Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Review: Mystery-Horror "The Beach House" auf Blu-ray Disc im Test

 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
19.04.2021
The_Beach_House_News.jpg
the_beach_house_01.jpg
In "The Beach House" (USA 2019) wird ein junges Pärchen an einem abgelegenen Strand mit rätselhaften und gefährlichen Ereignissen konfrontiert. Der Mystery-Horrorfilm mit Liana Liberato und Noah Le Gros, der ursprünglich bereits im Februar hätte erscheinen sollen, wird von Koch Media Home Entertainment nun diesen Donnerstag, den 22. April auf Blu-ray in den Handel gebracht. Die Disc verfügt über eine Bildkodierung in 1080p, AVC sowie deutschen und englischen Ton in DTS-HD Master Audio 5.1. Das Bonusmaterial besteht aus Trailern zum Film und weiteren Koch-Media-Titeln. "The Beach House" wird im einfachen Keep Case veröffentlicht. Ob es sich lohnt, den Film von Jeffrey A. Brown in die Blu-ray-Sammlung aufzunehmen, erfahren Sie auf bluray-disc.de bereits vor dem Release. Jörn Pomplitz hat sich die HD-Heimkinoumsetzung von "The Beach House" angesehen und eine ausführliche Rezension verfasst. Am Ende zieht unser Reviewer folgendes Fazit:
Relativ spannungsarm und langatmig präsentiert sich der Gruselfilm, der zudem nur über wenige Schreck-Momente verfügt und somit nicht allzu viel vom Zuschauer abverlangt. Nach einigen langen Abschnitten, in denen die Beziehungen der Hautprotagonisten aufgearbeitet werden, geht es mit dem eigentliche Phänomen - tiefer werden die Ereignisse hier nicht erklärt - dann erst in der zweiten Hälfte des ohnehin recht kurzen Films los. Die Spannung baut sich schlussendlich erst im Finale auf, das ziemlich abrupt kommt und einige Fragen offenlässt. Gerade dann, wenn es am interessantesten wird, ist also auch schon wieder Schluss, schade. Technisch nutzen Bild und Ton nicht die aktuellen Möglichkeiten und so muss man trotz schöner Landschaften mit einigem Rauschen und ausgewaschenen Schwarzwerten beim Bild, sowie einer ziemlich ruhigen und effektarmen Vertonung zurechtkommen. Mangels Bonus-Material bekommt man leider auch nicht die offenen Fragen geklärt, sodass einen der Film auf fast allen Ebenen irgendwie unbefriedigt zurücklässt. Nein, hier hätte man wirklich mehr aus der Geschichte machen können.
Alles Weitere erfahren Sie in der kompletten Besprechung. (sw)
Ab 22. April 2021 auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
3,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
1,0
1 Bewertungen mit Ø 3,0 Punkten
15,29 €
14,99 €
15,49 €
15,49 €
12,98 €
16,99 €


zum Forum
19.04.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Wenn da von Spannungsarm und langatmig geschrieben wird dann weiß ich das ich mir den Film auf alle Fälle nur ansehen werde und ganz sicher keinen Blindkauf wage obwohl das Genre passen würde.
Matrix1968
19.04.2021 um 11:45
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
1 Kommentar