Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Review: Ultra HD Blu-ray von "Detective Knight: Rogue" mit Bruce Willis im Test

 
2 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
15.12.2022
Detective_Knight_Rogue_News.jpg
Detective_Knight_Rogue_01.jpg
Am 16. Dezember 2022 bringt Leonine den mit Bruce Willis besetzten Action-Thriller "Detective Knight: Rogue" (USA 2022) in High Definition auf Blu-ray und in 4K-Auflösung inklusive HDR10 auf Ultra HD Blu-ray in einfachen Keep Cases auf den Markt. Der unter der Regie von Edward Drake entstandene Spielfilm ist der Anfang einer Trilogie, die am 10. März 2023 mit "Detective Knight: Redemption" (USA 2022) fortgesetzt wird. Der erste Teil verfügt sowohl auf Blu-ray als auch auf 4K UHD über deutschen und englischen Ton in DTS-HD Master Audio 5.1. Unser Reviewer Jörn Pomplitz hat sich die 4K-Umsetzung angesehen und eine umfassende Besprechung verfasst, die Sie hier komplett nachlesen können. Ob sich der Kauf für Bruce-Willis-Fans lohnt und wie sich die technische Umsetzung schlägt, erfahren Sie bereits zusammenfassend im folgenden Fazit:
Einerseits dürfte es Fans von Bruce Willis sicherlich freuen, dass ihr „Held“ noch einige abgedrehte Filme in Peto hat, bevor er Gesundheitsbedingt seine Karriere endgültig an den Nagel hängen muss. Andererseits sieht man Willis aber schon hier an, dass es für ihn aufgrund seiner Erkrankung doch sehr anstrengend ist, vor der Kamera zu stehen – dabei handelt es sich in diesem speziellen Fall sogar um den Auftakt zu einer neuen Trilogie. Das Ausmaß der Anstrengungen resultiert dann auch darin, dass er nur eine kleinere Rolle und wenig Screen Time hat, zudem nur kurze und einfache Dialoge spricht. Warum er sich das antut, darüber kann man nur mutmaßen (siehe auch letzten Abschnitt der Bewertung) – bleibt zu hoffen, dass sich das Ganze nicht allzu negativ entwickelt. Der Franchise-Auftakt um den titelgebenden „Detective Knight“ kommt jedenfalls schon mal nicht über „solide“ heraus – mangels Spannung und darstellerischem Können der anderen Akteure ist der Film doch eher der Kategorie der B-Movies zuzuordnen. Das spiegelt sich auch auf der technischen Seite wider, denn das Bild hat mit einigen Unschärfen und einem leichten Grauschleier zu kämpfen, dem Ton mangelt es an Druck und einer gescheiten Effekt-Verteilung, ist alles doch recht Frontölastig geraten. Ob es sicht- und hörbare Verbesserungen in der Fortsetzung gibt, dürfen Interessenten voraussichtlich ab März 2023 in Erfahrung bringen, wenn Willis erneut in „Detective Knight: Redemption“ auf Verbrecherjagd geht.
Detective_Knight_Rogue_02.jpg
Inhalt: Mit Detective James Knight (B. Willis) haben Kriminelle auf den Straßen von Los Angeles nicht viel zu lachen. Nun bekommt der raubeinige Gesetzeshüter jedoch alle Hände voll zu tun – Halloween steht vor der Tür und eine maskierte Gang verletzt Knights Partner bei einer Schießerei nach einem Überfall. Die Diebe fliehen nach New York, wo sie sich in Sicherheit wähnen. Doch Knight ist ihnen bereits auf den Fersen, wenngleich der Fall Dinge aus seiner dunklen Vergangenheit ans Licht bringt, die sein Leben für immer verändern können … (sw)
Ab 16. Dezember 2022 auf Blu-ray Disc:
Ab 10. März 2023 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
15.12.2022 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ich bin auch der Meinung das Bruce Willis es etwas übertrieben hat mit dem abdrehen diverser Streifen, wirklich was gutes dürfte nicht mehr dabei sein, ich denke aber nicht das sein Image darunter leiden wird.
Matrix1968
16.12.2022 um 04:55
#2
Habe mir schon gedacht daß die Story nicht viel hergegeben wird. Als Willis Fan werde ich trotzdem einen Blick riskieren.
minio69
15.12.2022 um 17:39
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
2 Kommentare