Blu-ray Review: THE FATE OF THE FURIOS (Fast & Furios 8) oder Car Wars²

Aufrufe: 74
Kommentare: 4
Danke: 4
29. Oktober 2017

Liebe Leserinnen und Leser! Nachdem mich der letzte Teil dieser Reihe aufgrund seiner Akustik und der sehr guten und mit viel Handarbeit inszenierten Action Szenen begeistern konnte und mir sogar einen Blog wert war, gab es keinen Grund für mich, den 8. Teil auszulassen.

Wie im Teil davor ist die Handlung nur Vorwand, um die Motoren aufheulen zu lassen und die Verfolgungsjagden zu eröffnen. Auch wenn hier offensichtlich der Versuch unternommen wurde, mehr emotionale TIEFE zu erreichen, ist Teil 8 ist trotzdem in seichten Gewässern unterwegs. Dom, mal wieder vorzüglich schlecht gespielt von Vin Diesel, der mittlerweile die Mutation aus Telly Savalas und Bruce Willis perfektioniert hat (man achte auf seine zwei möglichen Gesichtsausdrücke!), wird von seiner Vergangenheit eingeholt und von Cipher (Charlize Theron) erpresst, so dass er sich gegen sein Team oder wie es in der Reihe so schön heißt, seine Familie, wenden muss. Charlize Theron, geht in ihrer Rolle regelrecht auf und lässt bei ihren Konfrontationen mit Dom den armen Vin Diesel noch erbärmlicher als Schauspieler aussehen.

Der Mann der Stunde auch in diesem Teil: Jason Statham, der wieder sichtlich Freude bei der Arbeit hat. Interessant zu sehen, dass Dwayne Johnson jetzt auf den Spuren von Bud Spencer wandelt und bei Kloppereien entsprechend handgreiflich wird und auch Sprüche parat hat. Wann kommt der Dampfhammer? Ganz schlecht schneidet aufgrund des Drehbuches Michelle Rodriguez ab. Sie darf mal lachen und Dom einen Blick zuwerfen. Eine kleine Kampfszene wurde ihr zugestanden. Kein Wunder, dass sie keine Lust mehr hat auf diesen Testosteroneinheitsbrei. In Teil 9 sollten diese ach so tollen Muskelmänner unbedingt von entsprechenden Frauen abgelöst werden. Vielleicht sollte Zoe Bell einsteigen?

alt text

Quelle: blu-ray.com

Doch nun zu den guten Nachrichten. Die Tonspur der Originalfassung liegt wieder in 7.1 DTS HD Master Audio vor und liefert bei den Actionzzenen GEWALTIG ab! Ein akustisches Inferno sondergleichen, denn dieses Mal werden auch schwere Geschütze aufgefahren, so dass es etliche riesige Explosionen gibt. Dazwischen röhrt, blubbert, braust, saust, jault und quietscht es wunderbar aggressiv und detailverliebt aus allen sieben Lautsprechern. Die Motoren beim Rennen am Anfang des Films blubberten so tief, dass das Sofa in Vibrationen kam. Die Explosionen schoben Druckwellen durch das Heimkino (sehr schön auch der Effekt der EMP Waffe!). Die Dialoge sind trotzdem immer perfekt zu verstehen. Gute Nachrichten auch für den deutschen Ton: ebenfalls DTS HD Master. Für Teil 7 gab es ja nur eine üble 5.1 DTS Akustik.

alt text

Quelle: blu-ray.com

Hatte James Wan im letzten Teil die Actionszenen mit viel Handarbeit inszeniert und ordentlich Aufwand betrieben, vermittelte der Seheindruck dieses Teils von F. Gary Gray leider den Einsatz von reichlich Rechnerleistung bei den exzessiven Verfolgungsjagden, was sehr schade ist. Weniger ist manchmal viel, viel mehr.

Das Bild zeigte sich auf meiner Cinemascope Leinwand von einer äußerst scharfen Seite und kam immer wieder schön räumlich tief rüber. Einige Sequenzen der Actionszenen kommen leider zu digital und zu künstlich rüber.

alt text

Quelle: filmstarts.de

Für einen 9. Teil ist der Weg offen… ich bin dabei, wenn die Tonspur stimmt! Und Zoe Bell sicherlich auch, wenn die Gage stimmt. Mr. Wan, bitte übernehmen Sie wieder das Lenkrad!



 

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 30.10.2017 um 09:15
#4
Dann mal Bleifuß auf das Gaspedal und den Lautstärkeregler ganz weit nach recht. Die Nachbarn sollen ja auch was davon haben! Paul wird natürlich Tribut gezollt und das wirkt in keinster Weise aufgesetzt.
geschrieben am 30.10.2017 um 00:17
#3
Schon öfter war ich kurz davor den Film in den Player zu legen. Immer kam ein anderer Film dazwischen. Jetzt wird es aber wirklich einmal Zeit, den röhrenden Motorhirsch durch mein Kino zu jagen. Nur so ganz ohne den smarten Paul fällt das wirklich schwer.
geschrieben am 29.10.2017 um 13:43
#2
Oh ja, Mr. Cage passt da auch gut rein. Ich bin dafür! Zoe kriegen wir die Tage in CAMINO. Aber vorher noch CATFIGHT zur Einstimmung auf gehörig Kloppe und Frauenpower.
geschrieben am 29.10.2017 um 13:24
#1
Boa, die Reihe verwendet den Begriff "Familie" mittlerweile so deeeerrrmaßen inflationär, das es nur noch nervt.
Deine Kritik hingegen is super unterhaltsam - hahaha: Dampfhammer - und der Ton scheint ja das volle Programm zu "fahren"... röchelnde Motoren etc., spitze! Ich mag die Reihe ebenfalls zum Drüberstreuen, auch wenn manche Teile wegen der "exzessiven Rechnerleistung" nur schwer erträglich sind. Practical Stunts "rocken" natürlich!

Ohja, Zoe Bell soll ihnen zeigen, wo der Death Proof Hammer hängt! ;) Nicolas Cage sollte nun auch mal auftauchen!! *hahaha* aber echt jetz.

Top Angebote

Dr. Rock
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge5
Kommentare4.944
Blogbeiträge77
Clubposts0
Bewertungen168
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(7)
(55)

Kommentare

von Dr. Rock 
am Dann mal Bleifuß auf …
am Schon öfter war ich …
von Dr. Rock 
am Oh ja, Mr. Cage passt …
von MoeMents 
am Boa, die Reihe verwende…
von ürün 
am Ja genau "Matt …

Blogs von Freunden

MoeMents
docharry2005
Cineast aka Filmnerd
NX-01
movienator