Languang - East meets West 2011

Aufrufe: 68
Kommentare: 0
Danke: 2
12. Februar 2012
LanGuangHeader

Ich beschäftige mich in dieser Serie mit Reviews auf aus Asien importierte Filme. Dabei handelt es sich nicht für den asiatischen Markt, lokalisierte westliche Filme sondern es geht um rein asiatisches Kino. Comedy, Martial Arts, Action, Dramen und viele weitere Genres sollen vertreten werden und auf diese Filme und deren Blu-Ray Umsetzung aufmerksam machen.


 





East meets West 2011
starring: Karen Mok  Eason Chan  Alex Fong  Jaycee Chan
Comedy  -  Hong Kong
 


(East meets West 2011 KAM&Ronson Enterprise Co.Ltd.)
REGION CODE A


 
Synopsis:

Sammy ist das nie erwachsen gewordene Mädchen und schlendert durch ihr Leben ohne große Zukunftsperspektive. Ihre Familie hatte schon immer ein "kleines" Problem. Ihr Vater ist bettelarm und verdient seinen Lebensunterhalt, indem er als Zombie gekleidet, Kinder im Gruselkabinett erschrickt. Damals hat er in Glückspielen alles verloren und führt eine mehr oder weniger stabile Beziehung zu seiner Frau, die so wechselhaft wie das Aprilwetter ist. Doch gerade jener Versager ist der Kopf einer nicht mehr auftretenden Band aus den 80er, den Wynners.

Sammy is not amused

 

Der eigentliche Grund, wieso Sammy ihren Pa besucht stellt sich sofort nach ihrer Ankunft heraus. Ihre Stiefmutter wurde entführt und soll im Austausch gegen eine Reunion der Wynners freigelassen werden. Das veranlasst kein anderer als der Bauherr und Großmilliardär Charles. Sammy's Problem besteht jedoch darin, dass er die Band nicht zusammenbekommt. Die einzige Lösung besteht darin, eine neue Band zusammenzusuchen und diese ausgeklügelt zu maskieren. Auf der Suche nach neuen Mitglieder stoßen Sammy und ihr Vater auf eine Musikerin und weitere Neulinge und geraten kurzerhand darauf in einen Autounfall, bei welchen es wie an ein Wunder grenzt, dass niemand verletzt wurde. Hatten  sie einfach nur Glück oder waren es sie doch "Götter", wie es ein junger Augenzeuge behauptet?



Wen, der Taxifahrer, hat sein Kung-Fu mithilfe
der Ip-Man Filme erlernt
 


Als sie herausfinden, was sie wirklich sind, wird ihnen erst bewusst, was es mit ihren Kräften und ihrer Vergangenheit auf sich hat. Es handelt sich dabei um acht Götter, welche einst die Menschen schützten. Doch einer von ihnen verfiel den Versuchungen der Menschen und vernichtete die anderen sieben seit tausenden von Jahren immer und immer wieder. Unglücklicherweise verlieren die sterbenden auch jegliche Erinnerungen an das vorherige Leben. Nur wenn sie ihre Streitigkeiten beiseitelegen können, dürfen sie erneut in den Himmel zurückkehren.
 
 
Sammy und Charles "stehen" sich gegenüber, er kann es nicht glauben, dass er fast das zeitliche gesegnet hätte.



Schließlich kommt zum Konzert und alles funktioniert tadellos. Da aber sämtliche Musiker verkleidet sind und die Fans deren Gesichter sehen wollen, möchten die Wynners eine Showeinlage der Extraklasse durchziehen. Diese geht nach hinten los und die einstürzende Bühnenkonstruktion bringt sämtliche Besucher, inklusive. den Bauherren Charles in Gefahr. Die Band verwandelt sich erneut in der Stunde der Not zu Götter. Als Sammy Charles zur Hilfe eilt, treffen sich ihre Blicke erneut. Charles ist sich aber der wahren Identität des vor ihm schwebenden Helden nicht bewusst, trotzdem ist ihm ganz anders und seine geizige und herrische Haltung lässt ihr zu Gunsten nach, nur um sie noch einmal sehen zu können. Währenddessen gehen die anderen ihren Heldenberufungen nach, bis es zur Entführung Charles und anderer Familienmitglieder der Band kommt.



Die sieben Helden machen sich bereit, um ihre Freunde und Familie zu retten





Bild:
Das Bild überzeugt mit grandioser Schärfe, hohem Kontrast und sehr geringem Rauschen. Die Farben sind Genretypisch sehr stark und geben gerade gegen Ende hin oder während der Heldenszenen einen schon fast comichaften Eindruck. Im Großen und Ganzen ist diese BD bildtechnisch auf dem heutigen Stand der Zeit.



Ton:
Der Ton liegt in Kantonesisch(O-Ton) DTS-HD-MasterAudio 7.1 vor sowie in Mandarin Dolby Digital 5.1. Während der sich O-Ton geringfügig dumpf anhört aber noch in Grenzen hält, ist die Mandarin Synchronisation zu klar und teils unpassend der Filmumgebung angepasst. Bei der Abmischung stechen FX und Musik gegenüber Vokalisation hervor.

Untertitel:
Untertitel liegen in traditionellem Chinesisch vor, da es eine Hong Kong Release  ist. Desweiteren ist eine vereinfachte Chinesisch und englische Untertitelspur dabei.


Extras:
Die Disc enthält drei Trailer vorhanden sowie ein 5 Minütiges Making Of

Fazit:
East meets West ist eine leichte Comedy mit total durchgeknallten Heldencharakteren. Diese sind nicht mit DC oder Marvel Figuren vergleichbar, da diese hier eher etwas trashig anzumuten sind - ein Held der Teigtaschen verschießt oder einer, der mit einem einzigen Bein herumhumpeln muss. Dabei gibt es unzählige Anspielungen auf andere Filme und Hintergründe der Schauspieler selbst, welche den Zuschauern hier meist verwehrt sein dürfte. Witzig ist der Film allemal doch flacht er etwas zum Ende ab.
Die Vermutung liegt nahe, dass dieser Film aber nicht bei uns erscheinen wird.
Trailer :


(East meets West 2011 KAM&Ronson Enterprise Co.Ltd.)



(East meets West 2011 KAM&Ronson Enterprise Co.Ltd.)
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

darthmop1
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge16
Kommentare274
Blogbeiträge32
Clubposts6
Bewertungen12
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von CATGIRL 
am Stimme dir voll und …
von tantron 
am Was für ein fantastisch…
am Wunderbare Vorstellung …
von darthmop1 
am hey, ich danke dir für …
von MoeMents 
am Wieder ein wunderbarer …

Blogs von Freunden

Schnitzi76
docharry2005
Der Blog von darthmop1 wurde 7.668x besucht.