Neueste Bewertungen - Blu-ray Filme

Auf dieser Seite finden Sie die 50 neuesten Filmbewertungen.
bewertet am 22.01.2020 um 07:34
Die Staffel war ein bisschen Wechselhaft. Fiona zog die Staffel etwas runter. Während der ersten Hälfte war sie in erster Linie außerhalb der Familie unterwegs und wirkte mehr wie ein überflüssiges Anhängsel zur Story. In der zweiten Hälfte dagegen nervte sie dann tierisch mit ihrer wiederholten Selbstzerstörerischen Art. Ihr Abschied ging dann auch mal eben auf die Schnelle, recht kurz und Schmerzlos.
Gut dagegen waren aber die anderen Stories. Carl mit seiner neuen Freundin sind zu geil. Das Mädel sorgt auch für fleißig Wirbel ist ist noch durchgeknallter als ihre Vorgängerin, aber ist auch schon eine kleine Showstealerin. Lip und seine neue Love Interest sind auch klasse und auch sie sorgt auf ihre Art für jede Menge Chaos. Ich muss sagen diese beiden neuen weiblichen Charaktere fügen sich sehr gut ein. Natürlich gibt es auch wieder fleißig fremdschäm Momente. Frank geht entsprechend auch wieder ab wie Sau. Der Cast spielt aber an sich natürlich wieder überragend. Ingesamt eine wirklich tolle staffel, aber auch hier merkt man langsam dass die Serie ihren Zenit erreicht hat und langsam nicht mehr das hohe Level halten kann. Laune machte die Staffel aber immer noch.
Aus technischer Sicht ist die BD ganz gut. Die Farben sind sehr gut, gute Details, gute KRaft, kein Filmkorn.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll, verschluckt aber ab und an ein paar Details.
Als Bonusmaterial gibt es nur Geschnittene Szenen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2020 um 21:12
Hab den Katastrophenfilm schon ewig nicht mehr gesehen. Damals fand ich ihn eher lahm - kein Vergleich zu Bays Actionreißer ARMAGEDDON. Schon verrückt das anno 1998 zwei Filme mit nahezu dem gleichen Plot in die Kinos kamen - den Kampf konnte damals Bay klar für sich entscheiden.

Heute mit etwas Abstand finde ich DEEP IMPACT deutlich besser gealtert als gedacht. Zwar sind die damals beeindruckenden Effekte (von denen es hier deutlich weniger gibt als beim Konkurrenten) nicht allzu gut gealtert, im Kern geht es aber auch gar nicht so sehr um Effekthascherei. Dafür ist der Film gut erzählt und bleibt weitestgehend bodenständig in seiner Inszenierung. Viele bekannte Stars und eine typisch 90er Jahre Inszenierung tun ihr Übriges. Ungewöhnlich für Hollywood, nicht für alle Figuren hält der Film ein Happy End bereit.

---

Bild: Solide Bildqualität, aber für einen Film Ende der 90er wäre sicherlich noch mehr rauszuholen gewesen 3/5

Ton: ebenfalls ok

Extras: ein paar Featurettes haben immerhin den Weg auf die Disc gefunden
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2020 um 13:39
Bild war großartig, Ton (En-Atmos) richtig gut.
Story war in Ordnung.
Teilweise etwas "Storypoints abgehakt" (ist aber im Buch auch so) und - wie leider so oft - gegen Ende "Ramms-Bamms-spannungsarm".


Dafür aber teils großartige Schauspieler (je unbekannter, desto besser) und eine Menge guter Bilder.

Wandert bestimmt bald wieder in den Player.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
LG UP970
Darstellung:
LG OLED65C7
gefällt mir
1
bewertet am 20.01.2020 um 10:59
Bild und Ton sehr gut. Leider ist die Mischung Sprache - Geräusche wieder sehr unterschiedlich. Wenns rummst, muss man leiser stellen und bei Sprache versteht man dann wieder nix, weil zu leise.
Was mir aber bei den Featurettes negativ auffällt ist, dass diese keine dt. Untertitel beinhalten.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2020 um 10:02
Ansich bietet die Geschichte ja genügend Potenzial, um aus der historischen Vorlage einen entsprechend spannenden Film zu produzieren. Doch was hier abgeliefert wurde, kann wirklich nur als Verschwendung von Rundfunkgebühren bezeichnet werden. "Die Puppenspieler" schafft es doch tatsächlich, über einen Zeitraum von 3 Stunden komplett zu langweilen. Hölzern agierende Darsteller und grottenschlechte Dialoge, nebst einem schwachen Drehbuch, machen das erwartete Sehvergnügen vollends zunichte. Die besten Schauspieler in diesem TV-Murks sind noch die beiden Ochsen, welche einen Karren durch den Wald ziehen. Da muss man sich wirklich die Frage stellen, wer hier gecastet hat....zudem ist die Story auch noch historisch unkorrekt, da es keine Beweise dafür gibt, dass die Fugger auf irgend eine Weise die Wahl des Borgia-Papstes finanziell gesteuert haben, denn deren Macht und Einflussnahme ist erst ab 1503 (nach dem Tod von Alexander VI.) enorm gestiegen. Wer sich für solche Stoffe interessiert, dem sei die 3 Staffeln umfassende Serie "Borgia" (nicht zu verwechseln mit der US-Produktion "Die Borgias") ans Herz gelegt. John Doman als Borgia-Papst Alexander VI. brilliert in einer spannenden, dramatischen und atmosphärischen Produktion.
Story mit 1
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2020 um 09:10
"The Bride" ist ein Streifen, der den Zuschauer nach einem erst vielversprechenden Anfang nur kopfschüttelnd zurücklässt. Dies ist nun wirklich der übelste Horrofilm, der mir jemals unter die Augen kam. Grottenschlechte Darsteller (allen voran die Hauptdarstellerin A. Rebenok, wer auch immer das sein mag) interagieren mit hölzernen Dialogen. Weder Grusel noch Horror, weder Drama noch Mystery. Schlechtes Drehbuch, absolut kein Spannungsaufbau, keine Atmosphäre, keine nachvollziehbare Story....rein gar nichts. Da spielt selbst die schlecht ausgesteuerte deutsche Tonspur schon gar keine Rolle mehr. Im Gegenteil, "The Bride" ist selbst bei den sogenannten "Schockeffekten" schon eher unfreiwillig komisch und versucht, im Fahrwasser von "The Nun", "Conjuring" und anderen ähnlich gearteten Genre-Vertretern mitzuschwimmen. In diesem Falle jedoch ist das Unterfangen gänzlich baden gegangen. Die Zeit sollte sinnvoller investiert werden. Der einzige Horror an diesem Machwerk ist der Streifen selbst.
Story mit 1
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 1
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2020 um 08:10
THE DEVILS BACKBONE ist eine exzellente Veröffentlichung von Wicked Vision und bietet eine Gothic Horrorgeschichte von Guillermo del Toro mit Setting in einem Waisenhaus im spanischen Bürgerkrieg, weshalb er auch ein wenig mit PANS LABYRINTH verglichen werden kann. Der wahre Schrecken ist hier eindeutig der Faschismus und nicht der Geist des toten Jungen.

Die Bildqualität ist hervorragend und auch der deutsche Ton überzeugt.

Das Mediabook wirkt mit seinem schönen Finish noch etwas edler als gewohnt und steckt voller sehenswerter Extras. Hier bleiben keine Wünsche offen.

Fans des Regisseurs sollten sich THE DEVILS BACKBONE nicht entgehen lassen, es ist definitiv eine Perle des spanischen Horrorfilms.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2020 um 08:02
DER TANZ DER HEXEN ist im Kern ein typischer 80er Jahre Slasher mit okkultem Element und weiß mit guten Kills und einer ordentlichen Atmosphäre zu unterhalten. Hinzu kommt ein poppiger 80er Jahre Soundtrack, der Laune macht.

Die Blu-ray bietet gute Bildqualität und einen anständigen deutsche Ton.

Das Bonusmaterial ist recht umfangreich und das Mediabook streng auf 111 Exemplare limitiert. Ich besitze die Nummer 030. Als besonderes Extra ist zudem das Hörspiel DER HEXENFLUCH enthalten.

Es soll sich bei DER TANZ DER HEXEN um eine Pseudo-Fortsetzung des Horrorfilms SUPERSTITION handeln, das kann ich jedoch nicht beurteilen, da ich diesen nicht kenne. Man kann den Film jedenfalls gut ohne irgendwelche Vorkenntnisse sichten.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2020 um 04:28
Das Reboot der Broly Story dazu gemixt mit der Son Gokus Vater Storyline. Das Reboot ist sehr gelungen. Broly kommt viel besser rüber als in den Vorgängern filmen. Die erste Hälfte lässt man sich gut Zeit damit sich die Charaktere entfalten können und es gibt einige Nostalgie Momente. In der zweiten Hälfte gibt es dann Action pur und die Action hat es dann in sich. Der Fight gegen Broly ist atemberaubend und auch hier gibt es fleißig Fan Service, mit einem Ende was Möglichkeiten für eine Fortsetzungen hat.
Das Bild hat stellenweise mit ein paar Unschärfen zu kämpfen, aber die Farben sind sehr gut. Filmkorn gibt es nicht.
Der deutsche TOn hat eine gute Kraft und gute Details.
Bonusmaterial gibt es nicht.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2020 um 00:28
Guter Film
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony Playstation 4
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 19.01.2020 um 21:40
Eine Senioren-Gruppe von Kriminellen wagt sich an einen letzten Einbruch. Doch jeder will hier sein eigenes Süppchen kochen, so dass schnell Reibungsverluste entstehen und es bei der Verteilung der Beute zu Verwerfungen kommt...

Wer hier auf eine charmante Gangster-Klamotte gehofft hat wird leider enttäuscht. Der jazzig-lockere Soundtrack kann nicht darüber hinweg täuschen, dass außer ein paar plumpen, teils schon fäkal-humorigen Anspielungen auf das fortgeschrittene Alter hier kein bischen Leichtigkeit und Spaß aufkommen will. Nachdem der "Bruch" erstaunlich reibungslos über die Bühne geht (abgesehen von haarsträubenden Fehlern der "Profis"), befasst die Handlung sich hauptsächlich mit dem Streit und gegenseitigen Betrügen der Beteiligten untereinander, was alles andere als interessant anzusehen ist.

Während sich die Bildqualität noch sehen lassen kann, ohne allerdings Bestwerte zu erreichen, ist der Ton viel zu leise abgemischt. Hier fehlt es auch an Dynamik und Klarheit. Dass es sich um eine DTS-HD-MA-Spur handelt ist nicht wahrnehmbar.

Fazit: Das war wohl nix. Betagt-ehrenwerte Schauspieler wie Michael Caine und Michael Gambon werden in diesem langweiligen Gangster-Aufguss verschlissen. Insonfern nur etwas für hartgesottene Verehrer der Darstellerriege.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
0
bewertet am 19.01.2020 um 17:59
Nach so vielen Hits wie die Dark Knight Trilogie, Memento, Inception und Prestige war ja die Erwartungshaltung an Interstellar riesig. Für mich konnte Interstellar diese Erwartungshaltung nicht erfüllen. Der Film war bildgewaltig mit überragenden 2001-esquen visuellen Effekten und die schauspielerischen Leistungen sind ebenfalls grandios. Mich konnte aber die Story nicht wirklich abholen. Der Film hat in seinen 170 Minuten Laufzeit diverse Längen. Der ist mir vor allem in der ersten Hälfte viel zu langatmig. Erst so ab der zweiten Hälfte nimmt der an Fahrt auf und wird dann richtig interessant, nur um am Ende wieder eine Auflösung zu bekommen, die mich eher kalt gelassen hat. Es ist kein Meisterwerk von Nolan. Ich würde aber niemandem davon abraten. Man sollte den auf jeden Fall mal gesehen haben.

Bild und Ton sind top mit Referenzwerten. Das Bild ist mit seinem wechselndem Bildformat-Wechsel zwischen 16:9 und Widescreen etwas gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem eine Augenweide. Der Ton ist an ein paar Stellen unausgewogen aber dennoch super.

Extras sind zahlreich vorhanden auf einer Bonusdisc. Mit fast zweieinhalb Stunden videobasiertem Bonusmaterial ist massig sehenswertes und informationsreiches Bonusmaterial dabei.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 19.01.2020 um 16:35
Eigentlich ein toller Stoff, aber schwache Schauspieler, eine furchtbare Synchronisation und ein dämliches Ende.
Qualitalt (Lieblos)
Extras sind für die Tonne
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 19.01.2020 um 05:51
Meine Erwartungen waren recht groß und ich wurde nicht enttäuscht. Ich hatte tierisch viel Spaß bei dem Film, okay die Story ist flach wie Brot und nur dafür dafür jede Menge Sprüche und Action reinzubrigen aber das funktionierte wirklich super. DIe Streitdialoge zwischen Rock und Statham sind klasse und jeder für sich agiert mega coool und das obwohl so unterschiedlich wie nur irgendwie möglich dargestellt werden. Die Action an sich ist sehr gut, wobei man erkennt dass man bei den Fights einige härtere Sachen rausgenommen hat und Knackgeräusche wie z.B. beim Brechen eines Genicks fehlt. Aber ansonsten macht die Action spaß. Klar maßlos over the top so dass man diese null ernst nehmen konnte aber ich habe dabei gut gelacht. Vanessa Kirby fügt sich klasse in die Truppe rein und metzelt sich ebenfalls gekonnt durch die Menge. Sie hat eine tolle Ausstrahlung und zeigt ebenfalls tolle Kampfszenen. Idris Elba naja klassischer Klischeebösewicht. Etwas anstrengend war der Gastauftritt von Ryan Reynolds, der war recht albern, der Auftritt von Kevin Hart dagegen fand ich super.
Das Ende schreit dann auch noch nach Fortsetzung. Hoffe da kommt noch mehr.
Das Bild ist sehr gut, tolle Details wie einzelne Haaren und Poren sind jederzeit sichtbar. Filmkorn gibt es nicht und die Farben sind sehr gut.
Beim englischen Ton ist alle Umgebungsgeräusche und Score wunderbar kraftvoll, die Dialoge dagegen etwas leise abgeschmischt. Musste ständig nachkorrigieren.
Als Bonusmaterial gibt es ca. 80 Minuten an Mini Features, aber trotz der Masse an Features dauert keines Länger als 5 Minuten und ist auch sehr oberflächlich gehalten mit viel Selbstbeweihräucherung.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 19:52
Dolby Vision 4K Bild 4,9 punkte von 5 ! Fast Referenz !2,3 mal leichtes Rauschen im Hintergrund.
Die Deutsche Dolby Atmos Tonspur ist Referenz !! Bassreferenz,Dialoge klar verständlich,so wenn es alle machen würden ! (Disneys Digital Schund!)
Kurzweiliger IT 2 Horrorabschluss.
Kaufempfehlu ng.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic Panasonic DP-UB824EGK
Darstellung:
LG LG E65V / LG 65C8
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 15:22
Eine super Serie ;)
Anfangs weggezappt ;) Dann angesteckt...Penny sei dank :P.

Bild ist sehr gut finde ich, was soll man erwarten, Lacher hier und da, ich war sehr amüsiert.

Schade das es zuende ist, dann muss ich eben bei S1 wieder anfangen

Klare Empfehlung an Fans.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S470
Darstellung:
Samsung UE-65F6470
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:54
Er ist wieder da, mit einem neuen Programm. Ich Find ihn lustig, wie mein Vorschreiber schon geschrieben hat er ist nicht jedermanns Sache.

Dieses Programm ist unterhaltsam und macht Laune. Das Bild kann sich echt sehn lassen. Der Sound kommt verständlich und knackig rüber
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Player:
Yamaha BD-S681
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:49
Chloë Grace Moretz kann in diesem Streifen wieder einmal voll und ganz überzeugen.

Die Story ist unterhaltsam und Spannend. Der Sound kommt verständlich und klar rüber. Das Bild macht gar einen wundervollen Eindruck.
Ein Film den echt nur empfehlen kann, wer ihn nicht nicht gesehen hat
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Yamaha BD-S681
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:45
Eine Ära geht zu Ende.

Die Story ist immer noch unterhaltsam und witzig. Das Bild zeigt sich hier von seiner wundervollen Seite. Am Sound hätte an doch jezze mal endlich was ändern können oder nicht. Trotz dessen kommt er immer noch verständlich rüber.

Machts gut ihr Nerds :-) und Penny !
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Yamaha BD-S681
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:38
Irgendwie kann ich mit disem Film nichs anfangen. Das einzige was ich eigentlich daran gut fand war Kylie Minouge.

Die Story ist irgendwie nicht richtig unterhaltsam. Irgendwie verwirrend. Das Bild zeigt sich von seiner tollen Seite. Auch der Sound kann sich hören lassen. Verständlich und klar.

Ich glaube dieser film wird meine Sammlung wieder verlassen
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Player:
Yamaha BD-S681
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:30
Sorry Leute, aber was haben die sich bitte bei dieser Story gedacht. Irgendwie fehlt es der Story an wumms. Wenn man die FF Francise kennt, weiß man was ich meine :-)

Das Bild zeigt sich hier von einer wundervollen Seite. Der Sound kommt Knackig und sehr gut verständlich rüber.

Die Steel ist schlicht gestaltet worden mit einen schicken weißen aufdruck
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:26
Hab viel von diesem Film gehört, ihn aber bist Dato nie gesehn.

Die Story ist unterhaltsam und macht Laune. Das Bild ist für das Alter des Film echt gut was rausgeholt worden. Der Sound kommt verständlich rüber, auch wenn er sehr frontlastig ist (wie schon mbaumann geschrieben hat) bietet er trotzdem noch gute verständlichkeit.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:22
3 tolle Mädels in einem guten unterhaltsamen Streifen.

Die Story bietet hier leichte seichte Unterhaltung. Das Bild zeigt sich hier von einer tollen Seite. (kenne die BD Fassung nicht) Der Sound kommt etwas dumpf rüber, hier hätte man vielleicht ein wenig was dran drehn können.

Die Steel ist schick gestaltet mit einem glatten Aufdruck
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:18
Doch ja, einen tolle Action-Komödie Dany Boon und Alice Pol.

Die Story ist unterhaltsam und macht Laune sehr viele witzige Passagen. Das Bild zeigt sich hier von einer wundervollen seite. Der Sound kommt verständlich und kraftvoll rüber. wer Dany Boon oder Alice Pol mag der sollte hier mal einen Blick riskieren
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Yamaha BD-S681
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:13
Doch ja , wieder mal ein toller Streifen mit Michael Douglas.

Dieser streifen war ein Blindkauf der mich sehr positiv überrascht hat. Die Story ist unterhaltsam und Spannend. Der Sound kommt verständlich und klar rüber.
Das Bild macht auch einen tollen eindruck, wenn auch in manchen Scenen etwas unscharf
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Player:
Yamaha BD-S681
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:09
Wieder mal ein Film der mir richtig gut gefallen hat.

Die Story ist sehr unterhaltsam. Das Bild liefert hier ein wundervolles Farb- und Lichtspiel ab. Hier stimmt einfach alles. Der Sound kommt knackig und sehr verständlich rüber.

Steel ist schlicht gestaltet worden
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:05
Dieser Streifen war ein Blindkauf. Den ich aber keinesfalls bereut habe.

Hab schon viel von diesem Film gehört hatte ihn aber bis jezze nie gesehn. Bis heute. Die Story ist sehr unterhaltsam. Am Sound finde ich hätte man noch was machen können. Trotz alledem kommt er verständlich und klar rüber. Das Bild zeigt sich für das alter des Films von seiner besten Seite. Die Steel weißt einen sehr schönen druck auf
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 13:00
Hier hat sich aber einiges getan gegen über der BD.

Das Bild zeigt sich ja hier von einer wundervollen Seite, hier habense noch richtig was rausgekitzelt. Über die Story braucht man ja wohl nichs zu schreiben, oder. Selbst am Sound wurde noch ein klein wenig rum gefeilt, zum Positiven hin.

Die Steel ist schlicht gehalten mit einem starken aufdruck. Das Upgrade von BD auf 4K hat sich für mich 100% gelohnt
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 12:53
Auch der mittlerweile dritte teil der reihe kann voll und ganz überzeugen.

Die Story ist unterhaltsam und macht laune. Das Bild kann hier voll und ganz überzeugen. Auch der Sound kommt verständlich und kraftvoll rüber.

Das steel ist schick gestaltet worden
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 17.01.2020 um 14:32
Schön das die Edition überarbeitet wurde. Story technisch alles beim Alten, aber das Bild ist jetzt richtig super geworden. Hier kann man einen Austausch klar empfehlen.

Storys: 4 Bösewichter und eine Top Besetzung in allen 4 Teilen, wenn auch die technische Seite (Effekte) nicht mehr mit heutigen Verhältnisse ganz mithalten kann, sind alle Teile sehr unterhaltsam und besitzen den Burton typischen Style. Jede Charaktere ist auf ihre durch geknallt und Batman bleibt cool egal was da kommt...ist immer noch ganz witzig zum anschauen trotz dem langen Zeitfenster seit der Veröffentlichung. Comic Verfilmung ist hier genau der richtige Ausdruck.

Bild: Hier wurde alles perfekt umgesetzt. Saubere Schärfe, kräftig leuchtende Farben, top Schwarzwert der nichts verschluckt und einen gelungenen Kontrast. Alle 4 Teile besitzen einen nahezu perfekten Transfer. Der Hauptgrund diese Auflage zu ordern.

Ton: Hier ist zwar etwas mehr Kraft im Klang aber insgesamt kein echter Mehrwert zu der alten Tonspur. Teils - teils was hörbar besser klingt. Aber geht völlig in Ordnung - die neue Anpassung.

Extras: Auch hier sind wieder jede Menge Extras auf jede Disc mit dabei - alles gut.

Fazit: Batman sah nie besser aus, wer Comic Verfilmungen mag sollte hier zugreifen. Alle anderen haben zumindest technisch kein Ausfall des Films zu erwarten. - Klare Empfehlung

PS: Die 4 Disc Amaray besteht aus zwei klappbaren Haltern in einem Hochglanz Schuber ohne FSK Siegel. Leider kein Wendecover vorhanden. Dafür neue Bilder auf den BD Scheiben.

Positiv: Der Zusatz kleine Zusatz auf dem Cover Remastered ist hier maßgebend.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
Sony KDL-65X9005B
gefällt mir
0
bewertet am 17.01.2020 um 13:26
Sehr zwielspaltiger Film. Null Handlung, erst wenn man sich das Making Of ansieht, versteht man, worum es wirklich gegangen ist (vor allem der Hintergrund der Entstehung etc.) Auf der anderen Seite - Leute, solche Filme würde man heute NIE UND NIMMER drehen, mit 150 undressierten Tieren, echten Tieren!!!! Was für ein Wahnsinn, was für ein Irsinn. Hut ab, man kommt nicht aus dem Staunen heraus, wenn man bedenkt was hier abgeht. Kein CGI, keine Tricks, kein Greenscreen. Nur der farbige Nebendarsteller wurde in ein paar Einstellungen gedoubelt (was man sieht), der Rest -in meinen Augen - ist Filmgeschichte.

Das Bild ist sehr gut, irgendwo zwischen 3 und 4. Besser habe ich den Film noch nicht gesehen.
Ton ist ok, ein paar Stellen sie mit O-Ton, da der Film cut war.

FAZIT: Making of unbedingt anschauen!!! Der Film ist so banal und eigentlich zum Vergessen wenn man die Handlung in Betracht zieht. Doch was hier geleistet wurde, was hier riskiert wurde, das ist einmalig. Daher ziehe ich meinen nicht vorhandenen Hut und sage: ANSCHAUEN. Diese BD ist zum empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED65C98LB
gefällt mir
0
bewertet am 17.01.2020 um 13:20
Teil 2 ist neben Teil 1 der beste der Reihe! Leider ist die Langfassung eher schlecht als Recht, die alte deutsche Version ist - obwohl gekürzt einfach besser.

Bild ist nicht gut, ich glaube das könnte gar ein DVD Upscale sein, im Vergleich zu anderen Teilen ist es das schlechteste Bild überhaupt.
Ton ist ok, in der Langfassung wechselt deutsch mit O-Ton.

FAZIT: Sehr guter Action Comedy Trash mit einer mangelhaften Umsetzung. Extras sind top und es gibt auch die alte deutsche Version zu sehen.
Story mit 4
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 2
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED65C98LB
gefällt mir
0
bewertet am 17.01.2020 um 12:40
Also als aller erstes habe den Film nach 5 Minuten ausgemacht da der Ton komplett verdreht ist keine Sourraund Effekte extrem leise und so macht es kein Spaß das was ich gesehen habe Bild technisch war klar und sauber sorry für die komische Bewertung aber ich kann es nicht anderst machen den Film bewerte ich weil ich ihn schon mal Gestreamt habe und gekauft weil er für mich gut war.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 1
Extras mit 3
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
JVC DLA-X70R
gefällt mir
0
bewertet am 17.01.2020 um 09:33
Ich liebe "gute Independent Filme"! Ich schätze sie immer mehr; im Gegensatz zu big budget Hollywood Produktionen die oft nichts anderes zu bieten haben als Stars ohne Charisma, Humor ohne Witz, und hässliche Computer Effekte.

An seine artverwandten Genre Grössen wie "30 Days of Night", "28 Weeks Later" oder "Dawn of the Dead" kommt "The Crazies" zwar nicht heran; dennoch erzählt der Film eine spannende Geschichte die für sich steht. Der Film liefert gelungene Spannungsmomente am Laufband! Der Cast macht einen perfekten Job, und das Flair stimmt. Breck Eisner's Crazies ist eine hervorragend kurzweilige Unterhaltung und gehört für mich zu den effektivsten Horror-Thrillern der letzten zwanzig Jahre. Ein Independent-Horror Kino nach meinem Geschmack. Film 8/10.

Das Mediabook ist ein echtes Sammlerstück; das von "Christoph N. Kellerbach" geschriebene Text ist sehr gelungen, und nimmt das ganze Sub-Genre durch.. Bild und Ton Qualitäten sind gut bis sehr gut. Extras gibt es genug. Pflicht für Sammler und Fans.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
gefällt mir
1
bewertet am 17.01.2020 um 08:57
Braveheart ist in meinen Augen nichts anderes als ein pures Meisterwerk. Ich habe den Film schon sehr oft gesehen, und kann mich nicht satt sehen. Was hier Mel Gibson gelungen ist – dafür wurde das Kino erfunden. Keine Sekunde langweilig, die Komposition aus Bild und Ton passt wie ein Arsch in die Hose. Nebenbei, James Horner schuf hier die vielleicht schönste Filmmusik, die es jemals in einem Film gab. Gänsehaut pur. Dabei driftet der Film nie in ein überspitzes Klischee, und führt die Geschichte konsequent zu Ende. (Spoiler: Tatsächlich hoffte ich schon damals im Kino bis zu aller letzten Sekunde, Wallace wird doch noch irgendwie gerettet). Alles in einem, ein Erlebnis, ein Genuss, hier passt alles.

BILD:
Die 4K Scheibe ist gut bis sehr gut, erreicht aber kein Referenz Niveau. Negativ fallen einige unscharfe Aufnahmen auf, hin und da ist das Bild etwas zu weich, körnig (wobei das in dem Fall weniger stört, sieht halt nach Film aus), Durch HDR gewinnt der Film an Kontrast und Farben, aber wie schon gesagt, das reicht gerade mal für 3,5 bis max. 4 von 5.

TON:
Die alte deutsche Tonspur, dynamisch, druckvoll, geht absolut in Ordnung. 4 von 5

FAZIT:
Auf OFDB unter den besten 40, IMDB Platz 80 (was mich ein wenig wundert), dieser Film gehört definitiv (auch oder gerade deswegen nach 25 Jahren) zu den besten Filmen aller Zeiten. Gut dass er noch außerhalb des CGI Zeitalters entstanden ist, Gibson liefert ab wie kein zweites mal, gewinnt 5 Oscars und geht in die Geschichte ein. Technisch gesehen ist die 4K Scheibe absolut in Ordnung, bestimmt ein Mehrwert zu der BD, jedoch reicht es nicht ganz zu einer absoluten Top Bewertung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED65C98LB
gefällt mir
0
bewertet am 16.01.2020 um 19:41
Der Film hat mir gut gefallen. Ich fand ihn jetzt auch nicht schlechter, als das Original.
Da gibt es eine Menge erheblich schlechterer Remakes. Auch Bild ind Ton können auf ganzer Linie überzeugen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
plo
bewertet am 16.01.2020 um 16:42
Irgendwo in Florida begibt sich die junge Studentin Haley mitten hinein in einen tosenden Hurrikan. Sie versucht ihren Vater zu finden, der nicht ans Handy geht und vermutlich den Sturm starrköpfig in seinem Haus aussitzen will. Im eigenen Haus ist ihr Vater jedoch nicht, dafür im ehemaligen Haus der Familie, und dort im Kriechkeller. Die Rettung ihres schwerverletzten Vaters aus dieser misslichen Lage in den äußerst beengten räumlichen Verhältnissen wäre für Haley ohnehin schon schwierig, aber durch die beiden großen Alligatoren, die zur Untermiete eingezogen sind wird sie nicht gerade einfacher..

Alexandre Aja ist ja eher ein Regisseur, der Filme im Horror-Genre dreht: mit „High Tension“ machte Aja seinerzeit auf sich aufmerksam, erschuf einen unter Gorehounds recht beliebten Neo-Klassiker und erzielte damit einen Achtungserfolg. Danach inszenierte der Spanier das viel beachtete Remake von „The Hills have Eyes“ und später ein weiteres Remake, nämlich „Piranha“, das allerdings eher dem Fun-Splatter zu zuordnen ist. Mit „Crawl“ hat Aja einen beinahe reinrassigen Survivialthriller mit Tierhorrorelementen geschaffen, und zwar einen ziemlich guten.
Mit dem Titel und dem Cover sowie der Inhaltsbeschreibung weiß der Zuschauer ja, was auf ihn zukommt; deshalb hält sich Aja nicht lange damit auf, die Tiere zu verbergen oder subtil mit Schatten und ähnlichem zu spielen. Im Film treten die Viecher schnell in ihrer ganzen Pracht auf, sind häufig zu sehen und setzen ihren Opfern teilweise ziemlich brutal zu. Die Location, nämlich der enge und niedrige Kriechkeller, wirkt beengend, unentrinnbar und schon dadurch wird ordentlich Atmosphäre erzeugt. Sein Übriges tut der atmosphärische und unheimliche Score. Eingebettet wird das Ganze in einige recht gelungene Jump Scares, und wenn die Tiere angreifen wird schon mal ein Arm abgetrennt. Insgesamt erfindet „Crawl“ das Tierhorror-Rad nicht neu, hält die Altbereifung aber gekonnt am Rollen, so dass man sich als Zuschauer keine Sekunde langweilt. Die Alligatoren sind mehr als ansehnlich animiert, und so wirkt die Illusion absolut echt. Kaya Scodelario macht ihre Sache ordentlich, und es war schön, Barry Pepper aka Scharfschütze Private Daniel Jackson (aus „Der Soldat James Ryan“) mal wieder auf der Mattscheibe zu sehen.

Das Bild, zum einen komplett digital gedreht und zum anderen nicht selten vor der Green-/ Bluescreen entstanden, ist allerfeinste Sahne. Jedes Detail in jeder Einstellung wird gestochen scharf wiedergegeben. Der Kontrast und der Schwarzwert sind perfekt und fördern die Bildqualität zusätzlich. Ein 1A-Transfer.

Gleichwohl der deutsche Track „nur“ in Dolby Digital 5.1 vorliegt, gibt es kaum was zu meckern. Besonders die Signalortbarkeit ist bestechend: besonders in ruhigen Szenen meint man, jedes Geräusch auf dem Zentimeter genau orten zu können. Die Surroundkulisse stellt zufrieden, reißt aber nicht zu Begeisterungsstürmen hin. Der Bass könnte satter sein; das lässt sich jedoch regeln.

Extras: nicht angesehen, ich vergebe die Wertung des Reviews. Die Scheibe hat ein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: mit Horrorfilmen habe ich es eigentlich nicht so. Ein Horrorfilm im eigentlichen Sinn ist „Crawl“ eigentlich auch nicht, denn der „Horror“ besteht aus dem Jagdtrieb der Tiere in Verbindung mit der Location ohne Ausweg. „Crawl“ ist eigentlich eher ein Survival-Thriller um zwei Menschen, die aufgrund der schweren Verletzung des einen kaum aus der Örtlichkeit fliehen können und denen diese Flucht aufgrund der Viecher nicht gerade noch erleichtert wird. Eigentlich also ein Survivalthriller wie viele andere auch, aber die Alligatoren sind eben das besondere Salz in der Suppe..
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 16.01.2020 um 11:10
Knackiger Sound in ordentlicher Story. Nachvolger wünschenswert.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P55VT50E Neo Plasma
gefällt mir
0
bewertet am 16.01.2020 um 08:21
Nach dem - in meinen Augen miesen ersten Teil - habe ich mir INSIDIOUS - THE LAST KEY angeschaut und fühlte mich definitiv besser unterhalten. Alleine die höhere Wertigkeit der Produktion bei Licht, Kamera und Effekten wirkt sich positiv auf die Gruselatmosphäre aus.

Die Geschichte ist durchaus interessant und hat ein paar schöne Ideen, wenn auch ihre Umsetzung ein wenig konfus erzählt ist, etwas Potential wurde auf jeden Fall verschenkt.

Bild und Ton sind gut und die Ausstattung ist auch ordentlich.

Ich werde wohl kein Fan der INSIDIOUS Reihe. THE LAST KEY war ein Geschenk und wanderte dadurch in meine Sammlung. Der Teil bietet solide Gruselunterhaltung, mehr aber auch nicht.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 15.01.2020 um 18:12
Fast & Furious: Hobbs & Shaw 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray ist ein recht guter Actionfilm mit Dwayne Johnson und Jason Statham. Die Story ist recht gut und spannend wenn auch etwas überzogen. Das 3D HD Bild kann überzeugen obwohl der Film nicht in 3D im Kino lief liefert es eine toll Räumlichkeit. Der Dolby Atmos Ton ist recht genial und liefert tolle Soundeffekte. Extras sind ebenfalls ein paar vorhanden. Der Film besitzt ein Wendecover :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Panasonic Panasonic PT-AE7000U
gefällt mir
0
bewertet am 15.01.2020 um 18:09
I am Mother Blu-ray ist ein recht spannendes Science Fiction Drama Ala Automata. Die Story ist recht gut durchdacht jedoch ab und an etwas langatmig. Das HD Bild des Film ist klar und liefert eine tolle Schärfe und Farben. Der DTS HD MA 5.1 Ist ebenfalls nicht schlecht und kann mit Umgebungsgeräuschen überzeugen. Extras sind ein paar vorhanden. Film besitzt auch ei Wendecover :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Panasonic Panasonic PT-AE7000U
gefällt mir
0
bewertet am 15.01.2020 um 13:52
Opulent ausgestattet und gute Action. Auch die Kämpfe und Choreografien finde ich Extrem gut. Ok die Story ist etwas Hanebüchen und im Opus etwas Übertrieben, aber Popcorn Kino.

Wo ich meinen Vorschreibern widersprechen muss. Gerade die 3D-Version mittels Beamer auf Leinwand ist ein echter Hingucker. Wo sich manche Hollywood Filme eine Scheibe von abschneiden können.

Der Ton ist gut und die Dialoge gut verständlich. Aber bei den Schlachten hätte etwas mehr rums drin sein können.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 15.01.2020 um 12:46
Definitiv einer meiner Lieblingsfilme!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 15.01.2020 um 00:00
Immer noch ein starker Film, der über die vollen ca. 2,5 Stunden bestens unterhält.
Die Bildqualität ist gut mit weitgehend natürlichen Farben und ordentlichen Kontrasten. Gerade der Schärfeeindruck entspricht aber nicht mehr ganz dem aktuellen Stand - wohl auch aufgrund des verwendeten VC-1-Codecs.

Ähnlich sieht es mit der betagten DD5.1-Tonspur aus. Die klingt zwar ordentlich, hin und wieder muss man aber bei Dialogen die Lautstärke nachregeln. Ein echter Punch wie bei HD-Formaten kommt nicht auf.

Fazit: Ein klasse Film mit historischem Hintergrund, dem die Collector's Edition gut zu Gesicht steht. Es wäre wünschenswert hier mal ein neues Remaster bei Bild und Ton zu bekommen. Nur ob und wann das sein wird ist derzeit nicht absehbar.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2020 um 23:50
Habe diese 3D-Blu-Ray nun auch mal günstig mitgenommen. Der Film macht dem gleichnamigen PC-Spiel alle Ehre und wartet mit rasanten Autorennen inner- und außerhalb von Städten mit teils aberwitzigen Ausweich- und Überholmanövern auf; ist sicherlich nicht zur Nachahmung empfohlen.
Dabei kommt ein Haufen hoch-PS-iger Rennautos zum Einsatz - vom Mustang über den exotischen Königsegg Agera, vom Lamborghini und Ferrari bis zum Bugatti ist alles dabei und alles echt - kein Computer-CGI.
Die Story um die zwei rivalisierenden Fahrer "Tobey" und seinen bösen Kontrahenten "Dino" ist dabei mehr oder weniger vernachlässigbar aber immerhin unterhaltsam und solide umgesetzt.

Technisch bietet die Blu-Ray ein sehr hochwertiges Bild mit guter Schärfe und Kontrasten. Die Farben wirken kräftig, teils schon etwas übertrieben knallig.

Das zwar nur konvertierte 3D-Bild ist insbesondere während der Rennen ein großer Pluspunkt - hier fühlt man sich als Zuschauer voll dabei. Die Perspektive wechselt gekonnt zwischen Innen- und Außenansichten mit teils sehr guter Tiefenwirkung.
Außerhalb der Action ist das 3D meist immer noch sehr ordentlich, nur hin und wieder fallen etwas flacher wirkende Szenen auf.

Insgesamt bietet der Film ein unerwartet immersives, dreidimensionales Renn-Erlebnis, welches auch stark durch die prächige Soundkulisse unterstützt wird: die Motorengeräusche kommen übder die DTS-HR5.1-Tonspur extrem kräftig, mit sattem Bass und bester Direktionalität aus allen Richtungen zur Geltung - wirklich top!

Fazit: die Story von "Need for Speed" wird mit Sicherheit keinen Pulitzer-Preis gewinnen. Als hoch-immersives Autorennen-Erlebnis kann der Film insbesondere in 3D aber dennoch überzeugen - einfaches Popcorn-Vergnügen pur. Mit sehr guten technischen Werten vor allem beim Ton, aber auch beim (3D-)Bild eine lohnenswerte Anschaffung.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2020 um 21:06
Entweder bin ich für den Film einfach nur zu doof, oder er war einfach nur schlecht.
Den Sinn habe ich nicht verstanden, zu krude, zu verwirrend...ein Mix aus Thriller, Science Fiction und Komödie mit einer hohen Anzahl an bekannten Schauspielern, mehr bleibt davon nicht übrig.

Das Bild ist gut, farbenfroh und so gut wie nicht pixelig.
Der Ton ist räumlich und ebenfalls gut, dieser liegt in insgesamt 6 Sprachen vor, allesamt abgemischt in DTS 5.1.
Die englische Tonspur gibt es sogar in DTS-HD MA 5.1

Extras gibts nicht. Hätten dem Film auch nicht wirklich geholfen ihn besser zu verstehen.

Mein Fazit:
Trotz der zugkräftigen Namen an Schauspielern ein für mich wirklich schwacher Film.
Finger weg, ist Zeitverschwendung.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2020 um 15:02
Von allen Disney filmen, die ich früher sehr gern sah, glaube ich ist dieser hier wohl mein persönlicher Favorit. Nie war ein Robin Hood Film charmanter, witziger und besser als dieser Disney-Klassiker aus dem Jahre 1973.

Bei dem Bild hätte man für einen Zeichentrickfilm mehr rausholen können, es ist gut aber nicht sehr gut.

Der Ton ist laut Angabe auf dem Cover in DTS-HD 5.1! Allerdings kann ich davon nichts bemerken. Er ist recht dumpf und halt ein wenig. Mein Subwoofer hat sich nach 2 Minuten in den Energiesparmodus verabschiedet (wurde also gar nicht angesteuert).
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2020 um 14:33
Bei den ersten beiden Filmen Furchtbare deutsche Synchro, auch wenn die Untertitel im Original ähnliche Dialoge erahnen lassen. Aber auch die rein filmische Handlung ist eher unterdurchschnittlich, oder für Bud Spencer und Terence Hill Fans. An den Choreografien kann man allerdings kaum etwas aussetzen. Gut gemacht und eben ganz der Stil Jackie Chan's. Der neue Film hebt das Niveau wieder.

Beim Bild sieht es ähnlich aus. Während sich eine Blu-ray bei den ersten 2 Filmen kaum lohnt (obwohl ich die DVD nicht gesehen habe) ist der neue Film Bild- und Ton-technisch auf guten Niveau.
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2020 um 13:07
Super Unterhaltungskost. Der Film macht richtig gute Laune und Spaß und es knallt auch ganz schön. Bild und Ton sind sehr gut.
Witzige Wortgefechte zwischen Dave und Steve (indischer Uberfahrer). Hier spielt natürlich die Dialektsprache eine große Rolle.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2020 um 08:17
Die Zweitauflage der PSYCHO LEGACY COLLECTION bietet alle Filme sowie das Bonusmaterial der Erstauflage, verzichtet jedoch auf Beigaben wie Poster oder Karten und kommt daher in einem kleineren Karton. Die Blu-rays sind dennoch in zwei schönen Digipaks untergebracht und strotzen nur so vor Bonusmaterial, Turbine Medien gebührt hier größter Respekt.

Der Klassiker aus dem Jahr 1960 liegt endlich völlig ungeschnitten vor und präsentiert sich in bester High Definition Qualität. Die Fortsetzungen sehen ebenfalls überzeugend aus, kommen jedoch nicht an den Transfer des Originals heran. Neben den Filmen und TV-Filmen sind zudem zwei Dokumentationen in Spielfilmlänge enthalten.

Die Fortsetzungen sind übrigens überraschend gut. Der zweite Teil ist nahezu auf Augenhöhe mit seinem Vorgänger, nur das Ende ist leider etwas schwach ausgefallen. Der dritte Teil geht dann ein wenig eigene Wege und versteht sich auf ganzer Linie als 80er Jahre Slasher.

Fans der PSYCHO Reihe sollten sich diese Veröffentlichung definitiv gönnen. Mehr geht nicht.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0

Blu-ray Film Tipp

 
Story
0,0
 
Bildqualität
0,0
 
Tonqualität
0,0
 
Extras
0,0
Bewertung(en) mit ø 0,0 Punkten

Film suchen