Drachenzähmen leicht gemacht 2 - Review

Aufrufe: 186
Kommentare: 8
Danke: 12
4. Januar 2015



Ich habe vor ein paar Tagen ein tolles Highlight aus 2014 gesehen, vielleicht sogar den besten Animationsfilm meines (bisherigen) Lebens:
Drachenzähmen leicht gemacht 2

Teil 1 war gut, aber Teil 2 ist richtig klasse geworden und wird auf jeden Fall später auch in der Sammlung landen!

Der Film spielt 5 Jahre nach Teil 1. Hicks ist inzwischen ein junger Mann, aber seine Freundschaft zu seinem gezähmten schwarzen Drachen "Ohnezahn" ist enger als jemals zuvor. Er ist mittlerweile 20, und die süße Astrid ist inzwischen seine Freundin. Noch radikaler hat sich das Leben in seinem Dorf Bergk gewandelt; früher so verhasst, gehören die Drachen nun mittlerweile zum Dorfbild, wie anderswo Hunde und Katzen. Viele Dorfbewohner haben sogar ihren eigenen, sei es als Freund oder nur als Reittier. Hicks hat grossen Entdeckergeist, und bei einem ihrer Ausflüge stoßen Hicks und sein Drache auf eine geheimnisvolle Eishöhle, in der seine totgeglaubte Mutter heimatlose Drachen pflegt und behütet...


Der Film hat viele gute Kritiken bekommen, mir hat er auch sehr gut gefallen, und das obwohl ich Animationsfilme nicht so gern mag. Denn im Vergleich zu anderen  Animationsfilmen wie zum Beispiel Madagascar 3 oder Ice Age 4 ist dieser bei weitem nicht so albern, sondern ernster. Teil 2 schafft es tatsächlich noch in vielem eins draufzusetzen: Mehr Drachen, größere Drachen und jede Menge grossartige Flugsequenzen in fantastischer Qualität. Der Film zeigt zum Ende tolle - epische Schlachten, und das völlig blutleer. Die Spannung kommt auch alles andere als zu kurz, und das Ende und der lange Kampf mit Drago Blutfaust haben mir ebenfalls sehr gut gefallen. Das alles macht schon Freude auf Teil 3, 2016 folgt Drachenzähmen leicht gemacht 3, hoffentlich hält der diese hohe Qualität.

John Powell bekam übrigends für den Soundtrack zu Teil 1 eine Oscarnominierung, und auch Teil 2 hat ebenfalls einen tollen Soundtrack und hätte wieder eine verdient.

Ich habe ihn sogar in die Top 10 des Jahres 2014 gewählt!

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Gern geschehen. Hatte die letzten Tage reichlich Zeit und habe auch noch viele Bewertungen nachgeholt. Dazu ist natürlich jeder Herzlich eingeladen auch diese zu lesen :-)
prediii
18.01.2015 um 14:36
#8
Überzeugende Vorstellung - filmisch weniger meins. Gleichwohl DANKE
Cineast aka Filmnerd
18.01.2015 um 14:27
#7
@Moements: Vorsicht beim Doppelpack, da hier nur Teil 2 in 3D UND 2D enthalten ist - Teil 1 ist "nur" in 3D drauf, 2D fehlt!

Aber das nur nebenbei...
NX-01
07.01.2015 um 17:04
von NX-01
#6
Montag bei Drogen Müller gekauft - zusammen mit Teil 1 3D und den beiden Teilen von Planes -, wird am WE gesichtet.

Freu mich schon wie Bolle... und meine Jungs erst!!! :-)
NX-01
07.01.2015 um 17:03
von NX-01
#5
Hab den zweiten Teil im Amazon Adventskalender abgestaubt und freue mich schon auf die Sichtung. :) Danke für die Vorstellung.
tantron
06.01.2015 um 22:26
#4
Der erste Teil war genial, den zweiten muss ich mir noch umbedingt zulegen und dann sichten. Danke für den Blog.
cpu lord
04.01.2015 um 22:46
#3
ja der erste war nicht schlecht, wir haben den zweiten Teil zu viert gesehen und waren alle begeistert!
prediii
04.01.2015 um 20:35
#2
Klingt gut! Hier sollte ich vielleicht mal bei einem Doppelpack zuschlagen. Hab vom Ersten nur Teile gesehen, nie den ganzen Film, was ich aber gesehen habe fand ich recht gut!
MoeMents
04.01.2015 um 20:29
#1

Top Angebote

prediii
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge2.567
Kommentare1.593
Blogbeiträge12
Clubposts100
Bewertungen429
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(12)

Kommentare

von tantron 
am Danke für diesen …
von Dr. Rock 
am Hat ja nicht mal …
von BTTony 
am Das ist wieder einer …
von MoeMents 
am naja, unterhaltsam fand …
von MoeMents 
am Ein netter Ensemblefilm…
Der Blog von prediii wurde 1.016x besucht.