Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Wonder Woman 1984" startet in Deutschland exklusiv bei Sky Cinema

 
7 Bewertung(en) mit ø 2,71 Punkte
10.02.2021
wonder_woman_1984_news.jpg
wonder_woman_1984_03.jpg
Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die deutschen Lichtspielhäuser weiterhin geschlossen und wie laut diversen Medienberichten einem von Berlin verbreiteten Beratungspapier zu entnehmen ist, wird sich daran auch so schnell nichts ändern. Denn laut diesem Schreiben dürfen Kinos erst ab einer Sieben-Tages-Inzidenz von unter 20 geöffnet werden. Die Fallzahlen sinken zwar kontinuierlich, dennoch liegt die Inzidenz für ganz Deutschland aktuell bei etwas unter 70. Die Studios müssen also auf alternative Verwertungsmöglichkeiten zurückgreifen. Warner Bros. wird den Blockbuster "Wonder Woman 1984" (USA, Großbritannien, Spanien 2020) daher hierzulande exklusiv ab dem 18. Februar 2021 auf dem PayTV-Sender Sky Cinema zeigen. Mit Sky Ticket ist der DC-Film mit Gal Gadot, Chris Pine, Kristen Wiig und Robin Wright dann auch auf Abruf verfügbar – mit Sky Q zudem in 4K-Auflösung. Sollte "Wonder Woman 1984" noch in den deutschen Kinos starten, wird der Fantasy-Actioner dennoch gleichzeitig bei Sky zu sehen sein. Die Warner-Produktionen "Judas and the Black Messiah" (USA 2021) und John Lee Hancocks "The Little Things" (USA 2021) mit Denzel Washington werden ebenfalls bei Sky gezeigt, und zwar 28 Tage nach Kinostart. Wir von bluray-disc.de warten weiterhin auf Ankündigungen auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray. Zumindest im Ausland sind bereits diverse Editionen von "Wonder Woman 1984" vorbestellbar, wie Sie am Ende dieser News sehen können.
wonder_woman_1984_01.jpg
Inhalt: Seit vielen Jahrzehnten lebt die Amazonenprinzessin Diana (G. Gadot) beinahe unbemerkt unter den Menschen und versucht sich so wenig wie möglich in die Geschicke der Menschheit einzumischen, auch wenn es 1984 so scheint, als würde der kalte Krieg bald in seine finale heiße Phase eintreten. Bei ihrer Arbeit im naturhistorischen Museum in Washington lernt sie allerdings eines Tages die Archäologin Barbara Minerva (K. Wiig) kennen, der kurz zuvor ein merkwürdiger Stein in die Hände gefallen ist. Dieser scheint in der Lage zu sein, die geheimen Wünsche von Menschen in unmittelbarer Nähe erfüllen zu können – so auch die von Diana und Barbara. Während die eine davon träumt wieder mit ihrer großen Liebe Steve Trevor (C. Pine) zusammen zu kommen, wünscht sich die andere, schön und stark wie Diana zu sein. Der Stein, besessen von einer dämonischen Gottheit, erfüllt die Wünsche, jedoch mit fiesem Haken: Nur Steves Geist kehrt zurück und Barbara verwandelt sich in das mordlüsterne Monstrum Cheetah. Als ob das noch nicht genug wäre, erfährt der Multimillionär Maxwell Lord (P. Pascal) von der Macht des Steins und verbindet sich mit ihm, um so Macht über die Welt zu erlangen. Für Wonder Woman und Steve beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit um Lord aufzuhalten, dessen Macht mit jedem erfüllten Wunsch immer stärker wird … (sw)
Ab 18. Februar 2021 auf Sky Cinema:
Ab 2. September 2021 im Kaufhandel erhältlich:
REVIEW
INFO
Story
 
3,0
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,5
2 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
9,49 €
9,99 €
4,82 €
7,77 €
7,98 €
9,99 €
9,99 €
10,99 €
11,59 €
16,98 €
REVIEW
INFO
Story
 
2,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
0,0
1 Bewertungen mit Ø 2,8 Punkten
16,90 €
22,99 €
9,99 €
12,99 €
14,77 €
23,98 €
24,99 €
26,99 €
37,49 €
INFO
Story
 
3,7
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,3
Extras
 
3,7
3 Bewertungen mit Ø 5,1 Punkten
12,95 €
13,99 €
10,97 €
11,98 €
14,99 €
14,99 €
19,99 €
21,99 €
24,99 €
INFO
Story
 
2,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
0,0
1 Bewertungen mit Ø 2,8 Punkten
40,59 €
31,99 €
32,99 €
35,49 €
REVIEW
INFO
Story
 
2,5
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
2 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
19,39 €
17,99 €
16,98 €
17,77 €
19,99 €
19,99 €
19,99 €
19,99 €
26,99 €
29,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
3,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
31,90 €
14,99 €
14,99 €
55,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
2,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
0,0
1 Bewertungen mit Ø 2,8 Punkten
199,99 €
49,99 €
49,99 €
Bereits im Kaufhandel erhältlich (Auswahl):
REVIEW
INFO
Story
 
3,4
Bildqualität
 
4,9
Tonqualität
 
4,9
Extras
 
4,0
8 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
8,47 €
9,99 €
9,99 €
9,99 €
10,59 €
INFO
Story
 
4,1
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
4,9
Extras
 
2,0
7 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
13,99 €
13,99 €
13,99 €
13,99 €
21,99 €
INFO
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
21,97 €
21,99 €
11,00 €
18,88 €
21,99 €


zum Forum
10.02.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@Simon2
Du magst da wohl recht haben. Ich kenne es ja auch von der Schwester meiner Freundin. In deren Städtchen gibt es zumindest keine brauchbare 4G-Geschwindigkeit. Daß es hier und da Probleme beim Breitbandausbau gibt, ist mir klar. Es ist aber nichts, was Deutschland-exklusiv ist. ;-)

In den USA ist es ja auch nicht so viel anders. Da hängen viele in Städten auf "kleinen" Leitungen rum, weil die zwei Großen sich den den Markt untereinander aufgeteilt haben und nicht in Konkurrenz zueinander stehen, und in ländlichen Gebieten muß man froh sein, wenn man überhaupt surfen kann. Wohl mit ein Grund, warum es nur so geringe Datenraten (z.B. Netflix 15 MBit/s für 4K) beim Streaming gibt.
DaMikstar
15.02.2021 um 14:15
#53
@DaMikstar: Ich glaube, das Problem mit dem Breitbandausbau in DE ist nicht mit Gegenbeispielen zu widerlegen. ;-)
Ich kenne ländliche Umgebungen, in denen jeder 400 MBit hat und solche, mit 3,5 MBit und solche, die bis vor Kurzem Letzteres hatte und seid Neuestem Ersteres.
Und auch in größeren Stadten ist man nicht vor schlechtem Internet gefeit. Gerade in älteren Bauten/-gebieten mit vielen Mietparteien hängt viel an alten Leitungen/teuren Investitionen, die gescheit werden....
Kurz gesagt: Dass es das eine gibt, schließt das andere nicht aus.
Das einzige, was allen gemein ist: Niemand wird downgraden wollen ... ;-)

Allerdings vermute ich, dass die Dynamik (auch) anders herum laufen wird: Weil sich FIlmanbieter immer stärker ins Streaminggeschäft stürzen, werden sie (und ihre Kunden) immer stärker den Breitbandausbau fordern.

Der Streamingtrend ist allerdings ein weltweites Phänomen, das sich durch Mängel der deutschen Infrastruktur nur unwesentlich bremsen lässt (so wenig wie das 3D-Sterben durch die Kaufverweigerung von ein paar deutschen Fans).
Simon2
14.02.2021 um 23:25
von Simon2
#52
Es haben ja auch alle sky. :( ich will den im Kino sehen.
xXD4nt3Xx
12.02.2021 um 02:02
#51
Den bisher gelesenen Reviews nach, reicht maximal einmaliges Sehen eh. Wieso sollte ich mir den Film dafür auf Disk kaufen?

@chaos
Bei Freunden von uns gibt es sogar auf dem Dorf 400 MBit/s durch Unitymedia/Vodafone. Pseudo-4K kommt da auch nicht durch die passende Leitung sondern schon echtes, gutaussehendes. ;-)
DaMikstar
11.02.2021 um 18:09
#50
Wenn ich Streaming - Gejubel lese... Aua.

Ich habe bei mir hier in einer 70.000Einwohner Stadt nicht die ausreichende Datenraten.
Da könnte ich mir das Pseudo4K und die Tonformate abschminken.

Alleine die schlechte Datenversorgung in D wird das komplette Verdrängen von Kino und optischen Datenträger noch länger verhindern.
chaos
11.02.2021 um 17:35
von chaos
#49
@chaos

Also ich sage mal so, die Kippe als Passivraucher vermisse ich jetzt nicht soooo sehr. Und das mit dem Filmriss war ja die Ausnahme und die möglichkeit Kontakte zu knüpfen *zwinker*

Langfristig werden die Kinos heute einiges hochfahren müssen sprich sich Tech. weiterentwickeln um den Streamingdiensten Einhalt zu gebieten, so etwas wie in den 70ern das Sensurround System mit dem sich der gesamte Kinosaal durch Schalldruck aus Subwoofern zum Beben bringen ließ.
Macintosh007
11.02.2021 um 17:04
#48
Versteh dieses ganze Mimimimi auch nicht.
Keiner wird gezwungen sich Netflix, Prime, Sky, Apple+ , Disney+ und wie sie alle heißen, zuzulegen. Es besteht die Möglichkeit, den Film vorab zu sehen, aber niemand zwingt Euch, also wer mit Streaming nichts anfangen kann, muss eben auf die Disk oder eine Kinoauswertung warten. Ich hab meine Filme auch lieber als Scheibe zuhause, deswegen muss ich aber streaming nicht verteufeln, es ist wohl die Zukunft und da ändert auch das Gesundere in Foren etc nichts. Die Veröffentlichung von WW84 zeitgleich auf HBO Max war kein Misserfolg. Die Verwertungskette ändert sich eben, Kino/exklusiver Stream, und dann eben erst die Disk.
Sie möge uns noch lange erhalten bleiben, aber wenn mann den Markt beobachtet, sieht es einfach nicht gut aus, es werden kaum noch neue Zuspielgeräte produziert(ältere Geräte erhalten kaum mehr Updates oder neue AACS-Codes) und die Preispolitik, gerade in DE/AUT, der 4k Scheiben steuert den Rest bei. Mondpreise zu kaum einem Unterschied zur BR oder einem vernünftigen Stream. Jetzt kommt natürlich gleich wieder, aber die "Bitraten" bei Streaming usw. Mittelerde 4K, viel versprochen, wenig gehalten, 2x 70€ bei Release für die Disks, 33€ auf iTunes zeitgleich.
balista66
11.02.2021 um 13:24
#47
OMG, ich WILL diesen Film in 3D im Kino sehen und ich möchte nen 3D Steelbook haben.
"Kindmodus" aus...

Langsam gehts mir aufn Keks. Derzeit nix für meine Sammlung zu kriegen, klar, es kamen auch kaum Filme ins Kino. Letzter Film im Kino war Tenet. Lang lang ists her.
Chromus
11.02.2021 um 10:08
#46
Na da bin ich mal gespannt wann der bei uns auf BD kommt. Allerdings was man so liest, deutet daraufhin, dass es noch lange dauern wird. Der Film soll nämlich anscheinend dennoch später im Kino laufen. Echt eine Schande für Deutschland. Im Ausland klappt es doch auch! Dort läuft der Film im exklusiven Stream und dort kommt nun schon bald die BD. Warum hängt Deutschland so hinterher? Ich befürchte auch dahingehend für Justice League im Snyder Cut ganz übles ehe der bei uns erscheint.
MisterMovie
11.02.2021 um 09:57
#45
Ich bin selbst ein großer "Scheibenfan".
Aber wenn ich hier manche Beiträge zum Mainstream(ing) lese, muss ich schon lachen, wie manche Schwänze mit dem Hund wackeln wollen. ;-)
Simon2
11.02.2021 um 09:01
von Simon2
#44
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 2,71 Punkte
53 Kommentare