Newsticker

Neueste Bewertungen - Blu-ray Importe

Auf dieser Seite finden Sie die 50 neuesten Filmbewertungen.
bewertet am 13.07.2019 um 06:45
Lily James in Höchstform. Eine der besten Musicals überhaupt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
LG
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 06.07.2019 um 21:37
Im zweiten Lego-Film ist nicht mehr alles super (awesome), wie noch der Song-Hit des ersten Teils vermittelte: merkwürdige Duplo-Alien infiltrieren das Legoland und ignorieren jedwede Friedensbekundungen. Da selbst die Superhelden der Invasion nichts entgegen zu setzen haben, ist die Welt fünf Jahre später nicht mehr dieselbe: sie erinnert vielmehr an eine apokalyptische "Mad Max"-Wüstenlandschaft.
Die Bewohner hängen ihren dunklen Gedanken nach - alle außer einem: der herzensgute "Emmett" verzagt nicht, sieht immer noch alles positiv und hat sogar für sich und seine Freundin Lucy inmitten der Wüste ein Bilderbuch-Häuschen gebaut.

Doch da erscheint ein neuartig futuristisch-übermächtiges Alien im Raumanzug und kidnappt sämtliche "Anführer", inkl. Batman, Pirat Eisenbart, Einhorn-Kitty, Raumfahrer Benny und Lucy. Emmett baut sich kurzerhand ein eigenes Raumschiff und nimmt die Verfolgung auf um vor allem Lucy zu retten, aber auch weil er Visionen über ein bevorstehendes "Our-mom-agaddon" hat - die komplette Vernichtung der Legowelt. Im fernen Kosmos trifft er u.a. auf den harten Kerl und Raumschiffkapitän "Rex" sowie die Königin und Formwandlerin "Wassimmersiewill"... Welche Zusammenhänge es mit der Realwelt gibt erfährt der Zuschauer erst gegen Ende des Films.

Insgesamt bietet auch der zweite Lego-Film eine abwechslungsreiche und vor Anspielungen nur so strotzende Handlung: u.a. Jurassic World, Twilight, Star Wars, Mad Max und wie immer die bekannten Superhelden werden gewohnt witzig persifliert. Gegenüber dem ersten Teil wurden deutlich mehr Lieder eingearbeitet - vielleicht ein wenig zu viel des Guten, obwohl die meisten Songs durchaus zünden. Die Handlung entpuppt sich als durchaus komplex und vielseitig.

Ganz kann der Film das Niveau des Erstlings nicht halten. Dass der Film im Kino deutlich weniger erfolgreich lief ist nach den "Batman"- und "Ninjago"-Legofilmen wohl eher einer generellen Ermüdungserscheinung zuzuschreiben. Schade, denn so hat Warner die 3D-Blu-Ray für Deutschland eingespart und man muss sich mit der UK 3D-Blu-Ray begnügen.

Doch die lohnt sich dennoch durchgängig: das Bild ist noch besser als bei den Vorgängern geraten und bietet neben knackiger Schärfe und Bildruhe vor allem beste Kontraste und kräftige Farben. Mehr geht auf Blu-Ray nicht.
Davon profitiert auch das 3D-Bild, das jederzeit eine hervorragende Plastizität vermittelt und den Zuschauer inmitten der Legowelt eintauchen lässt: alle Klötzchen und Figuren erscheinen greifbar nahe, Staffelung und Tiefenwirkung sind einfach großartig. Wie schon seine Vorgänger ist der Film für 3D einfach wie gemacht.

Der englische Ton liegt in der 3D-Version als DTS-HD-MA5.1-Track vor. Er ist ein wenig leise abgemischt, aber sobald man den Verstärker um ca. 5 db aufgedreht hat, kommt ein hervorragend voluminöser, raumfüllender Klang zum Vorschein, der alle Lautsprecher inkl. Subwoofer in Dauereinsatz versetzt. Einige Basseffekte sind sogar extrem kräftig und sprechen klar für das Lossless-Format.

Das größte Extra ist neben dem üblichen Bonusmaterial das Steelbook selbst: es sieht mit Glanzdruck extrem hochwertig aus und zeigt tolle Motive auf Vorder-, Rück- und Innenseiten. Eine wirklich wunderschönes Limited-Edition-Steelbook.

Fazit: Auch wenn "The Lego Movie 2" etwas schwächer als sein namentlicher Vorgänger ausfällt ist das Ergebnis wieder sehr unterhaltsam ausgefallen. Da der Film wie schon seine Vorgänger für 3D wie geschaffen ist und eine extrem gute Plastizität bietet, sollte man ihn sich möglichst auch in der stereoskopischen Version gönnen. Sonst sind Immersion und Erlebnis einfach deutlich geringer. Dafür muss man leider neben einem generell höheren Preis und dem Verzicht auf eine dt. Tonspur auch noch Zollgebühren berücksichtigen, denn Zavvi versendet in diesem Fall aus dem EU-Ausland.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
0
bewertet am 05.07.2019 um 14:27
Seit Kindheit an, ist King Kong einer meiner Lieblingsfilme. Von daher habe ich auch alle Versionen der Original-King Kong-Verfilmungen im Regal stehen. Die 1933er-Fassung noch als DVD.
Und bei Kong in 4K konnte ich nun auch nicht nein sagen. Aber es hat sich gelohnt, denn die Qualität gegenüber der Blu-ray, ist bei Bild und Ton noch einmal eine Spur besser.
Die Extras diese Edition sind für Fans der absolute Hammer.
Die Blu-Ray ist in deutsch vorhanden, die 4K-Scheibe allerdings nur in englisch, denn diese Edition kommt aus UK. Hier habe ich dann einfach kurzerhand die deutsche 4K-Scheibe integriert.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 13.06.2019 um 23:23
tolle serie. ich fand spartacus besser aber rome lohnt sich auch
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Benq TH682ST
gefällt mir
0
bewertet am 26.05.2019 um 18:42
Obwohl mir The Big Short schon beim ersten Mal nicht Mega gut gefallen hat,wollte ich bei diesem bombastischen Cast dem Film nochmal eine Chance geben.Leider konnte er mich auch beim zweiten Anschauen nicht vom Hocker reißen.Die Darsteller sind echt super,aber die Thematik und die Inszenierung können mich nicht ganz abholen.Für einen netten Abend reicht es.Der Film ist jetzt kein Desaster,aber bei den Darstellern kann er meinen Erwartungen leider nicht gerecht werden.Ich gebe The Big Short 3 Punkte.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung NU6179
gefällt mir
0
bewertet am 17.05.2019 um 17:32
Breakfast Club ist einer der Kultfilme der 80er schlechthin.Es geht um fünf High School Schüler,die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten.Sie müssen alle an einem Samstag nachsitzen und haben natürlich alle keine Lust.Mit Emilio Estevez,Molly Ringwald und Anthony Michael Hall hat man Darsteller,die ihre Glanzzeit ganz klar in den 80ern hatten und heute kaum noch jemanden etwas sagen.Die Darsteller machen alle einen sehr guten Job.Am meisten ist mir Judd Nelson als John Bender im Kopf geblieben.Mich hat es sehr gewundert,dass Judd Nelson keine große Karriere nach dem Film erwartet hat.Handlungstechnisch passiert nicht viel.Der Film spielt abgesehen von Anfang und Ende komplett im Schulgebäude.Man könnte ihn also schon fast als Kammerspiel bezeichnen.Die Dialoge der sehr unterschiedlichen Figuren und die Darsteller machen den Film zu dem Kultfilm,der er heute ist.Guter Coming of Age Film.Ich gebe The Breakfast Club 3,5 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung NU6179
gefällt mir
0
bewertet am 16.05.2019 um 21:31
ATONEMENT ist ein britisches Filmdrama mit Setting vor und während des zweiten Weltkriegs. Ein junger Mann landet wegen falscher Missbrauchsanschuldigungen im Gefängnis und erhält für seinen Einsatz an der Front die Freiheit aber nicht seine Ehre zurück. Die Darsteller machen einen exzellenten Job und die Charaktere sind komplex und ihre Beziehungen verstrickt.

Bild und Ton der Blu-ray sind gut. Das Bild wirkt häufiger leider etwas überstrahlt und daher überzeichnet, die Macher wollten wahrscheinlich passend zum Film einen altmodischen Look kreieren.

Die Edition macht sich schön im Regal und die Ausstattung ist ordentlich.

ABBITTE ist eher schwerere Kost und erzählt eine tragische und traurige Geschichte um die Kriegswirren, verletzten Stolz und die Liebe.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 26.04.2019 um 19:41
Bewertet wird die enthaltene Blu-ray.

THOR: RAGNOROK ist wahnsinnig überdrehte Marvel Unterhaltung - vielleicht mit ein wenig zu viel albernen Humor, aber dafür auch mit Leichtigkeit und etwas Experimentierbereitschaft. Ein buntes Weltraumspektakel.

Bild und Ton sind ausgezeichnet. Erfreulicherweise sind sowohl die Blu-ray als auch die 4K UHD mit deutschem Ton ausgestattet.

Die Ausstattung ist ordentlich.

THOR: RAGNAROK ist einer der besten Einträge der dritten Phase des MCU. Der Film gehört auf jeden Fall in eine anständige Marvel Sammlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 19.04.2019 um 17:40
Staffel 2 von Mr. Robot hat mich inhaltlich im Vergleich zur ersten Staffel etwas entäuscht,auch wenn sie technisch bzw. inszenatorisch auf dem gleichen hohen Level war.Die dritte Staffel findet wieder mehr zu alter Stärke zurück.Die komplexe Story um Elliot Alderson und Mr.Robot geht weiter.Besonders angetan hat es mir die One Shot Episode.Ich gebe der dritten Season von Mr. Robot 3,5 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung NU6179
gefällt mir
0
bewertet am 19.04.2019 um 17:26
Ein ernster Vince Vaughn in einem ultrabrutalen Knastfilm? Count me in.
Brawl in Cell Block 99 braucht bei seiner stolzen Laufzeit von 132 Minuten schon ziemlich lange bis es endlich zur Sache geht.Es vergeht ziemlich viel Zeit bis es für Vaughn endlich in den Knast geht.Vince Vaughn spielt den ehemaligen Boxer und Drogenkurier Bradley Thomas echt super und zeigt ein weiteres Mal,dass er schauspielerisch weitaus mehr drauf hat,als lustige Komödien.Die doch etwas rar gesäten Kampfszenen und Vaughns Schauspiel sind klar das Herzstück des Films.Die Kampfszenen sind gut gefilmt und man sieht immer,dass Vaughn selber kämpft.Der Film ist was die Brutalität angeht echt irre.Gebrochene Arme da,zermatschte Schädel hier.Die Practical Effects sind hier aber dermaßen drüber,dass es Trash Level hat.Das wird denke ich mal ein Augenzwinkern ans Trash-Kino sein.Ansich ein sehr guter Knastfilm,von dem ich mir sogar noch etwas mehr Action gewünscht hätte anstatt der etwas langatmigen ersten Hälfte außerhalb vom Knast.Ich gebe Brawl in Cell Block 99 3,5 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung NU6179
gefällt mir
0
bewertet am 18.04.2019 um 09:56
Die Idee,dass James Franco zusammen mit Seth Rogen einen Film über die Entstehung von The Room,bekannt als einer der schlechtesten Filme aller Zeiten, machen will,fand ich erstmal total absurd.Als Fan von Seth Roten und gewissermaßen auch James Franco habe ich mich sehr auf den Film gefreut.Der Film ist zwar sehr lustig,aber versucht trotzdem gleichzeitig dem Film sowie den Leuten hinter den Film Respekt zu zollen.James Franco spielt hier Tommy Wiseau,der für The Room sowohl das Drehbuch geschrieben hat wie auch Regie geführt und in dem Film die Hauptrolle gespielt hat.Die Rolle des Tommy Wiseau hat Franco den Golden Globe beschert.Wenn man The Room schaut,merkt man,dass Franco den Charakter Wiseaus sehr gut verkörpern kann.
An seiner Seite sieht man seinen jüngeren Bruder Dave Franco als Wiseaus Freund und Schauspielkollegen Greg Sestero.Seth Rogen spielt ebenfalls ein Crewmitglied von The Room,welches hinter der Kamera arbeitet.Es ist eine unglaubliche Ironie,dass man es schafft eine sehr guten Film zu machen,welcher die Entstehung eines filmischen Disasters thematisiert.Ich gebe Disaster Artist 3,5 Punkte
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung NU6179
gefällt mir
1
bewertet am 11.04.2019 um 21:05
THE DARK CRYSTAL ist ein wunderbarer Fantasy Film von Frank Oz und Jim Hanson voller Kreativität und grandiosen Puppen, auch wenn in meinen Augen LABYRINTH der noch bessere und beeindruckendere Film ist.

Das Update der alten Blu-ray ist absolut lohnenswert, der neue 4K Transfer sieht exzellent aus. Nur am deutschen Ton hat sich leider nichts getan - statt einer Dolby TruHD Tonspur wie auf der alten Veröffentlichung wird leider nur ein Dolby Digital Track geboten. Der Ton ist allgemein in Ordnung, insgesamt könnten die Dialoge aber etwas klarer und dynamischer tönen.

Bei den Extras gibt es ein neues richtig gutes Featurette mit einem fantastischen Blick hinter die Kulissen. Hinzu kommt ein Schuber.

Die deutsche 4K UHD kommt leider ohne eine Blu-ray, daher habe ich zu diesem Import gegriffen. THE DARK CRYSTAL ist ein echter Fantasy Klassiker und ein Update wird von mir uneingeschränkt empfohlen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 09.04.2019 um 21:37
THE DISASTER ARTIST blickt hinter die Kulissen eines der schlechtesten Filme aller Zeiten: THE ROOM, basierend auf dem wahnsinnig unterhaltsamen und autobiographischen Buch von Greg Sestero, der mit Tommy Wiseau befreundet ist und in seiner irren Produktion mitspielt. Dave Franco spielt die Rolle echt überzeugend - ich hätte nicht gedacht, dass ich einen anderen Menschen als Tommy Wiseau wahrnehmen könnte. Der Cast ist insgesamt echt gut und der Film hält sich recht gut ans Buch, auch wenn es ein paar Ausschmückungen gibt und natürlich auch Dinge ausgelassen werden.

Das Bild der Blu-ray ist sehr gut, der deutsche Ton kann sich hören lassen. Die Ausstattung ist ordentlich. Hinzu kommt ein Pappschuber.

Der UK Import zu THE DISASTER ARTIST ist eine hervorragende Gelegenheit, den Streifen in High Definition zu sehen, denn Warner hat dem Film in Deutschland schändlicherweise nur eine DVD Auswertung spendiert, wahrscheinlich weil THE ROOM hier nicht so bekannt ist. Die Umsetzung hat mir jedenfalls gut gefallen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
1
bewertet am 02.04.2019 um 20:50
Dem Wissenschaftler Andre gelingt es einen Desintegrator, eine Art Teleportationsmaschine zu bauen. Bei einem Selbstversuch gerät eine Fliege in die Maschine und die Gene beider vermischen sich.

DIE FLIEGE aus dem Jahr 1958 ist ein schöner Horrorklassiker mit kafkaesken Anleihen. Der grandiose Vincent Price ist in einer Nebenrolle als befreudeter Wissenschaftler zu sehen, die Hauptrolle spielt jedoch die Gattin des entstellten Wissenschaftlers, der beginnt, seinen Verstand zu verlieren. Die Fliegenmaske ist erstaunlich gut gelungen.

Bild und Ton des Klassikers überzeugen. Die Ausstattung ist ebenfalls ordentlich.

Der UK Import zu DIE FLIEGE bietet eine günstige Möglichkeit, diesen Klassiker zu erwerben. Die deutsche Veröffentlichung scheint bereits vergriffen zu sein.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 08.03.2019 um 15:47
An dem Black Panther scheiden sich ja die Geister bzw. Kritiker. Ich fand den Film sehr unterhaltsam und deutlich besser als den albernen 3. Thor.

Der Film hat neben einer interessanten Grundstory Witz und Action und unterhält daher vorzüglich.

Bild und Ton sind auf höchstem Niveau. Die Extras interessant aber ein wenig dürftig.

Das 3D hat mich auch überzeugt - nachdem ich es nicht bewerten, darf geb ich meine Punkte eben hier: 4 Punkte
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-48H6470SS
gefällt mir
0
bewertet am 08.03.2019 um 15:40
Tja. Das war er also. Der neue Thor Film. Mir war er zu bunt, zu schrill und vor allem zu albern.

Die Story war/ist eigentlich ganz gut und mit einer weniger klamaukigen Umsetzung hätte das was werden können. Aber so ist es für mich neben dem Hulk und Homecoming der schwächste Vertreter aus dem MCU.

Bild und Ton sind dagegen auf Topniveau. Auch das 3D kommt gut. Extras sind vorhanden aber leider viel zu wenig informativ.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-48H6470SS
gefällt mir
0
bewertet am 06.03.2019 um 21:28
Bild: für das Alter entsprechend gutes restauriertes Bild, ab und an gibt es ein paar Unschärfen aber ansonsten ist das Bild recht git vor allem ohne Kratzer oder Aussetzer.

Ton: ist verständlich, aber es fehlt natürlich an Dynamik aufgrund des Alters aber solide Leistung. Auch wenn mein Englisch eher als schlecht zu bezeichnen ist konnte ich der Story und dem Verlauf sehr gut folgen.

Fazit: gute Restauration, sehr gute Schwertkampfszenen und eine Stroy die bis zum Ende zu unterhalten weiss. Einen Punkt abzug gibt es für das Ende das mir jetzt nicht so gefallen hat, hätte es mir anders vorstellen können bzw. hatte es erwartet. Dennoch ist einer der besten Samuraifilme die ich bisher gesehen habe.

Hoffe auf eine deutsche Zatoichi Box mit allen Filmen und zusätzlich eine Akira Kurosawa Box mit einer komplett Synchro der 7 Samurai. Naja warten wir es mal ab.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 03.03.2019 um 21:39
THE LAST SAMURAI hat mich bereits vor Jahren mehr als positiv überrascht. Ich fürchtete in der Besetzung von Tom Cruise einen White-Saviour-Ansatz, glücklicherweise ist er jedoch der Fish-Out-Of-Water in einer fremden und faszinierenden Kultur, in einem Land zwischen Tradition und Moderne.

Bild und Ton der Blu-ray sind gut bis sehr gut. Die Ausstattung ist umfangreich.

THE LAST SAMURAI ist eine aufwändige und vielschichte Geschichte, wunderschön inszeniert und großartig erzählt. Ein sehenswertes Epos.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 24.02.2019 um 19:03
Gleich vorweg: Ich hatte die Box bestellt, bevor auch nur irgendwelche Infos bzgl. der enthaltenen Sprachfassungen vorlagen, da ich bisher auch die 4 DVD-Boxen besaß (und dort war auch keine deutsche Sprache enthalten).
Ja, ich hätte mich über die deutsche Synchro gefreut und ja - auch ich nenne so was Kundentäuschung oder - deutlicher gesagt: Kundenverarsche - , aber nichts desto trotz: ich werde meine Box behalten und hier nur den Inhalt bewerten:

Aufmachung der Box:
Die Serie kommt in einem äußerst stabilen Pappschuber daher, der auch optisch was her macht. Die Discs stecken in einem schön designten 12-seitigen Digi-Book (1 Seite für jede Scheibe), 9 Discs für die 3 Staffeln, 1 Bonus-Disc und die 2 Animationsfilme 'Mask of the Phantasm' und 'Sub-Zero'.

Bild:
Schon wenn man den klassischen Vorspann sieht, fallen einem die Augen aus dem Kopf - der Unterschied zwischen der alten DVD-Version und dem HD-Remastering ist überwältigend: man sieht jetzt so viele Kleinigkeiten, die einem vorher entgangen sind, die kräftigen Farben und die Schärfe sind phänomenal.

Jede Episode ist vorbildlich remasterd worden, im originalen 4:3-Bildformat, da können sich andere Studios eine große Scheibe abschneiden. Bravo, Warner!

Ton: Englisch DTS-HD MA 2.0
Glasklarer Klang, die Dialoge sind klar verständlich und die Musik von Danny Elfman, Shirley Walker und allen anderen Komponisten steht in nichts nach. Ich hätte mich zwar auch über eine 5.1-Abmischung gefreut, aber die würde zum 4:3-Bild nicht wirklich passen ;-)

Special Features:
kann ich noch nichts zu sagen, werde ich später nachholen

Fazit:
Auch wenn man Warner Bros für ihre Infopolitik bzgl der aufgespielten Sprachfassungen zurecht kritisieren kann, die Box selbst ist über jeden Zweifel erhaben. Wer also mit der fehlenden deutschen Synchro leben kann - KAUFEN!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-50EXW784
gefällt mir
1
bewertet am 23.02.2019 um 18:42
Die zweite Zeichentrickfortsetzung des 60ger Jahre Batmans war auch leider der letzte Film von Adam West vor seinem Tod. Ich muss sagen dieser Film gefiel mir sogar besser als Return of the Crusader. Es kommen jede Menge Bösewichter von damals inkl. der Bösewichter der zweiten Reihe was zu sehr witzigen Momenten sorgt. Es gibt auch wieder die übertriebenen Gutmenschen Szenen und natürlich bleibt Humor und Sprüche genauso wie einst von damals. Einzig halt die Stimmen von Burt Ward und Adam West klingen halt sehr sehr alt und müde, dadurch geht etwas frischer Wind verloren. Die Story selbst ist sehr verrückt und ein durchgeknallter Moment jagd den nächsten. Ich habe gut gelacht. Tolle Fortsetzung wenn auch leider kein weiterer Film in der Besetzung mehr kommen wird.
Das Bild ist sehr gut, gute Details, schöne Farben und kein Filmkorn.
Der englische TOn ist sehr kraftvoll mit guten Bässen verschluckt aber ab und an Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat Features vom Comic Con und von den Sprechen, in der Summe ca. 1h.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 22.02.2019 um 20:45
Die Serie aus den 60gern genießt absoluten Kultstatus, mit diesem Film wurde die Serie von einst fortgesetzt. Adam West, Burt Wart und Julie Newmar sprechen ihre orginal Rollen wieder ein, wobei man mehr als deutlich merkt wie sehr ihre Stimmen gealtert sind, dadurch wirken auch ihre Charaktere recht alt. Extremes Gutmenschen Zeug kommt jetzt auch nicht vor, aber dafür wird ansonsten der komplette Style von damals übernommen und es wird auch total durchgeknallt, dadurch hatte ich als Fan der alten Serie auch extrem viel Spaß an dem Film, wobei ich sagen muss, das Level der Serie wird nicht erreicht. Die Story aber ansonstne macht tierisch viel Spaß und man erkennt unglaublich viele Sachen von damals wieder. Nur sollte man den Streifen auf keinsterweise ernst nehmen als, lockerer gute Laune Film aber abersolut super.
Das Bild ist sehr gut. Knallige Farben, keinerlei FIlmkorn und sher gute Schärfe.
Der englische Ton bietet gute Kraft und sehr gute Details.
Das BOnusamterial ist komplett in HD und hat ca. 20 Minuten an sehr interessanten Behind The Scenes Features und Trailer.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 18.02.2019 um 14:52
Mein Lieblingsregisseur Denis Villeneuve hat mit dem ersten Sicario einen ultraspannenden Kartellthriller abgeliefert.Storytechnisch war er recht dünn,hat dafür aber mit Inszenierung,Atmosphäre,Kamer a,Musik,Sound und Schauspielern alles abgeräumt.Auch wenn ich mir bei dem Cast eine Fortsetzung gewünscht habe,habe ich nicht unbedingt eine gebraucht.Emily Blunt ist nicht mehr mit dabei,dafür spielen Josh Brolin und Benicio Del Toro wieder mit.Letzter hat dieses Mal deutlich mehr Zeilen zu sagen wie noch im ersten Teil.Das ist zwar cool,aber die mysteriöse,schweigsame Alejandro aus dem ersten Teil war auch genial.Was Action angeht,ist diese hier ähnlich rar gesät wie im ersten Teil.Die Brutalität kommt dennoch nicht zu kurz.Die Stimmung ist ähnlich unangenehm wie im ersten Teil.Die Fortsetzung ist defintiv gut gelungen,kommt aber trotz mehr Storyinhalt nicht an den genialen ersten Teil ran.Ich gebe Sicario 2 3,5 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony Playstation 4
Darstellung:
gefällt mir
0
bewertet am 13.02.2019 um 12:08
Großartiger MA Film mit Jet Li. Die Bildqualität kann sich trotz des Alters des Transfers auch heute noch sehen lassen. Die Original Tonspur gefällt mit kräftigen Tiefbass Effekten.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 03.02.2019 um 20:25
Bild: sauber, scharf und ein ordentllicher Kontrast der keine details verschleiert. Alles Top!

Ton: ebenfall Top, dynamik ist sehr gut.

Fazit: Guter Martial Arts Streifen der zu überzeugen weiss, es fehlt von der Storyline her ein wenig dynamik, der Film kriegt zwar immer die Kurve so dass man gut dran bleiben kann aber ea fehlt so der letzte kick, die Kampfchoreos sind gut und werden rasant in Szene gesetzt.
Alles in allem ein guter Film der gut unterhält und eine gute Geschichte parat hält.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 03.02.2019 um 19:41
Bild: teils sehr sauber und wirklich hervorragend aber im unteren Bildbereich sind öfters unschärfen zu sehen, hat mich nicht wirklich gestört aber es fällt halt auf. Farben sind gut , Kontrast ebenfalls OK. Keine Verschmutzungem sichtbar.

Ton: ist gut aber es fehlt an Dynamik, die Dialoge sind zu jeder Zeit gut verständlich sofern man der Asiatischen Sprache mächtig ist - hab mich mit den UTs über Wasser gehalten :)

Fazit: der Jackie Chan Klassiker schlechthin, uncut und er macht immer noch Spass, selbst im Original war es wieder toll diesen Klassiker wieder zu sehen. Tolle Kämpfe und eine Story die selbst nach Jahren noch Spass macht anzuschauen.

Wollte einfach nicht mehr auf eine deutsche Version daher greife ich momentan verstärkt zu den englischen Ausgaben.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 03.02.2019 um 19:32
Bild: sehr klar und scharf, sehr guter Kontrast, such im dunkeln ist alles zu erkennen. Top!

Ton: dynamisch und passend zum Film gut im Szene gesetzt.

Fazit: ein Film der jedem Asia Film Fan gefallen sollte, einer der besten Sammo Hung Film, Intrigen, Machtspiele bei den Triaden. Der Gewaltgrad ist teilweise sehr hoch. Tolle Choreographien, besonders der Endkampf hat mir sehr gefallen. Ein Film den man sich öfters angucken kann. Klare Empfehlung meinerseits.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 21.01.2019 um 12:58
Einer meiner Lieblingsfilme mit Bruce Willis. Ich finde, er liefert hier eine seiner besten schauspielerischen Leistungen ab. Wenn man den Film anschaut, benötigt man eine gewisse innere Ruhe, dann kann man den Streifen auch genießen. Denn wer reine Action erwartet, ist hier absolut fehl am Platz.
Für mich war der Film schon immer ein absoluter Geheimtip, der nun durch die damals noch nicht geplanten Fortsetzungen "Split" und "Mr.Glass", noch einmal aufgewertet wird.
Bei dem hier vorliegenden Steelbook, aus dem Hause Zavvi konnte ich nicht vorbeigehen, zumal es mit Prägung auf dem Cover sehr schön gestaltet ist. Ich habe meine deutsche Blu-Ray hier einfach integriert, und gut ist.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 12.12.2018 um 14:46
Wie lange musste ich warten, nun ist es endlich soweit. Als ich gelesen habe das der Film nun endlich auf Blu-Ray erscheint, habe ich dieses englische Steelbook auf Ebay ersteigert, und werde die deutsche Scheibe, die April 19 erscheint, dort integrieren.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 12.12.2018 um 14:35
Bei dem Film, kann man sich auf auf einen gut gelungenen 4K UHD Transfer freuen. Vor allen Dingen, ist beim Bild eine klare Steigerung, im Vergleich zur Full-HD-Scheibe zu erkennen.
Das Steelbook selbst ist gut gelungen, und passt sehr gut, zu den anderen 4K-Neuauflagen, aus der John Carpenter-Reihe.
Da diese Scheibe in Deutschland leider nicht herausgebracht wurde, habe ich mir das Steelbook im Ausland gekauft, und die deutsche Blu-Ray zusätzlich integriert.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 21.11.2018 um 21:05
Das UK Import der PLANET OF THE APES - EVOLUTION COLLECTION ist ein hervorragender Deal, um möglichst viele Filme aus der Planet der Affen Reihe in ausgezeichneter High Definition Qualität auf Blu-ray mit deutschem Ton abzustauben. Es sind natürlich nicht alle Filme gleich stark, unterm Strich sind sie jedoch sehr gute Unterhaltung.

Die Bildqualität ist sehr überzeugend und wirkt nur beim vierten und fünften Teil sowie beim Remake etwas schwächer. Gerade die Klassiker und natürlich der neuste Eintrag sehen erstklassig aus.

Der deutsche Ton kann ebenfalls überzeugen und bietet für jeden Teil einen Surroundtrack an.

Die Ausstattung ist umfangreich und sehenswert.

Als Fan der Reihe kann ich jedem Interessenten nur empfehlen, diese tolle Box zum Schnäppchenpreis abzustauben, solange es sie noch gibt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 15.11.2018 um 21:56
Die Tonspuren sind nicht korrekt, die 3D und 2D haben beide KEINE dolby atmos soundtrack
Blu-ray 3D:
English Dolby Atmos
English DTS-HD MA 7.1
English (Audio description) DTS-HD MA 2.0

Blu-ray:
English Dolby Atmos
English DTS-HD MA 7.1
English (Audio description) DTS-HD MA 2.0

Die 3D und 2D haben nur English DTS-HD MA 7.1 soundtrack
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG LG OLED 55 E6V
gefällt mir
0
bewertet am 11.11.2018 um 09:15
10 Jahre sind nach den Ereignisse von Season 6 vergangen da steht ein Mädchen vor Henrys Tür und sagt sie wäre seine Tochter und er soll ihr helfen die Märchenwelt zu retten.
Da die Serie von Staffel zu Staffel immer miesere Quoten hatte, meinten die Macher, Reboot sei den Lösung, war es nicht, denn dadurch besiegelte man endgültig das Ende der Serie aber ich muss sagen die FInale Staffel ist gar nicht mal so übel. Viele der alten Darsteller sind nicht mehr dabei, oft aben die nur noch Nebenrollen bishin zu kleinen Cameos, einzig Lana Parrilla kann sich noch als Main Cast nennen. Aber der neue Cast macht seine Sache ganz gut. Inhaltlich ist es ziemlich ähnlich wie die erste Staffel aufgebaut aber die neuen Charaktere machen schon gut Laune und harmonieren ganz gut zusammen. Die Story ist nicht langweilig obwohl einem alles sehr bekannt vor kommt. Die Dramatik und die Spannung ist recht hoch, und die vielen Cameos machen schon Laune. Das Ende der Serie ist wirklich sehr rund und abgeschlossen und passt wirklich sehr gut. Kein Cliffhanger, keine offenen Fragen und nicht übereilt. Wirklich ein klasse Ende. Einzig was gewohnt mies ist, sind die CGI Kulissen. Die sehen wie in den Staffeln davor mega Unterirdisch aus.
Aus technischer Sicht gibt es bei der BD nichts zu meckern, gute Details gute Farben, kein Filmkorn.
Der englische Ton ist sehr hochwertig mit guten Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD mit ca. 30 Minuten an Making of Features und 5 Minuten Outtakes
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 05.11.2018 um 16:47
Die Shield Agenten sind in der Zukunft gelanden und finden heraus dass die Erde mehr oder weniger vernichtet wurde, nun heißt es nicht nur einen Weg zurück finden sondern auch die Menschheit retten.
Die erste Folge fängt sehr interessant an, doch leider wird das Potenzial nicht genutzt, schnell bricht die Qualität mit Wucht ein und es dümpelt nur so vor sich hin mit extremer Soaplastigkeit welches schon CW Niveau hat. Ja man versucht hier fleißig auf Tränendrüse, aber da mir die Charaktere immer noch so ziemlich egal sind, funktionierte das weniger. Die Kree sehen hier auch arg mies aus, allgemein merkt man die Kulissen sehr sehr kühl und mit niedrigem Budget. CGI Kulissen sind ebenfalls wieder extrem deutlich sichtbar. Der Cast spielt weiterhin solide, aber halt ohne symapthien zu wecken. Die Story selbst ist durchgängig erzählt und zieht sich wie hechtsuppe und kommt einfahc nicht über gute Ansätze heraus. Viel rausholen tut dann die letzte Folge, die geht noch mal richtig ab, mit sehr guter Dramatik und Spannung. Immerhin etwas, hier wäre es aber besser gewesen, wenn man von Anfang an auf weniger Folgen gesetzt hätte. Zum Schluss gibt es keinen Cliffhanger und das Ende hätte gut als Serienende gepasst, hier merkt man das ABC schon die Serie zu Ende haben wollte, aber Disney will halt weiter machen. Naja ich hoffe Disney erbarmt sich und hört so langsam mit dem Ganzen auf.
Aus technischer Sicht ist aber die BD top. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar. Filmkorn gibt es nicht und Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit guten Bässen und Raumklang.
Als Bonusmaterial gibt es nur Outtakes.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
gelöscht
gelöscht
bewertet am 01.11.2018 um 14:01
John Carpenter,s Halloween ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme und somit musste ich nicht lange überlegen mir die UHD aus England zu bestellen.Die Musik und die Kamera erzeugen auch heute noch Spannung und Grusel und der Film ist zurecht ein Klassiker des Horror Kinos.Das Bild der UHD ist atemberaubend,detaillierter,Sc härfer und natürlicher wird der Film wohl erst einmal nicht erscheinen.Das Bild ist blitze sauber und die Nachtszenen sahen nie besser aus.Das Bild hat eine minimale Bildkörnung,die aber wirklich jede Kritik ins absurde führen würde.Die Englische Tonspur ist ebenfalls perfekt ausbalanciert.Sprache und Soundtrack sind hier das Hauptmerkmal des Films und gerade die Musik hört sich sehr räumlich an.Wer also ein bisschen Englisch beherrscht und Halloween Fan ist,kommt an dieser UHD nicht vorbei!Schuber und Postkarten sind ebenfalls enthalten.Hier spielt die UHD alle technischen Möglichkeiten aus und sollte eigentlich jeden Zweifler überzeugen.Der Look des Films ist jetzt deutlich kantiger und nicht mehr so verwaschen.Der beste Halloween auf einer perfekter UHD!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
X-Box One X
Darstellung:
Philips 55PUS6452
gefällt mir
0
bewertet am 25.10.2018 um 16:40
Der 9 jährige Super Intelligente Sheldon kommt in die Highschool und treibt mit seiner Art, seine Familie in den Wahnsinn.
Das Prequel Spin of zum Mega Hit Big Bang Theory, anfangs ist es etwas gewöhnungsbedürftig, weil dadurch dass es nur eine Single Kamera Serie ist ohne Fake Lachen, ist die Atmosphäre zur Hauptserie komplett anders. Ich brauchte ein paar Folgen um reinzukommen, aber ich muss sagen, war ich drin war das Ganze recht unterhaltsam. Auch wenn es natürlich nicht an die Hauptserie rankam. Es gibt viele Insider zur Hauptserie und einige Sachen kriegen dadurch einen sehr coolen Background. Der Cast macht seine Sache super. Ian Armitage als junger Sheldon spielt seine Rolle klasse, aber die Showstealer sind Zoe Perry als Sheldons Mom, die in echt übrigens die echte Tochter von der Darstellerin von Sheldons Mom in der Hauptserie ist, sowie Annie Potts als Meemaw. Was die sich an Sprüchen um die Ohren werfen ist zu geil. Man merkt den beiden besonders an dass sie mit viel Spaß bei der Sache sind und auf ihre Art die Sau rauslassen. Deren Jokes sind klasse.
Die Stories selbst sind reine Mission of the Week Folgen, ohne Cliffhanger, erst am Ende gibt es ein bisschen mehr Main Story, aber kaum der Rede wert. Ich muss sagen auch wenn es nicht an die mega Fußstapfen von BBT rankommt. Ich fand Staffel 1 sehr unterhaltsam.
Das Bild ist wirklich sehr gelungen, knallige Farben. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar.
Der englische Ton ist typisch Comedy eher frontlastig aber mit sehr guter Kraft.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ca. 15 Minuten an eher unteressanten Making of Featueres.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 12.10.2018 um 19:32
Verzweifelt versuchen die Winchester einen Weg weg zu finden ihre Mutter zu befreien, dummerweise mischt sich der Teufel ein.
Auch in Season 13 muss ich sagen, einfach nur klasse wie die Serie wie Phönix aus der Asche zrück gekommen ist, das hohe Level von Season 12 wird wieder gehalten. Jensen und Jared harmonieren einfach wieder klasse zusammen. Man merkt einfach zu jeder Sekunde dass beide in echt beste Freunde sind und was die beiden an Sprüchen raushauen ist sehr geil und was für eine unglaubliche Situationskomik. Mark Pellegrino als Luzifer geht sogar noch ein bisschen mehr ab. Er hat auch sichtlich viel Spaß dabei und sorgt für jede Menge Jokes. Die Action natürlich gewohnt sehr blutig, wobei einige CGI ist recht schwach. Die Story selbst ist eine Mischung aus Mission of the Week und Main Story, wobei die Main Story in Nahezu jeder Folge weiter erzählt wird. Highlight ist hier die berühmte Scooby Doo Folge. Unglaublich was habe ich Tränen gelacht. Passte einfach wie Faust aufs Auge. Eine wirklich tolle Staffel mit einem extrem coolem Ende mit unglaublich vielen Möglichkeiten. Bin gespannt wie es weiter geht.
Das Bild hat trotz vieler dunkler Szenen kein Filmkorn, die Farben sind sehr gut und Unschärfen sind nicht in Sicht.
Der englische Ton hat eine tolle Kraft mit guten Bässen und dazu vielen Details.
Das Bonusmaterial ist klasse, ca. 50 Minuten Making of Features, das komplette 50 Min Comic Con Features, welche irre lustig ist und 10 Min. Gag Reels. Komplett in HD
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 03.10.2018 um 09:06
Die Gruppe um Rick hat genug von Neagan und liefert sich von nun an erbitterte Schlachten.
Nach der Unterirdischen Season 7 geht es hier wieder aufwärts, auch wenn die Zuschauer trotzdem flüchteten. Klar die Charaktere bleiben eher bräßig ohne weiter Entwicklung, auch die Story bleibt auf der Stelle stehen und die Zombies haben immer noch eine sehr geringe Rolle, aber dafür gibt es fleißig Action und zwar richtig. Man kann sagen dass ist die Actionreichste Staffel der Serie. Es wird geballert ohne Ende, dadurch ist es zwar nicht spannend aber der Unterhaltungsfaktor ist sehr groß. Etwas runtergezogen hat aber der Big Kill in der Mitte der Staffel, dieser war mit zwei Folgen länge deutlich zu lang gezogen und sehr sehr schmalzig. Das Ende der Staffel bietet eine sehr interessante Ausgangslage. Ich bin gespannt.
Bei Bild her ist es mal wieder unterirdisch. Natürlich ist es so gewollt, aber trotzdem sieht esd einfach nur mies aus. Schwache Farben, extremes Grieseln und schwache Schärfe.
Der englische Ton ist da deutlich besser gelungen, sehr gute Kraft, toller Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat mehrere Stunden sehr interessante Features, wenn auch mti fleißig Selbstbeweihräucherung. Aber hier ist das Bild besser als das in der Serie selbst.
Story mit 4
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 30.09.2018 um 20:07
Unterhaltsame Filmbiografie einer Leinwandlegende.

Richard Attenborough serviert uns mit Chaplin einer seiner Glanzstücke. Der Film erzählt die Geschichte von Charlie Chaplin beginnend mit seiner Kindheit bis zu den letzten Augenblicken kurz vor der Entgegennahme des Ehren Oscars in den Vereinigten Staaten. Dabei wird neben dem filmischen Schaffen des Künstlers auch seine Beziehung zu Frauen gut eingefangen. Hier hätte man sich allerdings auch verstärkter auf seine beruflichen Aktivitäten konzentrieren können. Aber das ist jetzt nur meckern auf hohem cineastischen Niveau.

Die Darstellung des Kinohelden lässt letztendlich auch keinen großen Raum zur Kritik. Chaplin wird im Film von Robert Downey Jr. verkörpert, welcher den meisten heutzutage wohl vor allem durch seine Darstellungen in den Iron Man Filmen und dem erfolgreichen Film Franchise Sherlock Holmes bekannt ist. Dieser verkörpert Chaplin mit einer spürenden Leidenschaft und schauspielerischen Hingabe die seines Gleichen sucht. Mimik und auch Körperhaltung sind somit vom Original kaum zu unterscheiden.

Filmisch betrachtet bietet der Kinostreifen ebenfalls glänzende Unterhaltung, denn das Werk pendelt geschickt durch die verschiedenen Lebensabschnitte des Künstlers und zeigt so die Höhen und Tiefen des Kinogenies.

Aus technischer Sicht wird einem hier von Studio Canal zusätzlich eine gute Blu-ray Veröffentlichung geboten, die filmtypisch Filmkorn mit gelungener Schärfe verbindet. Der Ton wird frontlastig, aber mit ausreichend guter Klangqualität wiedergeben.

Fazit: Attenborough's Chaplin ist ein gelungenes Potrait von einem der ersten großen Kino Legenden geworden. Absolut empfehlenswert.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Player:
Sony BDP-S7200
Darstellung:
gefällt mir
0
bewertet am 28.09.2018 um 17:54
Sheldon will mit Amy den nächsten Schritt wagen und Bernadette erwartet Kind Nummer 2. Für die Nerds und ihre Freundinnen sorgt das Ganze für jede Menge Wirbel.
Nachdem Season 10 stellenweise sehr stark schwächelte ist man mit Season 11 wieder zurück zu alter Stärke und ist zurecht eines der Erfolgreichsten Serien aller Zeiten. Die Gagdichte ist mega. Ich habe Tränen gelacht. Der Cast harmoniert gewohnt klasse zusammen und man merkt einfach dass alle auch in echt sehr gute Freunde sind und Spaß an ihrem Job haben. Main Story mäßig hat man im Vergleich zu den Staffeln davor das Ganze eher zurück gerudert und erzählt die Main Story eher alle paar Folgen weiter. Da man sich also mehr auf einzelne Abenteuer konzentriert mit mega Anzahl an super Gaststars sorgt es dafür dass extrem viel zu Lachen gibt. Vor allem im Staffelfinale rockt es noch mal alles weg was geht. Alleine schon das Aufeinandertreffen von Will Wheaton und Mark Hamill macht die Staffel zum Pflichtprogramm. Einen Cliffhanger gibt es diesmal nicht.
Das Bild ist sehr gut. Tolle Farben, kein Filmkorn und sehr gute Detail, so dass einzelne Haare und Poren stets sichtbar sind.
Der englische Ton hat eine sehr gute Kraft und gute Details aber ist auch sehr frontlastig.
Als Bonusmaterial gibt es ein sehr lustiges 30 Min Comic Con Feature, 7 Min. Outtakes und ca. 20 Min Behind the Scenes Features komplett in HD.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 23.09.2018 um 12:17
Eindrucksvolles Horrordrama nach dem Buch von Stephen King - Zeitloser Klassiker in einem wunderschönem FuturePak (Steelbook) :-)

Carrie ist ein genialer Film. Sehr atmosphärisch und gruselig. Ein Klassiker des Horrorfilms und eine perfekte Adaption des Romans von Stephen King. Sissy Spacek ist einfach die perfekte Carrie. Daneben ist ein junger John Travolta in einer Nebenrolle zu sehen.

Dieses UK-FuturePak hat eine deutsche Tonspur, ist auf der vorderen Seite geprägt und hat einen Innendruck :-)) Das Bild ist gut ausgeleuchtet, allerdings nicht so scharf, wie man es von einer Blu-ray erwartet. Die Farben sind kräftig. Der Ton ist nach meinem Empfinden kraftvoll und klar und für das alter vollkommen in Ordnung.

Über die neuste Verfilmung kann ich nichts sagen, kenne ich nicht, aber diese ist wirklich gut und zu empfehlen!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Marantz UD5007
Darstellung:
Sony KDL-60W605B
gefällt mir
0
bewertet am 14.09.2018 um 17:26
Der Junge Kai baut sich nach und nach einen verrückten Kult auf, doch die unter Phobien leidende Ally will den Kampf aufnehmen.
Die erste Hälfte der Staffel ist wirklich klasse, sehr pyscho, hammer Atmosphäre, klasse Goreszenen und wirklich mit hammer Atmosphäre. Evan Peters und Sarah Paulson rocken hier alles weg was geht. Die Schauspielerische Leistung hat es wirklich in sich. Es macht richtig Spaß den beiden bei der Arbeit zuzuschauen. Peters liefert auch mega Monologe ab. Doch in der zweiten Hälfte geht der Staffel etwas die Luft aus. Es wird etwas wirr mit vielen Rückblenden auf Ehemalige Serienkiller wodurch die Story einiges an Drive verliert trotz der klasse intriganten Paulson. Auch die Reden von Peters fangen dann an ein bisschen zu nerven in der zweiten Hälfte, man merkt halt zu sehr dass man mit den ganzen Kult Klischees spielen wollte und jede Menge Seitenhiebe gegen Trump macht. Dadurch wird alles zu sehr over the Top. Die Goreszenen sind wirklich sehr gelungen auch wenn die FSK 18 schon übertrieben ist, FSK 16 hätte locker gereicht. Trotzdem insgesamt eine ganz gute Staffel wenn auch nicht die beste die Reihe. Kleines Highlight war auch ein Gastauftritt eines Charakters einer älteren Staffel in der ersten Hälfte.
Aus technischer Sicht kriegt man eine sehr gute BD geboten. Trotz vieler dunkler Szenen gibt es keinerlei Filmkorn. Die Farben sind sehr gut und Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar.
Der englische Ton bietet eine super Kraft mit schönen kristallklaren Raumklang.
Als Bonusmaterial gibt es nur Promos.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 12.09.2018 um 17:11
Ein sehr tolles Steelbook mit Prägung, und auf der Rückseite die Polizeimarke,

zum Film muss ich nix sagen, die Story ist genial mit Wortwitz spielen Will Smith & Martin Lawrence gut zusammen, als Blu-ray liegt die 20th Anniversary remastered Disc im Steelbook vor.
Das Bild hat an schärfe gegenüber der DVD zugelegt, leider vermisse ich die Soundtrack spur die auf DVD mit drauf war , hätte ich mir noch gerne als Bonus dazu gewünscht.

Ein Popcorn Film den man öfters mal anschauen kann
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB704EGK Ultra HD
Darstellung:
Panasonic TX-55EXW584
gefällt mir
0
bewertet am 08.09.2018 um 06:07
Eben geschaut, Erstsichtung... Und, was soll ich sagen? Bin einfach nur geflasht! Wie einige Handlungsstränge ineinander gegriffen haben, echt super gemacht. Bis jetzt nur die 3d gesehen, Bild war sehr gut. Teils gute 3d Effekte. Sound auch bombastisch... = Eine meiner neuen Lieblings Blu-ray's. Wer Marvel's MCU mag, wird den lieben.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
LG BP420
Darstellung:
LG 47CM960S
gefällt mir
0
bewertet am 19.08.2018 um 01:47
Was für ein geiler Streifen ist " Cold in July " denn eigentlich, der war so unerwartet gut! Der Streifen hat eine sehr bedrohliche Stimmung und teilweise so dermassen spannende Szenen, dass der Zuschauer unerwartet in seinem Bann gezogen wird. Nach einer ungewollten Heldentat und gutem Zureden der Polizei könnte dieses Leben langsam normal weitergehen. Würde nicht dummerweise der Vater des ermordeten Einbrechers auf der Matte stehen. Der Streifen beginnt recht harmlos und auch die Story verrät anfangs nicht viel, doch plötzlich wandelt sich der Streifen zu einem ausgefeilten Psychogramm eines eigentlich gehemmten Familienvaters der zum Gangster Jäger wird.


Die Bildqualität ist meiner Meinung nach hervorragend und lässt stets kaum etwas zu wünschen übrig. Auch die Tonqualität ist hervorragend und nicht zu vergessen, der Soundtrack der das ganze noch positiv abrundet. Bonusmaterial ist ebenfalls vorhanden auch wenn nicht gerade randvoll und das Steelbook sieht sehr stylisch aus, echt sehr gelungen das gute Stück. Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 17.08.2018 um 20:21
" The Last Stand " mit Arnold Schwarzenegger hat mir gut gefallen, muss noch dazu sagen sogar besser als gedacht. Die Story ist hier natürlich auf ein Minimum begrenzt, was überhaupt nichts zur Sache tut. wer also anspruchsvolle Unterhaltung sucht ist hier etwas falsch am Platz. Hier bekommt man eigentlich nur gute Old-School Action serviert, kombiniert mit tollen Sprüche, einen guten Arnold Schwarzenegger wie man ihn kennt und selbst wenn seinen besten Jahren vorbei sind macht er neben der junge Stars noch eine sehr gute Figur.

Das Bild ist auf jeden Fall hervorragend und insgesamt lässt es kaum etwas zu wünsche übrig. Auch die Tonqualität liegt in hervorragender Qualität vor und lässt somit die Wände ordentlich krachen. Extras hat man auch, wenn auch nicht sonderlich viel. Das Steelbook finde ich persönlich sehr gelungen, mag das Artwork irgendwie voll. Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 14.08.2018 um 10:04
John Jarratt schlüpfte wieder in die Rolle des sadistischen Menschenjägers. Touristen sind für Mick Taylor Pest und Pest gehört ausgerottet (nicht die Pest als Krankheit wohlgemerkt. Als Pest werden in Australien nämlich Esel, Kamele u.s.w. angesehen). Kürzlich hat eine Zeitschrift eine Übersicht über die 20 größten Filmbösewichte veröffentlicht. Bei dieser Auswahl fehlte leider Mick Taylor. Ich gehe davon aus, dass der gute Mann weiterhin unter dem Radar operiert, was mit Zensur und Indizierung in Zusammenhang stehen kann. Allerdings gehört Mick Taylor mittlerweile schon zur australischen Folklore und sorgt somit dafür, dass Touristen neugierig werden auf das australische Outback und diese eher anlockt als abschreckt. So ist es kein Wunder, dass die australische Regierung die Finanzierung der Mini Serie unterstützt hat. Ich halte Mick Taylor schon jetzt für eine Ikone des australischen Films.

Ich möchte und darf hier nicht zu viel von der Handlung wieder geben. Eve (Lucy Fry), eine Touristin aus Amerika, überlebt den Angriff von Mick auf ihre Familie und macht sich auf die Suche nach dem Killer. Getrieben von dem Gedanken auf Rache führt sie die Fährte durch das Outback, wobei sie auf etliche skurille Typen trifft, die nicht alle freundlich gesinnt sind. Die Serie ist überlanges Road Movie mit Anleihen an einen modernen Western geworden und für mich eine tolle Ergänzung zu den Filmen. Das australische Outback wurde wieder hervorragend in Szene gesetzt und fotografiert. Die Hitze ist in jeder Eintellung gegenwärtig und wird regelrecht spürbar. Als eine Karte eingeblendet wurde, die Micks potentielles Jagdgebiet zeigt, haben wir auf Standbild gestellt, um zu schauen, wo wir damals gewesen sind. Die Serie spielt in Darwin, im Northern Territory und in West Australien, welches allein schon eine Fläche hat, die ungefähr halb so groß ist wie Europa. Wer hier verschwindet, ist für immer verschwunden. Gedreht wurde allerdings im Outback in der Nähe von Adelaide.

Die Serie bietet nicht das Gewalt- und Splatterpotenzial der Spielfilme. Das ist auch gar nicht nötig und hätte meines Erachtens auch nicht gepasst, da ja schließlich Eves Suche nach Mick im Mittelpunkt steht. Insofern ist ein schönes Gleichgewicht zu den Filmen hergestellt und es ist auch eine sehr gute Entscheindung gewesen, eine Frau auf Taylor anzusetzten. Es macht definitiv keinen Sinn, sich die Serie anzusehen ohne die Spielfilme zu kennen und wer die Filme nicht mag, wird mit der Serie auch nichts anfangen können. Die Serie ist in sich geschlossen und alle Handlungsfäden (es gibt etliche!) werden tatsächlich zu einem Abschluss gebracht. Abgesehen von dem auch für die Filme typischen schwarzen Humor ist der Ton der Serie äußerst ernst.

Die sechs Episoden verteilen sich auf zwei Scheiben und haben Spieldauern von 43 – 60 Minuten, so dass die Angabe der Laufzeit auf der Hülle mit 6 x 56 Minuten nicht korrekt ist. Der Showdown, welcher von Greg McLean inszeniert wurde, hat eine Laufzeit von 60 Minuten.

Das Bildformat liegt in 2:1 und zeigte sich auf meiner Leinwand äußerst scharf und äußerst farbenprächtig (trotz 1080i). Die 5.1 DTS HD Master Tonspur bietet wunderbaren Ramklang, hat allerdings nicht die Durchschlagskraft der Akustik von WOLF CREEK 2. An einigen Stellen war es hilfreich, die englischen Untertitel zuzuschalten, denn dem australischen Slang mit all seinen Abkürzungen, die schon fast einer Geheimsprache gleichkommen, war nicht immer leicht zu folgen. Die Extras sind leider sehr dünn ausgefallen.

Die deutsche Version der Serie ist mittlerweile erhältlich. Allerdings mittlerweise ebenfalls die Season 2, welche ich mir in den nächsten Tagen wieder aus GB importieren werde.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Sony VPL-HW15
gefällt mir
0
bewertet am 12.08.2018 um 20:32
Endlich gibt es zu " John Carter - Zwischen zwei Welten " eine passenden Steelbook mit 2D und 3D Disc. Der streifen ist optisch eine berauschende Augenweide, mir hat der er von der ersten bis zur letzten Minuten sehr gut gefallen. Sicherlich liefern die kargen Wüstenlandschaften von Barsoom nicht so einen Detailrausch wie beim Genre-Kollege, aber durch diese Schlichtheit lies dann das, was es zu sehen gab um so epischer, gewaltiger und beeindruckender erscheinen. Was mir persönlich noch an " John Carter - Zwischen zwei Welten " gefallen hat, sind wie zum Teil schon erwähnt, die wirklich grandios in Szene gesetzte Welt des Mars, seiner Bewohner, den Tharks und deren Kriege und Kämpfe. Insgesamt wirkte der Streifen ohnehin wie ein Jump 'N' Run-Abenteuer auf mich, was vorallem an dem Design lag. Gerade die Luftschiffe, denen ich anfangs recht skeptisch gegenüber stand, haben mich später sehr überzeugt.



Bild und Ton sind hervorragend und lassen in jeden Punkt nichts zu wünschen übrig, das ist halt Walt Disney Niveau. Die Extras sahen ebenfalls sehr interessant und unterhaltsam aus. In der 3D Version ist der Streifen nicht gerade der beste, aber hin und wieder ein Erlebnis. Das Steelbook ist Hochglanz gehalten und sieht echt geil aus, bin mit dieser Edition rundum sehr zufrieden. Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung...
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 31.07.2018 um 18:27
Klasse Film. Ich kenne ihn schon lange, bin aber jetzt durch "Three Billboards....", da gleicher Regisseur, wieder drauf gestoßen, und habe ihn mir zusammen mit "Billboards" als Steelbook zugelegt.
Da das deutsche Steelboard einen blauen Blu-Ray-Rand hat, habe ich mich für diese tolle UK-Ausgabe entschieden. Eine günstige (5 Euro) deutsche Scheibe habe ich beigelegt.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 31.07.2018 um 17:47
Bild: ist teilweise recht und nur gelegentlich etwas unscharf bzw. weicher. Ansonsten srimmen die Farben und der Kontrast.

Ton: bisher nur deutschen Ton amgehört aber der realtiv kraftvoll im Bezug auf das Alter. Dialoge zu jeder Zeit verständlich. Musik - Top!

Fazit: sehr gut gespieltes Drama um den Aufstieg und Fall von Jim Morrison und The Doors. Eindringlich erzählt. Ist schon hart anzusehen was man sich alles antun kann bzw. der Körper verkraftet. Kilmer spielt hier die Rolle seines Lebens. Werde mir den Film nochmals im englischen DTS Ton anschauen/hören.

Ich lege diesen Film jedem Musik Fan ans Herz Er wird zu keiner Zeit langweilig.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Samsung BD-J5500E Curved
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 17.07.2018 um 21:12
Anchorman 2 macht genau da weiter, wo der erste Teil aufgehört hat und legt sogar noch eine Schippe drauf. Gewohnt albern, wie schon der erste Teil, aber mit etwas besseren Gags. Zudem dreht hier Steve Carell richtig auf.

Das Bild ist sehr gut und deutlich besser als beim ersten Teil. Tolle Schärfe und absolut passender 70er Jahre Look.

Der Ton ist stets sehr gut verständlich und bietet eine gute Dynamik und gelegentlich sehr gute räumliche Effekte. Ein kleines Highlight ist der sehr gute Soundtrack.

An Extras wird hier reichlich geboten.

Auch hier ist eine Bonusdisc (Blu-ray) enthalten.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E
gefällt mir
0

Blu-ray Film Tipp

Story
 
0,0
Bildqualität
 
0,0
Tonqualität
 
0,0
Extras
 
0,0
Bewertung(en) mit ø 0,0 Punkten

Film suchen