Im August in Osage County - Review

Aufrufe: 168
Kommentare: 1
Danke: 4
2. Februar 2015
Ich möchte hier mal einen Film vorstellen der im letzten Jahr vielleicht etwas unter gegangen ist, und nur in wenigen Kinos lief:







Die Meinungen gehen bei diesem Film sehr auseinander. "Selten so gelangweilt" & "Großartig....!!!" liest man öfter. Mich persönlich hat der Film sehr gut unterhalten! Meryl Streep, Julia Roberts, Ewan McGregor, Juliette Lewis und Benedict Cumberbatch als Main Cast, das hört sich doch schon mal gut an. Der Film handelt von einem Familientreffen der besonderen Art, im August in Osage County...


Violet´s (Meryl Streep) Ehemann Beverly (Sam Shepard) verschwindet auf rätselhafte Weise, daraufhin trommelt sie die verstreut wohnenden Familienmitglieder zur Unterstützung zusammen. Die Töchter Barbara (Julia Roberts) und Karen (Juliette Lewis) kehren seit langer Zeit zum ersten Mal zusammen mit ihren Lebenspartnern in ihre Heimatstadt zurück und treffen dort auf ihre Schwester Ivy (Julianne Nicholson), die an Violets Seite geblieben war, um ihr im Haus zu helfen. In der Zwischenzeit begeht der Vater selbstmord. Nach der Beerdigung und während des anschliessendem Essen hat die zornige Witwe Violet ein paar zu ehrliche Worte für die Familiemitglieder parat, daraufhin explodiert die bereits sehr angespannte Lage total...


Technisch kann der Film nicht überzeugen. Das Bild ist nur mittelmässig, leichtes Rauschen und mittelprächtige Schärfe trüben das Geschehen. Und auch der Ton kann sich überhaupt nicht ausspielen, da der Film sehr viel im Haus spielt; ich konnte genau eine Szene feststellen in der die 5.1 Anlage genutzt wurde, ansonsten positiv ist das alle Dialoge sehr gut zu verstehen sind, und ausserdem hat er eine tolle deutsche Synchronisation.

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Ein netter Ensemblefilm! Manches hätte man vllt zur Straffung weglassen können aber einiges war dafür echt genial! Die Familiengeschichte entwickelt sich richtig toll, mit einigen pikanten Geheimnissen, ist echt gut gespielt und hat ein paar echt tolle Momente. Cumberbatch fand ich super!
MoeMents
03.02.2015 um 13:38
#1

Top Angebote

prediii
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge2.567
Kommentare1.593
Blogbeiträge12
Clubposts100
Bewertungen429
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(12)

Kommentare

von tantron 
am Danke für diesen …
von Dr. Rock 
am Hat ja nicht mal …
von BTTony 
am Das ist wieder einer …
von MoeMents 
am naja, unterhaltsam fand …
von MoeMents 
am Ein netter Ensemblefilm…
Der Blog von prediii wurde 1.016x besucht.