Umbau Wohnkino - Einkäufe

Aufrufe: 561
Kommentare: 1
Danke: 0
25. Juli 2010
Nach einer kleinen Schaffenspause aufgrund von Lustlosigkeit wegen akkuter Hitze, geht es nun weiter im Blog.

Die ersten Käufe sind erledigt:





Logischerweise bedarf es alleine schon für die Beamerinstallaion eines HDMi Kabels, aber wie man sieht wurde es noch weitaus mehr. Denn es stand auch die Überlegung im Raum einen neuen AVR zu kaufen, aber wozu!? Nur damit man ein paar HDMi Plätze mehr hat? Nöö ganz bestimmt nicht. Der Denon AVR 2807 ist ein tolles Gerät und hat bis auf ein paar HDMi Anschlussbuchsen zu wenig doch alles drin. Sogar der meines Erachtens zu viel gehypte HD-Ton geht ohne Probleme per PCM Zuspielung. Also müsste man doch nur die HDMi Buchsen vervielfachen und das sollte doch wohl günstig über Splitter & Co gehen. So kamen dann halt ein paar nette Sachen zusammen.

HDMi Kabel
Wie immer bei mir von Clicktronic, da hier einfach das PL Verhältnis stimmt. So hat mich das wie immer sehr gut verarbeitete 10m lange Kabel knapp 80€ gekostet. Sicherlich geht es billiger, aber ich sehe dabei immer den Kosten Nutzen Faktor und der ist hier absolut gegeben. Hatte hier einfach keine Lust noch nebenbei großartig zu experimentieren.

HDMi Splitter
Tja irgendwie musste ich den fehlenden zweiten HDMi Ausgang an meinem Denon wett machen. So wollte ich einen Splitter haben, der automatisch und bei Bedarf auch gleichzeitig das Signal sowohl an den 50" Pana, als auch an den Beamer weiterleitet. Das Ganze natürlich ohne Qualitätsverluste und das bei allen Signalen. Wie uns die Vergangenheit gelehrt hat, gab es ja immer mal wieder Probleme mit 1080/24p. Gerade hier wollte ich keine Abstriche machen und günstig sollte es natürlich auch noch sein. Etliche Stunden und Seiten der Internetreche weiter blieben eigentlich nur noch zwei Modelle über, der Aten VS182 und der 1 auf 2 Splitter von Deluxecable. Aufgrund von Bewertungen entschied ich mich als erstes den Splitter von Deluxcable für 38€ inkl. Versand zu testen. Dabei blieb es dann auch, da er seit der ersten Minute klaglos seinen Dienst verrichtet und auch noch eine überdurchschnittlich gute Verarbeitung von Haus aus mitbringt. Somit war auch das Problem der gleichzeiten Anspielung von TV & Beamer ganz easy gelöst.

HDMi Umschalter
Da ich auch Eingangsseitig die HDMi Plätze vergrössern wollte, brauchte ich einen Umschalter. Im Großen und Ganzen wollte ich eigentlich die XBOX 360 nicht mehr über Component und Toslink laufen lassen, sondern über HDMi. Das HDMi Kabel von Clicktronic hatte ich schon lange liegen, aber irgendwie hatte ich den Umschalter immer vor mir her geschoben. Wo ich nun aber eh schon komplett alles umbaue, kann ich auch das noch mal eben mit erledigen. Nun stand also die Überlegung an, welchen Umschalter man nimmt. Angeschlossen werden mussten ja mindestens die XBOX 360 und der Denon DVD 3910. Also würde ein 2 auf 1 Umschalter reichen. Was ist nun aber wenn doch nochmal ein Gerät dazukommt? Mmmh tja nun - dann halt ein 3 auf 1 Umschalter, aber einer der automatisch umschaltet, günstig ist und keiner externen Stromversorgung bedarf. Viel Auswahl ist denn da nicht mehr und auch hier habe ich mich aufgrund der Bewertungen bei Amazon beeinflussen lassen. Somit viel die Entscheidung auf den Vivanco 3 auf 1 Umschalter für 35€. Was soll ich sagen, auch dieser verrichtet wie erwartet absolut tadellos seinen Dienst.

Subwoofer Y-Kabel
Da ich ja im Wohnzimmer ein 5.2 System mit zwei Infinity Beta SW 12 fahre und diese derzeit noch sehr unglücklich stehen, brauchte ich für die neuen Stellplätze ein langes Y-Kabel. Sicherlich hätten auch zwei Mono-Cinch Kabel plus Adapter gereicht, aber ich wollte mögliche Probleme wie Einstreuungen gleich von Anfang an gar nicht erst aufkommen lassen. Daher wollte ich ein 10m langes, flexibles, mehrfach geschirmtes und voll auftrennbares Y-Cinch Kabel, welches auch nocht gut verarbeitet ist, zum günstigen Kurs kaufen. Man mag es gar nicht glauben, aber es ist tatsächlich nicht ohne mal eben so ein Kabel zu bekommen. Ich quälte mich Stunden durch mangelnde Artikelbeschreibungen und bestellte dann ein 10m Kabel beim Händler meines Vertrauens. Dieses war innerhalb eines Tages bei mir, aber erfüllte nicht alle Vorraussetzungen, denn es war nicht voll auftrennbar, sondern nur die letzen 20cm. Bravo sage ich da nur, denn sowas ist trotz expliziter Nachfragen einfach nur traurig. Nun ja ich hatte dann echt die Schnauze voll und griff zum nicht gerade günstigen, aber meinen Anforderungen entsprechenden Oelbach NF-1 Y-Subwooferkabel für 74€. Günstig ist etwas anderes, aber der Preis ist absolut angemessen und ich kann das Kabel wirklich nur in höchsten Tönen loben. Somit zum Schluss doch alles gut, aber das gerade ein Cinch-Kabel mir den letzten Nerv raubt, hätte ich nicht gedacht.

Logitech Harmony Adapter für die PS3
Als kleines Gimmick habe ich mir auch noch gleich besagten Adapter für 38€ gekauft, damit ich die PS3 Fernbedinung endlich nicht mehr extra benutzen muss. Leider habe ich Honk vergessen, den Adapter bei der Kabel Installation gleich mit zu verbauen. Somit muss ich Euch leider einen Funktionsbericht schuldig bleiben, aber er wird kommen - versprochen.

Kommen wir mal weg von den technischen Dingen und zum Umbau selbst. Da man rote Wände nicht mal eben so übermalt, gab es schöne Rauhfaser mit Prägemuster von der Firma Erfurt. Die Tapeten wurden zu meiner Überraschung doch sehr schnell ausgesucht und das obwohl meine Frau mit anwesend war !
Dazu kam noch der neue Flüssigkleber von Henkel, den ich mal ausprobieren wollte und ein Mittel gegen Risse in den Wänden.



Am selben Tag kam dann auch endlich die No Name Beamerhalterung für ca. 30€, die mir dann doch etwas Kopzerbrechen bereitete. Mehr dazu gibt es aber erst die Tage hier im Blog bei Teil 1 des Installationsberichts.

Also bis bald - Euer Joker

Hiermit versichere ich, dass der Beitrag eigenhändig von mir erstellt wurde!

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Genau den gleichen HDMI Splitter habe ich auch. Funktioniert einwandfrei!
muecke
26.07.2010 um 09:46
von muecke
#1

Top Angebote

JokerofDarkness
Aktivität
Forenbeiträge1.384
Kommentare1.004
Blogbeiträge67
Clubposts387
Bewertungen65
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

Kommentare

am Augenscheinlich ist die …
am Aktuell scheint ein …
von Chrischii 
am Respekt und ich als …
von ürün 
am Gut geschrieben, sehr …
von BTTony 
am Vielen Dank für deinen …

Blogs von Freunden

dozzer85
Kyrill
cheesy
THE ICE DRAGON
FAssY
LordShorty
Saibling
Alexander Maximus I
Dorkas20
Der Blog von JokerofDarkness wurde 95.480x besucht.