Newsticker

Der Mohnblumenberg (Studio Ghibli Collection) Blu-ray

Original Filmtitel: Kokuriko-zaka kara

From-up-on-Poppy-Hill-Studio-Ghibli-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Extras in HD (teilweise), Digipak
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Digipak im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.0
Japanisch DTS-HD MA 5.0
Untertitel:
Deutsch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
91 Minuten
Veröffentlichung:
02.05.2014
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 14.02.2016 um 11:15
#8
Der Mohnblumenberg ist ein Drama beziehungsweise eine Liebesgeschichte von Studio Ghibli, die im Gegensatz zu vielen anderen Miyazaki Klassikern ohne Fantasy Elemente auskommt, jedoch genauso poetisch und schön ist. Neben der Beziehung der Hauptfiguren geht es außerdem um den Wert von Tradition und Geschichte.

Bild und Ton sind erstklassig. Die Tonspur bietet zwar nur wenige Surroundeffekte, klingt jedoch klar und kommt mit einem wunderschönen Score.

Die Ausstattung ist ordentlich.

Der Mohnblumenberg ist ein weiteres kleines Meisterwerk aus dem berühmten Studio Ghibli und darf daher in meiner Sammlung nicht fehlen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 07.10.2015 um 13:06
#7
Im Vergleich zu den anderen Ghibli Filmen eine ziemlich realitätsnahe Verfilmung, ohne jeglichen Bezug zu Mystischen. Ansonsten bleibt man sich aber seiner Linie treu und läßt sich Zeit für die Charaktere. Die ansonsten einfach gestrickte Geschichte ließ mich nicht so ganz den Zugang finden. Insgesamt aber 3,5 von 5.

Das Bild ist sehr gut und bietet keinerlei Anlaß zur Kritik. Tolle Schärfe, reichlich Details und schöne Farbgebung.


Der Ton ist grundsätzlich sehr gut, wenn auch der Soundtrack etwas zu sehr in den Vordergrund geschoben wird und teilweise etwas zu laut ist. Im Übrigen ein recht frontlastiger Mix mit nur leichter, dezenter Räumlichkeit. Insgesamt 3,5 von 5.

Bei den Extras neben den obligatorischen Storyboards auch noch ein interessantes Interview und die Pressekonferenz.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
LG BP735
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 18.09.2015 um 15:28
#6
Yokohama, Japan in den 1960ern. Die junge Umi Matsuzaka lebt bei ihrer Großmutter, zusammen mit ihren Geschwistern und schmeißt den kompletten Haushalt fast alleine, da ihre Mutter in den USA lebt. Jeden Tag hisst sie die Signalflaggen, in der Hoffnung, ihr im Koreakrieg verschollener Vater würde eines Tages nach Hause zurück kehren. Shun Kazama, Mitglied des Zeitungsclubs schreibt eines Tages einen Artikel über Umi und ihre Flaggen. Die beiden lernen sich kennen und Umi beginnt, sich in Shun zu verlieben, doch bald soll sie herausfinden, dass sie weitaus mehr mit Shun verbindet, als sie es sich vorstellen könnte.

Nachdem ich kürzlich erst Arietty gesehen hatte, den ich klasse fand, konnte mich Der Mohnblumenberg nicht ganz so vom Hocker reißen.
Die Charaktere sind dennoch sympathisch und die Geschichte zum Ende hin auch etwas rührend, obwohl sich hier anfangs schon etwas Zeit gelassen wird und man das Gefühl hat, es wurde die Bremse angezogen. Die Inszenierung ist sehr ruhig ohne große Wendungen, denn nachdem nach etwas Rätselraten anfangs sehr schnell klar wird, um was es geht, ist der Film absolut vorhersehbar. Was auch nicht weiter schlimm ist, denn man wird für die 90 Minuten ganz gut unterhalten. Der große Wurf war es jedoch nicht, daher bekommt Der Mohnblumenberg von mir gute 3 Punkte.

Das Bild ist klasse, hat eine tolle Schärfe und satte Farben, ohne irgendwelche Fehler, Film Korn oder dergleichen.

Der Ton ist sehr gut abgemischt. Raumklang als auch Bass sind ordentlich. 4,5 Punkte

Extras sind neben einem Musikvideo ein Interview, ein Featurette über Yokohama, Pressekonferenz und Trailer. Zudem liegen 3 Postkarten bei. 3,5 Punkte

Fazit: Leihempfehlung
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 01.09.2015 um 21:09
#5
Einleitung.
Nachdem Studio Ghibli mehr und mehr Meisterwerke auch nach Deutschland bringt, gibt es für mich einen Grund mehr, auch mal blind zu einem Anime zu greifen, den ich noch nicht kenne. Kokurikozaka kara ist einer dieser Filme, die ich mir bekauft habe, weil ich bei Studio Ghibli bisher nur einen einzigen Film hatte, der mir nicht gefallen hat. Kurz gesagt: Ich habe keine ernsten Erwartungen an den Film gehabt. Und einmal mehr hat sich bewiesen, dass genau Das der beste Ansatz ist, um sich an einen unbekannten Film heran zu wagen.

Die Geschichte.
'Vom Klatschmohn-Hügel" - um die korrekte Übersetzung des Titels zu nehmen - ist der wohl eindrucksvollste Anime, den ich bisher gesehen habe. Ich könnte es nicht in besseren Worten wieder geben, deshalb zitiere ich: „Eine intime, auf wenige Figuren fokussierte Coming Of Age-Geschichte, geprägt von einem Land, das sich in einer Identitätskrise befand zwischen Weltkriegstrauma, Tradition und Wirtschaftswandel. Eine zutiefst persönliche Erzählung, die jegliche lauten, akzentuierten Töne oder äußere Beeinflussung meidet und sich ganz auf das Innenleben der beiden jugendlichen Protagonisten konzentriert.“ Eben aus den hier zitierten Gründen ist dies ein meh als beeindruckender Film. Es braucht keine dramatisch aufgebauschten Wendungen, es braucht kein Klischee, es braucht keine Gewalt, weder körperlich noch verbal. Dazu sei erwähnt: Das Thema ist sehr erwachsen. Daher bin ich mir nicht einmal sicher, ob die FSK 0 Freigabe in diesem Fall eine Kategorisierung des Inhaltes zu lässt.

Visuelle Umsetzung.
Sei es eine rustikale Küche, wie man sie in den 60ern noch oft in Japan finden konnte, ein altes, leicht herunter gekommenes, extrem unordentliches Nebengebäude in der Schule, welches für sich eine große Rolle spielt, ein lebendiger Dorfmarkt, ein romantischer Ausblick vom Klatschmohnhügel, hinab auf das Meer, ein tristes Großstadtbüro... Grandiose Zeichnungen, liebevolle Stillleben, lebendige Animation. Die Umsetzung des Mangas, der in den 80ern veröffentlicht wurde, ist mehr als Eindrucksvoll, obwohl bisweilen schlicht. Diese Umsetzung glänzt dadurch, authentisch zu sein und die Figuren wirken niemals oberflächlich, denn wenn sie nicht gebraucht werden, treten sie wie von selbst in den Hintergrund der Aufmerksamkeit. Und wie es Studio Ghiblis Stärke ist, zeigt auch diese Blu-ray die Stärken gegenüber einer DVD gnadenlos auf. Das Bild auf der Blu-ray ist dermaßen gut codiert, dass man schon direkt vor dem Fernseher sitzen müsste, um ein Bildrauschen wahr zu nehmen Es wirkt, wie gemalt, ein Effekt, den man selbst bei Disney nur auf ganz wenigen Blu-ray Umsetzungen bemerkt. Bei Studio Ghibli ist Dies beinahe Gang und Gäbe. Grandios!

Akustische Umsetzung.
Zurecht wurde Satoshi Takebe in diesem Film für die beste Filmmusik ausgezeichnet. Sei es die Wahl von einigen, bezeichnenden Titeln, der Gesang der Schüler oder auch Hintergrundbemalung durch Instrumentalmusik. Nie wirkt die Musik aufgepfropft oder drüber gemalt. Sie ist so gut eingefügt, dass man sich hin und wieder gar nicht so recht darüber bewusst wird, bis man bemerkt, was für einen emotionalen Einfluss sie wirkt. Die Seiyuus sind perfekt gewählt. Man vergisst, dass es sich nur um Synchronisation handelt und kann sich ganz auf die Figuren konzentrieren, was ebenso, wie die Zeichnungen zur Authentizität des Films bei trägt. Sogar die deutsche Synchronisation schafft es, die Qualität bei zu behalten, obgleich es natürlich nicht möglich ist, den exakten Inhalt aus dem japanischen lippensynchron zu übernehmen, ist der eigentliche Plot perfekt übermittelt. Dabei wird mit wunderbarer Räumlichkeit gearbeitet. Man fühlt sich wirklich vor Ort, was ich viel zu oft nicht erlebt habe. Damit ist "Der Mohnblumenberg" selbst bei Studio Ghibli ganz oben in seiner Qualität.

Das Packet.
Der Film ist - passend zu den übrigen Veröffentlichungen im Rahmen der Ghibli Studios Collection - mit einem schlichten, jedoch qualitativ wertigen Blu-ray Menü und durchaus zufriedenstellend vielen Extras versehen. Die Cover Artworks sind schlicht, wenn auch von hohem Niveau. Kritik möchte ich allenfalls gegenüber der Art der Verpackung los werden. Eine einfache, nicht sehr stabil wirkende Papphalterung in einem Schuber. Midipacks sind meiner Meinung nach einfach ein Fehler. Geht darin die Halterung kaputt, hat man überhaupt kein Cover mehr, wenn man die Scheibe ordentlich aufbewahren möchte.

Fazit.
Der Mohnblumenberg gehört ohne jede Frage in jede gut sortierte Anime Mediathek mit Anspruch. Sicher, wer pompöse Unterhaltung sucht, wird hier wohl nicht fündig. Dafür ist die erzählte Geschichte zu flach. Was die Geschichte großartig macht ist viel mehr der grandiose Aufbau der Charaktere. Wenn man berücksichtigt, dass weniger als 90 Minuten zur Verfügung stehen, ist das Ergebnis mehr als beeindruckend. Intim, emotional, vielschichtig, doch nie überzogen dramatisch kommt dieser Streifen daher. Das Midipack als Verpackung ist enttäuschend, doch insbesondere Bild und Ton sind perfekt und wenn man nicht gerade auf DVDs beschränkt ist, machen Sie den Kauf einer Blu-ray schon zur Pflicht.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S5100
Darstellung:
Sony KDL-40Z5500 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 24.07.2014 um 14:32
#4
Wieder einmal mehr ein genialer Ghibli Film in dem es um Zusamenhalt, Freundschaft, Liebe und ums Erwachsen werden geht. Die Zeichnungen wieder einmal mehr mit das beste was man auf dieser Ebene von Kunst zu sehen bekommt. Sehr detallierte Umgebungen und bis ins letzte Staubkorn verwirklicht und auf Papier bzw. auf den Bildschirm gebracht.

Das Bild hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Farbenfroh, sehr scharf und ein rundum gelungener Kontrast. Ein wahres Vergnügen in HD.

Der Ton ist ebenfalls fehlerfrei und bietet für seine Verhältnisse, das best möglich Ergebniss. Musikalisch einmal mehr grandios.

Extras sind ebenfalls in Hülle und Fülle vorhanden.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Philips 55PFL8007K (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 05.05.2014 um 07:59
#3
Wie üblich bei den Ghiblis ein Film mit sehr liebevollen Charakteren und liebevoller Story, doch diesmal ist sie etwas zur seicht geraten, nach einem tollen Start wird es schon leicht schmalzig und gegen Ende sehr vorhersehbar. Insgesamt ein ganz netter Film, der zwar ein gewohnt hohes Level hat, aber für einen Ghibli Film eher schwächer.
Das Bild ist super. Keinerlei Filmkorn. Tolle Schärfe und tolle Farben.
Der deutsche Ton ist sehr gelungen, schöner klarer Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und dauert über 3h, wovon 90 Minuten aber noch mal der komplette Film in Storyboards sind. Dazu gibt es Musikvideos, Pressekonferenzen, Trailer und ein Feature über Yokohama
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3280
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 04.05.2014 um 00:33
#2
Herzzerreißende Story. Technisch ganz weit oben. Extras Ok.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
LG BD550
Darstellung:
Toshiba 46TL868G (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 03.05.2014 um 00:29
#1
Bin ich geplaettet von dem Film. Was habe ich einen durchchnittlichen Ghibli nach den ganzen Kritiken erwartet und bin sowas von überrascht worden. Für mich ist das ein ganz grosser Film. Technisch ist das Bild super auch wenn einige Animationen mit weniger Frames als sonst üblich auskommen müssen. Aber das ist der Fukushima Katastrophe geschuldet, und dass viele Strecken des Films ohne Strom bei Tageslicht gezeichnet werden mussten. Die Tonspur ist einwandfrei. Und die Extras sind sonst Ghibli untypisch wirklich sehenswert, wie zum Beispiel die Pressekonferenz oder der Vergangenheits Gegenwartsvergleich. Beim Pappschuber passt auch alles, der Fsk Sticker laesst sich problemlos lösen, auch liegen wieder drei Postkarten dabei. Die Story selber ist so vielschichtig und einfach, dass er mich zu Hause einfach mitgerissen hat und ich jedem Animefan den Film als Must Have empfehlen muss.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55D8090 (LCD 55")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Der Mohnblumenberg (Studio Ghibli Collection) Blu-ray Preisvergleich

14,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
18,30 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
19,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
21,09 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
25,80 CHF *

ca. 23,58 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
8 Bewertung(en) mit ø 4,63 Punkten
Der Mohnblumenberg (Studio Ghibli Collection) Blu-ray
Story
 
4.5
Bildqualität
 
5.0
Tonqualität
 
4.9
Extras
 
4.1

Film suchen

Preisvergleich

11,89 EUR*
14,98 EUR*
15,99 EUR*
16,96 EUR*
17,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

184 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 181 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 22x vorgemerkt.