Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Neue Blu-ray Reviews: u.a. "A Quiet Place 2" und "Luca (2021)

 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
23.09.2021
Neue-Reviews-Newslogo.jpg
a_quiet_place_-01.jpg
Auch in dieser Woche möchten wir Ihnen wieder die Blu-ray Rezensionen der letzten Woche zusammengefasst vorzustellen. Los geht es diesmal mit einer Rezension von Jörn Pomplitz zum Titel "A Quiet Place 2". Als Fazit seiner ausführlichen Rezension schreibt er hier: "...Inhaltlich bietet die Fortsetzung eigentlich gar nicht allzu viel Neues, denn immer noch ist die kleine Familie auf der Hut vor den brutalen Kreaturen. Wo diese herkommen, wird leider immer noch nicht so wirklich geklärt, aber man erhält immerhin einen kurzen Einblick in den ersten Kontakt mit den Invasoren. Auch mit einigen Logik-Löchern muss man wieder rechnen, die teils einfach dazu nötig sind, um die Geschichte nach vorne zu treiben. Dennoch gelingt es John Krasinski wieder sehr gut seine Zuschauer vor den Bildschirm zu bannen und mit seinen Protagonisten – zu denen auch wieder seine Ehefrau Emily Blunt gehört und zu denen mit Cillian Murphy noch ein namhafter Darsteller gestoßen ist – mitfiebern zu lassen. Der Film stellt dabei immer wieder eine Achterbahnfahrt zwischen ruhigen Momenten und treibenden Kreatur-Angriffen dar, was leider technisch nicht ganz gelungen umgesetzt wurden: Denn man kann zwar mit einem leicht körnigen, weil analog aufgenommen, aber dennoch sehr detailreichen Bild überzeugen, hinterlässt bei der Vertonung jedoch einen sehr zwiespältigen Eindruck, da man in den leisen Momenten einfach zu leise ist – was sich dann durch eine teils schlechte Verständlichkeit der Dialoge bemerkbar macht – im Gegensatz dann aber in den lauten Momente dermaßen den Pegel hochschnellen lässt, dass man fast von der Couch fällt. Hier wäre gerade in der deutschen Synchronisation etwas mehr Feintuning nötig gewesen. Der englische O-Ton macht es etwas besser, wenn auch nicht perfekt, kann zudem aber noch durch einige gute Einsätze der Deckenlautsprecher die ohnehin schon dichte Atmosphäre nochmals steigern. Insgesamt macht die Fortsetzung aber auf jeden Fall Spaß und lässt darauf hoffen, dass Krasinski das Ganze noch zur Trilogie ausbaut."
mass-effect-legedary-02.jpg
In dieser Woche dürfen wir Ihnen zusätzlich auch wieder eine Rezension aus dem Bereich Videogames vorstellen. Kollege Peter Ankowitsch probierte dabei die PS4 Version der "Mass Effect - Legendary Edition" aus. In seinem abschließenden Fazit hält er dazu fest: "Wann ist es sinnvoll eine alte Spielreihe erneut zu kaufen? Was muss ein Entwickler reinstecken um es verdient zu haben? Wir kennen Beispiele, wie das für die PS5 rausgekommene „Demon's Souls“ oder den Klassiker „Shadow of the Colossus“, denen Entwickler „Bluepoint Games“ mit extrem viel Liebe neues Leben eingehaucht hat. Übereilte Remakes können hingegen schnell als simple Lösung für schnelles Geld gehalten werden. „Mass Effect Legendary Edition“ siedelt sich dazwischen an. Es ist fast nichts neu! Das alles gab es schon mal! Es WIRKT wie neu, da alle DLC's eingewoben wurden und es dadurch massiv zugelegt hat. Das Äußere ist etwas verändert worden und innen hat man nur etwas rumgekramt. Der Rest ist Geschichte, man verzeihe mir den doppeldeutigen Witz! Eine überaus gute Geschichte. Ob man sich das Spiel nun kaufen soll oder nicht, muss man für sich entscheiden. Mich erinnert das Spiel an Gulasch. Frisch serviert schmeckt es spannend, neu und wunderbar. Es fehlte vielleicht an Pfeffer aber es war wundervoll. Dann wird der Rest eingefroren. Eine Woche später, man hat einen Tag für sich, holt man es aus der Truhe und wärmt es sich auf. Es riecht noch wie damals, man erinnert sich, dass Pfeffer fehlte, legt noch weitere Gewürze nach und garniert den Teller mit Petersilie. Und weil man die Muße hat, kommen Bandnuddeln, ein Glas Bier, ein leichter Salat und zum Schluss ein Stückchen Butter obendrauf. Das Gulasch ist fast das gleiche. Aber manchmal hat man eben einen Guster auf altes Gulasch." Wie immer wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der aktuellen und ausführlichen Reviews auf bluray-disc.de und wir hoffen, wir können Ihnen mit unseren Tests bei der Kauf oder Leih-Entscheidung ein wenig unterstützend unter die Arme greifen. (ds)
Neue Blu-ray Reviews:

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten

Details
Story
 
2,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
1,0
1 Bewertungen mit Ø 2,8 Punkten


zum Forum
23.09.2021 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Besten Dank für die Reviews. Bei A Quiet Place 2 kann ich absolut der Meinung des Schreibers folgen. Manche Momente sind sehr leise und fast nicht verständlich. Dreht man lauter wird man beim Angriff der Kreaturen fast aus dem Sitz geschleudert. Ein bisschen mehr Feintuning bei der deutschen Synchro hätte hier in der Tat gut getan.
cheesy
24.09.2021 um 06:09
von cheesy
#3
Das a Quiet Place 2 das Rad nicht neu erfinden wird war eigentlich klar, trotzdem soll der Film ja an Spannung noch einmal einen draufsetzen und das klingt ja auch in der Review hier so.
Matrix1968
24.09.2021 um 05:43
#2
Bin schon sehr gespannt auf Teil 2 und die Review klingt schonmal gut.
minio69
23.09.2021 um 20:43
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
3 Kommentare