Der erfolgreichste R-Rated-Film aller Zeiten: "Joker" knackt die Milliardenmarke

 
4 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
19 Kommentare
18.11.2019
Joker-2019-News.jpg
Joker-2019-News-02.jpg
Der umstrittene Comic-Thriller "Joker" (USA, Kanda 2019) wurde in den USA mit einem "R" bewertet, was bedeutet, dass Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren ohne Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt erhalten. Oft versuchen die Studios, dieser Freigabe besonders bei aufwendigen Produktionen zu entgehen, um ein möglichst breites Publikum in die Kinos zu locken. Dass aber auch ein Film mit R-Rating ein Riesenerfolg sein kann, beweist "Joker" mehr als eindrucksvoll. So übertraf die DC-Produktion bereits den Konkurrenten "Deadpool" und vollbrachte nun als einziger R-Rated-Film überhaupt das Kunststück, weltweit mehr als eine Milliarden Dollar einzuspielen. Gerade die umstrittene Gewaltdarstellung sorgte in den Medien für Aufsehen – die beste Gratis-Werbung, die man sich vorstellen kann! Der Film von Todd Phillips mit einem herausragenden Joaquin Phoenix erscheint voraussichtlich am 12. März 2020 von Warner Home Video auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray. Von der 4K-Umsetzung wird es zudem eine Steelbook-Edition geben, während die Blu-ray gleich zwei Steelbooks spendiert bekommt. Eins davon exklusiv bei Saturn und MediaMarkt, das andere bei Amazon.
  • HD Steelbook (Amazon.de exklusiv)
  • HD Steelbook (Amazon.de exklusiv)
  • HD Steelbook (Amazon.de exklusiv)
  • HD Steelbook (Saturn und MediaMarkt exklusiv)
  • 4K Steelbook (bundesweit erhältlich)
Joker-2019-News-03.jpg
Inhalt: Wie wird man zu einem Verrückten? Entsteht Wahnsinn durch Sozialisation, psychische Belastungen und schlechte Erfahrungen oder sind manche Menschen einfach böse? Arthur Fleck (J. Phoenix) ist kein böser Mann. Aber er ist ein sozialer Außenseiter, ein Muttersöhnchen, Wirrkopf und er hat einfach kein Glück in den wirtschaftlich harten Zeiten der 80er Jahre in den USA. Nachdem er wieder in einem Job scheitert, will er es mit einem Bühnenprogramm versuchen. Doch auch hier schlägt dem talentlosen Arthur nur Hass entgegen. Seine neue Bekanntschaft Sophie (Z. Beetz) findet Arthur gar nicht schlecht, doch als Mann an ihrer Seite will sie ihn auch nicht. Als auch noch der Moderator Murray Franklin (R. De Niro) auf Arthur aufmerksam wird und sich über ihn lustig macht, zerbricht etwas in Arthur. Angestachelt von unbändiger Wut über sein Schicksal beschließt er mit sämtlichen sozialen Konventionen zu brechen und stachelt nicht nur Teile der Bevölkerung gegen die vermeintlichen Profiteure der Wirtschaftskrise auf, sondern macht auch Jagd auf Menschen die seiner Vision im Weg stehen. Aus Arthur wird ein Monster: Der Joker. (sw)
Voraussichtlich ab 12. März 2020 auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
17,99 €
17,99 €
18,98 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
24,99 €
23,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
31,99 €
31,99 €
31,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
36,99 €
35,99 €


zum Forum
18.11.2019 - Kategorie: Filme
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Wird in welcher Version auch immer den Weg zu mir finden.
fauli99
20.11.2019 um 10:22
#19
Gut das ich keinem Hype hinterherlaufe, werde ich auch nie machen. Für den Film der mich nicht intressiert freut es mich, hätte ich nicht erwartet gehabt. Werde mir den Streifen trotzdem nicht anschauen.
Zocker1977
19.11.2019 um 21:51
#18
Da bin ich mal drauf gespannt ob der Hype nicht mehr verspricht, was im Endeffekt dann im Film zu sehen ist.
Schade das sich das Amazon 4K Steelbook momentan nicht vorbestellen läßt.
conni110
19.11.2019 um 18:17
#17
Na von den Steelbooks sollen die aber ruhig ein paar mehr auf den Markt bringen.
Abenteuer68
19.11.2019 um 09:37
#16
Es ist einfach schön das ein Erwachsener Film mit richtigen Schauspielern und begrenzten Budget ohne CGI Käse noch so viel Geld machen kann.Da hätte sich Dark Fate ein gutes Beispiel dran nehmen können:-)
Die UHD wird natürlich gekauft und die ganze Diskusion das eine Gefahr von dem Film ausgeht zeigt doch nur wie begrenzt unsere Internet Geselschaft geworden ist.
DogFather76
19.11.2019 um 07:38
#15
Marketingtechnisch alles richtig gemacht. Man bezahlt in Amerika paar Leute dafür die panisch aus dem Kino stürmen und sagen wie krank dieser Film ist und Zack hat man einen riesen Hype losgetreten.
Hat bei "Es" ja auch schon super geklappt.
Kratos666
19.11.2019 um 07:24
#14
Der Film stellt ja einen Rekord nach dem anderen ein, ich freue mich auch schon darauf obwohl ich befürchte das meine hohen Erwartungen nicht erfüllt werden, meiner Meinung nach immer "gefährlich" wenn so viel Hype um einen Film gemacht wird.
Matrix1968
19.11.2019 um 04:32
#13
Ein wahnsinns Einspielergebnis bisher. Eigentlich möchte ich mir die Darbietung von Joaquin Phoenix als "Joker" auch unbedingt noch im Kino anschauen. Muss nur zusehen, dass ich irgendwie die Zeit dafür finde.
mjk89
19.11.2019 um 00:43
von mjk89
#12
Voll und ganz zurecht. Klasse Film und schon zwei mal im Kino gesehen.
minio69
18.11.2019 um 21:06
#11
Der Film lebt so sehr vom Joaquin Phoenix - ohne Ihn wäre der Film sehr langweilig. Persönlich habe ich mir mehr erhofft, von dem was man gehört hat. Erinnert mich etwas an den Drive-Hype - ruhig und spannend und immer wieder Gewalt zeigen.
freaklikeme
18.11.2019 um 20:26
#10
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
19 Kommentare
Jumanji Steelbooks