Logitech Harmony One Advanced

Aufrufe: 208
Kommentare: 6
Danke: 3
30. Mai 2011

Hallo zusammen!

Heute möchte ich eine erste kleine Rezension zur Logitech Harmony One Advanced, einer Universalfernbedienung, geben.

Ich habe die Logitech selbst erst nach einigen Tagen aber werde dafür einen ganz guten ersten Einblick geben, wie ich denke. Zusätzlich zur Fernbedienung habe ich den PS3 Adapter angeschafft, welcher die Verbindung zwischen Fernbedienung und PS3 herstellt (dieser fehlt nämlich leider die Infrarot-Technik).

Ok dann mal los...
Am Anfang steht die Installation, also beginne ich auch mit eben dieser. Ich verwende die Harmony momentan nur für 3 Geräte (15 wären max. möglich), und habe für die Installation denke ich rund eine Stunde gebraucht. Ist natürlich nicht ganz ohne, vor allem weil es bei 6 oder 7 Geräten wohl auch einiges länger dauern wird, aber dafür funktioniert danach auch alles gleich so wie es sollte.
Allerdings muss man sagen, dass die Installation nicht gerade SO kinderleicht war, also meine Eltern und Grosseltern würden vermutlich daran scheitern.
An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass man ZWINGEND einen PC mit bestehender Internetverbindung für die Installation benötigt!

Ok, kommen wir zur Funktion. Also mit Hilfe der Activities ist das schon etwas feines. Einfach den Touchscreen leicht berühren für beispielsweise "Bluray schauen" und schon starten die (vorher eingestellten) Geräten, die man dafür benötigt und stellen sich dabei auf die richtigen Eingänge ein - soweit schon ma schön praktisch :)

Ausschalten geht übrigens noch komfortabler - ein Druck auf die Powertaste und alles ist aus ;)

Schön ist auch, dass man unter dem Touchscreen auch den Button "Geräte" hat, der es einem erlaubt, alle wichtigen Einstellungen der einzelnen Gerätschaften per Touchscreen zu regeln (Bsp.: von 5.1 Wiedergabe zu Stereo wechseln) oder einzelne Geräte an oder auszuschalten (ich z.B. schalte dann meinen Projektor bei der Musikwiedergabe aus).

Natürlich sind die Funktionen der Logitech Tasten allzu logisch belegt, und die fehlenden Tasten, die nur ein PS3 Controller kennt, findet man allesamt auf dem Touchscreen.

Sehr schön sind noch 2 Gimmicks:
- Hintergrundbeleuchtung. Diese geht NUR dann an, wenn ich die Fernbedienung in die Hand nehme. Das heisst zum einen sie nervt nicht die ganze Zeit und verschwendet Akkulaufzeit UND sie geht halt SOFORT an, wenn ich die FB in die Hand nehme (ich muss nicht zuerst eine Taste drücken)
- Wie angedeutet: Die Logitech Harmony One Advanced hat einen Akku mitsamt schöner und praktischer Ladestation. Ich lege sie einfach ständig dort hinein, schöne Ablage und sie wird halt dadurch NIE leer sein wenn ich sie brauche ;)

Achja, im Lieferumfang war auch ein Tuch zum sauberwischen vorhanden...
...welches man leider wohl auch braucht - der Touchscreen zieht Fingerabdrücke an wie der Kuchen im Sommer die Fliegen.

Kommen wir aber noch zu ein paar negativen Aspekten, damit ich hier keinem zu viel verspreche, sondern man weiss, was man erwarten darf, und was nicht:
- Der Touchscreen ist irgendwie mitunter auch überempfindlich. Ich will manchmal nicht drüchen, aber dann hat er es doch angenommen, bzw. wenn ich z.B. die Fernbedienung beim weglegen unbedacht anfasse kann er auch reagieren.
- Die Anordnung der Tastatur ist nicht die Beste. Wenn man den Touchscreen benutzt (was ich eher häufiger auch tue), dann muss man umgreifen oder die 2. Hand zur Hilfe nehmen. Ansonsten aber liegt das Teil super in der Hand!!
- gestern festgestellt: wenn ich die PS3 mit der Harmony starte, dann nen Controller dazu schalte (der sich bei mir auf "1" automatisch legte), und später mittels Power Schalter der Harmony alles ausstellen will, dann funktionierte das bei mir jetzt nicht, sondern die PS3 blieb an. Aber wie gesagt, nur wenn ich den Controller mit anschliesse. Ohne Controller alles perfekt.


Falls das nicht rüber kam, die Harmony steuert die PS3 dank Adapter wirklich einwandfrei. Toll!
Eine winzige Verzögerung zwischen Eingabe und Aktion gibt es, aber die liegt ganz ganz deutlich unter einer Sekunde und dürfte von daher zu verschmerzen sein (oder will jemand mit dem ding nen shooter zocken :D )

ok das war es von meiner Seite. Ich hoffe ich konnte allen weiterhelfen, die über eine Logitech nachdenken. Sie ist echt sehr teuer, aber dafür bekommt man auch viel geboten. Meine Wahl fiel vor allen Dingen deshalb auf die Logitech, weil ich mir eine hohe Kompatibilität mit meinen Geräten versprach (laut Logitech über 225.000 Geräte, mit denen die funktioniert, und es werden ständig mehr).

Denn - was ist schlimmer als eine Universalfernbedienung, die nicht alles steuert. Deshalb lasse ich lieber die Finger von Billiglösungen...

Ok, bis dann, danke für Eure Aufmerksamkeit und jetzt viel Spass bei den Kommentaren :)

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Da dies der aktuellste Blog zu der Harmony One ist, gebe ich mal hier meinen Senf ab:
Ich habe die Fernbedienung letzte Woche im Rahmen des "50%-Gutscheins" (diesen individuellen Gutschein konnte man sich über Facebook generieren lassen) direkt bei Logitech für 89,50€ geordert.
Anfangs war meine Begeisterung nicht sonderlich groß. Klar, die Geräten waren schnell eingespeist und die Fernbedienung im Prinzip sofort betriebsbereit.
Allerdings muss man doch schon viel Zeit für Feintuning einplanen, damit man nicht ständig zwischen "Activities" und "Geräte" hin- und herswitchen muss, weil viele Befehle der ursprünglichen FB nur über den Touchscreen erreichbar sind. Auch die leicht verzögerten Reaktionszeiten erfordern eine gewissen Gewöhnungszeit (bzw. lassen sich, glaube ich, auch per Software anpassen - weiß jetzt nicht genau, wie stark sich da Verbesserungen erzielen lassen; Feintuning eben ;) ).
Von daher schließe ich die Harmony immer wieder mal an meinen PC an und optimiere die Abläufe (vor allem das Seiten-Geswitche auf dem Touchscreen nervt halt; daher bemühe ich mich, das möglichst auf 1 Seite oder max. 2 Seiten zu beschränken). Für Einstellungs-faule Menschen mag das abschreckend sein; mir hingegen macht es riesigen Spaß, so viel Einfluss auf die Programmierung zu haben. Irgendwann wird sie sicherlich perfekt sein, und dann werde ich endlich den absolut Komfort genießen können, den sie verspricht. :)
bibo84
30.06.2011 um 16:40
von bibo84
#6
Ich besitze eine Logitech 855, und bin auch total zufrieden mit ihr. Neulich mal wieder eine mittelgrosse Umprogrammier-Aktion gestartet, da mir doch das eine oder andere Verbesserungspotential im Laufe der letzten Monate aufgefallen war. ;)
tantron
05.06.2011 um 14:11
#5
Also ich bin seit kurzer Zeit ebenfalls im Besitz der Harmony One nachdem sich meine Harmony 1000 verabschiedet hat und das Budget nich mehr als die One hergab... Gewohnt komfortable Uiversalfernbedienung von Logitech die ich so nicht mehr missen möchte - zudem kann ich allen Zweiflern Entwarnung geben: das programmieren ist wirklich für JEDEN DAU möglich, ich bin eben so einer und erlaube mir jetzt einfach einmal die Aussage! :-D Edel in der Verarbeitung, Qualitativ wirklich gut gearbeitet, was will man mehr! Und bei einem Preis um die 100€ für das was man geboten bekommt finde ich die Aussage "sehr teuer" auch etwas gewagt - Qualität gibt es eben nicht für lau... Danke für die Vorstellung des Geräts, kann ich nur vorbehaltlos empfehlen!
Schnitzi76
01.06.2011 um 02:19
#4
Die Harmony ist bestimmt auch ein klasse Teil, ich bin aber ebenfalls bestens bedient mit meiner all4one. Das Ding kann echt so ziemlich alles und dazu noch relativ einfach in der Bedienung. Und für gerade mal 40 Euro eine Fernbedienung + PS3 Adapter ist ein mehr als fairer Preis.
Qidschibo
31.05.2011 um 13:35
#3
Also ich bin mit meiner one4all smart control vollends zufrieden. Ist nebenbei auch wesentlich günstiger als eine Logitech Harmoney und man braucht auch keinen Intzernetanschluß. Übrigens hat mein Vater das programieren der one4all auch alleine hinbekommen.
AndiHT
30.05.2011 um 19:29
von AndiHT
#2
Hatte auch schon die Überlegung, eine Harmony zu kaufen aber da meine mit dem Blu-Ray Player mitgelieferte Fernbedienung auch den TV steuert und ich auf der PS3 nie Filme anschaue, hätte sich der Kauf nicht gelohnt. Trotzdem gut mal darüber zu erfahren.
darthmop1
30.05.2011 um 16:40
#1

Top Angebote

TheAnimal
Aktivität
Forenbeiträge5
Kommentare276
Blogbeiträge12
Clubposts1
Bewertungen25
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

Kategorien

(8)
(4)

Kommentare

von bibo84 
am Da dies der aktuellste …
am Ja ich freue mich auch …
am Ganz einfach warum ein …
von tantron 
am Ich besitze eine …
am Also ich bin seit …

Blogs von Freunden

SofaSurfer
docharry2005
newbluray
Blutobi
FAssY
flash77
Retro-Markus
chief-justice
neobluray
Der Blog von TheAnimal wurde 1.854x besucht.