Teaser-3D-Film_klein.jpg
3D 29.12.2010
Zu wenig 3D-Inhalte? - Ein kleiner Ausblick auf die dreidimensionale Zukunft
3D ist spätestens seit James Camerons „Avatar“ in aller Munde und allmählich erobert die Technologie auch das Heimkino. Alle namhaften Plasma- und LCD-Hersteller setzen derzeit noch auf die Shutter-Technologie, für die eine Brille benötigt wird, die die Augen abwechselnd abdunkelt, um letztendlich ein 3D-Bild zu erzeugen, das von den meisten Konsumenten wahrgenommen werden kann. mehr...
Technicolor-Logo.jpg
3D 16.12.2010
Technicolor reduziert Produktionszeit bei Blu-ray 3D-Discs
Wie wir im November berichtet haben, setzt Technicolor voll und ganz auf die Blu-ray 3D und entwickelt neue Tools, um die Arbeit zur Erstellung solcher Discs zu vereinfachen und schneller zu beenden. Das Unternehmen übernimmt das Encodieren, Authoring und Erstellen der Untertitel für die Blu-ray 3D-Discs von Warner Home Video und bestätigt, dass die Produktionszeiten für eine Blu-ray mit stereoskopischen Inhalten um 50% reduziert werden konnte. mehr...
THX.jpg
3D 14.11.2010
THX 3D-Zertifikat bekommt den Design and Engineering Award der CES
Vor geraumer Zeit haben wir Sie bereits über das THX 3D-Zertifikat informiert, das in Zusammenarbeit mit BluFocus realisiert wird und 3D-Filme auf Blu-ray Disc genau unter die Lupe nimmt. Dabei achten die Unternehmen besonders auf die Wirkung des 3D-Effekts und die Kompatibilität zu Blu-ray Disc Playern, damit der Film sowohl in 2D, als auch in 3D einwandfrei abgespielt werden kann. mehr...
Teaser-3D-Film_klein.jpg
3D 09.11.2010
Oakley bringt limitierte TRON-Polfilterbrille in den Handel
Das größte Manko, das die meisten Kinos bei 3D-Filmen aufweisen, ist die teils viel zu große und unästethische 3D-Brille, die sich nie richtig an die Kopfform anpassen will. Daher veröffentlicht Oakley passend zum neuen TRON-Film, der hierzulande im Januar 2011 in die Kinos kommen wird, eine limitierte Brille im TRON-Design, die mit einem passenden Brillenetui ausgeliefert wird und 129 Euro kosten soll. mehr...
Samsung.gif
3D 19.10.2010
Samsung schnürt 3D-Pakete mit gratis 3D Blu-rays und 3D Blu-ray Playern
Samsung startet unter dem Motto „3D-Erlebnis im Paket“ eine umfangreiche vorweihnachtliche Handelsaktion. Käufer eines Samsung 3D LED TVs der Serien C7700 und C8790 erhalten beim Kauf eines TV-Geräts kostenlose Beigaben in Form eines 3D Blu-ray Players, 3D-Shutter-Brillen und 3D Filmen. Damit will Samsung nicht nur den 3D-Markt kurz vor Weihnachten beflügeln, sondern will dem Verbraucher die Möglichkeit geben unmittelbar nach dem Kauf eines TV-Geräts im Heimkino in die dritte Dimension abzutauchen. mehr...
Amazon.de-Logo.gif
3D 13.10.2010
Amazon: Blu-ray 3D Titel für je 17,89€
Der Online-Händler Amazon.de hat aktuell die Preise von drei Blu-ray 3D Titeln deutlich gesenkt und reagiert damit auf eine bundesweite 3D-Aktion der Elektrohandelskette Media Markt. mehr...
Sony.gif
3D 05.10.2010
Sony Deutschland verlängert 3D-Promotionaktion bis 15. November 2010
Sony Deutschland hat seine neuste 3D-Promotionaktion um 1 ½ Monate verlängert. Ursprünglich sollte die Aktion am 30. September 2010 auslaufen. Nun kommen Käufer von 3D-Hardware bis einschließlich 15. November 2010 in den Genuss von kostenlosen Beigaben zu den gekauften Geräten. Stefan Holländer, Marketing Director von Sony Deutschland erklärte: „Die Nachfrage ist überwältigend. Deshalb haben wir uns entschlossen die Aktion zu verlängern, um 3D-Fans das perfekte Heimkino-Erlebnis zu bieten.“ mehr...
Blu-ray-Group-Deutschland.jpg
3D 20.09.2010
Blu-ray Group Deutschland: 62% der Verbraucher glauben an Durchsetzung der Blu-ray 3D
Die Blu-ray Group Deutschland hat im Zeitraum vom 27.07. bis 11.08.2010, also noch vor der diesjährigen IFA 2010, eine Umfrage zur Nutzung und Anschaffung von 3D-Hardware und -Software durchgeführt, an der knapp 3.500 Verbraucher teilgenommen und haben. Die Ergebnisse der Umfrage versprechen, dass sich die 3D-Technologie langfristig auch im Heimkino durchsetzen wird. 64% und damit beinahe 2/3 der Befragten glaubt nämlich an eine Durchsetzung der Blu-ray 3D. mehr...
Blu-ray-3D-News.jpg
3D 08.09.2010
"Bolt" Blu-ray 3D im exklusiven Bundle mit Sonys 3D BRAVIA HDTVs
Wir berichteten erst kürzlich darüber, dass Walt Disney Studios Home Entertainment Tim Burtons „Alice im Wunderland“, mit Johnny Depp in der Hauptrolle, in 3D vorerst nur exklusiv zusammen mit Sonys 3D-Hardware vermarkten wird. Dies bestätigte der US-Major nun noch einmal offiziell auf seiner Webseite. mehr...
Blu-ray-3D-News.jpg
3D 05.09.2010
Treiben Blu-ray 3D Exklusivauswertungen den 3D-Markt tatsächlich voran?
Die 3D-Technologie ist eines der Kernthemen auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) 2010. Seit März dieses Jahres sind bereits 3D-TV-Geräte und Blu-ray 3D Player auf dem deutschen Markt verfügbar und im Laufe der letzten Monate ist zahlreiche 3D-Hardware hinzugekommen. Aktuellen GfK Daten zufolge wurden im Zeitraum von März bis Juni 2010 immerhin 18.000 3D-Fernseher und 17.000 Shutterbrillen alleine in Deutschland verkauft. 17% der verkauften Blu-ray Player entfielen im Juni 2010 auf 3D-fähige Geräte. mehr...
IFA-Logo_klein.jpg
3D 04.09.2010
Mitsubishi verlost Beamer
Wer noch keinen FullHD Projektor sein eigen nennt, könnte auf der IFA 2010 mit ein bißchen Glück doch noch zu seinem Heimkino kommen. Am Messestand von Mitsubishi (Halle 7.2) findet täglich eine Verlosung statt, bei der unter anderem täglich je ein Heimkinobeamer des Typs HC 3200 (FullHD Einsteigerklasse) verlost wird. Dazu muss nur ein Kärtchen mit der Postadresse, evtl. Telefonnummer und email-Adresse ausgefüllt werden und ein Name für Mitsubishis neues Projektorenflaggschiff erfunden werden. mehr...
IFA-Logo_klein.jpg
3D 04.09.2010
Panasonic - 3D im Überfluss
Einen sehr beeindruckenden Auftritt hat Panasonic auf der IFA hingelegt. Der riesige Messestand bietet die bisher umfassendste Präsentation von 3D-Technik. Besonders gelungen: Eine riesige Wand mit 3D-Plasma-Geräten mit dem größten 3D-Plasma-Fernseher der Welt (152 Zoll) im Zentrum. Wenn man sich die dort zur Verfügung gestellten 3D-Brillen aufsetzt, sind auf allen Geräten einwandfreie, klare 3D-Bilder zu sehen. Neuheiten gibt es hier kaum zu sehen, denn die meisten der gezeigten Geräte sind bereits seit Wochen im Handel erhältlich. mehr...
IFA-Logo_klein.jpg
3D 02.09.2010
Vorab-Bericht: Samsung erweitert sein 3D-Angebot erheblich
Kurz vor am heutigen zweiten Fachbesuchertag hatten wir noch die Gelegenheit einen Blick auf die Neuheiten beim Anbieter Samsung zu werfen. Das Angebot an 3D-LCD-Geräten wird kräftig ausgebaut - bis hin zu einer neuen High-End-Reihe in edelstem Design (der Rahmen besteht komplett aus silbernem gebürsteten Aluminium) und ultraflacher Bauweise (8mm Paneltiefe!). Auch die Plasma-Panels erfahren eine Weiterentwicklung. So kommen neue Filterscheiben zum Einsatz, die das Bild noch kontrastreicher und das Schwarz noch tiefer erscheinen lassen. mehr...
IFA-Logo_klein.jpg
3D 02.09.2010
ViewSonic mit interessanten Spezialitäten
Auf dem Stand von ViewSonic überraschen gleich mehrere spezielle Neuvorstellungen: Da wäre zunächst ein Beamer in XGA-Auflösung, der auch 3D-Projektionen beherrscht und durch seine spezielle Optik sehr dicht vor der Projektionsfläche platziert werden kann. Mit einem Preis von ca. 1.500€ ist er außerdem auch noch recht günstig. 3D-Shutterbrillen werden über einen externen IR-Transmitter angesteuert. Ein Hingucker ist auch der elektronische Bilderrahmen, auf dem sich 3D-Fotos ablegen und ohne 3D-Brille dreidimensional betrachten lassen. mehr...
IFA-Logo_klein.jpg
3D 02.09.2010
HANNspree - Neueinsteiger im Heimkino-Segment
Den deutschen Conrad-Kunden dürfte die Marke HANNS-G als Hersteller preiswerter PC-Monitor ein Begriff sein. Jetzt wagt der taiwanesische Hersteller Hann-Star unter dem Markennamen HANNspree in das Haifischbecken der Heimkino-TVs. Auch hier setzt HANNspree auf den Massenmarkt und platziert seine Geräte im unteren Preissegment. Als Preissegment wird eine Region von 15-30% unterhalb des Niveaus von vergleichbaren Samsung-Geräten angestrebt. mehr...
IFA-Logo_klein.jpg
3D 02.09.2010
Toshiba erreicht die 3. Dimension
Der japanische Hersteller von Unterhaltungselektronik, Toshiba, präsentiert auf der diesjährigen IFA erstmals sein 3D-Produktportfolio. Den Anfang macht die neue WL768-Reihe. Dabei handelt es sich um LCD-Panels mit Edge-LED Backlight Technologie, 200Hz Bildwiederholfequenz (bei 24p-Wiedergabe bis 240Hz) und Zwischenbildberechnung bis 400Hz. mehr...
Sony.gif
3D 27.08.2010
Sony macht 3D schmackhaft
Sony hat gemeinsam mit den Handelspartnern des japanischen Unternehmens eine Aktion ins Leben gerufen, um 3D auch für Unentschlossene schmackhaft zu machen. So bietet Sony ab sofort (27. August 2010) bis einschließlich 30. September 2010 3D-Pakete an, die aus einem Fernseher der HX805-Serie in den Größen 40" oder 46" sowie entweder einer kostenlosen PS3 (120GB) oder dem BDP-S570 Blu-ray Disc Player bestehen. mehr...
Sony.gif
3D 19.08.2010
Sony stellt neue BRAVIA 3D-LCD-Fernseher vor
Sony hat drei neue LCD-Fernseher der BRAVIA-Reihe mit Monolith-Design vorgestellt. Die NX715- und NX815-Serien sollen ab Oktober 2010 das Sortiment an 3D-fähigen LCD-Fernsehern bereichern. Die Geräte bekommen Dynamic Edge LED mit Zonendimmung spendiert, um einzelne Bereiche des Bildschirms gezielt hell und dunkel zu schalten. mehr...
Panasonic.gif
3D 17.08.2010
Panasonic erweitert Viera Full HD 3D Plasma Reihe
Panasonic hat zwei Modelle der VIERA GT25 Serie in 42" und 50" vorgestellt, die das Sortiment an 3D-fähigen Plasma-Fernsehern erweitern sollen. Laut Panasonic habe man ein kleineres Modell einführen wollen, um die Nachfrage für Spieler zu befriedigen, denen die anderen Modelle zu groß waren. Während der 42"-große TC-P42G25 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1699,95 US Dollar zu Buche schlägt, kostet der TC-P50GT25 2099,95 US Dollar. Beide Modelle sollen noch in diesem Monat in den USA erworben werden können. Die aktiven Shutterbrillen werden separat verkauft. mehr...
Samsung.gif
3D 11.08.2010
USA: "Drachenzähmen leicht gemacht" Blu-ray 3D erscheint exklusiv mit Samsung Hardware
Im März 2010 hat Samsung, dank eines Exklusivvertrages mit DreamWorks, die Blu-ray 3D zu „Monsters vs. Aliens“ exklusiv zusammen mit der hauseigenen 3D-Hardware auf den Markt gebracht. Die 3D Version des Films kann seitdem in Samsungs „3D Starter Kit“, zusammen mit zwei 3D-Brillen, im Kaufhandel erworben werden. Wie man uns seitens Samsung damals mitteilte, hat der Exklusivvertrag eine Laufzeit von einem Jahr. mehr...
Blu-ray-Group-Deutschland.jpg
3D 05.08.2010
Blu-ray Group Deutschland: Gute Marktaussichten für Blu-ray 3D
Während sich die Blu-ray Disc bereits auf dem Home Entertainment Markt etabliert hat, wie laut GfK die 4,5 Millionen verkauften Blu-rays im ersten Halbjahr 2010 in Deutschland deutlich zeigen, steht nun schon die nächste große Aufgabe bevor: die Einführung von 3D in die deutschen Heimkinos. Die Blu-ray Group Deutschland schaut dieser großen Aufgabe aber positiv entgegen, denn es sprechen gute Marktaussichten für Blu-ray 3D und die entsprechenden Hardware. mehr...
Mitsubishi.jpg
3D 03.08.2010
Mitsubishi veröffentlich ersten Laser-3D-TV in Japan
Mitsubishi veröffentlicht am 21. August den ersten LaserTV des Unternehmens in Japan. Der 75-LT1 wird, wie der Name bereits verrät, in einer Größe von 75" ausgeliefert und vollkommen 3D-fähig sein. Er kann eine Auflösung von 1920 x 1080p darstellen und verwendet die Laser TV Technologie von Mitsubishi, die für ein atemberaubendes Bild sorgen soll. Vier aktive Shutterbrillen liegen den Fernsehern bei. Der Kostenpunkt liegt derzeit bei 8500 US Dollar. mehr...
Panasonic.gif
3D 21.07.2010
Japan: Panasonic stellt neue 3D-Plasmas und Shutterbrillen vor
Der japanische Unterhaltungselektronikhersteller Panasonic wird in Zukunft die 3D-Fähigkeit nicht nur in kleinere Fernseher integrieren, sondern mit den heute angekündigten RT2B-Plasmas auch das Aufzeichnen von TV-Programmen auf die integrierte Festplatte oder über das Blu-ray Laufwerk ermöglichen. Zudem sind die RT2B-Modelle die ersten Plasma-Fernseher, die auch Blu-ray 3D-Filme unterstützen. Die Fernseher werden in 42" und 46" gefertigt. mehr...
Cyberlink-Logo.jpg
3D 06.07.2010
Cyberlinks "PowerDVD 10" spielt ab heute auch Blu-ray 3D ab
Mit dem neusten Update für die Wiedergabe-Software „PowerDVD 10“ ist das Produkt aus dem Hause Cyberlink nun auch in der Lage Blu-ray 3D abzuspielen. Wie wir bereits vor wenigen Tagen berichteten, steht ab heute „Mark II“ zum Download bereit und aktualisiert „PowerDVD 10“ in den „Deluxe“- und „Ultra“-Editionen. mehr...
3D-Newslogo.jpg
3D 05.07.2010
Japanische Verbraucher werden von unbequemen 3D-Brillen abgeschreckt
Die Japaner sind und bleiben vorerst beim Thema 3D-Technologie skeptisch. Das belegt zumindest, laut Reuters, eine aktuelle Umfrage, die auf der Webseite Kakaku.com durchgeführt wurde und dabei beinahe 9.000 Menschen erreicht hat. Gemäß dieser Umfrage haben lediglich 31,2%, also weniger als 1/3 der Befragten, angegeben, dass sie den Kauf eines 3D-Fernsehers planen. mehr...

Top Angebote