleicht. Mein Hauptproblem war der eher dürftige Antagonist in Form des Schwarzmarkthändlers Sonny Burch, der meines Erachtens nach zwar von Walter Hoggins gut gespielt wurde, aber ihm doch die notwendige Bedrohlichkeit gefehlt hat. Der Seitenstrang um die Verbrecherin Ghost fand ich da hingegen deutlich interessanter, wobei die Auflösung dann doch die Spannung etwas herausgenommen hat. Zurück bleibt ein dennoch kurzweiliger und guter Marvel Cinematic Universe Film, in dem Paul Rudd erneut sehr charmant und stimmig den Scott Lang und sein Alter Ego Ant-Man spielt. An seiner Seite schlagen sich auch Evangeline Lilly als Hope van Dynes / Wasp sehr gut, wobei auch Michael Douglas als Hank Prym eine Bereicherung darstellt. Klasse ist übrigens dazu Michael Peña in seiner Rolle als Luis, die für manchen Lacher sorgt. Achja: Den Abspann bis ganz zum Schluss abwarten, das ist wichtig für den weiteren Handlungsverlauf, ihr wisst ja.

Bildqualität

Wie aus dem Hause Disney gewohnt, schaut auch bei dieser Veröffentlichung das Bild erwartungsgemäß sehr gut aus. Da gibt es tatsächlich nur wenige Punkte, die nicht ganz so toll ausschauen. Gedreht wurde mit digitalen Arri und Red Kameras in unterschiedlichen Auflösungen. Allerdings wurde dabei das Digital Intermediate nur in 2K erstellt. Das reicht jedoch für eine reguläre Full HD Blu-ray auch vollkommen aus. Gerade was die Schärfe betrifft werden hier fast durchgehend sehr gute Werte erreicht. Es gibt zwar auch mal hier und da ein paar weichere Abschnitte aber die bleiben die Ausnahme. Die Farben erscheinen dabei sehr natürlich bei sehr guter Sättigung. Die Kontrastwerte erscheinen dabei ausgewogen, wobei das Bild dennoch plastischer wirken könnte. Der Schwarzwert erreicht dabei gute Werte. Kompressionsspuren sind nicht aufgefallen.

Tonqualität

Leider liegt der Ton was die deutsche Synchronisation betrifft lediglich in Dolby Digital Plus 7.1 vor – wie übrigens auch der französische Ton. Das englische Original befindet sich indes verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 7.1 auf der Blu-ray vor. Die Qualität der deutschen Abmischung ist jetzt gewiss nicht schlecht, aber es gibt doch ein paar kleine aber feine Unterschiede zum Original. Zum einen macht sich das deutlich bei der Bass Wiedergabe bemerkbar, da diese im O-Ton doch noch wuchtiger, präziser und prägnanter klingen. Da steckt einfach noch mehr Kraft dahinter. Dazu erweist sich hier auch die Dynamik als umfangreicher. Davon abgesehen ist die Direktionalität in beiden Fällen wirklich sehr gut, so dass in den zahlreichen Action Sequenzen eine tolle Räumlichkeit entsteht. Die Transparenz ist auch durchweg klar, so dass die Dialoge neben den Effekten, den Umgebungsgeräuschen und der Musik stets deutlich zu verstehen bleiben.

Ausstattung

  • Film-Intro von Regisseur Peyton Reed
  • Zurück im Ant-Anzug: Scott Lang
  • Eine Klasse Für Sich: The Wasp
  • Subatomare Superhelden: Hank & Janet
  • Quanten-Perspektive: Effekte & Production Design Von „Ant-Man And The Wasp"
  • Pannen vom Dreh
  • Stan Lee Outtakes
  • Tim Heidecker Outtakes
  • Zusätzliche Szenen mit Kommentar von Regisseur Peyton Reed
  • Film mit Kommentar
Wie soll man das hier vorliegende Bonusmaterial entsprechend bewerten? Ok, es gibt viele einzelne Beiträge, aber diese sind leider nur sehr kurz ausgefallen und dauern bestenfalls nur ein paar Minuten. Eigentlich schade, denn ich bin ein Fan von zusätzlichen Informationen, da man dabei oftmals doch noch etwas mehr zum Film erfährt und dieser dadurch eine andere Sichtweise ermöglicht. Neben den vier Making of Featurettes (die zusammen ca. 22 Minuten dauern) gibt es noch eine Einführung durch Regisseur Peyton Reed sowie diverse Outtakes und entfernte Szenen (optional auch mit Kommentar). Apropos ein Kommentar zum Film ist ebenfalls vorhanden. Es gibt gewiss Veröffentlichungen, die weitaus weniger Extras enthalten, aber gerade beim Marvel Cinematic Universe erwartet man als Fan so viele zusätzliche Informationen wie nur möglich.

Fazit

Technisch wird, wie aus dem Hause Disney gewohnt, erneut eine tolle Qualität geboten. Auf der vorliegenden Blu-ray punktet vor allem das scharfe Bild, wobei auch die natürlichen Farben ein Hingucker sind. Beim Ton hat das englische Original deutlich die Nase vorn, auch wenn die deutsche Synchronisation dennoch gute Werte erreicht. Das Bonusmaterial könnte klar umfangreicher sein, bietet aber dennoch zusätzliche Informationen zum Film. Ant-Man and the Wasp ist wie zu erwarten ein wirklich guter und unterhaltsamer Film geworden, wobei es im Marvel Cinematic Universe dennoch Titel gibt, die im Vergleich die Nase vorn haben. Letztendlich entscheidet nichtsdestotrotz der eigene Geschmack. Sämtliche notwendigen Bestandteile für einen gemütlichen Filmabend wie Humor, Action und starke Effekte sind auf alle Fälle unterhalten, so dass Filmfans gewiss ein Auge riskieren können. (Sascha Hennenberger)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
7 von 10
Die Kaufempfehlung der Ant-Man and the Wasp Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte

TV: Panasonic TX 55CWX704 Player: Panasonic DMP-UB900EGK AV-Receiver: Denon AVR-1312 Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Ant-Man and the Wasp Blu-ray Preisvergleich

ab 16,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
16,80 CHF *

ca. 14,76 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
16,44 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
17,19 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,79 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
19,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
21,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 21,70 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
4 Bewertung(en) mit ø 3,48 Punkten
Ant-Man and the Wasp Blu-ray
Story
 
3.0
Bildqualität
 
4.3
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
2.7

Film suchen

Preisvergleich

16,80 CHF*
15,99 EUR*
16,44 EUR*
16,99 EUR*
ab 16,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

176 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 173 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 13x vorgemerkt.