Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.
Argo-2012.jpg

Argo (2012) - Kinofassung & Extended Cut (Blu-ray + Digital Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Argo (2012)

Argo-2012-DE.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
4 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Extended Cut, Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), PiP, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV [?]
WMV-Wiedergabe mit DRM
Gültigkeit
bereits verfallen (08.03.2015)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Spanisch DD 5.1

Kinofassung zusätzlich:
Französisch DD 5.1
Englisch DD 5.1 (Hörfilmfassung)
Untertitel:
Dänisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
130 Minuten
Veröffentlichung:
08.03.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 07.06.2020 um 13:35
#64
ARGO war vor einigen Jahren die Überraschung bei den Oscars und konnte sogar die Trophäe als Bester Film abräumen. Ob gerechtfertigt oder nicht sei mal dahingestellt, der Film ist ein packender kleiner CIA-Politthriller. Die Geschichte hinter den wahren Ereignissen ist so schräg, das man eigentlich denken würde, sowas kann sich nur Hollywood ausdenken. Weit gefehlt. Die Absurdität der Rettungsaktion macht den Film so bemerkenswert, zumal er authentisch gespielt ist und versucht die Ereignisse der Iranischen Revolution möglichst realistisch einzufangen. Auch vermeidet man den oft üblichen US-Patriotismus zu sehr in den Vordergrund zu stellen, auch die Iraner werden nicht durchweg böse personifiziert. Die Erstürmung der Botschaft, wie auch die Rettungsmission sind spannend inszeniert, dazwischen gibt wird die Aktion geplant und man bekommt Einblick in die Denkweise des US-Geheimdienstes, immer mit einem Augenzwinkern. Natürlich ist der Film trotzdem in gewisser Weise amerikanische Heldenverehrung, aber auf eine sehr charmante Art und Weise.

Ben Affleck hat hier gezeigt, dass er weit mehr kann als den Hollywood-Sunnyboy. Sowohl vor als auch hinter der Kamera kann er überzeugen, ich hoffe das man auch von seinen Talent als Regisseur künftig wieder mehr sehen wird. Toller Film, den ich mir immer wieder gern ansehe. 4,5/5

---

Bild: Das Bild der BluRay ist leicht körnig um den filmischen Look der frühen 80er Jahre einzufangen. Dafür gibt es einen Abzug in der B-Note, macht den Film aber authentisch. 4/5

Ton: Der Film hat jetzt nicht allzuviel Soundeffekte zu bieten, nutzt die vorhandenen Momente aber gut aus. 5/5

Extras: Neben der Kinofassung ist hier auch der Extended Cut mit an Bord. Beide Fassungen fügen sich gut zusammen. Die Langfassung gibt noch etwas tiefere Einblicke in das zerrüttete Familienverhältnis von Afflecks Figur.

Darüberhinaus gibt es u.a. noch ein Feature zu den damaligen Ereignissen bei dem auch Zeitzeugen zu Wort kommen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS
gefällt mir
0
bewertet am 11.01.2020 um 17:14
#63
Argo ist ein Polit-Thriller von und mit Ben Affleck. Der Film war wo der rauskam in aller Munde und sehr erfolgreich. Der Film war so erfolgreich, dass der auch gleich mal drei Oscars abgeräumt, unter anderem für "Bester Film". Jahrelang hatte ich keine Interesse an dem Film. Dieses Mainstream-Kino, mit dem ich ja so nach und nach versuche warm zu werden, hat mich damals so gar nicht abgeholt. Die Tatsache, dass Ben Affleck da noch seine Finger im Spiel hatte, hat mich noch mehr abgeschreckt, weil ich ihn damals irgendwie nicht ertragen konnte. Mit The Town hat er es dann geschafft, mich richtig umzuhauen. Den Film fand ich mega und Argo find ich nicht ganz so gut aber der Film ist trotzdem richtig spannend. Der wurde spannend inszeniert. Die Schauspieler liefern fantastische schauspielerische Leistungen ab und der Film schafft es, diese wahre Geschichte eindringlich zu erzählen und weitestgehend auch realitätsgetreu umzusetzen. Wie nicht anders zu erwarten haben sich die Macher ein paar künstlerische Freiheiten genommen und ein paar Sachen für nen dramatischen Effekt dazuerfunden. Im Großen und Ganzen ist das aber ein wirklich sehr gelungener Film.

Die Bildqualität ist klasse. Die Schärfe und der Detailgrad sind stets auf hohem Niveau. Die Farben sind klasse und der Kontrast ist 1a. Es zieht sich ein leichtes Filmkorn durch den ganzen Film was innerhalb des Kontexts des Films auch Sinn macht. Der spielt in den späten 70ern/frühen 80ern und das Bild hat die Intention den Look einer Produktion aus dieser Era zu mimen aber nicht altbacken zu wirken. Diese Balance zwischen moderne und alte Filmproduktion haben die perfekt hingekriegt.

Der Sound ist ebenso fantastisch. Sehr druckvoll, dynamisch und räumlich im O-Ton. Der ist nahezu perfekt abgemischt.

Extras gibt es nicht viele aber es sind nette Sachen dabei. Darunter ein Bild-in-Bild-Feature, das zusätzliche Informationen zum Film währemd der Film läuft wiedergibt. Zusätzlich gibt es den obligatorischen Audiokommentar und diverse Featurettes in HD.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 21.12.2018 um 12:08
#62
Mit 3 Oscars dekoriert, erzählt der Film ARGO die im Grunde nach wahre Geschichte einer Rettungsaktion des CIA im Iran im Jahre 1980.

1950 wählten die Bürger Irans Mohammad Mossadegh einen weltlichen Demokraten zum Premierminister. Er verstaatlichte britische und amerikanische Ölgesellschaften und gab dem Volk somit sein Öl zurück. 1953 inszenierten die USA und Großbritannien einen Staatsstreich und stürtzen Mohammad Mossadegh. Es kam der junge Reza Pahlavi an die Macht. Der junge Schah wurde bekannt für sein Leben in Prunk und Überfluss. Er lies sich sein Mittagessen von Paris mit einer Concorde einfliegen und seiner Frau sagte man nach, dass sie in Milch baden würde, während das Volk hungern musste.
Seine Macht sicherte sich der Schah mit seiner Geheimpolizei. Zudem führte er eine Kampagne um den Iran zu verwestlichen. 1979 stürtze das Volk den Schah, der unheilbar an Krebs erkrankt in den USA Asyl fand. Ajatollah Chomeinii kam aus dem Exil zurück und an die Macht. Das Volk verlangte von Amerika, das der Schah ausgeliefert und im Iran vor Gericht gestellt werden sollte. Die aufgebrachte Menschenmenge drang in die amerikanische Botschaft ein und nahm dort die Botschaftsangestellten als Geiseln für ihre Forderungen.


6 Botschaftsangehörige konnten in die kanadische Residenz des Botschafters fliehen.

Dort mussten sie nun herausgeholt werden. Nach einigen Überlegungen kommt Mendez ein Spezialist des CIA für die Rettung von Geiseln auf eine gewagte Idee.

Mittels eines fiktiven Hollywood Filmprojektes will er in den Iran reisen und die 6 Amerikaner als ein Filmteam getarnt aus dem Iran herausholen.


Was sich verrückt anhört ist auch genauso verrückt.



Nun befinden wir uns natürlich in einem Hollywoodfilm und da kann man nicht einfach so, faktenrein ans Werk gehen. Nein, es braucht natürlich auch ein gewisses Maß an Dramaturgie und Spannung. Die Ungenauigkeiten sollen bei meiner Bewertung des Films, der zudem 3 Oscars bekommen hat keine so große Rolle spielen. Hier geht es eher um den Grundtenor des Films, der und das ist Fakt, eine gewagte Aktion zum Inhalt hat.

Der Film macht vieles richtig. Er baut die Geschehnisse dramaturgisch sauber auf. Er gibt den handelnden Akteuren ein Gesicht. Er zeigt aber auch, wie hin und hergerissen die Verantwortlichen waren, bevor sie für diese Operation grünes Licht gaben.

Die CIA durfte quasi in einer verdeckten Aktion agieren, nichts durfte zum Schutz der anderen Geiseln in der amerikanischen Botschaft später nach außen dringen. Erst 1997 wurde die Akte von Präsident Clinton freigegeben, sodass Mendez erst da seine Geschichte erzählen durfte.
Hierdurch wird klar, warum der Film erst so spät umgesetzt wurde. Ein sonst klassischer Stoff, der sicher sonst schon früher verwirklicht worden wäre. M.E. hat der Film zurecht alle diese Oscars erhalten.


Ansichtssache:

ARGO ist keine Blaupause der Ereignisse, sondern ein dramaturgisch aufgepeppter Thriller über ein Rettungsaktion der ganz besonderen Art. Vermutlich würde so etwas auch kein zweites mal gelingen. Soviel Kaltschnäutzigkeit muss man erst einmal an den Tag legen. Obwohl man weiß, wie der Film ausgeht, ist er hochspannend und man fiebert mit. Einzig die grundsätzlich eher einseitig gezeigte iranische Bevölkerung könnte man kritisieren.

Film:4,5 von 5 ( trotz der wahren Ereignisse spannend inszeniert und dramaturgisch fast perfekt umgesetzt))


BILD: 4 von 5 ( ein der damaligen Zeit angepasstes Bild, das nicht zu scharf daher kommt, sondern durch die Rauhigkeit dem Bild noch eine besondere Seele gibt. Es muss nicht immer ein Hochglanz bild sein. Ansonsten gibt sich das Bild keine Schwächen).

Ton: 3,5 von 5 (hier stehen geschliffene Dialoge im Vordergrund der Score ist schmückendes Beiwerk und stütz den Film nur da, wo es unbedingt sein muss.

Fazit:
Argo hat 3 Oscars bekommen (Bester Film, Bestes adaptiertes Drehbuch, Bester Schnitt). Mehr braucht man eigentlich nicht mehr zu sagen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony S790/X800/X700 4K
Darstellung:
Optoma HD33/83
gefällt mir
0
bewertet am 18.03.2017 um 23:29
#61
Wirklich spannender Tatsachenthriller, absolut sehenswert.
Bild und Ton (Englisch DTS-HD) sind gut, genau wie man es erwarten darf.
Kauftip ohne Frage.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Samsung UE-65F8090 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 10.02.2017 um 12:59
#60
Grandioser Thriller der "alten Schule" - geradlinig, schnörkellos, ohne grosse Effekthascherei. Man muss echt Ben Affleck eins lassen , nicht all seine Filme als Schauspieler glänzen von Schauspielerische Raffinesse aber als Regisseur liefert er echt sehr gute Filme ab. Der ganze Look des Films ist authentisch...man fühlt sich in jeder Szene in die 70er versetzt ! Eine doch sehr abstruse Geschichte mit wenigen Highlights so spannend umzusetzen und ohne eine Minute zu langweilen, Hut ab!

Die Bilder sind jedoch retromäßig grobkörnig und dadurch authentisch, was aber natürlich kein richtiges HD feeling aufkommen lässt, aber trotzdem überzeugt.

Die deutsche Tonspur ist gut trotz des deutschen Dolby Digital-Ton 5.1.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 01.06.2016 um 10:37
#59
Die Handlung nach wahrer Begebenheit findet 1979 / 1980 statt als die US-Botschaft im Iran von Aufständischen gestürmt wird. 6 Mitarbeiter schaffen es, zu entkommen und finden in der kanadischen Botschaft Unterschlupf. Nun gilt es, diese 6 sicher aus dem Iran zu holen, ohne dass sie dabei entdeckt werden. Ex-CIA Mitarbeiter Tony Mendez hat sich für ähnliche Fälle spezialisiert und stellt ein Team aus Agenten und Freunden aus der schillernden Filmwelt Hollywoods zusammen, um die Amerikaner mit einem wahnwitzigen Coup zu befreien. Unter dem Vorwand einen Science-Fiction Film mit dem Titel ARGO drehen zu wollen, auf der Suche nach Drehorten im Iran, wollen Mendez und die Flüchtigen Amerikaner als vermeintliche Filmcrew getarnt aus dem Iran ausreisen.

Die Story wird durchweg Spannend erzählt, ohne dass auch nur ein Mal Langeweile aufkommt, wofür auch die gut platzierten Szenenwechsel der Handlungsorte sorgen. Die End-Siebziger / Achtzigerjahre-Atmosphäre kommt klasse rüber und wirkt durch große Detailverliebtheit sehr authentisch. Frisuren, Outfits und Autos ( auch im Hintergrund ) sind originalgetreu, zumindest was mein Auge betrifft ( irgendwelche haargenauen Detailfehler oder dergleichen sind mir nicht aufgefallen aber wären auch eh nebensächlich ).
Die Charaktere sind sehr gut besetzt. Neben Ben Affleck in der Hauptrolle sind mit u.a. John Goodman und Bryan Cranston weitere namhafte Darsteller an Bord. Die Atmosphäre ist, wie gesagt durchweg spannend und gerade zum Ende hin als es ernst - und alles worauf die Protagonisten hingearbeitet haben auf die Probe gestellt wird, baut Argo eine enorme Spannung auf, so dass man kaum wagt zu atmen.
Ben Affleck hat mit Argo eine klasse Regiearbeit abgeliefert, welche mit enormer Spannung, guten Darstellerleistungen und sehr guter Erzählweise zu begeistern weiß.

8,5 / 10

Das Bild hat eine sehr ordentliche Schärfe. Details sind meist sichtbar. Ein wenig Filmkorn ist vorhanden, um wahrscheinlich den 80er-Look des Films zu unterstreichen. Farben und Kontrast sind gut.

Der Ton ist gut abgemischt und bietet guten Bass sowie eine solide räumliche Wirkung.

Extras sind einige interessante Features, Audiokommentar und die etwas kürzere Kinofassung.

Fazit: Wer auf gute Politdramen steht, ist hier definitiv richtig.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 28.04.2016 um 23:59
#58
Sehr spannender Polit-Thriller, der auf eine wahre Geschichte beruht. Besetzung ist sehr gut gewählt worden. Allzuviel will ich gar nicht vorgreifen, schaut euch den Streifen an, ist sehr toll umgesetzt worden.

Kurz Einleitung: Tony Mendez ist ein absoluter Profi. Was er aber 1979 seinen CIA-Vorgesetzten vorschlägt, um sechs Amerikaner herauszuholen, die sich nach der Erstürmung ihrer Botschaft im revolutionären Teheran verstecken, klingt unrealisierbar und fantastisch. Als kanadische Crew Mitglieder eines vorgetäuschten Hollywood-Films getarnt, sollen die Amerikaner mit seiner Hilfe herausgeflogen werden. Ein absurdes Unterfangen, aber die einzige Chance für die Flüchtlinge, um den Revolutionsgarden, die sie suchen, zu entkommen.

Bild: Schärfe sehr gut, Farben natürlich und real wirkend. Schwarzwert ist gut. Filmkorn gibt es keins. Möglicherweise wurde etwas Farbfilter eingesetzt um die end70er Jahre besser zur Geltung zu bringen.

Ton: Ton ist guter Durchschnitt. Dynamik nicht ganz so stark.

Extras: Siehe Oben!

Fazit: Wer den Streifen noch nie gesehen hat, sollte es nachholen. Man steht ab Mitte des Streifen wirklich unter Strom obwohl er eine relativ ruhige Drehart besitzt. Der Extended Cut geht ca. 9 min länger - Klare Empfehlung nicht NUR für Thriller Fans.

PS: 2013 war der Iran über Argo bzw. über die Oscar Auszeichnung etwas verärgert. Der Iran plante in dieser Zeit einen Gegenfilm zum US- Argo. Darin sollen die Ereignisse vor 33 Jahren aus iranischer Sicht erzählt werden.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S6200
Darstellung:
Sony KDL-65X9005B (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 29.02.2016 um 13:42
#57
Sehr spannender Thriller, haben sehr mitgefiebert. Spannend bis in die letzte Minute.

Bild Qualität ist sehr gut, Ton war gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Panasonic PT-AX200E
gefällt mir
0
bewertet am 24.01.2016 um 17:13
#56
ein sehr gut umgeetzter film über die damaligen ereignisse. man kann die spannung gut spüren und zudem ist der film sehr gut besetzt
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BD660
Darstellung:
LG 47LK950S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 19.11.2015 um 10:34
#55
guter und vor allem spannender Film mit toller Besetzung!
Bild & Ton ohne jegliche Schwächen!
Extended Cut sogar in Deutsch verfügbar (was bei WB leider nicht selbstverständlich ist..).
Insgesamt guter Film auf guter BD-Umsetzung!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Toshiba 39L4333DG (LCD 39")
gefällt mir
0
bewertet am 14.03.2015 um 22:42
#54
Argo ist ein spannender Politthriller. In Zeiten des Umsturzes im Iran entkommen sechs amerikanische Botschaftsmitarbeiter in Teheran den Aufständischen und können in die kanadische Botschaft fliehen. Ein Fluchtspezialist des CIA fingiert darauf eine Filmproduktion als Tarnung, um die Männer und Frauen zurück nach Amerika zu schleusen.

Der Film basiert auf wahren Begegebenheiten, wenn auch wie üblich ein wenig dramatisiert. Die Film fesselt und ist absolut faszinierend. Er erzählt eine Geschichte, die es verdient erzählt zu werden und die sogar durch den Ex-Präsidenten Carter mit einem Kommentar gewürdigt.

Die technische Qualität der Blu-ray ist gut und die Ausstattung recht umfangreich.

Argo hat verdient seinen Oscar für den besten Film erhalten und verdient auf jeden Fall eine Aufnahme in die heimische Sammlung. Sehr empfehlenswert!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 16.02.2015 um 01:11
#53
Unglaublich spannender Polit-Thriller nach einer wahren Begebenheit, es wurde hier ziemlich authentisch verfilmt, ohne dass eine trockene Dokumentation daraus wurde. Erstaunlich auch für eine amerikanische Produktion, dass sich diese durchaus kritisch mit der Rolle der USA in Bezug auf die Einsetzung des Schahs beschäftigt, ich persönlich hätte mir hier jedoch noch mehr Tiefe gewünscht.
Bild ist hervorragend, die deutsche Tonspur ist wieder mal nur komprimiert.
Die Extras sind sehr informativ, besonders für Leute wie mich, die sich für Geschichte interessieren.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP7750
Darstellung:
Dell UltraSharp 2709W (LCD 27")
gefällt mir
1
bewertet am 27.09.2014 um 01:09
#52
Spannender Film - wie immer mit zu viel amerikanischem Phatos!
Bild eigentlich recht körnig...
Extras kurz und nur für Geschichtsinteressierte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S5200
Darstellung:
Samsung UE-55HU6900 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 21.05.2014 um 21:07
#51
Die Geschichte von "ARGO" an sich ist schon abenteuerlich, aber zu wissen, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt, macht den Film nur noch interessanter. Herausragend besetzt und unaufgeregt erzählt fehlt es dem Film zu keiner Zeit an Spannung, von der ersten bis zur letzten Minute ist man gefangen von der Erzählung der fünf Amerikaner, die in der kanadischen Botschaft Zuflucht gefunden haben. Bild und Ton sind auf durchgehend überragendem Niveau, und das Bonus-Material lässt keine Wünsche offen, wer mehr über die Entstehung des Films oder die Original-Geschichte erfahren möchte. Ein filmisches Meisterwerk zu einer historisch einmaligen Begebenheit. Einmal mehr sieht man: Das Leben schreibt die besten Geschichten!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic TX-P50U30E (Plasma 50")
gefällt mir
2
bewertet am 11.05.2014 um 11:27
#50
Ehrlich gesagt hatte ich etwas mehr Action erwartet. Weswegen meine Erwartungen auch nicht gerade hoch gewesen sind. Sehr überrascht war ich dann natürlich, denn dieser Film kommt ganz ohne "sinnbefreite Luftlöcher" (= Actionszenen) aus und fesselt ganz alleine durch die Geschichte und wie sie erzählt wird. Ich fand das Ende unglaublich spannend (obwohl eigentlich ja nix passiert - aber die Latente bedrohen das was passiert ist Wahnsinn).
Da ich nix über diesen FIlm wusste, habe ich mich eine ganze Weile ernsthaft gefragt "Argo, wieso heisst der Film so? - Hab ich was verpasst? Ich muss was verpasst haben." ... aber nein, nach 'ne guten halben o. drei-viertel Stunde wird's dann aufgeklärt.
Nach dem FIlm habe ich mich gefragt ob das nur ne spannende Story ist, oder ob's das wirklich passiert ist (weil immer wieder Bilder eingebaut sind, welche nach authentischem Material aussehen (= sie sind authentisch). Das ganze basiert auf einer echten Story - welche natürlich für den FIlm ein wenig "zurechtgebogen" wurde, aber im Kern so passiert ist.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
LG BH6420P
Darstellung:
Epson Epson EH-TW6100
gefällt mir
1
bewertet am 02.03.2014 um 20:04
#49
Film: 100%
Wahnsinn, ein extrem spannender Film, und das über die ganze Länge. Ich glaube ich habe bei einem Film noch nie so mitgefiebert wie bei diesem.

Bild: 80%
Das Bild ist sehr gut und der Look passt zu der Zeit in der der Film spielt.

Ton: 80%
Ebenfalls sehr gut, allerdings fande ich den Dynamikumfang etwas zu krass.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony VPL-HW50ES
gefällt mir
1
bewertet am 24.01.2014 um 08:32
#48
Also Dramen sind eigentlich nicht so meine Genre, aber ich muss sagen dafür war er spannend. Bryan Cranston seh ich mir mittlerweile sehr gerne! Bei Ben Affleck weiß ich immer nicht so recht, ob ich ihn gut finde oder nicht. In dem Film hat er seine Sache gut gemacht finde ich. Alles in allem auf jeden Fall ein Film den mal mal geguckt haben sollte. Wieso er aber den Oscar als besten Film bekommen ist mir ein Rätsel!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Player:
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2013 um 13:34
#47
Argo - den "besten Film" zu nominieren ist selbstverständlich schwierig. Und das auch noch auf einer mehr oder weniger wahren Begebenheit. Dramen sind zwar in der Regel nicht sooo mein Genre, aber dieser Film hat mich schon begeistert.
Bild und Ton sind irgendwo Standard.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
Samsung PS-50A656T (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 13.11.2013 um 21:44
#46
Ben Affleck heimste dieses Jahr bei der Oscarverleihung drei Trophäen für sein neuestes Werk ''Argo'' ein.Neben Schnitt und Drehbuch bekam er überraschenderweise auch den Oscar in der Kategorie ''Bester Film''.Wie es üblich ist,wird man durch diese Auszeichnung neugierig auf den Film und so habe ich ihn mir nun endlich mal angeschaut.Obwohl ich kein besonders großer Fan von Dramen bin,fand ich Argo ziemlich gut.Ben Affleck liefert als Hauptdarsteller eine gute Leistung ab.John Goodman,Alan Arkin und Bryan Cranston brillieren in Nebenrollen.Auch die Geschichte ist sehr interessant und packend umgesetzt worden.Der Fakt,dass es sich hierbei um eine wahre Geschichte handelt,fesselt einen nur noch mehr.Schließlich hat der Film mir sehr gut gefallen und deswegen gebe ich ihm klar verdiente 4 Punkte.

Die Bildqualität ist auf gutem Niveau.Die Schärfe ist durchaus gut,die Farbgebung ist natürlich,manchmal etwas kühl.Die Durchzeichnung ist ebenfalls sehr gut.Viel zu meckern gibt es hier nicht,deswegen auch hier 4 Punkte.

Die Tonqualität entspricht ebenfalls aktuellen Qualitätsstandards.Tolle Soundkulisse,sehr gut abgemischter Soundtrack und eine gute Dialogverständlichkeit.Der Tonqualität gebe ich ebenfalls 4 Punkte.

Die Extras sind sehr umfangreich und bieten interessantes Hintergrundwissen zu den realen Geschehnissen und den Dreharbeiten.Viel mehr hätte man hier nicht rausholen können,deswegen gibt es von mir 4,5 Punkte für die Extras.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Panasonic TX-L32C10E (LCD 32")
gefällt mir
2
bewertet am 28.10.2013 um 11:32
#45
Natürlich erwartet man sich bei dem "besten Film 2013" schon einiges und Verfilmungen nach wahren Ereignissen, sprechen mich sowieso an. Diese Kolportierung ist durchaus gelungen und spannend erzählt - sehenswert.

Ob es tatsächlich der beste Film ist, erscheint mir fraglich (siehe nominierte Konkurrenz).
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-E5300
Darstellung:
Samsung LE-46C530 (LCD 46")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Argo (2012) - Kinofassung & Extended Cut (Blu-ray + Digital Copy) Blu-ray Preisvergleich

7,98 EUR *

Versand 3,00 €

14,59 EUR *

Versandkosten unbekannt

18,80 CHF *

ca. 18,03 EUR

Versand ab 12,00 €

18,99 EUR *

versandkostenfrei

Gebraucht kaufen

2,67 EUR *

Versandkosten unbekannt

3,39 EUR *

Versand ab 3,99 €

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
64 Bewertung(en) mit ø 4,20 Punkten
 
STORY
4.7
 
BILDQUALITäT
4.3
 
TONQUALITäT
4.2
 
EXTRAS
3.6

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
4,90 EUR*
jpc
14,99 EUR*
thalia.de
14,59 EUR*
bmv-medien
16,98 EUR*
1advd
18,80 CHF*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 0,41 EUR*
medimops.de
2,67 EUR*
rebuy.de
3,39 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

1177 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1174 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 30x vorgemerkt.