Filmbewertungen von Alcatraz05

/image/movie/Das-Piano-1993_klein.jpg
3 gewonnene Oscars und 5 Mal nominiert.
Das war (dieses Mal) kein Gütesiegel für einen guten Film.
Viele mögen den Film grandios finden. Viele mögen die 7,6 Punkte bei imdb gerecht finden.
Ich habe aber ein Problem bei diesem Streifen gehabt:
Mir ging die Hauptperson und dessen Tochter mit ihrem Gehabe von Anfang an so auf den Geist, dass es für mich nicht möglich war, den Film gut zu finden.
Es gibt aber auch deshalb nur 2 Punkte auf die Story, weil sie für mich zu wenig bietet. Als Zuseher wird man zu lange im Unklaren darüber gelassen, was warum geschieht. Und welche Rollen die Hauptdarsteller im Gesamten überhaupt spielen. Ich bin dabei keiner, der immer alles wissen muss. Der aber gerne ein wenig ins Geschehnis mit einbezogen werden möchte.
Das war leider hier nicht der Fall.

Bild -und Tonqualität sind in Ordnung, aber nur ein wenig besser als auf DVD. Dafür hat das Bild zuviel Rauschen und keine gute Schärfe. Der Ton ist ok, spielt bei diesem eher Dialoglastigen Streifen keine übergeordnete Rolle.

Die Extras fallen eher dürftig aus. 
Story
mit 2
Bildqualität
mit 3
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 2
bewertet am 17.09.14 um 13:40
/image/movie/Gravity-3D-DE_klein.jpg
Ich muss zugeben, dass dieser Fim für mich ein Blindkauf darstellte.
Klar, ich habe die Trailer verschlungen und war voller Vorfreude auf den Film - aber ich habe es nicht geschafft ihn im Kino anzusehen.
Klar war dann aber für mich, ihn sehr bald auf Blu-ray 3D vorzubestellen.
Gesagt - getan. Dank dem Shopping-Portal vier Tage vor Release erhalten und innerhalb von drei Tagen zwei Mal angesehen, in 3D.
Und wenn man sich die Oscars ansieht (an dem nicht unbedingt jeder Film gemessen werden sollte) so sind alle Oscars vollkommen berechtigt, gerade in den technischen Kategorien wie beste Kamera, Spezialeffekte und Ton, und natürlich Alfonso Cuaron als besten Regisseur.

Dieser Film zieht einen direkt von Anfang an in seinen Bann und weiss es (mit kleineren "Verschnaufpausen" in der Mitte) bis zum Ende durchzuziehen.
Spannend, Faszinierend, Dramatisch, Mitreissend, Wunderbar.
Und bedenkt man die Laufzeit unter 90 Minuten ohne Abspann, dann stellt man fest:
Nicht mehr und nicht weniger Minuten hätten es sein sollen / dürfen!

Das (3D-)Bild ist umwerfend schön. Trotzdem finde ich es keineswegs Referenz. Denn ein Farbrauschen ist deutlich wahrzunehmen, und das bis kurz vor Schluss.

Der Ton ist grandios. Nicht nur auf der technischen Seite, sondern auch auf der künstlerischen. Man beachte die Tonwechsel während einigen Kamerafahrten. Genial!

Extras gibt es reichlich und machen Spaß, sind vor allem aber hoch interessant.

Fazit:
Absolu te Kaufempfehlung, der den Preis über 20 Euro für die 3D-Version trotzdem rechtfertigt! 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 03.04.14 um 09:09
/image/movie/7-Psychos-Steelbook-DE_klein.jpg
Bei diesem Film ist es wirklich schwierig eine Bewertung für die Story abzugeben.
Ansich ist die Story sehr originell und verrückt, auf der anderen Seite hat man das Gefühl, machmal nicht ganz zu raffen, was das Alles soll.
Trotzdem hat der Film in jedem Fall seine Höhepunkte, die sicherlich den Schwächen überwiegen. Und das meine ich natürlich besonders im Hinblick auf den abgedrehten Humor.

Bild und Ton sind auf hohem Niveau, beileibe aber keine Referenz.

Die Extras habe ich mir bisher noch nicht angeschaut. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 3
bewertet am 09.01.14 um 16:22
/image/movie/muse-live-at-rome-olympic-stadium-DE_klein.jpg
Endlich hab ich sie mir auch gekauft!
Und es hat sich gelohnt. Natürlich.
Auch ohne das tolle Review der Redaktion war es für mich ein Pflichtkauf.

Meine Story-Bewertung ist trotzdem nur bei 4 Punkten gelandet.
Warum?
Ich kann nicht genug kriegen! Die Song-Auswahl ist natürlich dem Release des neuen Albums geschuldet, deshalb liegt hier der Schwerpunkt.
Aber es hätte mehr und länger sein dürfen.
Nur lag das nicht daran, dass man das Konzert geschnitten hat (zumindest ist das meine Vermutung), sonder weil Muse einfach solche Konzerte genauso spielt. Eben ohne Zugabe etc.
Die Inszenierung ist grandios, bombastisch, originell, lustig - einfach Alles!

Und die technische Seite der Blu-ray ist einfach nur referenz-würdig! Das Konzert kommt somit extremst authentisch rüber. Perfekt!

Leider sind eigentlich keine Extras dabei. Man hätte sich sehr über z.B. eine Art Making Of o.ä. gefreut. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 2
bewertet am 06.01.14 um 13:45
/image/movie/Der-Hobbit-Eine-unerwartete-Reise-Extended-Version-DE_klein.jpg
Nachdem ich die Extended Version des Hobbits endlich zu einem annehmbaren Preis kaufen konnte, war ich gespannt, wie und ob ich merke, was an Szenen hinzukamen.
Ja, ich habe es gemerkt und ja, es hat die Version spezieller gemacht.
Aber im Gegensatz zu den Herr der Ringe - Teilen sind es leider nur 15 Minuten mehr geworden.
Aber bei der Lauflänge des "normalen" ersten Teils und im Hinblick auf noch zwei weitere Teile ist das dann doch irgendwie nachvollziehbar.
Zur Story will ich mich nicht großartig äußern. Nur, dass die Gesänge irgendwie genervt haben, man sich ansonsten aber schon wieder in Hobbingen & Co. zu Hause gefühlt hat.

Die technische Aussattung des Films ist auf jeden Fall top. Hier kann es nichts Anderes als die jeweilige Höchswertung geben.

Ach die Extras sind vielseitig, informativ und genügend vorhanden. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 06.01.14 um 13:27
/image/movie/Man-of-Steel-DE_klein.jpg
Für mich hat der Film gar nicht so viele Schwächen oder Dinge, die genervt haben, wie Einige hier geschrieben haben. Trotzdem finde ich ihn weder überragend noch grandios.
Weil bekanntlich ja vieles Geschmacksache ist, ging mir bei diesem Film nie etwas auf die Nerven oder war ich irritiert von der Kameraführung.
Es war ein einheitliches Ganzes, welches aber in der Erzählweise lieber gradliniger hätte sein dürfen. Ich habe nichts gegen Rückblenden, aber hier wirken sie etwas zu gewollt und künstlich in die Story hinein geschnitten. Eine durchgehende Vermittlung der Geschehnisse wäre vielleicht hier die bessere Lösung gewesen.
Inmitten von "Man of Steel" stellt sich sogar ein wenig Langeweile ein, zugegeben.
Deshalb gibt es von mir nur 3 von 5 Punkte in der Bewertung der Story.
Die drei Punkte erhält es für die Leistung der Schauspieler, die z.T. fantastischen Effekte und die Action sowie die wenigen Szenen, in denen der Film einen emotional berührt hat (aber sie gibt es!).
Das Bild ist leider etwas griselig und nicht auf Referenzniveau. Aber auch in keinem Fall schlecht.
Beim Ton sieht die Sache etwas Anders aus. Zum einen habe ich mal die deutsche 5.1 Tonspur laufen, mal meinen Receiver auf 7.1 hochrechnen lassen. Dadurch wurden die Effekte und der Einsatz der Rear-Lautsprecher leider nicht besser. Es fehlte insgesamt an Räumlichkeit und Bi-direktionalen Sound-Effekten. Bei einem solchen Film ist das definitiv angebracht, dies zu bemängeln. Ein Problem mit der Dialogverständlichkeit hatte ich nicht festgestellt, genauso wenig ein Übersteuern des Soundtracks.
Die Extras sind solide und sehenswert und z.T. sehr umfangreich. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 4
bewertet am 31.10.13 um 09:59
/image/movie/The-Man-with-the-Iron-Fists-DE_klein.jpg
Ich konnte mit dem Film überhaupt nichts anfangen.
Es ist ja nicht so, dass ich Kill Bill & Co. nicht mag - im Gegenteil.
Aber hier war ich schon sehr enttäuscht, vor allem was die Umsetzung angeht. Kameraführung, Kameraeinstellungen und Choreographie der Kämpfe waren unteres Niveau. Der Einsatz der Zeitlupen usw. war entweder deplatziert oder filmisch schlecht eingefangen.
Auch die Eigenschaften der Materialien, d.h. Seile, Eisen, Rüstung etc. kamen nur billig herüber. Und das lag, so meine ich, auch an den Bewegungsabläufen, die nicht passend waren oder unkoordiniert oder ohne Kraft.
Komischerweise hatte ich das Gefühl, dass das alles mit Absicht passierte, sozusagen als Hommage an solche Filme aus den 70ern. Aber eine Hommage sieht für mich anders aus.

Hinzu kommt, dass der Trailer eine völlig andere Story erzählt und zum Teil viel vorweg nimmt. Hier kommen Szenen vor, die erst gegen Ende des Films zu sehen sind.

Bild und Ton der Blu-ray sind absolut ok und im Guten Bereich. Die Extras habe ich mir nicht angeschaut.
Ein Glück hatte ich den Film nur geliehen und kein Geld dafür ausgegeben. 
Story
mit 1
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 2
bewertet am 17.04.13 um 09:40
/image/movie/Best-Exotic-Marigold-Hotel-BD-DVD-DC_klein.jpg
Der Trailer hat fast schon einen anderen Film versprochen, da gebe ich "bogdan.wroblewsk" Recht. Vielleicht ist deshalb meine Enttäuschung größer als sie sein muss. Aber ich konnte leider nicht allzu viel mit dem Film anfangen.
Der indische Hotelbesitzer-Junge ging mir direkt auf den Keks und es wurde nicht besser.
Ihm und seiner Geschichte wurde auch ein zu großer Teil des Films überlassen.
Die Schönheit und Farbenfroheit Indiens kam zuwenig herüber. Die restlichen Charaktere waren gut bis sehr gut dargestellt, aber dieser Junge....das war zuviel.

Das Bild ist dagegen wirklich sehr gut, Farben und Schärfe stimmen ohne das ein Bildrauschen auftritt.
Der Ton ist ebenfalls ganz gut. Bei dieser Art von Film vollkommen im Rahmen. Ein Effektgewitter war ja nicht zu erwarten.

Die Extras habe ich mir nicht angeschaut. 
Story
mit 2
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 2
bewertet am 05.04.13 um 09:17
/image/movie/Mad-Circus-Eine-Ballade-von-Liebe-und-Tod-Steelbook-DE_klein.jpg
Es ist wirklich brutal schwer, diesen Film zu bewerten.
Ich glaube, man ihn erst dann ganz begreifen, wenn man sich Hintergrundwissen der Franco-Ära aneignet und den Film nochmals sieht. Ob man sich dazu aber wirklöich aufraffen will...hier werden sich die Geister scheiden.
Alles einzufangen, was diesen Film auszeichnet, ist nicht ganz leicht. Vieles wird über die z.T. drastischen Bilder transportiert, vor allem die Gefühle, die in allen Facetten im Film vorkommen. Liebe, Hass, Leidenschaft, Gewalt, etc.
Aber auch über die Darstellung der Charaktere muss man schreiben. Die Schauspieler machen eine sehr gute Arbeit, allerdings ist die Synchronisation hier nicht perfekt gelungen. Einige Stimmen wirken leicht aufgesetzt oder im Ausdruck nicht passend zum Gesehenen.
Das Bild ist sehr gut, aber nicht referenzwürdig, dafür fehlen noch Schärfe und Rauscharmut.
Der Ton ist ebenfalls gut, aber nicht sehr gut. Hier fehlte mir die bessere Einbindung der hinteren Lautsprecher und teilweise die Räumlichkeit und Präzision.
Die Extras habe ich mir nicht angeschaut. Sind, glaube ich, eh nur Trailer. Was wirklich schade ist. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 1
bewertet am 22.03.13 um 10:48
/image/movie/Catch-me-if-you-can-2002_klein.jpg
Auch nach mehrfachem Schauen macht der Film einfach Spaß. Das ist auch den Schauspielern anzumerken und überträgt sich auf den Zuschauer.
Einen großen Anteil an der richtigen Atmosphäre des Films hat nicht nur die Ausstattung mit Autos, Inneneinrichtung, Klamotten und das Drumherum der 60er Jahre, sondern auch der tolle Soundtrack von John Williams (von wem auch sonst bei einem Spielberg-Film?). Grandios!

Bild und Ton sind ok, aber nicht überragend.
Vor allem das zeitweise Rauschen des Bildes an verschiedenen Stellen tritt hier unangenehm zu Tage.
Beim Ton hätte ich mir eine größere Einbeziehung der hinteren Lautsprecher gewünscht, was vor allem die Musik-Untermahlung der Szenen angeht.

Die Extras werden mit ihrem Nicht-Vorhanden-Sein der Qualität des Films leider nicht gerecht. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 1
bewertet am 14.03.13 um 09:58
/image/movie/Antichrist_klein.jpg
Verstörend, verwirrend, mitreißend. Genial?
Nun ja, wenn man sich den Film so betrachtet, weiß man wirklich nicht, ob Lars von Trier ein geniales oder krankhaftes Gehirn hat. Wahrscheinlich eine Mischung aus Beidem.
In jedem Falle sind die Bilder, die sich kaum bewegen und im Wald aufgenommen wurden, genial und stimmungsvoll eingefangen. Auch das Thema inklusive der Umsetzung mitsamt der Schauspieler, der Prolog, schwarz-weiß in Zeitlupe gedreht, die vielen Details, stimmungen und Geräusche tragen zum Gesamteindruck des Films bei, der bei mir persönlich positiv ausfällt.
Die drastischen, brutalen und pornografischen Szenen sind dagegen kaum zu ertragen, sind aber Bestandteil des Film-Themas und das muss man wohl so hin nehmen.

Bild und Ton sind sehr gut, trotzdem fehlt ihnen etwas zur Referenz.
Die Extras sind sehr ausführlich und interessant. Sehr zu empfehlen! 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 4
bewertet am 01.03.13 um 10:10
/image/movie/Rock-of-Ages_klein.jpg
Tja, wo soll ich anfangen?
Ich war ziemlich enttäuscht von dem Film. Nicht, dass ich die Lieder nicht gut fand...aber den Rest.
Natürlich gibt es kultige Rollen in dem Film -allen voran Tom Cruise-. Natürlich ist die Musik toll.
Sorry, aber für mich hatte "Rock of Ages" keine Seele. Er hat mich am Anfang einfach nicht abgeholt. Die Gags waren nicht mein Geschmack, die Inszenierung der Lieder inklusive Choreographie war doch eher unterdurchschnittlich. Mehr als 4 Punkte im Schnitt für die Story sind für mich deutlich übertrieben. Für mich nur gut gemeinte 2 Punkte.
Bild und Ton sind dagegen absolut in Ordnung. Auch wenn der Ton dem Bild gegenüber etwas abfällt. Die Extras habe ich weggelassen.
Ich war am Ende froh, ihn nur ausgeliehen und nicht gekauft zu haben. 
Story
mit 2
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 2
bewertet am 20.02.13 um 10:08
/image/movie/Kevin-allein-in-New-York_klein.jpg
Hier geht es mir so, wie dem bei dem Vorgänger:
Natürlich entwickelt man einen anderen Sinn für Humor, wenn man aus der Jugend hinaus wächst und erwachsen wird. Aber dieser Film verströmt heute noch Wärme und man muss trotzdem lachen, auch wenn man die Gags schon kennt.

Technisch gesehen ist leider nicht alles so toll:
Das Bild ist ziemlich weich und dabei leider nicht ganz scharf.
Der Ton ist ok, aber ohne große Effekte, gerade für die Surroundboxen.
Die Extras sind ok. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 3
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 3
bewertet am 16.01.13 um 13:57
/image/movie/Kevin-Allein-zu-Haus_klein.jpg
Es ist wirklich komisch: der Film ist mehr als 20 Jahre alt und man muss heute noch schmunzeln und sogar lachen, obwohl man die Gags in-und-auswendig kennt.
Wie oft habe ich den Film schon gesehen? Aber er ist einfach liebevoll und warmherzig gemacht inklusive einiger Denkanstöße.
Und für die Weihnachtsstimmung natürlich ideal.
Es gibt Filme, die man als Jugendlicher toll fand und nach zig Jahren wieder anguckt und sich fragt: "Warum in aller Welt warst du so begeisert? Der Film ist grottig!"
Und es gibt solche Filme wie diesen!

Die technische Ausstattung allerdings ist nicht mehr so up-to-date.
Das Bild ist sehr weich und dabei leider nicht ganz scharf.
Der Ton ist durchaus gelungen, aber ohne nennenswerte Effekte.
Die Extras sind ganz ok. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 3
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 3
bewertet am 16.01.13 um 13:33
/image/movie/Shutter-Island_klein.jpg
Ich mag einfach solche Filme mit einem so genial konstruierten Drehbuch und einem überraschenden Ende. Die Atmosphäre ist sehr gut in Bildern und im Sound eingefangen, hinzu kommen noch großartige Schauspieler und eine bedrohliche Kulisse als Handlungsort.
Nach dem Abspann folgt der anschließende Drang, den Film nochmals ansehen zu wollen. Perfekt!

Dazu überzeugen hier Bild und Ton, die Extras hätten ein wenig mehr ausfallen können. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 3
bewertet am 14.01.13 um 12:12
/image/movie/Lemony-Snickets_klein.jpg
Ganz toller Film, der mit Tragik, Humor, Skrulilität, tollen Kulissen und einer sehr guten Optik auftrumpfen kann.
Und dafür ist das blaue Medium genau richtig. Hier kommt das Bild absolut super rüber (Schärfe, Kontrast und Farbgebung sind top!) und der Ton passt auch sehr gut zur Atmosphäre.
Alle Schauspieler sind, allen voran Jim Carrey, sehr gut aufgelegt und tragen dazu bei, dass der Film wirklich Spass macht.
Der wirklich einzige Wermutstropfen sind die fehlenden Extras. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 1
bewertet am 09.01.13 um 15:09
/image/movie/John-Carter-Zwischen-den-Welten_klein.jpg
Mich hat der Film (leider) nicht gepackt. Er war für mich grundsolide Unterhaltung mit netten Tricks. Aber ansonsten bin ich froh, ihn nur geliehen zu haben.

Bild -und Tontechnisch ist der sehr gut, wobei das Bild keine Referenz ist und man dem Ton nicht immer anmerkt insgesamt 8 Spuren zu besitzen. Da fehlte mir die Differenzierung und auch manchmal die Räumlichkeit.

Die Extras habe ich mir nicht angeschaut. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 3
bewertet am 04.12.12 um 11:54
/image/movie/The-Dark-Knight-Rises-2-Disc-Limited-Steelbook-Edition-DE_klein.jpg
Ich bin vollkommen zufrieden, um nicht zu sagen begeistert von diesem Film!

Die Story finde ich grandios, da sie alles enthält, was einen guten Film ausmacht.
Eine Riege an Schauspielern, die man selten in einem Film sieht, einige Action-Sequenzen, die einen mitreißen, Spannung und Wendungen in der Story.
Die Geschichte der Trilogie wird hier "rund" gemacht, wie ich finde, weil sie auch einige Andeutungen und Hinweise auf die beiden ersten Teile liefert. Sie erhält zudem nochmal neue Anschübe mit Catwoman (sehr gut gespielt von Anne Hathaway!) und einer weiteren Überraschung, die hier allerdings ein Spoiler wäre....
Bösewicht Bane ist hier wirklich richtig böse und kennt keine Kompromisse - Klasse!
Ich habe die ganzen mehr als Zweieinhalb Stunden mitgefühlt bzw. -gefiebert. Dazu wurde ich noch glänzend unterhalten!

Zum Bild:
Wie schon des Öfteren gesagt, ist das Bild in den IMAX-Szenen referenzwürdig, nimmt aber im "normalen Modus" ein wenig an Detailreichtum und Schärfe ab. Der Schwarzwert ist sehr gut, Kontrastverhältnis und Farbgebung stimmen hier.

Der Ton hängt hier ein wenig hinterher. Er ist gut, aber ihm fehlt es an Dynamik und Einbeziehung der hinteren Lautsprecher. Lediglich der Subwoofer bekommt hier ordentlich was zu tun. Der Soundtrack von Hans Zimmer ist in diesem Film allgegenwärtig und trägt zur guten Atmosphäre bei.

Die Extras sind mehr als reichlich und interesant und wurden auf eine eigene Scheibe gepresst. Hinzu kommt noch ein sehr schön gestaltenes Steelbook, was dieser Film auch verdient hat.

KAUFEN!!! 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 5
bewertet am 04.12.12 um 09:52
/image/movie/Twilight-New-Moon-Biss-zur-Mittagsstunde_klein.jpg
Die Story ist bekannt und ich möchte mich auch nicht weiter dazu äußern. Das führt zu nix.
Die technische Seite der Disc ist aber gelungen. Das gehört sich auch so für das "Alter" des Films.
Das Bild: gute Schärfe, kaum Rauschen, guter Kontrast mit toller Farbgebung.
Der Ton in 5.1 MA-HD ist ebenfalls top. Effekte, Verständlichkeit der Dialoge und Einsatz der Lautsprecher sind sehr gut .
Die Extras sind reichlich vorhanden und informativ. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 3
bewertet am 26.11.12 um 11:29
/image/movie/Eclipse-Biss-zum-Abendrot_klein.jpg
Zur Story muss ich ja nicht viel sagen. Sie ist bekannt und braucht keine weitere Äußerung meinserseits.
Die technische Seite dieser Blu-ray ist sehr gelungen!
Das Bild hat seine sehr gute Schärfe, weißt kaum Rauschen auf und besitzt einen guten Kontrast mit toller Farbgebung.
Der Ton, der in HD vorliegt, ist ebenfalls auf höchstem Niveau. Effekte, Verständlichkeit der Dialoge und Einsatz der Lautsprecher inklusive des Subwoofers sind sehr gut .
Die Extras sind reichlich vorhanden und informativ. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 4
bewertet am 26.11.12 um 11:27
/image/movie/Twilight-Breaking-Dawn-Biss-zum-Ende-der-Nacht-1-Deluxe-Fan-Edition_klein.jpg
Die Story ist bekannt und braucht keine Äußerung meinserseits. Ob man sie nun auf zwei Teile aufteilen muss, sei dahin gestellt.
In jedem Fall ist die Technik top auf dieser Blu-Ray!
Das Bild: Sehr gute Schärfe, kaum Rauschen, guter Kontrast mit toller Farbgebung.
Der Ton, der in HD vorliegt, ist ebenfalls super. Effekte, Verständlichkeit der Dialoge und Einsatz der Lautsprecher sind sehr gut .
Die Extras sind reichlich vorhanden und informativ. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
bewertet am 26.11.12 um 11:25
/image/movie/Twilight-Biss-zum-Morgengrauen_klein.jpg
Die Story ist bekannt und braucht keine Äußerung meinerseits.
Ich möchte hier lediglich auf die Technik eingehen. Und die ist top!
Das Bild hat seine sehr gute Schärfe, weißt kaum Rauschen auf und besitzt einen guten Kontrast mit toller Farbgebung.
Der Ton, der in HD vorliegt, ist ebenfalls top. Effekte, Verständlichkeit der Dialoge und Einsatz der Lautsprecher sind sehr gut .
Die Extras sind reichlich vorhanden und informativ. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
bewertet am 26.11.12 um 11:23
/image/movie/The-Ultimate-Sci-Fi-Collection_klein.jpg
Mal abgesehen davon, dass "Total Recall" in der gekürzten Fassung vorliegt, ist das wirklich eine tolle Film-Zusammenstellung und das noch in einem schicken Steelbook. Hinzu kommt, dass ich gerade mal 14,99 Euro dafür bezahlt habe. War wohl ein Preisfehler...
Zur Technik ist in jedem Falle hervorzuheben, dass alle drei Filme HD-Sound besitzen und "Terminator 2" sogar eine 7.1-Spur spendiert wurde.
Der Ton bei den Filmen ist aber auch so gut wie es schwarz auf weiß vorgegeben wird: grandios! Einsatz der Lautsprecher plus Subwoofer, Verständlichkeit der Stimmen und Räumlichkeit sind hier top!
Das Bild ist bei allen Dreien besser als es das Alter vermuten lässt, allerdings fehlen hier und da noch Schärfe oder ist zuviel Rauschen vorhanden. Trotzden ist man in jedem Falle nicht enttäuscht!
Die Extras habe ich mir (noch) nicht angeschaut. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 2
bewertet am 26.11.12 um 11:17
/image/movie/War-of-the-worlds-2005-UK_klein.jpg
Eine sehr gute Mischung aus Action-Film und Thriller. Hier kommt jeder auf seine Kosten.
Die Bilder gehen ins Hirn, die Spannung ist ebenfalls zu spüren (oder sollte ich Unwohlsein sagen?). Außerdem fühlt man mit den beteiligten Personen mit. Spielberg schafft es, den Zuschauer ins Geschehen hinein zu ziehen.
Das Bild ist sehr gut, aber keine Referenz.
Der (deutsche) Ton ist sehr gut abgemischt. Die Lautsprecher und der Subwoofer werden ordentlich befeuert. Die Effekte sind großartig. Der englische Ton hat hier aber noch ein wenig die Nase vorn.
Die Extras sind unterhaltsam und informativ. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 4
bewertet am 26.11.12 um 11:04
/image/movie/Rec_klein.jpg
Meiner Meinung nach einer der krassesten Horror-Filme, die es gibt. Zumindest sind die Erschreck-Momente brutal und die allgemeine Stimmung des Films und der ganze Aufbau.
Nichts für schwache Nerven, zumindest überzeugt er mit Angriffen auf die Psyche statt auf Splatter und Blut zu setzen.
Das Bild zu bewerten ist etwas schwierig, da er nur mit einer Hand-Kamera gedreht wurde und das Bild entsprechend körnig und wackelig ist.
Der Ton ist zwar HD, hier sollte aber kein Effekt-Gewitter erwartet werden. Aber für die Überraschungsmomente ist er großartig!
Die Extras sind ok. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 3
bewertet am 26.11.12 um 10:56

Top Angebote

Alcatraz05
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge529
Kommentare972
Blogbeiträge0
Clubposts140
Bewertungen245
avatar-img
Mein Avatar

Kontaktaufnahme

Alcatraz05

Weitere Funktionen

Weitere Listen

Beste Bewertungen

Alcatraz05 hat die folgenden
4 Blu-rays am besten bewertet:

Filme suchen nach

Mit dem Blu-ray Filmfinder können Sie Blu-rays nach vielen unterschiedlichen Kriterien suchen.

Die Filmbewertungen von Alcatraz05 wurde 33x besucht.