Neueste Bewertungen - Blu-ray Filme

Auf dieser Seite finden Sie die 50 neuesten Filmbewertungen.
bewertet am 14.12.2018 um 10:03
Story: Klasse Film, der perfekt zu unterhalten weiß, aber meines Erachtens an die magische Welt um die Harry Potter Filme nicht herankommt. Aber dennoch ist er einzeln betrachtet spannend und kurzweilig erzählt.

Bild: Gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, kraftvoller Sound mit gutem Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen.

Extras: Vor Harry Potter: Eine neue Ära der Magie beginnt!; Die Charaktere: Der Magizoologe, Die Goldstein Schwestern, Der No Maj Bäcker, Die neuen Salemer, Die Präsidentin und der Auror; Die Geschöpfe: Über die phantastischen Tierwesen, Bowtuckle, Demiguise, Erumpent, Niffler, Occamy, Donnervogel; Das Design: Die Gestaltung der Welt in Phantastische Tierwesen, New York City, Macusa, Newts magischer Koffer, Shaws Bankett, Zum blinden Schwein; Nicht verwendete Szenen: Abteilung für Sonderermittlung, Jacobs Wohnung, Newts Koffer, Macusa Zelle, Creocreatura, Die Suche nach Demiguise, Kofferparty, Das Dach des Wolkenkratzers, Obscurus Entfesselt (Teil 1), Obscurus Entfesselt (Teil 2), Newts Verabschiedung; kein Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 14.12.2018 um 09:49
Story: Grandiose Verfilmung des Süskind Romans. Die Kulissen sind teilweise bombastisch und die schauspielerische Leistung von Ben Whishaw ist einzigartig. Habe mich den gesamten Film über bestens unterhalten gefühlt.

Bild: Durchweg etwas Bildkorn und Bildrauschen, und gerade in den dunklen Szenen einige Unschärfen.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe mit guten Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen.

Extras: Audiokommentar mit Regisseur Tom Tykwer, Audiokommentar mit Production Designer Uli Hanisch und Assist. Karla Koch, Audiokommentar mit D.O.P. Frank Griebe und Editor Alexander Berner, Making of, Interviews, Darsteller-Infos, kein Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 14.12.2018 um 09:39
Story: Die Weihnachtsgeschichte mal ganz anders erzählt. Insgesamt hat mich diese südafrikanische Produktion aber nicht überzeugt. Die Charaktere wirken teilweise lieblos ausgearbeitet und gerade das Lamm Judah ist zu unscheinbar in die Story eingearbeitet. Demgegenüber sind andere Tiere (Pferd) eher zu präsent und nerven schon teilweise.

Bild: Die Animationsbilder sind sehr oberflächlich ausgearbeitet und wirken dadurch matt und ohne klare Konturen.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, guter Surroundsound, dem nur etwas Power fehlt.

Extras: Englischer Trailer, Bildergalerie, Making of, kein Wendecover
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 14.12.2018 um 07:57
AUSGERECHNET ALASKA - echter TV Kult, der damals auf RTL im Nachtprogramm verramscht wurde und dann durch diverse Schankersender weiter gereicht wurde. Zu anspruchsvoll, daher kaum Zuschauer, daher keine Werbeeinnahmen, also ab ins Nachtprogramm zwischen die Schmuddel Telefonnummer, wo immer ganz viel gestöhnt wurde. Immer wieder abgerochen und hier und da neu gestartet.

Hier nun die Box von TURBINE MEDIEN, die mit Postkarten, Aufklebern und einem Booklet daherkommt. Da gibt es ein paar Hintergründe und allen Folgen mit deutschem Titel und dem Originaltitel (sehr löblich!).

Gestern liefen bei mir die ersten zwei Folgen. Das Bild machte auf meiner Leinwand einen sehr guten Eindruck. Ich war erstaunt. Auf TV wird es sicher ein Hit sein. Tolle und kräftige Farbe und die Nahaufnahmen sind erstklassig für SD indieser Größe. Der Ton der DF ist wunderbar. AUSGERECHNET ALASKA hat nie besser geklungen und meiner Erinnerung nach auch nie besser ausgesehen, hatte RTL doch immer ein ganz mieses Bild.

Fans der Serie dürfen zuschlagen. Neueinsteiger natürlich auch. Die ersten Folgen muss man als Neuling natürlich erstmal in die Charaktere reinkommen. Danach läuft es nur noch rund. In der Serien gibt es keine Folge, die Schrott ist und sie wird mit jeder Folge besser, besser und besser.

Wer mit den 110 Folgen durch ist, liest dann noch die BRIEFE AUS CICELY.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Sony VPL-HW15
gefällt mir
bewertet am 14.12.2018 um 06:39
Mir hat der Teil sehr Gut gefallen und bekommt auch 5 Sterne von mir so wie das Bild auch aber der Ton hat keine Punkte verdient denn aus den DVD Alter sind wir schon lange raus und wollen kein DD 5.1 mehr.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 1
Extras mit 2
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:10
Story: Sehr schöner Disney Animationsfilm. Die Story ist herzergreifend und lässt den Zuschauer mitfühlen. Im Gegensatz zu anderen neueren Disneyfilmen, wurden hier wieder viele Musicalparts eingebaut, was ich persönlich sehr schön finde.

Bild: gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen

Ton: kraftvoller Sound mit gutem Surroundklang, nur die gesungenen Parts sind teilweise schwer zu verstehen.

Extras: Film mit Zeichnungen: Bild un Bild Option, zusätzliche Szenen, Musik & mehr, Animation zum Leben erwecken, Audiokommentar der Koautoren & Regisseure John Musker & Ron Clements und des Produzenten Peter Del Vecho, Magie in Bayou: Das Making of, Die triumphale Rückkehr zur klassischen handgezeichneten Animation, Das Erbe von Disney, Disney's neuste Prinzessin, Die Prinzessin und der Zeichner, Einen Bösewicht herbeizaubern, Die Wiederkehr des animierten Musicals, Kunstgalerien, Was siehst du: Prinzessinnen Porträts, Hinter den Kulissen der Synchronaufnahmen, kein Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:10
Story: Für mich ein Film mit Kultstatus, der die DDR wieder aufleben lässt, so wie sie sich viele von uns gewünscht hätten. Die schauspielerischen Leistungen sind einfach grandios.

Bild: Mässig bis viel Bildkorn und recht matte Farben (was aber teilweise wohl gewollt ist)

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, leider sehr frontlastig ohne Surroundklang.

Extras: Teaser. Trailer, Mini Making of, Audiokommentar mit Regisseur Wolfgang Becker, Audiokommentar mit Hauptdarsteller Daniel Brühl, Katrin Sass und Florian Lukas, Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:10
Story: Absolut gelungene Fortsetzung der Outlander Saga. Die Story ist spannend erzählt und fesselt in dieser Staffel von der ersten Folge ab. Die Charakterentwicklung geht weiter und gerade Claires Charakter wird grandios weiter entwickelt.

Bild: Ab und zu kleinere Hintergrundunschärfen.

Ton : Klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, mit gutem Surroundklang.

Extras: Erweiterte & gelöschte Szenen mit einem Vorwort von Ronald D. Moore zu Folge 1, 2, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13; Nach der Schlacht Podcast mit Ronald D. Moore; Sechs Jahre Podcast mit Ronal D. Moore, Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Ehrenschuld Podcast mit Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Verlust - Zusatzszene mit Lord John Crey & Lady Isobel Dunsany; Verlust Podcast mit Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Der Entschluss Podcast mit Maril Davis und Toni Graphia; Die Rückkehr Podcast mit Maril Davis, Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Die Seherin Podcast mit Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Die Forderung Podcast mit Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Die Flaute Podcast mit Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Der Köder Podcast mit Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Die Zuflucht Podcast mit Maril Davis & Toni Graphia; Die Bakra Podcast mit Maril Davis & Toni Graphia; Im Auge des Sturms Podcast mit Toni Graphia & Matthew B. Roberts; Ein Abschied von Frank & Jonathan Randell; Jamies Revolution; Claire: Durch die Zeit; Gag Reel; Claire und Jamie: Wieder vereint; "Originaler Chemie-Test" mit Caitriona & Sam mit Vorwort von Ronald D. Moore; Der Wanderzirkus hisst die Segel; Die Veränderung der Geillis Duncan; 5xBD, Wendecover; Pappschuber
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:10
Story: Heftiger, weil für viele in dieser Zeit und leider auch immer noch, moralisch aufrührender Film. Dabei steht aber nicht nur der unmenschliche Umgang mit dem Thema Homosexualität und allem was anders ist, sondern auch die doch "klischeehafte Darstellung" der niederbayerischen Gesellschaft im Fokus. Fand den Film aber trotzdem gut und auch von der Thematik noch sehr aktuell.

Bild: Viel Bildkorn und Bildrauschen. Durch das generelle schwarz.weiß Bild kommt kein HD Gefühl auf.

Ton: Die gesamte Sprachausgabe ist in starkem Dialekt, was es schwer zu verstehen macht. Ansonsten komplett über den Frontspeaker ohne jeglichen Surroundklang.

Extras: "Jäger und Gejagte" Interview mit Peter Fleischmann, Produzent und Regisseur im Dialog, Die Kinopremiere 1969, Landshuter Leserbriefe, Trailer, DVD Fassung, Mediabook
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:09
Story: Typische 90 Jahre Arnie Kost. Immer sehr unterhaltsam und voller Action, aber auch oft sehr unrealistisch und abstrus. Wieso trifft nie jemand "Arnie" und er alles beim ersten Schuss. :-) Die Story ist unterhaltsam, aber schnell vorhersehbar.

Bild: Durchgehend etwas Bildrauschen und recht matte Farben

Ton: Gut verständliche Sprachausgabe, allerdings hat mit die Power in den Actionszenen gefehlt. Außerdem recht frontlastig.

Extras: keine vorhanden, kein Wendecover
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:09
Story: Kurzweiliger und unterhaltsamer Film, der viele alte Erinnerungen aufleben lässt. Die Story fand ich innovativ, auch wenn die Umsetzung dann schnell vorhersehbar war. Alles in allem aber feinstes Popcorn Kino.

Bild: gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen

Ton: klare Sprachausgabe und kraftvoller Sound, mit gutem Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen

Extras: Pac-Mac, Donkey Kong, Centipede, Galaga, Dojo Quest, Q Bert, Der Gott der Maschine, Game on - Musikvideo von Waka Flocka Flame Feat. Good Charlotte, Der Spice Invader, Fotogalerie, Trailer, kein Wendecover, Amary im Pappschuber
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:09
Story: Netter Animationsfilm rund um die Abenteuer der Biene Maja. Der Film weiß zu unterhalten, war mit persönlich aber zu oberflächlich was die Charakterzeichnung und Storytiefe betrifft. Insgesamt aber schöner Film für Klein und Groß.

Bild: Gestochen scharfes Bild und satte Farben, gibt es nichts auszusetzen.

Ton: klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, allerdings etwas frontlastig.

3D Bild: Gute Plastizität, aber etwas wenig Bildtiefe.

Extras: Interviews mit den Synchronsprechern, Die Arbeit im Synchronstudio, Der original Kino-Trailer, Wendecover, Amary im Pappschuber
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:09
Story: Netter Actionfilm, der durchweg zu unterhalten weiß und mehrere unerwartete Wendungen vorweist. Allerdings ist hier absolut nichts neues zu sehen und Bruce Willis spielt mit seiner Rolle eher eine untergeordnete Rolle.

Bild: einige Hintergrundunschärfen, ansonsten ist das Bild klar und scharf

Ton: klare Sprachausgabe, aber die Actionszenen sind etwas kraftlos, und der Surroundklang lässt zu wünschen übrig

Extras: Making "Precious Cargo", Original Trailer, DVD Fassung, Mediabook
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:09
Story: Von der Grundidee interessant gestalteter Film, dessen Umsetzung aber maximal mittelmäßig ist. Die Schauspieler wirken sehr amateurhaft und die Charakterzeichnung entwickelt sich erst in den letzten Szenen des Films. Die Sets sind billig und die Synchronisation einfach nur schlecht.

Bild: Durchweg etwas Bildrauschen und recht matte Farben.

Ton: Die Synchronisation ist einfach nur grausig, sonst klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, mit mäßigem Surroundklang

Extras: Trailer Deutsch, Trailer English, Bio- & Filmografie von Ving Rhames, Bio- & Filmografie von Bijou Philips, Bio- & Filmografie von Danny Masterson, Bio- & Filmografie von Blair Underwood, Wendecover
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:08
Story: Guter Kinderanimationsfilm und der Auftakt der Serie zu Moster High. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und die Story absolut kindgerecht und spannend.

Bild: Gestochen scharfes Bild und klasse Farben, gibt es nichts auszusetzen.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, etwas frontlastig.

Extras: Ever Party High - Drachenspiele, Sticker, Wendecover
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:07
Story: Von der Grundidee gut angedachter Film, dessen Umsetzung aber sehr schwach ist. Eine handvoll Jugendliche verlieren sich im Weltall und landen auf einem Planeten auf dem eine geheime Militärmission läuft. Schnell geraten sie zwischen die Fronten.

Bild: Durchweg Unschärfen, Bildkorn, ganz matte Farben, und Verpixelungen

Ton: klare Sprachausgabe, guter Surrondklang, etwas wenig kraft in den Soundeinlagen

Extras: Audiokommentar mit Regisseur Emmett Callinan, Produzent Ray Harbush und Produktionsmanager Blake Edgerton; Deleted Scenes; Outtakes; Bildergalerie; kein Wendecover
Story mit 2
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:07
Story: Guter Film mit einer interessanten Story, vielen Wendungen und einem gelungenen Mix zwischen Dialogen und Action. Mir hat der Film gefallen und mich durchweg gut unterhalten.

Bild: Durchweg Bildrauschen, Filmkorn und matte Farben

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe und kraftvollem Sound, gutem Surroundklang, allerdings etwas frontlastig.

Extras: Trailer Deutsch, Trailer Englisch, Steelbook
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:07
Story: Eigentlich sehr guter Film, mit einer interessanten Story und sehr guten Charakterdarstellungen. Die Thematik, dass ein selber von Schicksal benachteiligter Mensch, nun andere Menschen heilen kann, da er Gottes Gabe hat, spricht sicher nicht jeden an. Fand aber, dass der Film einen guten Grad zwischen Unterhaltung und "Kirchen- oder Glaubensfilm" findet. Lediglich das Ende fand ich unbefriedigend und als abrupten Abbruch der Handlung.

Bild: Durchweg etwas Bildrauschen und Bildkorn. Etliche Unschärfen im Bild.

Ton: Klare Sprachausgabe. Sound könnte kraftvoller sein und Surroundeffekte sind kaum vorhanden

Extras: Audiokommentar mit Christopher Thornton, Mark Ruffalo und Orlando Bloom, Hinter den Kulissen, Kinotrailer Deutsch, Kinotrailer Original, Wendecover
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:07
Story: Sehr starke Dokumentation aufgeteilt in 5 Teile. Jede einzelne Folge ist sehr interessant und liefert beeindruckende Bilder.

Bild: Ab und zu kleinere Unschärfen im Bild, gerade bei den Wasseraufnahmen

Ton: Genre bedingt etwas frontlastig, Sprachausgabe gut verständlich und gute Balance zwischen Erzählstimme und Dokumentationsgeräuschen.

Extras: Bündnis im Eis, Drachenjagd, Kampf während der Paarungszeit, Fliegende Fische, Versteckspiel, 2xBD, Steelbook
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:06
Story: Simpel ist ein beeindruckendes Sozialdrama um den geistig behinderten Barnabas, alias Simpel. Als dessen Mutter stirbt, soll dieser ins Heim abgeschoben werden. Woraufhin sein kleiner Bruder Ben mit ihm nach Hamburg flieht. Der Film zeichnet sich durch seine Leichtigkeit aus, die durch die perfekte schauspielerische Leistung der beiden Hauptakteure entsteht.

Bild: Das Bild hat eine gute Schärfe, wird nur in der Farbgebung etwas gedeckt.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe und guter Sound, mit gutem Surroundklang. Gibt es nichts auszusetzen.

Extras: Interview mit Cast & Crew, Kinotrailer 1, Kinotrailer 2, kein Wendecover
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:06
Story: Die Box zur Quadrologie "Der Tribute von Panem" ist großartig. Die Filme für sich, sind alle ein Meisterwerk für sich. Jeder einzelne ist von seiner Story her spannend aufgebaut, und wird im anschließenden Teil nahtlos fortgesetzt. Sicher ist der erste Teil der stärkste Film, da hier die meiste Action gezeigt wird, und dieser auch gut als einzel Veröffentlichung hätte stehen bleiben können. Die weiteren Teile entwickeln sich mehr zu einer geschlossenen Story, in der das Gesamtziel, die Stürzung des Capitols und die Liebe der zwei Hauptakteure im Vordergrund stehen. Insgesamt haben mich aber alle vier Filme begeistert.

Bild: Ab und zu kleinere Hintergrundunschärfen.

Ton : Klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, mit gutem Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen.

3D Bild: Das 3D Bild hat mich nicht überzeugt, war durchweg zu dunkel. Plastizität war sehr gut, allerdings ohne jeglichen Effekte. Bekommt 3/5 Punkten

Extras:
The Hunger Games:
Die Entstehung von "Die Tribute von Panem", Auf dem schwarzen Teppich, Die Mode von Panem, Geschichten von den Tributen, Die Tagebücher der Tribute, Ein Regisseur bei der Arbeit, Elvis Mitchel im Gespräch mit Gary Ross, Suzanne Collins und das Phänomen "Die Tribute von Panem", Die Kontrolle der Spiele, Das Casting der Tribute, Die Waffen der Arena, Die Stunts in "Die Tribute von Panem", Die Nahrung in Panem, Briefe aus dem Rosengarten, Propaganda Film, Scrapbook, Biografien, Kino-Trailer: Deutsch, Englisch

Catching Fire:
Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence und Produzentin Nina Jacobson, Geschnittene Szenen, Making of "The Hunger Games - Catching Fire", Die Vision, Rückkehr der Verbündeten (Die Besetzung), Freund oder Feind (Die neuen Darsteller), Trailer

Mockingjay Teil 1:
Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence und Produzentin Nina Jacobson, Panem in Bildern, Musikvideo "Yellow Flicker Beat" von Lorde, Geschnittene Szenen, "Der Mockingjay lebt" . Making of

Mockingjay Teil 2:
Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence und Produzentin Nina Jacobson, Die Tribute von Panem: Eine fotografische Reise, Cinnas Skizzenbuch: Die Geheimnisse der Mockingjay-Rüstung, Die Tribute von Panem: Die Ausstellung

Allgemein:
4xBD, Mockingjay Teil 1 + Teil 2 als 3D BD, Digipak im Pappschuber
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:05
Story: Netter Abenteuerfilm, der für heutige Verhältnisse doch sehr primitiv wirkt. Die Spezialeffekte sind eher lustig als schockierend.

Bild: Altersentsprechend viel Bildkorn und unecht wirkende Effekte.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, der Sound ist ohne Surroundklang nur von den Frontspeakern

Extras: Featurette "Footprints in the Sands of Time", Ausschnitte von der Filmpremiere, Deutscher Trailer, Deutscher Trailer Wiederaufführung, US Kinotrailer, Bildergalerie, 1925 Originalversion (Restauriert), 1929 Kodascope Version (16MM Stumm), Original Trailer (Rekonstruiert, Stumm), Outtakes (Stumm), Bonus DVD, Wendecover
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:05
Story: Netter Abenteuerfilm, dessen Handlung aber sehr begrenzt ist. Es gibt einige nette Effekte, die sehenswert und gut gemacht sind. Ales in allem ist Guardians of the Tomb allerdings nur ein mittelmäßiger Film, dem es an Spannung und Ideen im Storyboard fehlt.

Bold: Das Bild hat durchweg eine gute Schärfe, wirkt nur teilweise etwas matt und farbarm, was aber auch an der Höhlenumgebung liegt.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe und guter Surroundklang. Den Toneffekten fehlt es etwas an Kraft.

Extras: Making of, Featurette: Designing the Nest, Featurette: Cast und Crew, Trailer, Interviews mit Cast und Crew, kein Wendecover
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:04
Story: Sehr starker Abenteuerfilm um Thor Heyerdahl's Rekonstruktion der Entdeckung von Polynesien. Die Story ist spannend aufgebaut und enthält mehrere Wendungen. Ich habe mich durchweg gut unterhalten gefühlt.

Bild: Durchweg scharfes Bild mit einigen Hintergrundunschärfen.

Ton : Klare Sprachausgabe und kraftvoller Sound, etwas frontlastig.

Extras: Die wahre Geschichte zum Film, Die Entstehung von Kon-Tiki, Visual FX Featurette, Trailer, Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:04
Story: Grandiose Edition mit 13 der 14 Olsenbande Filme. Spätestens ab der dritten Folge haben die Filme Kultstatus und erinnern mich an meine Kindheit. Da gibts nur eins zu sagen "Mächtig gewaltig Egon".

Bild: Ab und zu kleinere Unschärfen im Bild.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, allerdings etwas frontlastig.

Extras: Dänische Originalfassung zu Folge 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13; Originalfassung (Deutsch + Teiluntertitelung) zu Folge 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13; Dänischer Original-Kinotrailer zu Folge 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13; "Mächtig gewaltig, Egon" Lesung mit Janine Strahl-Oesterreich Übersetzerin der Biografie von Ove Sprogoe (Teil 1); Der Erfinder des Ausspruches "Mächtig gewaltig" Dialogbuchautor Wolfgang Woizick; Bildergalerie Drehortbilder zum Film im Vergleich vom Olsenbandenfanclub Deutschland; Schauspieler Karl Heinz Oppel Die Synchronstimme des Egon Olsen; Schauspielerin Margit Bendokat über die Synchronarbeiten zur Olsenbande; "Wie ich ein Fan wurde" Rundfunkjournalist und Buchautor Frank Eberlein; "Drehortbilder im Vergleich" zusammengestellt vom Olsenbandenfanclub; "Mich interessierten die Spezialeffekte" Modellgestalter Holger Delfs; "Das große Fanbuch" Gespräch mit dem Mitautor F.B. Habel; "Der Olsenbandenfanclub" Ein Besuch bei den Organisatoren des Olsenbandenfanclubs Deutschland; "Die Olsenbande im Theater" Am Theater Magdeburg gibt es den großen Theatercoup; Exclusiv-Interview mit Berge-Darsteller Jes Holtso; Die Olsenbande bei "Nacht der Prominenten" 1982; Ansagen von Ove Sprogoe im DDR-Fernsehen; "Mächtig gewaltig Egon" Lesung mit Janine Strahl-Oesterreich Übersetzerin der Biografie von Ove Sprogoe (Teil 2); Die Olsenbande lässt grüßen - Dem Gaunertrio auf der Spur; 13xBD; Bonus DVD; Postkarten Set; Box für alle Filme; Wendecover bei allen BD
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:03
Story: Guter Abschluss der Spider-Man-Trilogie. Die Story fand ich sogar etwas spannender und abwechslungsreicher als beim zweiten Teil. Ansonsten weiterhin typisches Marvel Popcorn Kino.

Bild: gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen

Ton: sehr kraftvoller Sound, mit guten Surround Effekten, klare Sprachausgabe, gibt es nichts auszusetzen

Extras: Audiokommentar Regisseur & Besetzung; Audiokommentar Filmemacher; Die besten Versprecher; Galerie; Musikvideo: "Signal Fire" von Snow Patrol; Trailer; Die erschaffung des Sandmanns; Neukonzipierung Grüner Kobold; Ganz in Schwarz Venom; Gwen Stacy & Das Büro-Desaster; Die Stunts; Spider-Man & Die Liebe; Eine Wand aus Wasser; Der Schnitt; Der Sound; Drehort New York; Cleveland amokfahrt Geldtransporter; Teaser Trailer; Kinotrailer 1; Kinotrailer 2; Kinotrailer 3; TV-Spots: Japan, Spanien, Deutschland, Italien, Chile, Russland, Brasilien, Großbritanien; Bonus BD; Steelbook
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:02
Story: Sehr schöne und gelungene Disneyverfilmung des Klassikers "Die Schatzinsel". Der Film ist von Anfang an spannend erzählt und die Charaktere wirken authentisch und gut ausgearbeitet. Insgesamt einfach ein sehr schöner Film.

Bild: gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen.

Ton: sehr kraftvoller und dynamischer Sound mit sehr gutem Surroundklang, ab und zu wird die Sprachausgabe vom Sound verschluckt.

Extras: Disneys Zauber der Animation mit Roy Disney, Zusätzliche Szenen, I'm still here (Jim's theme) Musikvideo mit John Rzeznik - Leadsänger der God God Dolls, Amary im Pappschuber, kein Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:02
Story: Typisches Marvel Popcorn Kino mit viel Action, aber recht belangloser und einfacher Story. Davon aber mal abgesehen kommt der Film sehr actionreich daher. Am Anfang noch etwas verhalten, aber mit zunehmender Laufzeit reiht sich eine Actionszene an die andere.

Bild: gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen

Ton: extrem kraftvoller Sound mit fast perfektem Surroundklang, aber die Sprachausgabe ist während der Actionszenen fast nicht bis gar nicht zu verstehen

Extras: Audiokommentar des Produzenten; Entfallene und alternative Szenen; Der Lohn des Heldentums: Das Making of von "The Amazing Spider-Man 2"; Die Musik von "The Amazing Spider-Man 2" mit Regisseur Marc Webb; Alicia Keys - "It's on again" Musikvideo; Etwas Böses wird kommen; Bonus Disc; Steelbook
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:02
Story: Unspektakulärer, aber nicht extrem schlechter Roadmovie. Die Story ist recht dünn, und auch nicht wirklich lustig, aber auch nicht so schlecht, dass ich hätte abschalten wollen. Insgesamt ein komplett durchschnittlicher Film.

Bild: einiges Bildrauschen und immer wieder kleinere Unschärfen. Insgesamt wirkt das Bild sehr weich.

Ton: kraftvoller Sound, aber ohne Surroundelemente. Die Sprachausgabe uns Synchronisation ist schlecht und teilweise (gerade im Auto) nicht verständlich.

Extras: Making of, Deleted Scenes, Bildergalerie, Trailer, Wendecover
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:02
Story: Bildgewander Antikriegsfilm der schon fast Kultstatus hat. Die Story steht bei dem Film gar nicht so im Mittelpunkt, als vielmehr die Entwicklung der beider Generäle. Allerdings ist mir der ganze Film zu lang und das Ende lässt den Eindruck entstehen, dass dies auch schon viel früher hätte passieren können und nicht erst nach über 2 Stunden Film.

Bild: durchweg etwas Bildrauschen und matte Farbgebung

Ton: klar verständliche Sprachausgabe, allerdings ohne Surroundklang

Extras: Überquerung der Brücke Bild-In-Grafik-Track, Making of von die Brücke am Kwai, William Holden und Alec Guinnes in the Steve Allen Show, Neu entdecktes Archivmaterial: William Holden erzählt von der Premiere von die Brücke am Kwai, Aufstieg und Fall eines Dschungelriesen, USC Kurzfilm mit Einführung von William Holden, Eine Würdigung von Filmemacher John Milius, Fotogalerie, Die Brücke am Kwai Trailers: Die Brücke am Kwai Trailer, Die Brücke am Kwai Re-Release (Oscar) Trailer, Steelbook
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:01
Story: Solider bis guter Western, dessen Story zwar einfach und teils inziniert scheint, der aber durchweg unterhält und keine Langeweile aufkommen lässt. Es gibt zahlreiche Action und Kampfszenen, was den Film kurzweilig erscheinen lässt, allerdings wirken die schauspielerischen Einlagen doch sehr amateurhaft.

Bild: durchweg etwas Bildrauschen und sehr matte Farben. Dazu kommen noch vereinzelte Artefakte.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, allerdings frei von jeglichem Surroundklang

Extras: Englischer Trailer, Bildergallerie, Mediabook
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:01
Story: Cooler trashiger Film mit jeder menge Action und Humor. Ich finde die Mischung zwischen Action, Horror und Klamauk richtig gut gelungen und die Charaktere tun ihr übriges bei. Der Film nimmt einen von der ersten Minute an mit und unterhält bis zur letzten.

Bild: Bis auf ein paar Hintergrundunschärfen, durchweg scharfes Bild mit guter Farbgebung

Ton: dynamischer und kraftvoller Sound mit gutem Surroundklang, ab und zu etwas zu leise Sprachausgabe

Extras: Die Geschichte von Witching & Bitching, Die Darsteller, Der Überfall, 5 Postkarten, Steelbook
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:01
Story: Ein weiteres Meisterwerk von Tarantino. Der Film ist von der ersten´bis zur letzten Minute spannend und bietet die gewohnte Taraantino übliche Action. Für mich absolut genial.

Bild: gestochen scharfes Bild und satte Farben, gibt es nichts auszusetzen

Ton: kraftvoller Sound und klasse Surroundklang, nur die Sprachausgabe wird ab und zu vom Sound überlagert und ist dann schwer verständlich

Extras: Der Spaghettiwester neu konzipiert: Die Pferde & Stunts in Django Unchained, Die Kostüme von Sharen Davis, In Erinnerung an J. Michael Riva: Das Production Design von Django Unchained, Die Tarantino XX Blu-ray Sammlung, Der Soundtrack von Django Unchained, Steelbook
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:01
Story: Hätte mir etwas mehr von dem Film erwartet. Die Story fängt langsam aber vielversprechend an, um dann in einer Situation zu stecken, in der der Zuschauer nicht genau weiß worauf die Ereignisse abzielen sollen. Gegen Ende scheint das ganze dann doch eine unerwartete Wendung zu nehmen und die Puzzleteile scheinen sich zusammen zu fügen um einen Sinn zu ergeben. Der Schluss allerdings war wieder sehr enttäuschend.

Bild: Anfänglich viel Bildrauschen und insgesamt recht matte Farben. Im zweiten Teil des Films wird das Bild dann deutlich schärfer.

Ton: Teilweise recht leise Sprachausgabe, aber guter und kraftvoller Sound.

Extras: Audiokommentar von Producer, Co.Producer und Regisseur, Behind the Signal, Brilliant!, Entfallene und erweiterte Szenen, Kinotrailer, Steelbook
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:00
Story: Klasse Disney Animationsfilm mit einer sehr simplen, aber eingänglichen und gefühlsbetonten Story. Die Charaktere wirken gut ausgearbeitet und lassen einen direkt in den Film einfühlen.

Bild: gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen.

Bild: kraftvoller Sound und klare Sprachausgabe, mit gutem Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen

Extras: Blu-Scape Kurzfilm: Das Land der Dinosaurier, Blu-ray Demonstration, Special Effects: Die Monsterwolke, kein Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 15:00
Story: Sehr schöner familientauglicher Film, der auch nach den Jahren nichts von seinem Charme verloren hat. Die Story ist simpel, aber lässt einen sofort mit Babe und seinen Freunden mitfühlen. Bild und Ton sind sehr gut.

Bild: einige Hintergrundunschärfen, aber ansonsten sehr klares und detailreiches Bild

Ton: kraftvoller Sound und gut verständliche Sprachausgabe. Etwas fontlastig.

Extras: keine vorhanden, Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 13.12.2018 um 14:48
Story: Homo Erectus spielt in der Steinzeit und zeigt die Geschichte zweier Brüder die ungleicher nicht sein könnten. Der eine der geborene Anführer, der andere der geborene Loser und Denker. Es werden alle möglichen Erfindungen und Meilensteine der menschlichen Evolution auf die Schippe genommen. Der Film wirkt allerdings sehr aufgesetzt und daher eher dämlich und peinlich, als lustig. Die Story ist einfach, hätte aber Potenzial gehabt, die Umsetzung ist miserabel.

Bild: Durchweg gute Schärfe, etwas matte Farben.

Ton: Klare Sprachausgabe, guter Sound, aber etwas frontlastig.

Extras: Bildergalerie, Wendecover
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
bewertet am 12.12.2018 um 22:28
Filmisch ist "Meg" natürlich kein Highlight, kann sich aber einmal anschauen.

Bild 9,5/10 - Die Bildqualität ist sehr gut und gehört zum besten was es auf Uhd gibt! Sehr gute Schärfe, toller Kontrast und kein Filmkorn.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic Ub424
Darstellung:
LG
gefällt mir
bewertet am 12.12.2018 um 22:16
So eine langweilige 2te Staffel
Story mit 1
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 1
Extras mit 1
gefällt mir
bewertet am 12.12.2018 um 14:42
Wie man es aus vielen anderen Fortsetzungen kennt, werden hier einige Dinge vom sehr guten Teil 1 kopiert.
Nichtsdestotrotz ist der Film durchweg unterhaltsam. Er hat seine witzigen und seine spannenden Momente.
Bild und Ton sind auf einem sehr guten Niveau, wobei mir das 3D-Bild in Teil 1 noch besser gefallen hat.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
bewertet am 12.12.2018 um 14:30
Logisch, das diese Edition nur von Edgar Wallace - Fans gekauft wird.
Und diese kommen hier voll auf ihre Kosten.
In dieser Edition 6, ist mit "Die seltsame Gräfin", einer meiner Lieblings-Wallace-Filme enthalten.
Vor allen Dingen das Bild, ist für diese alten Streifen allererste Sahne.
Wenn man etwas bemängeln will, ist es, dass die Filme leider nicht in der chronologischen Reihenfolge herausgebracht werden.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
bewertet am 12.12.2018 um 13:26
Eine absolute Frechheit! Das Bild ist ab der 6. Staffel schlecht und der Ton teilweise fehlerhaft. Die 8. Staffel setzt noch einen drauf und ist gar nicht mehr genießbar. Furchtbare Bild- und Tonqualität.
Story mit 5
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 1
Extras mit 1
gefällt mir
bewertet am 12.12.2018 um 11:43
Eiderdaus, was war das wieder eine Freude!
Cozzi hat seine Mission wieder mehr als einmal Überfüllt!

Mein Nacken ist noch Heute vom Kopfschütteln schwer gezerrt. Was war das wieder ein Füllhorn an Quatsch und Unsinn, den sich der italienische Meisterregisseur da ausgedacht hat und mein Atlasgelenk an den Rande des Kollapses gebracht hat.
Mal wieder wurde hier ein Feuerwerk an Plumbheit und Diletantismus abgefeuert, welches sich des Tatbestandes der ungewollten Zuschauererheiterung verdächtig macht.

Zeus sind 7 Blitze gestohlen und in dämonischen Wesen versteckt worden, die allesamt in düsteren und verwunschenen Orten hausen, die zu allem Unglück auch noch mythologisch massiv aufgeladen sind. Hercules wird mit der schicksalsträchtigen Mission beauftragt, den Elektroschrott wiederzufinden und seinem Göttervater zurückbringen. Eine böse Frau jedoch erweckt Hercules Erzrivalen Minos zum Leben und will dies einer spontanen Laune folgend dringendlich verhindern. Werden die Blitze nicht gefunden, stürzt die Welt in Chaos und Zerstörung. Der Mond fliegt schon bereits auf die Erde zu und droht ihr wehzutun.
Kann Herkules die Welt noch rechtzeitig retten? Die Zeit rennt unerbittlich davon und den Monstern in ihren Latexanzügen wird es langsam ungemütlich...

Wieder einmal verzichtet Cozzi auf eine ausgefeilte Dramaturgie und läßt seinen kindlich naiven Vorstellungen über die Zauberwelt der Götter ihren freien Lauf. Spannung und Logik sind in seinen Hemisphären Glückssache. Man mag dies gehoben als antiambivalentes Geschichtenerzählen deklarieren. Im Grund genommen ist es aber nichts weiter als dreifach gequirlte Scheiße.

Zum zweitenmal jagt Cozzi nun sein Muskelpaket und leicht bekleidete Heldinnen im Sauseschritt durch das mythologische Griechenland, um 1.000 Gefahren zu begegnen und 10.000 Hindernissen auszuweichen. Und wieder einmal muß der Hüne schwer auf der Hut sein: die Götter sind hinterhältig und spielen nicht immer fair: Und so gerät unser Held immer tiefer in einen Strudel aus Magie und dunklen Mächten.
In einer Welt, in der die Spezialeffekte mit der Handlung darum wetteifern, was wohl die größeren Zwerchfellerschütterungen auslöst, gehört vor allen Dingen den zwar hübschen aber stocksteifen Textaufsagerinnen ein großes Lob gespendet: Sie schaffen es, bei all dem verzapften Hirnzellen zersetzenden Bockmist noch ernst zu bleiben!
Ist der Film die ersten 85min aber einfach nur amüsant/trashig wird er im Grande Finale jedoch richtig gruselig (SPOILER), als Herkules gegen seinen Widersacher auf dem Olymp um die Weltherrschaft ringt: Als Minos sich mit Lichtenergie aufläd, stärkt Zeus seinen Sprößling ebenfalls mit dieser unheilvollen Naturkraft.
Schlimm genug, daß die beiden nun in den Zeichentrickmodus wechseln, nein, sie verwandeln auch noch ihre Gestalten: Minos wird zum Dinosaurier und Herkules verwandelt sich in King Kong. Das ist so schlecht und so billig getrixt, daß ich bis Gestern überhaupt nicht wußte, daß so etwas dummes überhaupt erlaubt ist. King Kong und Godzilla bestehen dabei gerademal aus einer handvoll kirmesbunter Striche, die umeinander tanzen. Ach Kinders, das ist so übel, das müßt ihr einfach gesehen haben...

Tröstlich dabei ist die Tatsache, daß sich Cozzi seiner Verbrechen bewußt gewesen ist.
In seinen Interviews äußert er sich wiederholt erstaunt über die Tatsache, warum die Zuschauer bei soviel Schwachsinn nicht einfach das Kino verlassen haben um zu weinen. Aber genau das ist ja der Reiz seiner Filme: Man mag gar nicht glauben was ma da sieht. Und dieses ungläubige Staunen über diesen kunterbunten sinnentleeren Reigen und die Bewunderung für den Mut des Regisseures, seinen Kunden so einen Nonses allen Ernstes unterzujubeln, sind es, die trotz einfachster Mittel höchstes, kindlich sinnentfreites Sehvergnügen hervorzurufen vermögen.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Denon DBT-3313UD
Darstellung:
Epson EH-TW9200
gefällt mir
bewertet am 12.12.2018 um 04:34
Der 21. Film der Detektiv Conan Reihe fängt sehr spektakulär und Actionreich an, natürlich mega over the Top, aber schon sehr spaßig anzuschauen. Aber dann fängt der Film an etwas vor sich hin zu dümpeln zumal ich dieses komische Kartenspiel was hier gespielt wird nicht kenne kommt bei mir auch weniger Spannung auf, wobei die Crime Atmosphäre ganz nett ist. Erst gegen Ende wird es interessanter mit noch mehr over the Top Action so dass ich gut gelacht habe. Trotzdem muss ich sagen insgesamt ist der 21. Detektiv Conan Film eher einer der Schwächeren.
Aus technischer Sicht kriegt man eine sehr gute BD geboten, gute Farben, kein Filmkorn, sehr gute Schärfe.
Der Ton ist ebenfalls sehr hochwertig.
Als Bonusmaterial wie üblich nur Trailer.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
gefällt mir
bewertet am 11.12.2018 um 22:05
ONCE UPON A TIME ist ein chinesisches Fantasy Liebesepos mit einer ziemlich überladenen Geschichte mit viel Exposition und Rückblicken sowie einer gewaltigen Menge an CGI Hintergründen und Effekten, die wie bei solchen Produktionen gewohnt sehr künstlich wirken. Prinzipiell sind die Effekte gut, wenn man die Machart mag - und manchmal glaube ich, Asiaten kann es nicht künstlich genug ausschauen. Die Visuals haben jedenfalls etwas für sich und verschaffen dem Film einen eigenen epischen Look. Das seltsame grüne Wesen, das vielleicht für jüngere Zuschauer eingebaut wurde, hätten sie sich allerdings wirklich sparen sollen, zumal es abgesehen von ein paar Expositionspassagen keinen Zweck erfüllt.

Die Bildqualität der Blu-ray ist erstklassig, sieht man mal von den produktionsbedingten Schwächen des CGI ab. Der deutsche Ton kann ebenfalls überzeugen.

Das Digipak ist wirklich wunderschön gestaltet und passt zum Stil des Films. Der Schriftzug ist hochwertig foliert. Hinzu kommt ein Booklet. Ansonsten bietet die Ausstattung nur Trailer.

ONCE UPON A TIME hat mich leider nicht besonders angesprochen, für Kitsch Kino wurde trotzdem respektabler Aufwand betrieben. Gekauft hätte ich mir den Film aber sowieso nicht, er entspricht nicht meinem Geschmack. Er ist nur in der Sammlung, weil ich das schöne Stück hier im Adventskalender gewonnen habe.

Er lässt sogar die Möglichkeit einer Fortsetzung offen. Ohne mich!
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
bewertet am 11.12.2018 um 21:01
Hey, ein doch sehr schickes Steelbook, was von aussen mal was anderes ist.
Von innen ist es auch bedruckt, aber leider nur in schwarz-weiß mit dem alten Motiv was man von den normalen VÖs kennt.
Mir gefallen auch die Extras sehr, gerade die Originale Eröffnungsene die ich nicht kenne finde ich doch recht gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-40D7090
gefällt mir
bewertet am 11.12.2018 um 20:42
Den hatte ich mal auf VHS gehabt und jetzt auf BD im Mediabook, ist schon der Hammer! Das Bild hat mir gut gefallen, der Ton geht klar, auch von innen ist es völlig okay.
Naja die DVD hätte ich jetzt nicht gebraucht, dafür lieber eine Bonus BD oder DVD.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-40D7090
gefällt mir
bewertet am 11.12.2018 um 14:16
24 Hours to Live beginnt richtig stark. Leider ist die Story mit der Zeit extrem unlogisch und auch die chinesische Hauptdarstellerin kann nicht überzeugen. Die Action stimmt, Ethan Hawke und der restliche Cast sind gut und der Unterhaltungswert stimmt. Gute 3 Punkte!

Das Bild ist bis auf wenige Ausnahmen extrem gut. Die Schärfe ist stimmig, die Farbgebung ist Top. Der Sound ist räumlich und druckvoll abgemischt. Die Dialoge wirken dagegen zu dünn.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
gefällt mir
bewertet am 11.12.2018 um 13:14
Für mich der bis dato beste Marvel-Film! Grandioses Popcorn-Kino wird einem hier geboten! Bild- & Soundqualität sind ebenfalls sehr gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony Playstation 4
Darstellung:
LG
gefällt mir
bewertet am 11.12.2018 um 13:08
Irgendwie mal was anderes. Super 3D-Erlebnis!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony Playstation 4
Darstellung:
LG
gefällt mir

Blu-ray Film Tipp

Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,2
Tonqualität
 
4,1
Extras
 
3,4
112 Bewertung(en) mit ø 4,0 Punkten

Film suchen