A Quiet Place (2018) Blu-ray

Original Filmtitel: A Quiet Place (2018)

a-quiet-place-2018-1.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
3 Mitglieder verkaufen
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby Atmos
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Polnisch DD 5.1
Russisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Thailändisch DD 5.1
Ungarisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Arabisch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Koreanisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
90 Minuten
Veröffentlichung:
23.08.2018
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 01.10.2018 um 15:20
#17
Die Grundidee von "A quiet place" finde ich zwar innovativ und gut, die Umsetzung aber verbesserungsfähig.
Gut die erste Hälfte dokumentiert im Wesentlichen den Alltag und zieht sich doch ziemlich unspannend in die Länge. Die zweite Hälfte ist dann zwar durchaus abwechslungsreich und packend, wirkt aber angesichts der herausragenden Hörfähigkeiten der Monster des öfteren unglaubwürdig. Schließlich bleibt als großes Logikloch die Frage, warum die vorhandene Haustechnik nicht gleich als Ablenkungsmittel verwendet wurde.
Trotzdem: eine einmalige Sichtung kann ich Monster/Grusel-Fans durchaus empfehlen.
geschrieben am 01.10.2018 um 14:22
#16
@toddywarez "Wie kommst Du überhaupt zu der Macht, entscheiden zu dürfen, ob sich jemand "richtig" oder "falsch" verhält."

Tust du dasselbe nicht gerade bei mir?? (Kopfschüttel)
geschrieben am 30.09.2018 um 19:09
#15
Ein Film, der trotz seiner wenigen Dialoge erstaunlich gut funktioniert. Nur zwischendurch gab es ein paar Längen.
geschrieben am 19.09.2018 um 11:04
#14
Nanu, wurden meine Kommentare gelöscht? Ich hatte hier doch noch was geschrieben... wie dem auch sei (hier wundert mich nichts mehr)... der Film - mein Gewinn - hat im Kern der OF eine 7.1 Dolby True HD Tonspur! Die zur Info, da ja oben der Platz für diese vitale Information nicht ausreichend ist.
geschrieben am 29.08.2018 um 20:43
#13

Allerdings hat mich der Film einfach nur gelangweilt, sogar genervt, wie dämlich sich da benommen wird.
Naja, habs hinter mir und schaue den auf gar keinen Fall ein zweites Mal an.
geschrieben am 29.08.2018 um 18:21
#12
Leute bitte keine Ton Diskussion hier im Kommentarbereich.

Danke
geschrieben am 29.08.2018 um 17:52
#11
@mausizaun, mit einem 5.1-System (auch wenn es ein eher billigeres ist) hört man sehr wohl einen Unterschied.
Besonders bei lauten Segmenten oder Explosionen kommt DD schnell an seine Grenzen, das hört sich nicht schön an.
Dann ist DD meist sehr leise bzw. gedämpft im Vergleich zum Original (DTS-HD MA, Atmos).
geschrieben am 29.08.2018 um 15:40
#10
#666doyle - Deine Meinung in allen Ehren, Filme sind schließlich Geschmacksache, doch es zeugt nicht wirklich von Anstand, hier in den Kommentaren (oder in den Bewertungen, im Forum) wesentliche Geschehnisse einer Filmstory auszuplaudern (zu spoilern)! Natürlich wärst Du als Supermann stets Herr der Lage, würdest jegliche dämliche Verhaltensweise meiden und über jedes Logiklöchlein flugs ein Brettchen schieben, wärest Du in einer vergleichbaren Situation! Also ein letzter, von Außerirdischen verfolgter Menschheitsüberlebender... Oh Mann, wie "logisch"!

Menschen wie ich, die ja nun leider offensichtlich mit deutlich weniger Intelligenz ausgestattet sind, betrachten das Ganze einfach als Film, als Unterhaltung, Science Fiction. Wir ziehen da keine Vergleiche zu unserem realen Leben und suchen die Filme nicht nach Fehlern ab. Wie kommst Du überhaupt zu der Macht, entscheiden zu dürfen, ob sich jemand "richtig" oder "falsch" verhält. Entscheidungen werden aufgrund vieler Faktoren getroffen und warum sollte der Vater nicht so handeln? Ich bin mir sogar sehr sicher, dass sich ganz viele Väter für Ihre Kinder opfern würden...
geschrieben am 29.08.2018 um 15:14
#9
DD 5.1 ist Schrottakustik??
Hier nölen ja wieder mal ein paar Spezialisten! Wir können uns gerne mal im Tonstudio treffen und das Originalmaster zusammen in 24,5 Mbit/s, 1,5 Mbit/s oder 0,6 Mbit/s, in DD, DTS oder TrueHD wandeln und dann verratet mir bitte mal, was an den einzelnen Ergebnissen angeblich so desaströs sein soll! Ihr werdet sie allesamt nicht auseinander halten können, denn es gibt keine hörbaren Unterschiede zwischen diesen Formaten oder Datenraten. Bei einer noch größeren Datenreduzierung entstehen massive Kompressionsartefakte (erkennbare Störungen), die unser Gehirn aber Tönen gleichzusetzen versucht und uns so sogar eine vermeintlich etwas bessere Qualität vorgaukelt. Ihr verwechselt ganz offensichtlich Tonformat mit Dynamik! Das Master-Tonband wird für den deutschen Markt angeglichen, da die überwiegende Mehrheit hierzulande eben andere Hörgewohnheiten hat als die Amerikaner und es bevorzugt, wenn das Gesprochene, die Umgebungsgeräusche und die Musik nicht ganz so gravierend unterschiedliche Lautstärken haben. Und natürlich gibt es beim Mastering hinsichtlich der Dynamik auch riesige Unterschiede, wofür die Tonspur gebraucht wird, denn im Kinosaal muss es ordentlich krachen, für die Auswertung auf DVD oder Blu-ray ist man da schon deutlich zurückhaltender und für die Fernsehausstrahlung wird gar soweit reduziert, dass alles nahezu einen Pegel hat, egal ob ein Gespräch, eine Explosion, ein startender Jet, ein aufheulender Motor oder ein plötzlich aufschreiender Dino. Es hat also nichts mit dem Tonformat zu tun (DD 5.1, Dolby TrueHD, DTS-HD) zu tun, sondern einzig, für welchen Zweck das Master erstellt wird und welches das bearbeitende Studio ist! Da hat jeder Auftraggeber und jedes Studio eigene Vorgaben, Vorzüge und Standards.
Wenn Ihr es doch offenbar bevorzugt, den Sound im amerikanischen Originalmix zu erleben, dann sei Euch das von Herzen gegönnt und in der Regel habt Ihr den ja auch auf der Scheibe mit drauf. Die Mehrheit hierzulande bevorzugt nunmal eine angeglichenere Version und es ist den Lizenznehmern und Studios wohl kaum zu verübeln, dass sie sich nach dem Mehrheitsgeschmack richten. Für zu Hause bin ich (und vermutlich 98% der Deutschen) mit DD 5.1 nun wirklich ausreichend bedient. Aber wer's braucht, darf sich natürlich gerne eine Surround Anlage mit Receiver und Upmixer zulegen, die Dolby Atmos, DTS:X oder Auro-3D fähig ist und dazu am besten gleich 64 Lautsprecher überall im Raum verteilen! Den oben an der Decke nicht vergessen... Und um das zu finanzieren, verlangt man am besten von seinen Kindern jedesmal 5 Euro, wenn sie sich ihr "Sandmännchen" oder ne Folge "Sendung mit der Maus" ansehen möchten! ;))

Remember: Filme werden für's Kino produziert und dort kann man sie auch am schönsten erleben und genießen!
geschrieben am 29.08.2018 um 07:21
#8
DD ist fürn Hintern, ganz klar! Und da hier für Englisch nur Dolby Atmos steht, gehe ich davon aus, das die OF für die Leute, die nicht Dolby Atmos am Start haben, es auch nur eine DD+ Tonspur oder sonstige Schrottakustik gibt.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

A Quiet Place (2018) Blu-ray Preisvergleich

13,50 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
13,94 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 15,54 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
15,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
7 Bewertung(en) mit ø 4,43 Punkten
A Quiet Place (2018) Blu-ray
Story
 
5.0
Bildqualität
 
5.0
Tonqualität
 
4.7
Extras
 
3.0

Film suchen

Preisvergleich

13,50 EUR*
13,94 EUR*
13,98 EUR*
13,99 EUR*
17,80 CHF*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

99 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 96 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 19x vorgemerkt.