Once Upon A Time In… Hollywood Blu-ray

Original Filmtitel: Once Upon A Time In… Hollywood

once-upon-a-time-in-hollywood-final.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Italienisch DD 5.1
Portugiesisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Schwarzweißfilm:
Schwarzweiß- und Farbfilm
Video-Codec:
Spieldauer:
161 Minuten
Veröffentlichung:
19.12.2019
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 25.06.2020 um 11:02
#6
Für mich auch der persönlich schwächste Film vom Meister Tarantino. Und das liegt nicht am Cast, dem Setting oder der Kamera, sondern einzig an der lauen Story, die keine Überraschungen bereit hält. Der Streifen plätschert so vor sich hin. Eher noch eine knappe 3.

Technisch ist die BD sehr gut. Das Bild ist perfekt und zeigt eine knackige Schärfe und tolle Farben. Der Sound ist räumlich und druckvoll. Die Dialoge sind klar.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 13.05.2020 um 18:08
#5
Langeweile pur der Film das einzige was ich gut fand war der schluss was auch Index würdig gewesen wäre.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 4 Pro 1TB Glacier White
Darstellung:
Pansasonic-TX65FXW784
gefällt mir
1
bewertet am 07.05.2020 um 09:25
#4
Das ist er also, der neueste Tarantino... leider wieder eine echte Schlaftablette wie auch der letzte Hateful 8. Der Meister hat offenbar sein Mojo verloren.

Eigentlich ist die Idee hinter dem Film gar nicht mal schlecht und passt auch mit den gestalterischen Möglichkeiten gut zu Tarantino: Eine Hommage an das Hollywood der späten 60er Jahre, ein Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik, dazu noch die vielen Hippies, Drogen usw.. Schöne Bilder präsentiert Quentin ohne Frage, die Gestaltung der Umgebung mit Kostümen und Autos ist gut gelungen, aber das allein trägt erstmal noch keinen Film. Klar, der Meister schart wieder einen großartigen Cast um sich, aber damit allein gewinnt man auch noch keinen Blumentopf. Zwar überzeugen die Akteure, insb. Brad Pitt und Leonardi DiCaprio durchaus in ihren Rollen, aber das was Tarantino in den früheren Filmen ausmachte - ausgefeilte Dialoge die im Kopf bleiben, davon gibt es dieses Mal relativ wenig, auch wenn trotzdem endlos geredet wird... der Film zieht sich wie Kaugummi und die Handlung plätschert ziellos dahin.

Hier und da gibt es ein paar typische Tarantino-Momente, die für sich ziemlich cool sind: der Auftritt von Bruce Lee wäre so ein Moment, aber auch einige der Rückblenden in Rick Daltons filmischer Vergangenheit, z.B. als Nazijäger sind cool gemacht. Dazwischen passiert aber wenig bis nichts und man verzettelt sich eher in den verschiedenen Rückblenden.

Der historische Hintergrund der Manson Morde wird leider auch nur angedeutet und spielt bis zum Finale eigentlich auch nicht wirklich eine Rolle... wirklich gut gemacht und mit der für Tarantino-typischen Würze versehen sind eigentlich nur die letzten 15 Minuten, dafür gibts einen Extrapunkt, aber das rettet leider nicht das Gesamtergebnis. Vielleicht sollte der Meister wirklich nach dem 10. Film in den Ruhestand gehen wie er es angekündigt...

---

Bild: hier gibt es nichts zu bemängeln. Das Bild ist sehr scharf, kräftige Farben, was gut zur Zeit passt. 5/5

Ton: Gute Abmischung, wobei wie so oft bei Tarantino, zuviel geredet wird. Wenn was passiert, dann kracht es aber auch ordentlich. 4/5

Extras: überschaubar, haben mich aber dann nicht mehr so wirklich interessiert. 2/5
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS
gefällt mir
1
bewertet am 24.01.2020 um 14:29
#3
Kann nach meinem Geschmack nicht an vorherige Tarantino Filme anknüpfen, die sinnfreie Storyline lässt den Zuschauer quasi 161 Minuten darauf warten, dass irgendetwas passiert ... am Ende kommt dann zwar noch das übliche Finale, aber insgesamt ist der Film enttäuschend und wohl eher was für Fans einer retrospektiven Dokumentation von Hollywood der 60er ... wäre er nicht von Tarantino, hätten wir schon nach 30 Minuten ausgeschaltet ;-)
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
2
bewertet am 22.12.2019 um 08:50
#2
Once Upon A Time In Hollywood ist das große Comeback von Tarantino. Nach dem eher langweilig geratenen The Hateful Eight waren meine Erwartungen natürlich nicht gerade hoch. Zum Glück ist Tarantino wieder zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und hat mit Once Upon A Time In Hollywood einen Film aus Liebe zum Film gedreht. Dabei erzählt Tarantino keine Geschichte im tradionellen Sinne, sondern strukturiert reale Geschehnisse um, um schon wie in Inglourious Basterds seine kleine Rachefantasie auszuleben und natürlich seiner Liebe zu Hollywood ein Mal mehr Ausdruck zu verleihen. Es ist herrlich. Das Feeling der späten 60er wurde verdammt gut eingefangen. Die Locations und Sets sehen genau so aus wie man sie in anderen Filmen gesehen hat und verbreiten eine authentische Atmosphäre. Der Soundtrack ist göttlich und die ganzen "Cameos" diverser ikonischer Schauspieler machen auch Spaß. Ein Film ist nur so gut wie seine Hauptdarsteller und Leonardo DiCaprio und Brad Pitt laufen hier wieder mal zur Höchstform auf. Die schauspielerischen Leistungen sind generell super, wobei ich gerne mehr Acting von Margot Robbie gesehen hätte. In diesem Film ist sie die meiste Zeit über nichts weiter als Eye Candy. Sie ist zweifelsohne eine hübsche Frau, die zudem eine sehr gute Schauspielerin ist aber leider macht sie in diesem Streifen nicht viel als klasse aussehen.

Die Bildqualität ist exzellent. Scharf, detailliert und mit einer stimmigen Farbwiedergabe. Es zieht sich lediglich ein sehr sehr feines Filmkorn durch den ganzen Film wenn man genauer hinguckt, aber es stört überhaupt nicht.

Der Sound ist klar und fein abgemischt. Alles ist gut aufeinander abgestimmt. Dialoge sind stets klar verständlich und der Bass ist satt.

Bei den Extras bekommt man ausshließlich videobasiertes Material. 25 Minuten an zusätzlichen Szenen und knapp 26 Minuten an Featurettes. Einen Audiokommentar gibt es nicht. Was hier an Bonusmaterial geboten wird, geht klar.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 20.12.2019 um 05:02
#1
Der Film ist eigentlich komplett Sinnfrei und ohne große Story aber dafür sehr Spaßig. Man erlebt halt einfach Hollywood Ende der 60ger aus verschiedenen perspektiven und kriegt dabei eine richtig klasse 60ger Jahre Atmosphäre geboten und auch jede Menge sehr verrückte Momente. So cool Leo spielt, für mich war Brad Pitt der Showstealer. Der hat hier so herrlich coole aber auch verrückte Momente, jede Szene mit ihm sorgte bei mir für lacher. Die Szene mit Bruce Lee irre witzig. Action und Gewalt gibt es eigentlich kaum, es gibt dafür jede Menge lange Kameraufnahmen ohne große Schnitte, viele Dialoge, viele Charakte und naja jede Menge Füße. Ich fands zu keiner Sekunde langweilig und die Musik war herrlich, fast schon wie ein eigener Star. Definitiv ein Streifen den ich mir öfters angucken kann.
Aus technischer Sicht kriegt man eine hervorragende BD geboten. Das Bild ist auf Referenzniveau. Der englische Ton, sehr kraftvoll mit guten Details und toellem Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD, sieht auf dem ersten Blick nach viel aus, sind aber alles nur minifeatures, in der Summe ca. 30 Minuten
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Once Upon A Time In… Hollywood Blu-ray Preisvergleich

8,37 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,49 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
8,76 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,61 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
11,64 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
13,56 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,64 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,80 CHF *

ca. 13,78 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,59 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
16,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
16,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 5,70 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
6 Bewertung(en) mit ø 3,88 Punkten
 
STORY
3.3
 
BILDQUALITäT
4.8
 
TONQUALITäT
4.5
 
EXTRAS
2.8

Film suchen

Preisvergleich

7,95 EUR*
8,37 EUR*
8,49 EUR*
8,76 EUR*
11,61 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

161 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 158 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 18x vorgemerkt.