Drag Me to Hell Blu-ray

Original Filmtitel: Drag Me to Hell

Drag-me-to-hell.jpg
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US Unrated Fassung, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten),
entgegen der Coverangabe ohne BD Live-Funktionalität
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch DD 2.0
Spanisch DTS 5.1
Lateinamerikanisches Spanisch DTS 5.1
Brasilianisches Portugiesisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Spanisch, Lateinamerikanisches Spanisch, Brasilianisches Portugiesisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
99 Minuten
Veröffentlichung:
22.10.2009
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 12.08.2020 um 11:42
#252
Der Film ist spannend gemacht, an manchen Stellen (wenn man den Film das erste Mal sieht) wird man ordentlich erschreckt.
Also, von mir gibt es eine Kaufempfehlung
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP2500
Darstellung:
LG 42LH3010
gefällt mir
0
bewertet am 26.12.2016 um 18:11
#251
Sehr guter Film mit ganz beschissen Tonqualiät!!! In Actionscenen zerreißt es einem regelrecht die Lautsprecher! Man ist also permanent am gegensteuern.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 1
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 13.09.2015 um 02:53
#250
Bild + Ton sehrt Geil! Story und Ausführung typisch Sam Raimi ;) also auch sehr cool
Klare Empfehlung
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 08.02.2014 um 11:30
#249
Mit Drag Me To Hell bewies Regisseur Sam Raimi, dass er es immer noch drauf hat zu schocken.
Gerade der Ton ist in den "Gruselszenen" richtig geil.
Das Ende war wie hier schon geschrieben wurde, wirklich abzusehen,
aber sonst macht Drag Me To Hell einfach nur Spaß.

Ca. 40 Minuten Bonus ist dagegen leider etwas mager.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-D5550
Darstellung:
Samsung UE-40D6200 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 06.10.2013 um 17:49
#248
Sam Raimis "Drag Me To Hell" bietet gelungenes Gruselkino mit einige fiesen Schockmomenten, tollen und teilweise recht ekelhaften Effelten. Das Ende war konsequent, jedoch absehbar, mich konnte es nicht überraschen.

Bild und Ton liegen in vorzüglicher High Definition Qualität vor. Das Bonusmaterial ist in Ordnung.

Der Film bietet elungenes Genre Kino auf einer guten Blu-ray. Kann man sich ansehen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
1
Che
bewertet am 15.05.2013 um 21:55
#247
Mauer Horrerstreifen. Lohnt die Anschaffung nicht..
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1600
Darstellung:
Samsung LE-32A659A (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 11.10.2012 um 15:04
#246
Hmmm ich bin ziemlich im Zwiespalt mit mir, wie ich diesen Film bewerten soll. Könnte man einen Film in zwei Teilen bewerten hätten die ersten 45 Minute sehr gute 4,5 Punkte von mir bekommen die restlichen Minuten leider nur magere 2.

Zur Story:
Der Film beginnt wirklich hervorragend und hat einige sehr gute Schockmomente meine Frau ist teilweise nur so auf der Couch herumgesprungen. Die Story weiß zu begeistern und ist auch mal erfrischend anders. Ich möchte nicht zu viel verraten im Reiter "Inhalt" ist eigentlich schon alles über die Story gesagt. Was ich allerdings stark zu bemängeln habe, ist das der Film wie oben schon beschrieben in der zweiten Hälft zum Horror-Splatter-Klamauk ala Tanz der Teufel 2 mutiert (was nicht heißen soll das Tanz der Teufel ein schlechter Film wäre, der ist Kult). Was den Zuschauer bzw. mich jedoch ziemlich verwirrt hat, ist eben die Tatsache das der Film so düster und spannend beginnt und wirklich auf einem hohen Niveau ist und plötzlich so abflacht und irgendwie beginnt lächerlich zu werden. Ich fand es sehr schade denn der Film hätte auf dem anfänglichen Niveau von mir fast 5 Punkte bekommen.

Zum Bild:
Das Bild ist durchweg auf sehr gutem HD Niveau, sehr gute Schärfe, wenig bis fast gar kein Filmkorn zu erkennen, detailgetreu auch in dunklen Szenen.

Zum Ton:
Hervorragend, glasklar in Dialogen, wuchtig und druckvoll in den Schockmomenten. Der Ton hat mich voll und ganz überzeugt!!!

Extras:
Habe ich nicht gesehen daher neutrale 2,5 Punkte.

Fazit:
Ich tue mir wirklich schwer eine Empfehlung auszusprechen bzw. sie nicht zu geben. Einerseits ist der Film wirklich klasse und andererseits finde ich einfach, dass die Wendung die der Film nimmt total unnötig war. Evtl. habe ich mir auch einfach zu viel erwartet. Für den Preis für den der Film jedoch jetzt angeboten wird, kann ich trotz allem eine ganz klare Kaufempfehlung abgeben.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Panasonic TX-P55VT50E (Plasma 55")
gefällt mir
0
bewertet am 19.07.2012 um 23:07
#245
story: guter gruselfilm, einer von der besseren sorte, da ist alles dabei, erschrecken, witz, spannung, ekel und ein überraschendes ende. was will man mehr. brilliante story und ein toller regisseur.

tonqualität: an einigen stellen zu laut

bildqualität: gutes bild

extras: nur eins

Fazit: sehr guter gruselfilm sollte man gesehen haben.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
1
bewertet am 07.03.2012 um 20:03
#244
Habe den Film auf Grund überwiegend guter Bewertungen mal hier im Marktplatz bestellt und heute direkt angeschaut.

Die Story ist extrem fesselnd, und das, obwohl ich mich selbst nicht zwangsläufig als mega Fan dieses Genres bekennen würde.
Aber daran gibt es nichts auszusetzen. Sehr spannend mit mindestens einem extrem interessanten Twist.

Das Bild ist klar, in den Close-ups auch detailreich, ansonsten vor allem in der Bank relativ triste Farbgebung, was aber gemäß den Extras auch so gewollt war.
Ansonsten ist das Bild durchgehend eher weich, was ihm aber nicht die Qualität und Präzision absprechen soll.

Ton:
Habe noch erst eine 2.1 Anlage, daher kann ich Surround leider nicht beurteilen. Was ich aber beurteilen kann, ist die generelle Kulisse. Die erste Shock Szene lässt nicht lange auf sich warten, und wäre der Ton Regler minimal höher eingestellt gewesen, könnte ich wohl nicht hier diese Rezension schreiben. Ein Hammer wie das abgeht, ich hätte echt beinahe da gelegen.
Klasse Ton, Dialoge sind gut abgemischt, und ansonsten nichts zu beanstanden.

Extras:
Zieml ich viele kurze Extras, die aber fast alle ziemlich interessant sind. Hätte durchaus mehr sein dürfen, gerade in der Länge. Dafür aber sehr interessant.
Leider nur in SD, was aber gar nicht so stark auffällt im Gegensatz zu so manch anderer Blu-ray.


Fazit:
Kaufen!

Absolut irre, hatte nicht mit so etwas gutem gerechnet.
Die Schockmomente bis zur Mitte des Films lassen einem das Blut in den Adern frieren, danach gewöhnt man sich ein wenig dran.

Technisch sehr solide Umsetzung und ein sehr sympathischer Cast, besonders Alison Lohman, die einen Heidenspaß daran hatte, viele Stunts selber zu drehen -> Extras!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-40EX402 (LCD 40")
gefällt mir
3
bewertet am 15.12.2011 um 18:32
#243
Film: Mit DRAG ME TO HELL kehrt Kultreggisseur Sam Raimi zu seinen Horrorwurzeln zurück. Und diese Comeback ist mehr als gelungen, denn Sam Raimi setzt hier auf klassichen Grusel und Schock Horror mit dem von ihm bekannten Slapstick Einlagen. Die Story ist sehr gut und wird ultra spannend erzählt. Der Film lebt von seinen ultra heftigen Schockmomenten und seiner grusiligen Atmosphäre, welche den ganzen Film über aufrecht erhalten wird. Wie gesagt die Schockszenen sind sehr heftig und man erschreckt wirklich bis ins Mark, dabei sind die meisten Schocks auhc nicht vorhersehbar, man weiß gleich passiert was aber der Film spannt einen teilweise ziemlich lang auf die Folter und wenn der Schock dann kommt ist er absolut effektiv. Diese Abschnitte wo man weiß gleich kommt wieder ein Schock und man weiß nicht wann sind absolut genial und schweißtreibend. Ich habe mich in noch keinem Film so sehr und so oft erschrocken wie in diesem. Auch die Atmosphäre ist klasse und sehr gruselig, was den Schocks und der Spannung natürlich ebenfalls zu Gute kommt. Der Score ist ebenfalls brilliant und erzeugt regelmäßige Schauer beim Zuschauer. Er passt perfekt zu der gruseligen Atmosphäre. Doch wie gesagt auch die typischen Slapstick Einlagen von Sam Raimi sind hier wieder vertreten, doch das stört im Film in keinster Weise, ganz im Gegenteil. Der Slapstick Humor nimmt dem Film nämlich kein bisschen von seinem Grusel sondern untermalt ledeglich die leicht abgedrehte Art des Films. Auch ist für ganz zarte Gemüter die ein oder andere Ekelszene vorhanden. Die Schauspieler machen ihre Sache hervorragend, vor allen Alison Lohman mit der man richtig mitleiden kann. Aber auch Justin Long spielt sehr gut, ich mag ihn sowieso und halte ihn für einen tollen Schauspieler der leider viel zu wenige Rollen bekommt. Und ganz besonders muss noch Lorna Raver gelobt werden, wie sie die alte Zigeuner Dame spielt ist einfach unglaublich, sie jagt einen auf jeden Fall den ein oder anderen Schauer über den Rücken und wirkt die ganze Zeit sehr gruselig und bedrohlich. Insgesamt ist DRAG ME TO HELL ein kleines Horrormeisterwerk der zeigt das klassicher Gruselhorror auch heute noch absolut begeistern kann, und ein Horrorfilm keine Meter hohen Blutfontänen benötigt um zu begeistern. DRAG ME TO HELL hat mich erschrocken wie noch kein Film zu vor, noch nie habe ich mich in einem Film so häufig und so heftig erschrocken wie hier. Nach dem Film musste ich erst mal durchatmen, und das willl schon was heißen. DRAG ME TO HELL muss man als Horrorfan einfach gesehen haben, da führt kein Weg dran vorbei.
Bild: Das Bild ist ziemlich gut, beeindruckt allerdings zu keiner Sekunde. Die Schärfe und die Detaillierung sind die gesamte Laufzeit über ledeglich leicht überdurschnittlich, außer in einigen Außenaufnahmen wo die Detailmenge ein gutes Stück zunimmt und das Bild besser wird. Doch wirklich plastisch wirkt das Bild leider so gut wie nie. Der Kontrast ist dafür ziemlich perfekt und lässt niemals Details verschwinden, genauso wie der Schwarzwert der schwarze Fläschen richtig gut darstellt und sher kräftig ist. Rauschen gibt es so gut wie nie zu sehen. Die Farbdarstellung ist solide und stellt die Farben meist recht natürlich dar. Insgesamt ist das Bild überdurschnittlich und als gut zu bezeichnen, nicht mehr und nicht weniger.
Ton: Die Tonspur ist richtig heftig. Die Dialoge sind jederzeit gut zu verstehen, könnten aber etwas dynamischer sein. Sie sind aber trotzdem als gut zu bezeichnen. Richtig heftig ist dann der Bass, bei den Schockszenen wird die Lautstärke und der Bass dermaßen nach oben getrieben das man im ersten Moment allein schon von der Lautstärke und der Kraft des Subwoofers erschrocken ist. Der Bass ist aber auch extrem kräftig und außerordentlich tief so das man jeden Schock und jeden lauten Effekt perfekt spüren kann. Das einzige kleine Problem ist nur das wie gesagt die Schockszenen extrem laut abgemischt sind im Gegenstaz zu den Dialogen. Doch das kann man auch positiv sehen, dadurch sind die Schocks nämlich umso heftiger und schockierender. Insgesamt ist der Ton wirklich hervorragend und hat nur kleine Mängel, welche jedoch die Bestnote nicht verhindern, da der Bass und die Dynamik in der Schockszenen wirklich seines gleichen suchen und einen bis ins Mark erschüttern.
Bonus: Das Bonusmaterial besteht nur aus Produktionstagebüchern, welche aber sehr interresant und sehenswert sind. Trotzdem hätte ich mir umfangreichere Specials gewünscht.
Fazit: Mit DRAG ME TO HELL ist Sam Raimi ein grandioses Comeback ins Horrorgenre gelungen das jeder Horrorfan gesehen haben sollte. Wie bereits gesagt hat mich kein Film so fertig gemacht wie dieser. Nach dem Film waren meine Hände ganz schön schwitzig. Ist aber sehr positiv für den Film gemeint. Auch die Atmosphäre ist grandios und sehr gruselig, wobei auch der Slapstick Humor dem Grusel keinen Abbruch tut. Die Blu ray überzeugt durch ein überdurschnittlich gutes Bild und einen bombastischen Markerschütternden Ton, der die Schockszenen grandios rüber bringt und den Film so noch intensiver machen. Das Bonusmaterial hätte ich mir deutlich umfangreicher gewünscht doch das Gebotene ist auf jeden Fall sehenswert und interresant. Als Horrorfan muss man diese Blu ray auf jeden Fall haben, der Film wird hier besonders Tonteschnich perfekt präsentiert und garantiert so ein grandios gruseliges Filmerlebnis.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
3
bewertet am 01.09.2011 um 15:57
#242
Mit "Drag Me To Hell" liefert Sam Raimi einen spannenden Horror-Streifen der alten Schule ab. Der Film hat einen sehr guten Aufbau und ist vollgepackt mit tollen Schockmomenten und erzeugt eine schön gruselige Atmosphäre ;)
Gegen Ende hin baut der Film dann leider etwas ab und wird auch etwas zu vorhersehbar.
Bildtechnisch bewegt sich die Blu-ray im oberen Mittelfeld, kann dafür jedoch beim Sound überzeugen. Extras gibt es in durchschnittlichem Umfang.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Philips 47PFL9664H (LCD 47")
gefällt mir
2
bewertet am 24.08.2011 um 00:03
#241
Der Film hat mir gar nicht gefallen. Ein paar billige Schockeffekte reichen nun mal nicht aus, um einen guten Horrorfilm zu machen. Die zwei Punkte für die Story gibt es nur, weil der Schluss ziemlich cool ist. Das Bild und der Ton geben keinen Anlass zur Kritik. Das Bonusmaterial ist ziemlich kurz ausgefallen.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Toshiba 40VL748G (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 23.07.2011 um 09:21
#240
Am Anfang sehr vielversprechend, im Verlauf wirds mir aber bissl zu lächerlich.
Trotz allem unterhaltsam. Bild und Ton sind ok.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 02.07.2011 um 22:14
#239
Die Paralellen zu Sam Raimi´s grandiosem "Evil Dead" sind unverkennbar. Man könnte "Drag me to hell" daher auch fast als Neuauflage seines Erstlings betrachten ... aber doch um einiges entschärfter und dem "Mainstream" angepasst ... dennoch sehenswert.
Das Bild haute mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker. Hätte auch durchaus eine sehr gute DVD-Veröffentlichung sein können. Da erwarte ich dann doch ein kleinwenig mehr. Der Ton kann durchaus überzeugen und kann gerade in den Schockmomenten punkten. Das die deutsche Abmischung hier mal wieder nicht im HD-Format vorliegt fällt nicht allzu sehr ins Gewicht.
Extras sind ok.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1500
Darstellung:
Philips 42PFL9900D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 29.06.2011 um 20:27
#238
Drag me to hell ist ein kleines Fest für Fans von Sam Raimis Frühwerken - Eine Horrorcomedy im besten Stile der 80er: Frech und spannend und mit genau so gut getimten Gags wie Schockmomenten.

Bild:
Hier kann ich nicht mosern. Sauber, detailvoll, kräftige Fraben und Unschärfen fand ich auch keine.

Ton:
Der Ton ist gerade bei den Schockeffekten gefragt und weiss (nicht nur) dort absolut zu überzeugen!

Extras:
Beson ders das Featurette von Justin Long ist wirklich sehr unterhaltsam. Klasse statt Masse - auch wenn ich mir ein paar mehr Kommentare von Sam Raimi gewünscht hätte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
1
gelöscht
gelöscht
bewertet am 24.04.2011 um 11:34
#237
Oldfashioned Horror Streifen mit einigen schönen Schockerelementen und Splatterszenen, im Grunde genommen aber ein absehbarer Streifen.
Das Bild ist das was man von einer blauen Scheibe erwarten darf, aber auch kein Highlight.
Tontechnisch hätte es fast für 5 Sterne gereicht, leider wurden für meinen Geschmack die Rears viiiel zu wenig mit einbezogen, deswegen eben nur 4 Sterne...
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S5000ES
Darstellung:
Sony VPL-VW60
gefällt mir
0
bewertet am 21.04.2011 um 16:55
#236
Klasse Horror-Movie. Altmeister Sam Raimi, weiß einfach wie es geht. Wer Horrormovies, der mag wird diesen Film lieben. Richtig gute Story, spannend und vollgepackt mit netten Sachen, die den Horror zum Erlebnis machen. Schockmomente, Grusel- und Ekeleffekte die das richtige Feeling für einen solchen Film aufkommen lassen. Auch ne gesunde Prise derber schwarzer Humor findet seinen Weg durch den Film und sorgt dann für den ein oder anderen Schmunzler. Auch Miss Lohan and Mister Long, so wie der weitere Cast kommen gut rüber.
Und was die Umsetzung auf Blu-ray betrifft, kann man nur sagen, tolles Bild und Ton, die dafür sorgen das der Film seine Wirkung nicht verfehlt. An beidem gibt es nichts auszusetzen. Da bleibt mir nur zu sagen: Licht aus, Film an :-), it´s Horrortime. Wer Horror mag wird diesen Film lieben!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 13.04.2011 um 09:57
#235
Kleiner feiner Horrorfilm der altmodischen Art. Man kann dem Film zwar nicht vorwerfen, sonderlich spannend zu sein, dafür ist er mit sehr viel Liebe zum Detail ausgestattet und handwerklich perfekt gemacht.
Die Schockmomente sitzen treffsicher und für den einen oder anderen gruseligen Moment ist auch gesorgt.
Da das Ganze auch noch mit einer Prise Slapstick gewürzt ist und der gesamte Cast überzeugend agiert, kann man mit Fug und Recht von einer sehr gelungenen Unterhaltung sprechen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic PT-AE3000E
gefällt mir
0
bewertet am 30.03.2011 um 10:43
#234
Hmm... Drag me to Hell... ein Film, über den man doch irgendwie immer mal wieder an vielen Orten stolpert, sei es Internetwerbung, Meinungen von Freunden oder die Auslage im örtlichen Fachhandel. Dann denkt man sich, ach nun ist der mir schon so oft begegnet, also nehme ich den einfach mal mit...
Und ja der Titel beschreibt die Story eigentlich schon ganz gut. Der Film ist auch durchweg unterhaltsam und ich war über eine Entwicklung doch sehr überrascht, weil ich es nicht erwartet hätte.
Ansonsten ist die Story in Ordnung und hat auch einige ziemlich gute Ansätze, fließt aber auch des öfteren in Altbekanntes über.
Insgesamt allerdings eine gute Mischung und kann angeguckt werden. Die alte Dame am Anfang ist aber echt unsymphatisch :D

Das Bild ist ganz gut und auch oft ziemlich scharf und detailiert. Hier würde ich 4,5 Punkte vergeben.
Ton ist ebenfalls auf einem hohen Niveau. Immer wenn dieser gefordert wird, ist er zur Stelle und trägt seine Leistung zum Gesamtpaket bei. 4,5 bis 5 Punkte

Fazit: Der Film ist nun keine Sensation und hat bei mir nun auch nicht so viel Schockelemente ausgelöst. Trotzdem ist er recht ansehnlich.

Meinen Kauf habe ich jedenfalls nicht bereut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-46B530 (LCD 46")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 27.03.2011 um 19:32
#233
sehr toller Horror streifen vom sam raimi ( Tanz der Teufel )

er fesselt durch eine gute story , wirklich tollen darstellern , sehr guter inszinierung und wohldosierten schocks , einfach grandios .

Obwohl der Film Gänsehaut verbreitet , kommt er doch ohne viel blut und Splatter aus ,
da können sich manche "Horror Regisseure" mal ne schaibe abschneiden !


Bild ist Top für mich ist eben neuerer Film

Ton absolute klasse sehr gut abgemischt !

Extras gehen ok

Fazit : Sehr guter Horror Schocker der die letzten Jahre erschien

Kauftipp !
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP7500S2
Darstellung:
Philips 42PFL9664H (LCD 42")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Drag Me to Hell Blu-ray Preisvergleich

8,50 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
6,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
12,54 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,61 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
15,87 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 16,48 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 1,89 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
2,89 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
4,10 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
252 Bewertung(en) mit ø 4,05 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.5
 
TONQUALITäT
4.6
 
EXTRAS
3.0

Film suchen

Preisvergleich

2,89 EUR*
4,10 EUR*
6,97 EUR*
6,98 EUR*
8,50 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

1702 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1699 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 43x vorgemerkt.