Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Frankreich: "Der Exorzist" und "Joker" im September 2023 auf Ultra HD Blu-ray in Steelbooks

 
6 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
23.06.2023
Warner-Home-Video-Logo.jpg
Joker-Newsbild-01.jpg
Bevor 2024 "Joker: Folie à Deux" (USA 2024) mit Joaquin Phoenix und Lady Gaga in den Kinos startet, wertet Warner Home Video den Vorgänger "Joker" (USA, Kanada 2019) in diesem Jahr ein weiteres Mal im physischen Heimkino-Segment aus. Todd Phillips' Entstehungsgeschichte des berühmten Batman-Antagonisten erscheint am 20. September 2023 in Frankreich auf Ultra HD Blu-ray als limitierte Steelbook-Edition (mit dem Cover-B-Motiv des HD-Steelbooks) inklusive Blu-ray Disc. Technisch und inhaltlich werden die Discs mit den Erstveröffentlichungen übereinstimmen und u. a. über englischen Dolby-Atmos-Ton und mehrere Extras verfügen. Der Major hat für September aber auch noch die 4K-Premiere eines großen Horrorklassikers in Planung. Ersten Händlerangaben aus Frankreich zufolge kommt dort ebenfalls am 20.09. der unter der Regie von William Friedkin entstandene Horrorfilm "Der Exorzist" (USA 1973; OT: "The Exorcist") nach dem gleichnamigen Roman von William Peter Blatty zum 50. Jubiläum auf Ultra HD Blu-ray auf den Markt. Der mit zwei Oscars prämierte Spielfilm mit Linda Blair, Ellen Burstyn, Max von Sydow, Jason Miller und Lee J. Cobb wird wie "Joker" im limitierten Steelbook zum Kauf angeboten. Es ist sowohl die Kinofassung als auch der Director’s Cut auf jeweils einer 4K UHD und einer Blu-ray Disc enthalten. Außerdem beinhaltet die Sonderedition eine Bonus-Disc und Goodies. Finale Details stehen noch aus. Wann wir mit einer deutschen Veröffentlichung im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment rechnen können, ist nicht bekannt.
Der_Exorzist_01.jpg
Inhalt ("Der Exorzist"): Um ihre Tochter Regan (L. Blair) von ihrer Dämonenbesessenheit zu erlösen, wendet sich die verzweifelte Schauspielerin Chris (E. Burstyn) an die Kirche, in der Hoffnung, dass diese das Kind von den Qualen erlösen kann. Doch Pater Karras (J. Miller) ist sich selbst seines Glaubens nicht mehr sicher und hat Bedenken, was einen Exorzismus betrifft. Aber als er selbst die 12-jährige Regan sieht, willigt er ein, dem Kind zu helfen. Die Kirche erlaubt ihm aber nicht, das Ritual selbst durchzuführen, weshalb sie ihm Pater Merrin (M. von Sydow) zur Seite stellen, der den Exorzismus durchführen soll. Doch schnell merken die beiden Geistlichen, dass sie es hier mit einem ganz gefährlichen Fall zu tun haben … Inhalt ("Joker"): Wie wird man zu einem Verrückten? Entsteht Wahnsinn durch Sozialisation, psychische Belastungen und schlechte Erfahrungen oder sind manche Menschen einfach böse? Arthur Fleck (J. Phoenix) ist kein böser Mann. Aber er ist ein sozialer Außenseiter, ein Muttersöhnchen, Wirrkopf und er hat einfach kein Glück in den wirtschaftlich harten Zeiten der 80er Jahre in den USA. Nachdem er wieder in einem Job scheitert, will er es mit einem Bühnenprogramm versuchen. Doch auch hier schlägt dem talentlosen Arthur nur Hass entgegen. Seine neue Bekanntschaft Sophie (Z. Beetz) findet Arthur gar nicht schlecht, doch als Mann an ihrer Seite will sie ihn auch nicht. Als auch noch der Moderator Murray Franklin (R. De Niro) auf Arthur aufmerksam wird und sich über ihn lustig macht, zerbricht etwas in Arthur. Angestachelt von unbändiger Wut über sein Schicksal beschließt er mit sämtlichen sozialen Konventionen zu brechen und stachelt nicht nur Teile der Bevölkerung gegen die vermeintlichen Profiteure der Wirtschaftskrise auf, sondern macht auch Jagd auf Menschen die seiner Vision im Weg stehen. Aus Arthur wird ein Monster: Der Joker … (sw)
Bereits im Kaufhandel erhältlich (Auswahl):
REVIEW
INFO
Story
 
4,7
Bildqualität
 
4,1
Tonqualität
 
3,8
Extras
 
4,7
42 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
11,96 €
12,99 €
7,77 €
12,99 €
12,99 €
13,29 €
19,98 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,1
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
4,8
Extras
 
2,9
13 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten
8,36 €
9,99 €
7,77 €
8,49 €
9,79 €
9,99 €
11,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,8
4 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten
20,19 €
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
59,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,8
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,6
Extras
 
3,4
8 Bewertungen mit Ø 4,4 Punkten
19,97 €
19,99 €
19,89 €
19,99 €
19,99 €
22,98 €
29,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
4,8
Extras
 
2,8
6 Bewertungen mit Ø 4,4 Punkten
178,00 €


zum Forum
23.06.2023 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Amazon FR hat ihn gerade wieder
chaos
21.08.2023 um 08:09
von chaos
#13
DER EXORZIST:
Bin mal gespannt, wie die grüne Kotze in 4K-UHD so rüberkommt!
von Hürenßöjn am 26.06.2023 11:58 Uhr bearbeitet
Hürenßöjn
26.06.2023 um 11:56
#12
Wie sehr ich hoffe, dass die deutlich sichtbaren Drahtseile in "Der Exorzist" endlich digital retuschiert werden und es vom 4k - Scan auch eine Blu Ray - Neuauflage geben wird...
Minimalist2000
26.06.2023 um 09:13
#11
Von "Joker" besitze ich bereits das 4K Steelbook und das weiße Steelbook, das es exklusiv bei Amazon gab. Ein drittes ist nicht nötig.

"Der Exorzist" fehlt mir tatsächlich noch in der Sammlung. Ich hoffe immer noch auf eine CE, ähnlich wie im letzten Jahr bei "Poltergeist" oder "The Lost Boys".
Hal Jordan
25.06.2023 um 00:32
#10
Exorcist wird es werden. JOKER habe ich schon.
OTHfan
24.06.2023 um 11:30
von OTHfan
#9
5er Steelbook für den Exorzisten... Zumindest in FR... Ups...
Hoffentlich setzt Plaion es ebenso um. Ach.. Macht ja doch UPHE...

Joker ist für mich nicht interessant,.... Das ist das xte SB.
von chaos am 24.06.2023 09:15 Uhr bearbeitet
chaos
24.06.2023 um 09:06
von chaos
#8
Der Exorzist im 4K Steelbook, super. Darf so weiter gehen. Bitte noch mehr Warner.
Mortimer
23.06.2023 um 19:05
#7
"Der Exorzist" gern auch bei uns, dann aber bitte im Keep Case als 4K-only-VÖ oder nur den Director's Cut. Brauche da keine 4 Scheiben. Verstehe auch nicht, warum man nicht beide Versionen jeweils auf eine Disc gepresst bekommt. Sollte doch eigentlich technisch machbar sein.
Total Darkness
23.06.2023 um 16:34
#6
Bei Joker werden sich die Scalper freuen...Habe das Steelbook und das reicht mir :)
Orson
23.06.2023 um 13:49
von Orson
#5
Ganz klar, der Exorzist würde ich auch kaufen
Fratelli
23.06.2023 um 13:19
#4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
13 Kommentare