Das Drama um die Leinwand

Kommentare: 10
Danke: 13
22. Februar 2013


Das Drama um die Leinwand

Wie schon in meinem vorhergehenden Blog geschrieben, habe ich mir am 02.02.2013 eine Tension MultiFormat Leinwand bestellt, welche am 07.02.2013 auch relativ zügig geliefert wurde.

Aber schon beim Auspacken der Leinwand kam die Ernüchterung:
Die Steuereinheit, nebst IR Fernbedienung und IR Empfänger waren nicht in der Lieferung enthalten.

Nun gut dacht ich mir, das ist zwar ein wenig unschön, aber das kann vorkommen.
Also schrieb ich am selben Tag der Firma, dass die Teile nicht in der Lieferung enthalten waren und bat um Zusendung.

Am nächsten Tag schrieb man mir, dass die Steuereinheit nicht Lieferbar sei, und das diese (voraussichtlich) am 18.02.2012 geliefert werden würde.

Da war ich schon mal ein wenig baff. Ein Schelm der nun denkt: "OK, die Firma hat auf ihrer Webseite zwar geschrieben, dass die Leinwand verfügbar ist, aber verschwiegen hat, das es die Steuereinheit wohl nicht ist...".
Man denkt sich weiterhin, ob das nicht Absicht war, aber das kann man ja schwerlich beweisen.

Auch wenn es mir nicht passte, dass ich nun die Leinwand wahrscheinlich geschlagene 11 Tage bei mir im Wohnzimmer rumliegen hätte, biss ich in den sauren Apfel und wartete auf den 18.02... Ohne dass ich die Leinwand benutzen konnte, geschweige denn, das ich nun endlich Filme auf dieser schauen kann und des Weiteren der Projektor hier ungenutzt rumhängt... Grummel...

Am 13.02. bekam ich dann diese Mitteilung:
 
"Leider wird sich Ihre Lieferung um ein paar Tage verzögern. 
Wir bitte noch um etwas Geduld.
 
Mit freundlichen Grüßen"

"Donnerlüttchen" dachte ich, die Lieferung verschiebt sich? Ich fing an, doch etwas verstimmt zu werden.
 
Der 18. verstrich, ohne dass ich eine auch nur irgendeine Mitteilung der Firma bekommen hätte. Weder wann denn die Lieferung avisiert würde, noch auch nur ein "Sorry...".

Am 19.02. versuchte ich, die Webseite zu erreichen. Da blieb mir fast die Pumpe stehen: "Die Webseite ist nicht erreichbar".
Da dachte ich schon: "Na super, jetzt haben die auch noch Pleite gemacht?!?"
Aber schon 10 Minuten später war die Seite wieder Online, und ich schrieb mir meinen Missmut via Email von der Seele.
Ich bat um Kontaktaufnahme und gab bekannt, das, wenn die Teile nicht zeitnah geliefert werden würden, ich vom Kauf zurücktreten würde.
Die 14 tägige Rückgabe für Käufe im Internet zieht ja auch hier, zumal die Lieferung ja auch noch gar nicht komplett war.

Aber auf diese Email kam keine Antwort. Nix, Nada.

Also schrieb ich am 22.02 eine weitere Email, nun mit dem Zeitfenster bis zum 01.03.2013. Wenn bis zu dem Datum die Ware nicht geliefert wird, dann sollen sie gleich schon mal einen Retourenschein ausfüllen.

Aber bis jetzt haben die es immer noch nicht nötig, sich zu rühren und sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Wie ich heue auf deren Webseite sehe, haben die eine Neueröffnung ihrer Ladenräume. Das kann zwar der Grund sein, warum die sich nicht mehr um mich kümmern, aber das kümmert mich wiederum nicht.

Es kann ja nicht sein, das ich hier eine Leinwand für 1900,-€ liegen habe, die ich seit über zwei Wochen nicht nutzen kann.

OK, man merkt mir glaub ich an, dass ich doch "leicht" frustriert bin...

... in diesem Sinne...
Deniz

Auf welchem Heimkino wurde der Film geschaut? Meine Technik
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Die Firma, bei der ich die Leinwand gekauft habe, ist Pleite:

Sehr geehrte Kunden und Kundinnen,
bedauerlicherweise ergab die Prüfung mehrerer Anwälte, dass unsere Firma durch eine Rückrufaktion in eine erhebliche finanzielle Schieflage geraten ist.
Exclusiv-Home GmbH darf zur Zeit nichts unternehmen, keine weiteren Schäden regulieren, Geld auszahlen, Ware ausliefern oder zu Ihnen rausfahren.
Dieses gilt ebenfalls für die Einzelfirma und den Geschäftsführer persönlich.

Das Amtsgericht Lüneburg hat am 16.7.2013 folgenden Insolvenzverwalter bestellt:
Rechtsanwalt Michael Föhlisch, Hamburger Str. 208, 22083 Hamburg
Fax: 040/27148136
Email:mail@fd-p.de
Die Insolvenz wird im Amtsgericht Lüneburg geführt unter dem Aktenzeichen:
GeschäftsNr. 56IN53/13

Wir bedauern sehr, dass wir Ihnen keine andere Mitteilung geben können.
Es tut uns außerordentlich Leid, und wir hoffen sehr, dass es für alle unsere Kunden und Lieferanten zu einem positiven Ausgang kommt.
Alles steht und fällt mit dem oben genannten Großschaden und dem verbundenen zu erwartenden Gutachten der Bundesaufsicht für Sicherheit, welches wir in den nächsten Tagen erwarten.

Sie haben eine Forderung an Exclusiv-Home?
Stellen Sie bitte die Ihre Forderung an den oben genannten Insolvenzverwalter.
Schreiben Sie bitte hierzu eine kurze Email mit folgenden Angaben:
Kundennummer, Adresse, Rufnummer tagsüber, Forderung

Der Insolvenzverwalter wird diesbezüglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Das Telefon von Exclusiv-Home bleibt vorerst ausgeschaltet.


Wie geht es weiter?
Mit einer Widerklage gehen wir gegen den verantwortlichen Hersteller vor (möchte nicht mehr genannt werden…),
Wir stehen mit etlichen Anwälten und der Polizei in Kontakt.
Wir kämpfen nicht nur für uns, sondern vor allem auch für Sie, die vielen Arbeitsplätze, den unzähligen noch offen Reklamationen und Schicksalen, die da hinter stehen.


Die Klage mit Widerklage kann ca. ein halbes Jahr oder auch länger dauern.
Es gibt hier das große Interesse der Kunden und ebenso auch das Interesse vom Team Exclusiv-Home, dass die Verantwortlichen zur Kasse gebeten werden.
Sollte es hier zu einer Einigung und Zahlung kommen, sind alle Konten frei und die Regulierungen können sofort erfolgen.
Wir haben sehr grosse Hoffnung, dass dieses passieren muss und wird!
Um Sie als Kunden zu schützen, gibt es einen Gläubigerschutz, der nur über einen Insolvenzfachanwalt gesteuert wird.


Wir bedanken uns aufrichtig für den großen Zuspruch, den wir von vielen Kunden und Lieferanten in den letzten Tagen bekommen haben.
Wir bedanken uns ebenso bei ca. 350.000 Kunden, die uns seit Jahren die Treue gehalten haben.
Ihr Team von Excluiv-Home
QuantumStorm
04.10.2013 um 10:04
#10
Armer Deniz! Ärgerlich, derartigen Widrigkeiten ausgesetzt zu sein. Da hilft es auch nur bedingt zu wissen, daß das Recht auf Deiner Seite ist, denn letztlich hast Du ja den Ärger und die "Rennerei" :-).
Laß Dich nicht unterkriegen + ich wünsch Dir, daß sich doch noch alles zum Guten wendet und am Dienstag alles komplett ist.
Cineast aka Filmnerd
23.02.2013 um 18:18
#9
So, komme gerade vom Händler.
Neuer Liefertermin soll ja nun der Dienstag sein. Da bin ich ja einmal gespannt, ob das denn was wird.
Sollte ich spätestens Freitag das Gerät nicht in den Händen halten, können sie die Leinwand wieder haben.
Dann sollen sie aber auch zwei Gesellen vorbeischauen, die die Lw hier aus der Wohnung wuchte, einmal reicht mir nämlich.
Dann stehe ich zwar wieder am Anfang, aber das kann ich den Leuten nicht durchgehen lassen.
QuantumStorm
23.02.2013 um 14:23
#8
ach noch ein Leidensgenossen - mein 3D Bluray Player ist seit Anfang Januar beim Händler zum Umtausch und auch ich kriege keine Antworten - also habe ich auch eine Frist gesetzt und ansonsten will ich das Geld zurück - du hast wenigstens noch ein bissel Ware liegen :D
doles
23.02.2013 um 14:16
von doles
#7
Oha ... das ist wirklich kein guter Start mit der Leinwand! Ich drücke Dir die Daumen, das es dochnoch zügig und zu Deiner Zufriedeneit ausgeht.
Olorin
23.02.2013 um 13:53
von Olorin
#6
Unfassbar! Hoffentlich kommst du da ohne Verlust raus. Ich wünsche dir wirklich, dass diese Farce zu einem glücklichen Ende für dich führt, und du endlich deine Projektor nutzen kannst.
Mir wären da längst die Sicherungen durchgebrannt...
geraut
22.02.2013 um 22:27
von geraut
#5
Wenn ich mir die negativbewertungen so anseh, kommt mir da einiges bekannt vor: https://www.ekomi.de/bewertungen-exclusiv-home-gmbh.html
QuantumStorm
22.02.2013 um 19:48
#4
Oh Deniz! Das ist aber wirklich sehr ärgerlich. Du bist dabei ja noch bemerkenswert ruhig geblieben! Bei so einem Luxusstück sollte man ja meinen, dass auch der Service entsprechend ist!
Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass die Leinwand bald einsatzfähig ist!
GLG von Irmy. :-)
Pandora
22.02.2013 um 18:56
#3
Höchst unseriös das Verhalten der Lieferfirma. Aber ich stelle fest Du hast ein dickes Fell. Trotzdem wünsche ich dir recht Bald, tolle Vorführungen in deinem Heimkino.
docharry2005
22.02.2013 um 18:42
#2
na das du da "leicht" frustriert bist ist klaro,ich finde das gelinde gesagt eine frechheit.antworten hätten sie wenigstens können .
CATGIRL
22.02.2013 um 17:46
#1

Top Angebote

QuantumStorm
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge7.094
Kommentare1.369
Blogbeiträge111
Clubposts231
Bewertungen166
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

am Danke! Naja, "Umf…
am Das Intro ist auf jeden …
am Danke! Beim Sound hast …
von BTTony 
am Meine Güte, hast du …
am Es geht weiter: Ich …

Blogs von Freunden

Gandalf123
Pandora
Maikon
FAssY
McFly
Dorkas20
Cineast aka Filmnerd
Joker1969
Invisible Woman
Der Blog von QuantumStorm wurde 14.592x besucht.