Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Blu-ray Kaufstarttermine von "Wonder Woman 1984" in Italien und Spanien vorgezogen

 
5 Bewertung(en) mit ø 3,20 Punkte
01.03.2021
wonder_woman_1984_news.jpg
wonder_woman_1984_01.jpg
Während wir uns hierzulande vorerst mit einer exklusiven Digitalauswertung der DC-Comicverfilmung "Wonder Woman 1984" (Großbritannien, Kanada, Mexiko, Spanien, USA 2020) beim PayTV-Sender Sky Cinema begnügen müssen und eine Veröffentlichung des Films auf Blu-ray, Blu-ray 3D und in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray, aufgrund einer möglichen Kinoauswertung nach Wiedereröffnung der Lichtspielhäuser, vorerst noch in den Sternen steht, kommen Filmfans im Ausland jetzt sogar noch früher in den Genuss der physischen Heimkino-Produkte des Spielfilms. Sowohl in Spanien als auch in Italien, wo der Release Ende April 2021 erfolgen sollte, wurde die Veröffentlichung in den März vorgezogen. Die Italiener kommen nun bereits am 12.03. in den Genuss und in Spanien ist es am 24.03. soweit. Überall wird „WW1984“ auf Blu-ray, Blu-ray 3D und Ultra HD Blu-ray sowie in Sondereditionen wie Steelbooks ausgewertet. Mit einer ähnlichen Produktauswahl rechnen wir auch in Deutschland, allerdings bleibt vorerst völlig offen, wann Warner Home Video hierzulande Erbarmen zeigen wird.
wonder_woman_1984_03.jpg
Inhalt: Seit vielen Jahrzehnten lebt die Amazonenprinzessin Diana (G. Gadot) beinahe unbemerkt unter den Menschen und versucht sich so wenig wie möglich in die Geschicke der Menschheit einzumischen, auch wenn es 1984 so scheint, als würde der kalte Krieg bald in seine finale heiße Phase eintreten. Bei ihrer Arbeit im naturhistorischen Museum in Washington lernt sie allerdings eines Tages die Archäologin Barbara Minerva (K. Wiig) kennen, der kurz zuvor ein merkwürdiger Stein in die Hände gefallen ist. Dieser scheint in der Lage zu sein, die geheimen Wünsche von Menschen in unmittelbarer Nähe erfüllen zu können – so auch die von Diana und Barbara. Während die eine davon träumt wieder mit ihrer großen Liebe Steve Trevor (C. Pine) zusammen zu kommen, wünscht sich die andere, schön und stark wie Diana zu sein. Der Stein, besessen von einer dämonischen Gottheit, erfüllt die Wünsche, jedoch mit fiesem Haken: Nur Steves Geist kehrt zurück und Barbara verwandelt sich in das mordlüsterne Monstrum Cheetah. Als ob das noch nicht genug wäre, erfährt der Multimillionär Maxwell Lord (P. Pascal) von der Macht des Steins und verbindet sich mit ihm, um so Macht über die Welt zu erlangen. Für Wonder Woman und Steve beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit um Lord aufzuhalten, dessen Macht mit jedem erfüllten Wunsch immer stärker wird... (pf)

Vielen Dank an inter73 für den Hinweis!

Hierzulande exklusiv auf Sky Cinema:
Internationale Veröffentlichungen von "Wonder Woman 1984" im Überblick:

Details

Details

Details
Story
 
2,5
Bildqualität
 
3,5
Tonqualität
 
1,5
Extras
 
1,5
2 Bewertungen mit Ø 2,3 Punkten

Details

Details
Story
 
2,5
Bildqualität
 
3,5
Tonqualität
 
1,5
Extras
 
1,5
2 Bewertungen mit Ø 2,3 Punkten

Details

Details
Story
 
2,5
Bildqualität
 
3,5
Tonqualität
 
1,5
Extras
 
1,5
2 Bewertungen mit Ø 2,3 Punkten

Details

Details

Details

Details

Details

Details
Story
 
2,5
Bildqualität
 
3,5
Tonqualität
 
1,5
Extras
 
1,5
2 Bewertungen mit Ø 2,3 Punkten

Details

Details

Details

Details

Details
Story
 
2,5
Bildqualität
 
3,5
Tonqualität
 
1,5
Extras
 
1,5
2 Bewertungen mit Ø 2,3 Punkten
Bereits im Kaufhandel erhältlich (Auswahl):

Details
Story
 
3,4
Bildqualität
 
4,9
Tonqualität
 
4,9
Extras
 
4,0
8 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
8,99 €
9,99 €
8,99 €
8,99 €
9,99 €

Details
Story
 
4,1
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
4,9
Extras
 
2,0
7 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
12,98 €
19,99 €
12,99 €
12,99 €
18,59 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
22,94 €
27,99 €
22,99 €
22,99 €
20,97 €


zum Forum
01.03.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Hier in Deutschland wartet man halt noch einen Kinostart ab. Ich arbeite selbst im Kino und dass es im Streamingangebot ist, ist sowieso schon ein saurer Apfel. Auch wenn es Sky ist und (meiner Ansicht nach) damit der schlechteste Anbieter, weil ich mit dem immer Probleme habe.
Als die Meldung kam, dass WW84 per HBOMax ausgewertet wird, gab es seitens der deutschen Verleihvertreter von Warner direkt die Info, dass in Deutschland auf einen Kinostart gesetzt wird und er sofort ausgewertet wird, sobald bundesweit die Kinos öffnen dürfen. Tatsächlich war bereits vor dem zweiten Lockdown Warner die einzigen internationalen, bei denen man das Gefühl hatte die Aussage "Kinos haben einen hohen Stellenwert" war ernst gemeint.
Klar, es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch sie nachgeben, aber ich habe kein Problem damit zu warten. Auch nicht ihn mir Im Kino anzusehen. Und ja, eine Ticketpreiserhöhung ist durch die geringeren Kapazitäten abseh- und unvermeidbar.
OldieRockFan
10.03.2021 um 15:05
#17
@Klinke

Das passiert auch. Vor allem die großen Ketten bauen immer mehr ihrer Kinos um. Etwas, das für kleinere aber nur schwer bezahlbar ist.
Die Rahmenbedingungen können aber noch so gut sein, am Ende liegt es aber am Film, ob Leute kommen. Ein Flop ist ein Flop. Zu sagen, dass das eigene Konzept funktioniert, lässt sich nur daran erkennen, wie die eigene Auslastung im Verhältnis zu andern Kinos im Umland ist...
OldieRockFan
06.03.2021 um 21:54
#16
@OldieRockFan

"Unvermeidbar" ist auch, die Kinos radikal umzuzgestalten. Kinosäle werden nur seltenst noch zu Massenveranstaltungen besucht.
Kinosäle müssen kleiner werden. Heimischer und mit mehr Komfort. Immer weniger Menschen zieht es für 16€ ins Kino, wo man sich lediglich mit seinem Fresskram auf nen ollen abgerenzten Stoffsessel setzt und nen Film gafft.
Das kann man auch daheim, denken sich Viele. ....zu Recht.
Letztendlich sitze ich bei ca. 100 Vorstellungen jährlich, zu 98 Vorstellungen kaum mit mehr als zehn Leuten in einem Saal für 180 - 600 Zuschauern.

KINO muss wieder ein Erlebnis werden. Nicht nur durch den Film der läuft. Sondern auch durch die Rahmenbedingungen. Durch Komfort und Service vor Ort.
von Klinke am 02.03.2021 05:55 Uhr bearbeitet
Klinke
02.03.2021 um 05:53
von Klinke
#15
Ich habe mir den Film auf Sky angesehen und eigentlich nicht viel erwartet, zu negativ waren die Vorkommentare dazu, mir hat er aber wirklich gut gefallen und kommt auch definitiv in meine Sammlung wenn er erscheint.
Matrix1968
02.03.2021 um 05:04
#14
Meinte natürlich 4K Auswertung in Deutschland, da im Ausland nirgends deutscher Ton angeboten wird.
conni110
01.03.2021 um 20:37
#13
Keine 4K ??? Echt mies.
Momentan bei sky kostenlos zum streamen drin. Ich glaube nicht das der in Deutschland noch in die Kinos kommt.
conni110
01.03.2021 um 20:36
#12
Hier in Deutschland wartet man halt noch einen Kinostart ab. Ich arbeite selbst im Kino und dass es im Streamingangebot ist, ist sowieso schon ein saurer Apfel. Auch wenn es Sky ist und (meiner Ansicht nach) damit der schlechteste Anbieter, weil ich mit dem immer Probleme habe.
Als die Meldung kam, dass WW84 per HBOMax ausgewertet wird, gab es seitens der deutschen Verleihvertreter von Warner direkt die Info, dass in Deutschland auf einen Kinostart gesetzt wird und er sofort ausgewertet wird, sobald bundesweit die Kinos öffnen dürfen. Tatsächlich war bereits vor dem zweiten Lockdown Warner die einzigen internationalen, bei denen man das Gefühl hatte die Aussage "Kinos haben einen hohen Stellenwert" war ernst gemeint.
Klar, es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch sie nachgeben, aber ich habe kein Problem damit zu warten. Auch nicht ihn mir Im Kino anzusehen. Und ja, eine Ticketpreiserhöhung ist durch die geringeren Kapazitäten abseh- und unvermeidbar.
OldieRockFan
01.03.2021 um 20:02
#11
Und wann sind wir dran .... Naja dann warten wir halt noch ab.
minio69
01.03.2021 um 19:17
#10
Ersteinmal aus dem europäischen Ausland die Interessenten günstig importieren lassen, ehe man in Deutschland einen höheren Kaufpreis veranschlagt. :D

Kann einen Sinn ergeben. ....... muss es aber nicht. ^^
von Klinke am 01.03.2021 19:50 Uhr bearbeitet
Klinke
01.03.2021 um 18:43
von Klinke
#9
In Spanien gibt es wohl keine 3D Blu-ray.
Rafunzel
01.03.2021 um 18:31
#8
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,20 Punkte
17 Kommentare