Game Of Throns - 2,5 Mio illegale downloads!

Aufrufe: 278
Kommentare: 9
Danke: 16
26. Oktober 2012
Was für ein Wahnsinn!

Game of Throns die zweite Staffel

---wird---

2,5 Millionen mal am Tag


Ich wiederhole die Zahl noch einmal! 

2,5 Millionen mal am Tag

...runtergeladen!


das wären dann in einem Monat ...

75 Millonen downloads


Nein,  HBO läßt seine Kasse nicht läuten wie die Glocken von Köllner Dom!

Im Gegenteil!

Diese Serie wird illegal in dieser Größenordnung runtergeladen! 



Gestern war ich bei einem Freund.
Großes Thema...
Game of Throns insbesondere die 2. Staffel.
Ich habe die erste Staffel in meinem Besitz und bin sehr froh darüber.
Natürlich habe die ich die 1. Staffel so hingezogen, das jetzt noch genau 2 Teile übrig sind!
 Leider ist bis eventuell März 2013 noch sooo viel Luft

Und gestern, da macht ein Freund von mir seinen TV an und siehe da,
er startet die 2. Staffel! Ich habe sofort geschrien ...

...mach das sofort AUS! 

HILFE! 


Er hat sie schon! 

KOMPLETT und in DEUTSCH!


-----------------------------------------------------------------------

Nein, ich habe sie nicht geschaut oder auf einem USB Stick mitgenommen!
Nein, ich will sie so nicht sehen!
Ich warte, bis ich sie in FULL HD bei mir auf meinem TV sehen kann.
Die Serie hat es verdient in einer 1A Qualität gesehen zu werden.
Aber ich gebe zu, scheiße war das gestern schon! 

Total scheiße! 


----------------------------------------------------------------------------

Gleich gestern habe ich natürlich nochmal Ge - google ' t.

Tja, und da finde ich diese Zahlen! Wahnsinn!

Und jetzt der Knaller überhaupt!

Die Illegalen Downloader betteln sogar auf einer eigenen Internetplattform wie die Hunde bei HBO, das sie gerne bezahlen wollen!
Nein, nicht für Sky oder den Bezahlsender TNT.
Nein! Nur für die Serie oder den Stream!
Aber HBO macht dicht! Sie verzichten darauf! 
Wer selber rechnen kann weiß, was sich HBO an Geld durch die Lappen gehen läßt!

Was für eine Wende im illegalen Download!

Die infizierten Fans,
die wie auch immer,
kein Sky oder TNT haben, oder haben können,
werden förmlich zu illegalität gezwungen!



Auch ich werde wegen zwei drei guten Serien oder Filmen
auch zukünftig darauf verzichten, weil ich mir lieber die Serien oder Filme kaufe!
Auch wenn es für andere verrückt klingen mag, aber die Filme zu kaufen ist effektiver!
Für den Mehrbetrag an SKY und Co. kann ich mir im Monat mindestens
3 Top Filme kaufen. Das macht im Jahr mindestens 36 und mehr!
Diese kann ich gestochen scharf  so oft sehen, wie ich das möchte!
Meine private Videothek wächst zunehmend und gehört mir!
Ich gehe an mein Regal und ziehe einfach einen Film herraus, nur weil ich ihn mal irgendwann gekauft habe! Das ist Geil! 

...und JA...

...ich behalte die Nerven und warte auf die VÖ hier in Deutschland!

Ehrlichkeit bedeutet auch manchmal große Schmerzen!
Egal, ich nehme sie wie ein MANN! 


Nur eines konnte er mir schon sagen!



Die 2.Staffel "Game of Throns"
...wird HAMMER GEIL!


Ist er nicht ein NETTER Freund, das er mir das verraten hat?


BOHHHH...
Ich liebe Ihn so sehr dafür!





PS: Vielleicht, aber nur vielleicht,  konnte ich ja mit diesem Block, dem einen oder anderen die Wartezeit auf die 2.Staffel ein wenig erleichtern.

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
...wer nur ein wenig auf Qualität der Audio,- und Videospuren legt bei dem stellt sich überhaupt nicht die Frage: sauge ich mir den jetzt von irgend wo her. Womöglich wird das Ganze noch auf dem Smartphone, Tablet oder PC\'s angeschaut. Genau das ist der Grund warum noch immer Warner Home Video, 20th Century Fox u.a. nicht mal einen Mindeststandart an Qualität auf die Scheibe bringen; nicht immer, aber viel zu oft. Nicht einmal PayTV erreicht die Qualität der BluRay, von den anderen Streamingdiensten ganz zu schweigen. Also bitte liebe Zeitgenossen, denkt noch mal darüber nach, habt ein Minimum an Qualitätsanspruch und belohnt mit euren Kommentaren die Filmstudios und Publischer, die alles in Sachen Qualität richtig machen.
Vielleicht schaffen wir es ja den Rest der Filmindustrie davon zu überzeugen Qualität im heutigen Standart auf die Scheibe zu bringen so das sich nicht mehr die Frage stellt: Saug ich mir den jetz oder warte ich auf die Erscheinung der BluRay.
oggy255
13.10.2013 um 15:27
#9
Guten Morgen Marco.! Vielen Dank für deinen sehr informativen und umfangreichen Blog. Ich möchte nicht im Speziellen kommentieren, geben DIR aber in den meisten Punkten vollkommen Recht. In den den Bereichen, die ich nicht so teile, werde ich im jeden Fall nachdenken.
docharry2005
03.12.2012 um 08:42
#8
Niemanden wird auf meinen Blog etwas unterstellt! Ich sage dir eins, jeder der einen PC besitzt, hat oder hatte schon Filme legal ;) aus dem Netz. Viele haben wahrscheinlich ganze Archive.
Zu Zeiten von Kino.to und der guten alten Röhre war das auch perfekt.
Aber...und das ist der Punkt, haben dadurch viele erst mit dem sammeln originaler Filme angefangen. Wer einmal einen Film wie Avatar auf einer Blu-Ray auf seinem Heimkino gesehen hat, der wird wohl nie mehr so ein verwaschenes komprimiertes Format sehen wollen. Oder ihm ist es schnuppe. Wie wirkt denn wohl The Avengers als Stream?
Und wenn man bedenkt, wieviel Zeit und Stress mittlerweile Filme in HD Qualität mit 20Gb derzeit machen. Ein Stream hat und das muss die Industrie leider eingestehen, auch enorme Vorteile. Man kann den Film vorher ansehen und dann kaufen. Die Leute, die auf Qualität sowieso keinen Wert legen, oder vl.kein Geld dafür haben, werden den Film so oder so nicht kaufen. Ich habe in 10 Monaten mal so nebenbei fast 70 Filme gekauft und damit der Filmindustrie ca.1000€ in die Kasse gespült! Ja, und ich kaufe weiter, bis ich wahrscheinlich von meiner Süßen einen Ordnungsgong bekomme, weil alle Schränke voll mit Blu-Rays sind. Daher sehe ich mich aus heutiger Sicht, wenn es überhaupt wirklich strafbar war, als rehabilitiert an. Das wäre im übrigen auch eine perfekte Strafe für illegale Raubkopien. Sie müßten für einen Zeitraum X im Monat so viele Filme kaufen, wie sie Kopien auf der Platte haben. Dadaa....
Aber das besondere und da hat die Industrie lange schon reagiert, sind ja die Sondereditionen oder Steelbooks. Diese bekommt man eben nur im Original. Den Streamern bleiben diese wunderbaren Editionen und das ansehen und anfassen verwehrt! Was nützen mir denn 1000 Filme ohne meine bereits erworbenen schönen Sondereditionen? Alleine bei Game of Throns möchte ich nicht auf das Hammergeile Menue verzichten! Und einige Steelbooks würde ich bereits bis zum letzten Atemzug mit dem Schwert verteidigen! :)
Zum Kino muss ich sagen, ich gehe nur noch selten.
Warum? Ich bzw. wir sind Raucher und haben einen Gnom zu Hause. Daher sitzen wir lieber gemütlich auf der Couch, können paffen bis der Artzt kommt und dazu genüßlich einen Wein oder Osbourne Cola trinken. Und mal ehrlich...die verpixelte Leinwand und das Rumgehuste im Kino, gerade jetzt im Herbst, ist nicht wirklich so der Bringer! Und für mindestens 50€ mit allem, für einen Kinobesuch zu zweit, da kaufe ich mir lieber 2 schöne Steelbooks und eine Flasche Osbourne!
Tja und bei Serien, da habe ich ehlich gesagt gar keinen Bock mehr auf die verrotzte Werbung! Daher bleibt eigentlich nur noch einses..kaufen...und ohne Zwangsunterbrechung ansehen wann man will.
Abschließend kann ich nur sagen, die Filmindustrie wird auch mit den VÖ\'s einlenken müssen, da ihnen sonst wie in diesem Fall bei "Game of Throns" Millionen durch die Lappen gehen. Und glaub mir, die beißen sich jetzt schon in den Arsch bei den selbst verursachten verlußten. Derweile reißen wir uns Fimfreunde etwas zusammen und vertreiben uns die Zeit bis zur 2.Staffel von GOT mit anderen schönen Filmen! ;)
Joker1969
27.10.2012 um 07:06
#7
Wie ich es immer schreibe, wenn es um solch ein Thema geht:

Ich gehe nicht gerne ins Kino! Liebe allerdings Filme und Serien!
Kino ist mir zu stressig mit den ganzen anderen Menschen. Also was bleibt einem dann nur? Genau!

Wobei ich dazu sagen muss, dass ich jetzt über 400 BDs und ca 350 DVDs mein eigenen nenne. Das liegt daher, dass wenn ich einen Film geschaut habe, ihn als gut empfunden habe und die BD erscheint er direkt gekauft wird!
Ich kenne Leute auf meiner Arbeit und co die zwar zick 1000 Filme haben, aber nicht einen original.

Ich fände es spitze wenn die Filmstudios folgendes anbieten würden:
Film Kino für 9€ pro Ticket
und
Film als Stream für 0,99€ pro anschauen.
Oder gleich Film auf BD raus bringen für 20€
So käme jeder auf seine Kosten.
Ich bin ja immer bereit Geld zu bezahlen. Ich will nichts für geschenkt haben. Aber mich mit 100 Leuten in einen Kinosaal mit Schweiß und Essensgeräuschen zu setzten , alleine der Gedanke macht mich aggressiv. Egal wie Toll das Bild und der Ton ist.
Bin voll und ganz zufrieden mit meinem Heim-Kino!

Aber auf den Ohren sind die Studios ja taub...
Und auf nen Film 0,5 - 0,75 Jahre warten seh ich nicht ein.


Mich würde es mehr interessieren ob die Studios mehr Geld im Kino oder später im BD/DVD Geschäft machen.

(Bitte mich nicht falsch verstehen, ich habe nie gesagt, dass ich Filme lade oder sonstige illegale Aktionen durchführe. Wer dort in meinen Text was rein interpretiert, dem kann ich selber nicht helfen!)
neobluray
26.10.2012 um 19:57
#6
Danke für den Blog. Ich kann mich der ganzen Sache nuranschließen. Auch ich über mich lieber in Geduld. Sicherlich könnte ich mit dies und das schon angucken, aber was hab ich davon? Das Erlebnis wird durch schlechte Quali, einen unbequemen Sessel nur geschmälert.

Was ich auch nicht nachvollziehen kann, warum sich HBO einem legalen Download entgegenstellt. Das geht mir einfach nicht in den Kopf, wird aber sicher seine Gründe haben. Vielleicht haben sie ja die technischen Mittel
zur Umsetzung nicht :-D

@MichaelSpeier: Ja, auch das kenn ich. Ich bin bereit für downloads Geld auszugeben, aber es gibt teilweise gar nicht die Möglichkeit dazu. Vor allem was alte Filme betrifft, ist es manchmal unmöglich das Orginal zu bekommen (bis vor Kurzem "Terminator". Und dann muss man halt zu semilegalen Quellen greifen.
Cine-Man
26.10.2012 um 17:20
#5
Danke für die Kommentare! Natürlich weiß ich die Hinweise
zu schätzen und sie sind mir logischerweise auch bekannt. ;)
Ich wollte nur mal meine Zynismus zum Ausdruck bringen.
Letztendlich werden nämlich die ehrlichen Käufer am meißten bestraft!
Doch wieviel Geld bis zu einer vö den Firmen durch die Lappen geht,entzieht sich mir jeglicher Logik!
Letztendlich sind die ehrlichen Käufer zur Belohnung die jenigen, die die Strafgebühren mitbezahlen! Ein Umdenken würde die Kosten eines Films erheblich schmälern!
Joker1969
26.10.2012 um 12:17
#4
Ich bin auch bereit für Downloads zu zahlen, allerdings stellen sich da fast alle taub!
Bei Schnittberichte war vor kurzem ein ähnliches Thema.
Da die erste Folge der dritten WALKING DEAD Staffel nur gekürzt ausgestrahlt werden darf, und auch die DVD/BD-Box vermutlich gekürzt sein wird, ist der mündige Bürger quasi gezwungen, den Film auf illegalen Kanälen zu besorgen.
Es gibt natürlich noch den Umweg über Importware, aber die ist oft ohne deutsch Tonspur, wohingegen besagte Folge (wie ich gehört habe) ungeschnitten und auf Deutsch auf diversen Downloadportalen zu finden ist.
Auch Filme, gerade ältere Titel, die NICHT ungekürzt in den Handel kommen, können ja nur illegal besorgt werden. Und bedenke: Bootlegs sind auch illegal!
Ich finde es Sche....!
Michael.Speier
26.10.2012 um 10:44
#3
Hey. Man könnte die Serie auch in Full HD runterladen :-D
Crunkey
26.10.2012 um 10:10
#2
http://www.forbes.com/sites/erikkain/2012/05/09/hbo-has-only-itself-to-blame-for-record-game-of-thrones-piracy/

Also laut forbes stammt diese 2,5 Mio Zahl daher, dass nach der letzte Folge innerhalb eines Tages 2,5 Mio Downloads stattfanden. Das heißt nicht, dass diese Folge jetzt weiter so gedownloadet wird.

Und so überwältigend ist die Zahl nicht. GoT läuft im Pay-TV mit so um die 3,5 Mio Zuschauer pro Folge. Das Interesse an der Serie ist weit größer. Das belegen ja auch die extrem hohen Verkaufszahlen. Wenn dann ein PayTV-Sender die neuen Folgen ausstrahl muss da ein großes Interesse sein.

Das die keinen Stream anbieten hat sicher was damit zu tun, dass die das rechtlich nicht dürfen. Die Rechteverwertung ist mglw. schon zur ersten Staffel abschließend geregelt und außerdem ließe sich die Serie dann nicht mehr gut ins FreeTV verkaufen.

Ich machs jedenfalls wie du und schau die dann auf BR.
BTTony
26.10.2012 um 09:47
von BTTony
#1

Top Angebote

Joker1969
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge27
Kommentare449
Blogbeiträge20
Clubposts0
Bewertungen70
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(16)
(4)

Kommentare

von SANY3000 
am Toller Beitrag. Mir …
von Espace 
am Hallo. Danke denn du …
von oggy255 
am ...Hut ab vor dieser …
von oggy255 
am ...ja, ja das ist schon …
von oggy255 
am ...wer nur ein wenig …

Blogs von Freunden

Cineast aka Filmnerd
movienator
oggy255
Gandalf123
MoeMents
Pandora
QuantumStorm
Der Blog von Joker1969 wurde 27.959x besucht.