Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Neue Review: "V wie Vendetta" in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray im Test

 
3 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
23.03.2021
V-wie-Vendetta-Newslogo.jpg
V-wie-Vendetta-Newsbild-01.jpg
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat Warner Home Video am 3. Dezember 2020 die Comicverfilmung "V wie Vendetta" (Deutschland, Großbritannien 2005) erstmals in 4K-Auflösung mit Dolby Vision und HDR10 auf Ultra HD Blu-ray im Steelbook veröffentlicht. Da die limitierte Sonderedition nur noch zu meist überhöhten Preisen angeboten wird, erscheint diesen Donnerstag, den 25. März im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment eine Standard-Edition inklusive Blu-ray. Der deutsche Ton liegt in Dolby Digital 5.1 vor, auf der 4K-Disc erklingt die englische Originalfassung im Dolby-Atmos-Format. Das Bonusmaterial der Ultra HD Blu-ray umfasst die Featurettes "Ein Gespräch mit James McTeigue & Lana Wachowski", "Natalie Portman spricht vor" und "V wie Vendetta: Hinter der Maske". Ob sich das 4K-Upgrade lohnt, erfahren Sie in unserer aktuellen Rezension. Unser Reviewer Jörn Pomplitz hat sich die Ultra HD Blu-ray angesehen und zieht folgendes Fazit:
Die Ultra HD Fassung zeigt den Film mit deutlich besseren Farben, höherer Tiefenschärfe und liefert zudem noch mehr Details. Allerdings erkauft man sich dies mit einem deutlich sichtbareren Filmkorn gegenüber der Blu-ray, was nicht bei jedem auf Gegenliebe stoßen wird. Dennoch sieht das Bild in dieser Form wesentlich homogener aus, weshalb die UHD definitiv zu bevorzugen ist und ein Upgrade gerechtfertigt. Die deutsche Synchronisation klingt trotz klassischer Dolby Digital Tonspur wirklich besser als ihr Ruf, wobei nicht ganz nachvollzogen werden kann, warum der damalige Kollegen die Blu-ray so hart bewertet hat: Auch wenn die heimische Synchro heutzutage nicht gegen den englischen O-Ton im neuen Atmos-Gewand ankommt, ist sie deutlich über dem Mittelmaß einzuordnen, weshalb aus heutiger Sicht 2 Pünktchen mehr vergeben werden.
Die komplette Review finden Sie hier.
v_wie_vendetta_01.jpg
Inhalt: England ist in der Zukunft ein faschistischer Überwachungsstaat, dessen brave Bürger wie Evey Hammond (N. Portman) an das Gute glauben, obwohl das Volk eher tyrannisiert und ausgebeutet als unterstützt wird. "V" (H. Weaving), seines Zeichens Freiheitskämpfer, beabsichtigt mit seinen Anschlägen die Befreiung der Bevölkerung aus der Umklammerung durch das totalitäre Regime. Als Evey hinter Vs Geheimnis kommt und seine wahren Absichten erkennt, schlägt sie sich auf seine Seite, um die Freiheit für die Gesellschaft wiederzuerlangen … (sw)
Ab 25. März 2021 im Kaufhandel verfügbar:

Details
23,94 €
23,99 €
23,99 €
23,99 €
21,50 €
24,98 €
26,99 €
25,99 €
Bereits im Kaufhandel erschienen:

Details
Story
 
4,8
Bildqualität
 
4,6
Tonqualität
 
4,2
Extras
 
3,6
136 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten

Details
Story
 
4,6
Bildqualität
 
4,2
Tonqualität
 
3,4
Extras
 
3,8
5 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten

Details
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,3
Extras
 
3,5
4 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten


zum Forum
23.03.2021 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Danke für das Review. Dann sollte man doch einen Austausch bei günstiger Gelegenheit vornehmen.
cheesy
24.03.2021 um 06:06
von cheesy
#3
Also wenn hier das Filmkorn so ausgeprägt ist werde ich auf einen Kauf der UHD verzichten, ich bin zwar bei manchen Filmen nicht so heikel, aber wenn so ein Film nach langer Zeit endlich auf UHD erscheint dann bitte mit wenig oder gar keinem sichtbaren Filmkorn, ich bin einer derjenigen denen das schon sehr stört.
Matrix1968
23.03.2021 um 20:25
#2
Meine UHD Referenz die ich im Besitz habe ist Blade Runner 2049. In 4K in Kombination mit dem OLED göttlich.
So sollte 4K ausschauen, trotzdem kommt bisher keine einzige UHD aus der Sammlung an Blade Runner ran.
Wird für V for Vendetta auch gelten. Aber auch Blu-ray.com schreibt, dass sich die Fassung sehen lassen kann.
Der Film ist ja sowieso genial, wird also vermutlich gekauft.
MiHawk
23.03.2021 um 12:05
von MiHawk
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
3 Kommentare