100 Jahre Film Studio Babelsberg

Aufrufe: 366
Kommentare: 14
Danke: 17
15. Februar 2012
Am 12.2.2012 feierte das größte Filmstudio Deutschlands 100 Jähriges Bestehen, gegründet 1912 wurde das Filmstudio Babelsberg, bis 1938 wurde das Studio noch Nowawes genannt.

regionales.t-online.de

Im Winter 1911/12 begannen die Bauarbeiten für ein gläsernes Filmatelier, wo am 12.2.1912 die Dreharbeiten  zum Stummfilm “Der Totentanz” begonnen haben.  Auf den 420.000m² großen Areal arbeiten 90 Mitarbeiter (Stand 31.12.2010). Der Umsatz im Jahre 2010 beliefen sich auf 57,5 Mio. Euro.

Nach einer Fusion im Jahre 1921 wurde das Studio von der UFA übernommen, fünf Jahre später wurde der Science-Fiction-Streifen Metropolis ( Fritz Lang ) produziert. Weiter vier Jahre später wurde der Blaue  Engel mit Marlene Dietrich gedreht.

sueddeutsche.de

Eine Hochphase für das Filmstudio Babelsberg war die NS-Zeit, während dieser Zeit entstanden über 1000 Filme und zahlreiche Propagandafilme. Nach dem die sowjetische Armee das Gelände besetzt hatte wurde es erst 1947 wieder für Filmaufnahmen freigegeben. In den Jahren von 1946-1990 entstanden dort über 700 Spielfilme.

Mal eine kleine Übersicht von den bekanntesten Filmen die unter anderen in den Filmstudio Babelsberg gedreht wurden…

-Metropolis (1927)
-Der Blaue Engel (1930)
-Die Feuerzangenbowle(1943)
-Der kleine Muck (1953)
-Sonnenallee(1999)
-Der Pianist (2002)
-Equilibrium (2002)
-Die Bourne Verschwörung (2004)
-in 80 Tagen um die Welt (2004)
-Fightplan (2005)
-Aeon Flux (2005)
-V wie Vendetta (2005)
-Operation Walküre (2007)
-The International (2008)
-Unknown Identity (2010)

merkur-online.de

Weiter Filme wie Wer ist Hanna?,Anonymus und die drei Muskeltiere wurden auch in Babelsberg gedreht,  es wurden natürlich noch viel mehr Filme dort gedreht aber die alle hier aufzuführen ist nicht möglich, deshalb nur die bekanntesten. 
Die Außen-Kulisse “Berliner Straße” die extra für die Produktion von “Sonnenallee” erschaffen worden ist, ist uns auch aus weiteren Filmen wohl bekannt wie z.B. Der Pianist, Inglourious Basterds und Anonymus.

studiobabelsberg.de

Da in den letzten Jahren viele Hollywood Produktionen wie z.B. Operation Walküre, die Bourne Verschwörung, Inglourious Basterds oder der Vorleser in Babelsberg gedreht wurden, schaffte das Filmstudio einen Umsatzplus von 6. Millionen Euro und hatte ein Jahresumsatz von 87,1 Millionen Euro.

bild.de

Also, nachträglich alles gute Zum 100. Geburtstag. 
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
interessant und schon sieht man manche Filme mit ganz anderen Augen ;)
doles
16.02.2012 um 12:10
von doles
#13
Danke für den Bericht! Wie viele Filme dort gedreht worden sind, von denen man das gar nicht weißt (Equilibrium!).
tantron
16.02.2012 um 11:35
#12
Danke für den schönen Beitrag.
Ich war letztes Jahr in den Studios und muss leider sagen, dass ich sehr enttäuscht war. Die Tour (nicht die Soaptour) ist ein Witz und die ganzen Sachen die man sich näher anschauen kann, wirken doch schon recht alt und abgegriffen.

War danach in München in den Bavaria Studios. Um Längen besser. Vor allem wird man durch die Kulissen durchgeführt und bekommt die Geschichten dazu erzählt.

@Snacky: Fuchur ;-)
Anti78
15.02.2012 um 16:17
von Anti78
#11
Danke für den schönen Blog!Ich glaube ich muss da mal hin!!
Mr Blu
15.02.2012 um 15:46
von Mr Blu
#10
Ich war da auch mal gewesen. War so 98/99 vor Sonnenalle. Da durfte man nämlich die Kulisse nicht filmen oder fotografieren, da der Film noch nicht veröffentlicht war.

Es wurde sogar zmindest ein Teil von "Die unendliche Geschichte" dort gedreht. Weswegen auch dieser Wolkenhund (Name leider vergessen) dort ausgestellt ist. So wie er im Film verwendet wurde.

Ein besuch lohnt sich aufjedenfall mal.
Snacky
15.02.2012 um 14:46
von Snacky
#9
@hitty,
ja, meinte "enemy at the gates". hat mir gut gefallen. nicht nur der film, auch die kulisse. sah schon stark aus.
Peppers
15.02.2012 um 14:16
#8
Sehr informativ geschrieben ,danke dir.
War vor einigen Jahren mal da und hab mir die Studios angesehen ,GENIAL.
CATGIRL
15.02.2012 um 13:12
#7
Der Blog gefällt mir super! Das ist Info pur :-)
Danke und LG von Irmy.
Pandora
15.02.2012 um 13:08
#6
Peppers, wenn du Enemy at the Gates meinst dann ja... ;)

Danke @ Saibling.
Hitty
15.02.2012 um 13:01
von Hitty
#5
Super recherchiert! Von solchen Blogs will ich definitiv mehr!
Saibling
15.02.2012 um 13:00
#4

Top Angebote

Hitty
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge2.426
Kommentare638
Blogbeiträge120
Clubposts3.871
Bewertungen90
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von MoeMents 
am Zwei echt tolle Blogs!! …
von gelöscht 
am Mir gehts grad wie …
von Artorius 
am Geile Mucke. Ich bin …
von  
am Sehr schöner Blog. Bin …
am Schöner Blog, mein …

Blogs von Freunden

Time-Bandit
Kovu
Nessy
Pizza
CM-Punk
meine wenigkeit
RELLIK-2008
puma
Phoenix Craven