Blu-ray Forum → Club Bereich© bluray−disc.de → MCC − Movieprops Collectors Club → User Reviews

[Sideshow] Dr. Doom Exclusive Premium Format Statue Review

Gestartet: 20 Aug 2015 16:03 - 6 Antworten

#1
Geschrieben: 20 Aug 2015 16:03

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 

Ich kann schon vorweg nehmen, dass diese Premium Format Statue ein würdiger Nachfolger für seinen Rumreichen Vorgänger ist. Im Laufe der Zeit wird auch diese PF hier einen Platz in der Riege der gesuchten Statuen finden. Das wird zwar noch einige Jährchen dauern, aber ich bin davon überzeugt. Wie ich darauf komme werde ich im Folgenden beschreiben. :)










Doom ist neben Magneto und The Juggernaut der genialste Gegner im Marvel-Universum. Schon alleine deswegen musste ich nicht lange darüber nachdenken ob ich mir eine 2e Version zulegen werde oder nicht. Ich habe jetzt schon einige Charaktere doppelt, worunter prominente Gesichter wie Hawkeye, Wolverine, Black Widow, Thor und Captain America. Keiner der 2en Varianten sitzt jedoch so sicher im Sattel bei mir in der Sammlung wie Victor. Im Grunde stehen schon viele der Zweitbesetzungen vorm Absprung in andere Sammlungen. von Doom wird aber aus heutiger Sicht nicht so schnell wieder verkauft; zu gut ist er geworden und er hat mich zu positiv überrascht. Auch jetzt, einige Wochen nachdem er in seine Besta gezogen ist, zieht er immer wieder meine Blicke auf sich.









Als Referenz dient natürlich der Urvater aller Grails (zusammen mit Shin Akuma und aus meiner Sicht versteht sich). Ob er dieser Bürde gewachsen ist will ich jetzt mal auf den Grund gehen. Fairnesshalber muss ich aber dazu sagen, dass das Original in vielen Belangen schon eine 10 mit Sternchen war und ich ihn demzufolge auch mit kürzlich erschienenen Statuen und mit dem "Marktstandard" vergleiche. Mehr Wissenswerte zum Doktor findet ihr beim Klicken auf diesen Link: Marvel Wikipedia.








Neuerdings gibt es von Sideshow eine Bauanleitung auf YouTube die ich euch nicht vorenthalten will. So kann man sie immer mal wieder schnell finden über diesen
Link. Ein nettes Extra und bei manch einem Zusammenbau bestimmt sehr hilfreich. Bei Doom hat sich das aber auch ohne Video von selber ergeben. Die 8 gelieferten Teile lassen sich problemlos zusammenstecken. Sie bestehen aus Base, Körper, Mantel, Kapuze, 2 Köpfe (modern und klassisch), 2 Wechselhände (mit und ohne Strahlenpistole) und - ich nenne es mal so - die zwei Platten mit Kette dazwischen womit der Mantel befestigt wird. Die Hand mit der Pistole ist die EX-Zugabe. Sie sieht zwar schick aus, aber ich mag in diesem Fall doch lieber das reguläre Display mit der geballten Faust. Passt viel besser zu diesem Char. Die Waffe ist ohnehin im Halfter zu sehen; sie kann ansonsten raus genommen werden und ist komplett ausgeformt und bemalt. In Sachen Karton liegt die alte PF einen Ticken vorne, weil diese hier nur ein Standardkarton ist und die alte doch um einiges ausgeklügelter. Aber hier will ich noch nicht mit dem direkten Vergleich starten, sondern erst bei den echten Statuen-Attributen.










Eines der besten Eigenschaften an dieser Premium Format ist das, was sie zu einer waschechten PF macht: die Klamotten. Und die sind sowas von gut gelungen!!! In diesem Kapitel schlägt der "Neue" den "Alten" um Längen. Was hier geboten wird mit dem Mantel, der einzeln angefertigten Haube, dem Gürtel und seinem Rittergewand ist vom allerfeinsten!! Supertoller, dicker und stabiler Stoff (auch hier wurde eine bessere Wahl als bei Doom Nr. 1 getroffen) der wunderschön verarbeitet wurde. Durch Metalldrähte an allen wichtigen Stellen kann gebogen und geknickt werden wie man lustig ist. Alles ist was das mixed media angeht auf allerhöchstem Niveau. Die Bilder die im Netz kursieren wo die Farbe zu hell scheint: dem ist NICHT so, die Stofffarbe passt ausgezeichnet und wurde optimal gewählt. Die Bilder hier zeigen im Grunde genau die Farbe die man auch live sieht. Ab hier ziehe ich den Vergleich und es steht jetzt 1:0 für "Stehen" gegen "Sitzen". :)
















Ähnlich wie der Latverianer auf seinem Thron ist die Figur an sich (die Base mal strikt rausgenommen) gut geformt und repräsentiert sehr gut die Nemesis der Fantastischen 4. Auch die Bemerkungen er wäre zu schmächtig treffen nicht zu. Sein Brustumfang ist z.B. weiter als der vom neuen Cap. Ich hatte auch nie den Eindruck, dass er zu schmal geraten ist, demzufolge kann ich hier Entwarnung geben. Da sich beide sehr ähnlich sind vom Aufbau her sehe ich keinen großen Unterschied. Hier gibt es volle Punktzahl weil der Job so erledigt wurde wie man es erwarten darf bei einem Premiumcollectible. Im direkten Versusmodus steht es nun 2:1.










Beim paintjob stehen sich beide auch in nichts nach; auf der neueren Version sind einige kleine Grünstiche mehr mit eingeflossen und vereinzelte Abnutzungsspuren sind zu entdecken. Alles in allem kein riesenunterschied zum Vorgänger, was im Grunde als ein Riesenkompliment zu verstehen ist. Natürlich sehe ich auch hier nur wieder die Figur an sich, weil das Podest nachher noch mal einzeln bewertet und beschrieben wird. Ausgezeichnete Arbeit und ein Danke an die Fabrik die diesen tollen Job abgeliefert hat. Ich erinnere nur mal an den roten Hulk, wo das mit der Bemalung doch mehr als nur in die Hose gegangen ist!! Also A+ und im Zwischenstand 3:2.








Jetzt kommt die einzige Kategorie, wo sich Victor von Doom Junior einen gröberen Schnitzer leistet im Vergleich. Auf die normale Bewertung wird die Base keine Auswirkung haben, weil sie trotz provokanter Schlichtheit genau zum Charakter passt. Ich für meinen Teil bin sogar froh, dass es kein öder Felsbrocken geworden ist, sondern höchstwahrscheinlich ein Teil seiner Festung in Latveria. Auch die Farben sind gut gewählt und fügen sich schön ins Gesamtbild ein, dazu unterstützt die Plattform optimal die Pose. In der Gegenüberstellung verliert "Doom 2" ebenso hoch gegen den Grail wie dieser bei den Klamotten. Demzufolge heißt es jetzt unentschieden 3:3.












Mit entscheiden über den internen Sieg könnte also die Pose. Und hier werden sich die Geister scheiden weil es eine reine Geschmackssache ist. Ursprünglich hatte ich den Ersten eben wegen der sitzenden Pose nicht gekauft, jetzt mag ich sie umso mehr. :) Dass die erhobene Haltung jedoch auch richtig richtig geil ist, kann ich schwer leugnen. Wie schon einige Male angedeutet, passt im Gesamtbild einfach alles optimal zusammen (das gilt aber für beide). Ich habe mir die Frage gestellt: wenn jetzt beide gleichbeliebt, gleichteuer und die gleiche ES hätten; welche Pose würdest du behalten wenn du wählen müsstest. Ehrliche Antwort: ich wüsste es nicht und müsste eine Münze werfen. Darüber hinaus hätte man beim Neuen noch einige zusätzliche Displaymöglichkeiten. Darum bleibt es – erstmal – beim Unentschieden, weil einen letzten Vergleich muss sich unser Herausforderer noch stellen. :D








Und das wäre die Editionsgröße, die nicht unwichtig ist in so einem engen Duell. Dass hier nichts anderes als eine 10 raus kommen kann, hatte ich schon beim Auspacken gemerkt. Die Qualität war einfach viel zu gut um irgendetwas genug bemängeln zu können, damit es zu einem Abzug kommen könnte. Dass es in der Komparation so eng werden würde hatte ich am PO-Tag nicht gedacht. Hier hat Sideshow geliefert! Mit einer Gesamteditionsgröße (die übrigens nachträglich bei der EX von 1000 auf 1500 angehoben wurde, die REG ist bei 2000 Stück geblieben) von 3500 gibt es mehr als doppelt so viele wie vom Alten (1000 Reguläre + 500 Exklusive). Daher geht der Sieg durch diese Wertung und den über Jahre erworbenen Kultfaktor letztendlich doch mit 3:4 an das alte Modell. Dieser hier steht ihm jedoch in nicht viel nach, hat sich aber das Sternchen hinter seiner 10 (noch) nicht verdient. ;)


10/10


Chris

Weitere Displaymöglichkeiten:

...

...


...





...




...



 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Movieprops Collectors Club
Club der Steeljunkies
#2
Geschrieben: 20 Aug 2015 16:19

gelöscht

Avatar gelöscht

Wie immer tolles Review, vielen Dank!
Finde aber, dass dieser nicht an den Vorgänger heranreicht.
Besonders einfallslos finde ich die Pose, die man mittlerweile bei fast jeder zweiten PF findet.
Daher finde ich den Vorgänger so genial...
#3
Geschrieben: 20 Aug 2015 16:52

laenshee

Avatar laenshee


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 2
Clubposts: 22
seit 09.01.2013
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge


Coole review, danke :) Muss ich mir vielleicht doch noch zulegen, bevor es zu spät ist.
Allerdings wurde die ES der Regular Edition ebenfalls erhöht, was mich ziemlich enttäuscht hat. Diese liegt jetzt bei 3000 Stück.
#4
Geschrieben: 20 Aug 2015 20:25

Gonzo71

Avatar Gonzo71


Movieprops Collector
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Kann mich da voll und ganz dem Jochen anschließen.
Super ausführliches und schlüssiges Review, wie immer aber die Pose sieht man in letzter Zeit wirklich recht oft bei Sideshow.
Entweder geht der Charakter in der Pose grade eine Stufe runter oder hoch.

Genial hätte ich es gefunden, hätte Sideshow der EX einen komplett anderen Arm gegeben.
Einen ausgestreckten, wo Doom mit der Waffe zielt.
So Long, and Thanks For All the Fish.
Michael

#5
Geschrieben: 21 Aug 2015 07:19

Cifer85

Avatar Cifer85


Movieprops Collector
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Deutschland
Gilead
Forenposts: 504
Clubposts: 5.396
seit 20.03.2009
Samsung PS-50A656T
Sony BDP-S550
Blu-ray Filme:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
1
zuletzt bewertet:
Bad Boys - Harte Jungs
Bedankte sich 1061 mal.
Erhielt 898 Danke für 799 Beiträge


Danke für das gewohnt erstklassige Review, Chris.

Ich habe selbst beide Dooms und muss sagen dass beide ihre Besonderheiten haben. Für mich kommt der neue an den alten auch nicht vollkommen ran, dennoch ist auch der neue eine echte Wucht. Und wie ich schon so oft schrieb: in Hand kommt er nochmal ein ganzes Stück besser. Fotos werden dieser pf nicht gerecht...

Alles in allem eine wundervolle Statue :thumb:
Glück Auf Christian




"The man in black fled across the desert, and the gunslinger followed."
[King, S. (1982): The Gunslinger]




#6
Geschrieben: 21 Aug 2015 09:09

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Tatsache, habe eben noch mal nachgeschaut. Die REG ist um 1000 Stück erhöht worden. O_o In meiner XLS-Liste steht der noch mit 2000 Stück. Schon eine Schweinerei von Sideshow die EX einfach nachträglich noch mal zu erhöhen wenn sie merken die Statue verkauft sich gut. :sick::thumbdown:
Chris
 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Movieprops Collectors Club
Club der Steeljunkies
#7
Geschrieben: 21 Aug 2015 11:24

wendy

Avatar wendy


Movieprops Collector
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Eppstein
Forenposts: 145
Clubposts: 1.923
seit 01.02.2015
Blu-ray Filme:
Mediabooks:
28
Bedankte sich 179 mal.
Erhielt 370 Danke für 237 Beiträge


Zitat:
Zitat von Cifer85
Danke für das gewohnt erstklassige Review, Chris.

Ich habe selbst beide Dooms und muss sagen dass beide ihre Besonderheiten haben. Für mich kommt der neue an den alten auch nicht vollkommen ran, dennoch ist auch der neue eine echte Wucht. Und wie ich schon so oft schrieb: in Hand kommt er nochmal ein ganzes Stück besser. Fotos werden dieser pf nicht gerecht...

Alles in allem eine wundervolle Statue :thumb:

Das stimmt ich hätte es auch nicht gedacht das die Fotos so einen grossen unterschied macht als wenn man ihn in echt sieht aber das stimmt ;) hammer der doom ;)


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Club Bereich© bluray−disc.de → MCC − Movieprops Collectors Club → User Reviews

Es sind 76 Benutzer und 598 Gäste online.