Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

A Quiet Place 2 Blu-ray

Original Filmtitel: A Quiet Place: Part II

Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Französisch DD 5.1
Kanadisches Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Brasilianisches Portugiesisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Lateinamerikanisches Spanisch DD 5.1
Türkisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Laufzeit:
97 Minuten
Veröffentlichung:
30.09.2021
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 18.09.2023 um 17:21
#8
Auch der zweite Teil gefällt mir sehr gut. Da war ich echt positiv überrascht. Auch die Fortsetzung lebt von der beklemmenden Stimmung wie der erste Teil. Ja keinen Lärm machen. Das Bild ist hier für eine BD wirklich wieder top. Auch der Ton im Original ist wieder klasse. Und ohne Probleme auf Englisch mit deutschen Untertiteln anzusehen. So sollten Fortsetzungen immer sein. Klare Kaufempfehlung von meiner Seite.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Darstellung:
LG C1
 
gefällt mir
0
bewertet am 17.04.2022 um 22:45
#7
Vom ersten Teil hatte ich nicht mehr allzuviele Erinnerungen, aber so nach und nach kam doch einiges wieder hoch. Leider waren es meistens ehr negative Gedanken. Aus einer guten Idee wurde wenig gemacht. Interessant war der Bericht im Bonus-Material über die Entwicklung der Monster. Ich habe gar nichts von einer Weiterentwicklung der Monster gemerkt, bis ich den Clip angeschaut habe. Ach ja?!!! Es gibt jede Menge "Aufreger" über selten dämliches Verhalten der Personen, wie schon im ersten Teil. Ansonsten kann der Film bei der Bildqualität, dem Ton, dem Bonus-Material viele Punkte holen, nur die Story... Sorry, es gibt echt besseres! Würde gut ins SchleFaZ-Programm passen.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung
Darstellung:
Samsung Samsung Q60R
 
gefällt mir
0
bewertet am 12.02.2022 um 15:19
#6
Teil 1 war eine richtig geile Überraschung und ich muss sagen, Teil 2 steht dem ersten Teil in nichts nach. Man macht nicht den Fehler einfach auf höher schneller weiter zu machen oder einfach nur den ersten Teil zu kopieren. Man setzt die Geschichte einfach konsequent fort und trifft dabei genau den Ton des Vorgängers. Der Auftakt ist als Rückblende richtig cool und auf eine Art brachial um dann wieder in die Gegenwart zu kommen. Die Atmosphäre, wieder praktisch mit möglichst wenig Geräuschen und nur unterliegt durch melacholischen Score hat es wieder in sich. Das sorgt für eine unglaubliche Spannung. Ich habe unglaublich mitgeifiebert. Action ist weiterhin wohldosiert, aber wenn dann weiterhin toll aufgenommen und recht realistisch gehalten. Dabei sehen die Monstereffekte bis auf bei einer Szene für diesen Low Budget Film richtig gut aus. Längen hat der Film keine, die 97 Minuten Laufzeit inkl. Abspann sind genau richtig. Der Cast macht ihre Sache weiterhin gut, und auch wenn der Sohn ein paar dumme Fehler macht, nerven sie nicht wie es sonst bei den Kids üblich ist. Emily Blunt spielt ihre Rolle weiterhin sehr autenthisch und souverän, zumal man ihr die verzweifelte auf sich allein gestellte Mutter wirklich sehr gut abnimmt. Cillian Murphy als neuer im Bunde machte seine Sache ebenfalls hervorragend und fügt sich sehr in die Gruppe ein ohne wie ein Fremdköprer zu wirken. Alles wirkt klasse homogen. Richtig klasse Fortsetzung, mit einem Ende was klasse nach einem dritten Teil schreit.
Das Bild ist wirklich sehr gelungen und trotz vieler dunkler Szenen gibt es keinerlei Filmkorn grieseln oder rauschen. Das Bild ist durchgehend sauber und sehr scharf.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit tollen Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und dauert ca. 35 Minuten. War insgesamt ganz nett.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
 
gefällt mir
0
bewertet am 29.12.2021 um 14:20
#5
Hammer Fortsetzung der problemlos mit den ersten Teil mithalten konnte. Das Bild ist messerscharf und die dolby Digital Spur hat es wirklich in sich, klasse Dynamik!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-105D EU
Darstellung:
Sonstiges Epson EH-TW 9400
 
gefällt mir
0
bewertet am 29.11.2021 um 08:25
#4
Gelungene Fortsetzung, welche direkt zu Beginn die Geschehnisse des ersten Teils aufgreift und erklärt, wie es überhaupt dazu kam! Storytechnisch hat mir der 2. Teil sogar ein kleines bisschen besser gefallen als der Vorgänger.

Das Bild der Blu-ray ist wieder sagenhaft schön und muss in der 4K Fassung einfach unglaublich gut aussehen, wenn schon das normale Full HD Bild so knackig scharf und farbenfroh daherkommt.

Soundtechnisch liefert der Film mehr Action und somit auch mehr Einsatz aller Kanäle inkl. des Subwoofers.

Extras gibt's, wie schon beim Vorgänger, die "üblichen Verdächtigen" - Hier kann man also gut und gerne nochmal etwas länger vor dem TV verweilen, wenn man sich für das Bonusmaterial interessiert.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 14.11.2021 um 16:25
#3
Anscheinend hat sich Regisseur Krasinski die kritk des ersten Teils zu Herzen genommen und erzählt direkt im zweiten Teil, wie es zu der Alieninvasion gekommen ist, das war für mich das größte Manko des ersten Teils.

Nachdem ihr Mann durch die Aliens umkam,suchen die Übrigen nun verzweifelt an anderer Stelle Schutz und laufen permanent Gefahr,durch zu viel Lärm die Aufmerksamkeit der Aliens auf sich zu ziehen.

Teil zwei knüfpt nahtlos an den ersten Teil an und mir persönlich hat Teil 2 auch um Einiges besser gefallen, da hier mehr Action den Film aufwertet.

Das Bild bietet eine sehr gute Schärfe, der Schwarzwert ist ebenfalls sehr gut gelungen, auch farbe und Kontrast können im vergleich zum ersten teil noch zulegen.

Tonal hat die englische Spur im zweiten Teil noch mehr zu tun ,hier sind Dialoge und Actionszenen wunderbar aufeinander abgestimmt und vermitteln ein sehr gutes Rundherum Gefühl.
Extras sind hier ebenfalls auf einem soliden Durchschnittsniveau.

A QUIET PLACE 2 war der erfolgreichste Film, der in der Pandemie Zeit ins Kino kam, und konnte, gemeinsam mit Teil eins über 640 Millionen Dollar einspielen.
Wen wundert es, das im nächsten Jahr der dritte Teil ins Kino kommen soll.

Wer Teil 1 hat, der kommt um Teil 2 nicht herum, wobei Teil 2 auch als alleinstehender Film geschaut werden kann.
Mir hat er sehr gut gefallen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
1
plo
bewertet am 02.11.2021 um 18:36
#2
Die Familie Abbott hat nach ihrer Entdeckung durch die Aliens auf ihrem Anwesen nicht nur dieses, sondern auch den Vater verloren. Nun macht sich die Familie zu viert auf einen unbestimmten Weg auf die Suche nach einem sicheren Unterschlupf. Diesen eher so semi-sicheren Unterschlupf finden sie bei dem ihnen bereits bekannten Emmett, der sie eher widerwillig bei sich in einem verfallenen Stahlwerk aufnimmt. Als Reagan im Radio plötzlich den sich permanent wiederholenden Song „Beyond the Sea“ hört und auf eigene Weise als Botschaft interpretiert, macht sie sich zunächst allein auf den Weg, um einen vermeintlich wirklich sicheren Ort zu finden. Derweil bleibt Mutter Evelyn allein mit ihrem verletzten Sohn und dem Baby, und alle schweben in permanenter Gefahr, von den Aliens gehört zu werden…

„A Quiet Place“ war vor ein paar Jahren ein riesiger Überraschungserfolg und landete auf der Liste der 30 erfolgreichsten Filme 2018. Mit einem Einspielergebnis, das die Produktionskosten sehr deutlich übertraf war es sonnenklar, dass eine Fortsetzung gedreht würde. Gott sei´s gedankt wurde kein Mitglied des „Winning Teams“ ausgewechselt, und so blieben Regisseur und Cast nahezu gleich; lediglich der Cast erfuhr mit Cillian Murphy eine kongeniale Ergänzung.
„A Quiet Place 2“ ist Prequel und Sequel zugleich: der Zuschauer erlebt in den ersten Minuten des Films die Alien-Invasion mit, während nach dem Intro die Story direkt an das Ende das Vorgängerfilms anknüpft. Erneut spielt Regisseur Krasinski gekonnt nicht nur mit allen Möglichkeiten, die ihm die völlige Vermeidung von Geräuschen und die Konsequenzen von erzeugten Geräuschen bietet, und dabei kommt es zu allerlei überaus gelungenen Jump Scares. Dazwischen kommt es zu einigen unglaublich spannenden Abschnitten, die einem die Fingernägel abkauen lässt, die nicht in der Sessellehne stecken geblieben sind. Eine perfekte Ergänzung darüber hinaus ist, das Geschehen aus Regans Perspektive zu sehen und zu hören, oder besser: eben nicht zu hören, denn die Gehörlose hört, richtig, nichts von dem was um sie herum passiert. Das erlebt der Zuschauer mit; eine erschreckende Vorstellung, gerade in gefährlichen Situationen.
Nach wie vor sieht man weder Raumschiffe noch höhere Wesen oder irgendwie geartete Maschinen, und ich bleibe bei meiner in der Bewertung des ersten Teils aufgestellten Theorie: die Aliens haben zur Vernichtung der Menschheit eine Art Alien-Kampfhund auf die Erde geschickt.

Eine einzige Frage sollte man sich am Ende des Films aber nicht stellen: wieso kann eine Rasse, die zur interstellaren Reise fähig ist, eine Insel nicht erreichen? Für mich das einzige Logikloch.

Das Bild der Blu-ray ist hervorragend und nur wenig von Referenzen entfernt. Das Bild strotzt bisweilen vor Details, etwa wenn sich die Familie auf einem Waldweg bewegt. Die Schärfe ist sehr hoch; sie schwächelt auch selten. Kontrast, Schwarzwert und Plastizität: alles top.

Im Gegensatz zum Reviewer finde ich den deutschen Dolby Digital 5.1-Track grandios. Die Tonspur kitzelt aus dem vermeintlich veralteten Tonmix das absolut Maximale hervor. Der Track strotzt nur so vor allerlei perfekt ortbaren direktionalen Effekten, eine dichte und gleichzeitig von den Speakern losgelöste Surroundkulisse ist stets vorhanden. Besonders zu Beginn bei der Invasion und zum Ende hin wird der Subwoofer ganz schön gefordert; das ist bisweilen fast zu viel des Guten. Einziger Minuspunkt: wenn im Film gesprochen wird, dann wird geflüstert, und dieses Flüstern wurde nicht lautstärkemäßig angehoben. Das heißt, dass man bei manchen Dialogen ohne Untertitel genau hinhören oder die Lautstärke anheben muss.

Extras habe ich wie meist nicht angesehen, ich vergebe die Mittelwertung.

Mein persönliches Fazit: Bereits „A Quiet Place“ fand ich sehr stark, und besonders die Prämisse der absoluten Geräuschvermeidung und ihre filmische Umsetzung fand ich genial, frisch und innovativ. Hinzu kam die teils schier unerträgliche Spannung, die im Film erzeugt wurde. „A Quiet Place 2“ steht dem in nichts nach. Geiler Film!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
 
gefällt mir
1
bewertet am 09.10.2021 um 21:43
#1
Die Fortsetzung beginnt mit Tag 1 der Alien-Invasion und setzt dann nach dem fulminanten Auftakt die Handlung von Teil 1 nahtlos fort. Der Mix aus stillen Momenten und lauter Action ist auch hier perfekt gelungen. Auch durch die zwei Handlungsstränge wirkt die Story interessanter. Die Schreckmomente sind gut getimt, ich fand den Streifen besser als Teil 1.

Technisch fand ich die BD richtig gut. Das Bild lässt keine Wünsche offen. Auch in den häufig dunklen Szenen ist jedes Detail zu erkennen. Der Sound ist richtig räumlich und druckvoll abgemischt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
 
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

A Quiet Place 2 Blu-ray Preisvergleich

9,99 EUR *

Versand ab 3,00 €

11,80 CHF *

ca. 12,06 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

ab 7,50 EUR *

Versand ab 1,99 €

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
8 Bewertung(en) mit ø 4,15 Punkten
 
STORY
4.4
 
BILDQUALITäT
4.8
 
TONQUALITäT
4.8
 
EXTRAS
2.7

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
9,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
jpc
9,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
1advd
11,80 CHF*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
buecher.de
11,99 EUR*
icon-chart-positiv.svg
icon-shopping-cart.svg
cede
13,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
für 9,99 EUR Versand ab 1,99 € Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 7,50 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Box-Sets/Bundles

Diese Blu-ray ist in folgendem Set enthalten:

Blu-ray Sammlung

112 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 109 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 9x vorgemerkt.