Kurzkritik: Brügge sehen... und sterben?

Aufrufe: 82
Kommentare: 0
Danke: 1
1. Oktober 2009

Brügge sehen... und sterben? 

Meine Bewertung: 9,5/10

Thriller, Komödie, Drama, Kriminalfilm, Gaunerkomödie, Actionfilm (eine direkte Einordnung fällt sehr schwer) von Martin McDonagh geschrieben und inszeniert.

Zwei ungleiche Killer werden nach Brügge geschickt, scheinbar um unterzutauchen. Die beiden verhalten sich ähnlich wie ein altes Ehepaar, zanken und liefern einige sehr witzige Szenen im Stadtbild von Brügge. Über verschiedene Irrungen und Wirrungen wird dann die Wahrheit zu Tage gefördert und es kommt zum Klimax wenn der Boss der beiden selbst nach Brügge reist, um alles wieder gerade zu rücken.

Auch wenn der Film als Komödie ausgelobt wurde darf man nicht erwarten sich den ganzen Abend über schlapp zu lachen. Es gibt schon einige Szenen in den man laut loslachen kann aber dann doch wieder vieles bei dem einem ein Klos im Hals stecken bleibt. Insgesamt macht dieses Wechselbad der Gefühle den Film aber gerade so genial.

Der Film hat mir sehr gut gefallen. McDonagh leistet sehr gute Regiearbeit, versteht es die Schauspieler und ihre Umwelt gut miteinander zu verschmelzen und schafft ein wunderschönes und gleichzeitig vollkommen irres Bild von Brügge. Meiner Meinung nach ist ihm das nur gelungen, weil er das Drehbuch selbst geschrieben hat, "jeder" andere der versucht hätte das zu interpretieren wäre gescheitert.

Von den eingesetzten durchweg (bis hin zur Nebenrolle der Touristen in Brügge oder der Hotelbesitzerin) fantastischen Schauspielern darf man sich am meisten über Colin Farrell wundern. Aber positiv. Nie habe ich Farrell in einer derartigen Charakterrolle gesehen und dann auch noch richtig gut spielen. Bravo! Ich bin begeistert. Auch toll war Clémence Poésy. Die junge Französin überzeugt vor allem durch freche, unbedarfte und überraschende Charakterzüge.

Der einzige Punktabzug in der B-Note gibt es dafür, dass der Film manchmal einfach ZU konstruiert wirkt. Es gibt eigentlich keine Szene in der man "vom natürlichen Lauf der Dinge" sprechen kann. Sicherlich ist das gewollt, aber damit reicht es für mich einfach nicht für 10/10.

Weiterführende Links:
Homepage: www.brueggesehenundsterben.de/
Bluray-disc.de: www.bluray-disc.de/blu-ray-filme/bruegge-sehen-und-sterben-blu-ray-disc
Imdb.com: www.imdb.com/title/tt0780536/
Moviepilot.de: www.moviepilot.de/movies/bruegge-sehen-und-sterben

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

grinface
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge175
Kommentare53
Blogbeiträge6
Clubposts1
Bewertungen68
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

Kommentare

von  
am hübsche kurzkritik...bi…
am Kann ich Dir so nur …
am @janknet - Sei nicht …
von janknet 
am Schlechtes Review, …
am Ist was für eine …

Blogs von Freunden

Jason-X
Der Blog von grinface wurde 315x besucht.