Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Dune (2021) 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Dune (2021)

Exklusive Produktfotos:
4K - ULTRA HD
Icon-Marktplatz.svgMARKTPLATZ
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch DD 5.1
Deutsch (Hörfilmfassung) DD 2.0
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Französisch DD 5.1
Kanadisches Französisch DD 5.1
Hindi DD 5.1
Italienisch Dolby Atmos
Italienisch Dolby TrueHD 7.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Lateinamerikanisches Spanisch DD 5.1

Blu-ray:
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch (Hörfilmfassung) DD 2.0

Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1
Untertitel:
4K UHD:
Deutsch für Hörgeschädigte, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch für Hörgeschädigte, Chinesisch (vereinfacht), Koreanisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch

Blu-ray:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-100 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.39:1) @24 Hz 4K native, Dolby Vision, HDR10
Video-Codec:
Laufzeit:
155 Minuten
Veröffentlichung:
23.12.2021

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 10.03.2024 um 20:23
#9
Denis Villeneuve "Dune" Verfilmung ist ein gigantisches Filmepos und der Kinobesuch hat sich ausgezahlt! Die zweite Sichtung auf UHD fand ich wegen der Länge der Vorgeschichte nicht mehr so überragend!

Bild ist Top und es gibt kaum Schwächen! Der Dolby Atmos Ton feuert aus allen Rohren (Lautsprecher)

Fazit: Werd mir den Teil 1 keinen drittes mal mehr ansehen, aber freue mich trotzdem auf Teil 2!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
DP-UB424 Panasonic
Darstellung:
LG OLED77B93LA
 
gefällt mir
0
bewertet am 25.02.2024 um 23:37
#8
4K:
Wow! Atemberaubende Villeneuve's Vision von Dune. Episch und Visuell perfekt. Wie ein Traum folgen wir dem Schicksal von Paul Atreide durch die Verschwörungen des Kaisers und die Prophezeiung der Fremen.
Bild: Wow! Ausgewogene Farben für diesen Trip in der Wüste von Arrakis. Auch die dunklen Szenen wirken gut
Ton: Großartiges Tonerlebnis mit diesem Film. Nicht vergessen den Subwoofer einzuschalten. Toller Soundtrack von H. Zimmer, ein Meilenstein in der Geschichte der Filmmusik
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic UDP-9004
Darstellung:
LG 77 CX9
 
gefällt mir
0
bewertet am 22.12.2023 um 13:17
#7
Story: Dune ist ein spannender und größtenteils gut gemachter Science Fiction Film, von dem ich mir aber trotz des ganzen Hypes mehr erwartet hätte. Die Story ist an für sich gut, schlüssig und spannend, der Film bietet jede Menge Aktion und auch die Hauptcharaktere wissen zu überzeugen, aber trotzdem kam bei mir nie dieses Wow Gefühl auf.

Bild: Das Bild fand ich für UHD nicht überzeugend. Immer wieder kleinere Unschärfen und Hintergrundunschärfen. Die Farbgebung ist (teilweise gewollt) sehr matt,

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, kraftvoller Sound mit gutem Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen.

Extras: Die Großen Häuser; Filmbücher: Haus Atreides, Haus Harkonnen, Die Bene Gesserit, Die Fremen, Die Spice-Melange; Hinter den Kulissen von Dune: Der Trainingsraum, Der Spice-Harvester, Der Kampf gegen die Sardaukar; Erschaffung der antiken Zukunft; Meine Wüste, mein Dune; Konstruktion der Ornithopter; Gestaltung des Sandwurms; Vorsicht vor dem Baron; Kleidung aus einer anderen Welt; Eine neue Klangwelt; Wendecover
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DP-UB9004
Darstellung:
Panasonic TX-55GZW1004
 
gefällt mir
0
bewertet am 09.10.2022 um 20:46
#6
Das Buch bzw. die Verfilmung von 1984 kenne ich nicht, von daher ganz neutral den Film angeschaut;)
Das einzige was ich vorab gekannt habe, waren die PC-Strategiefilme aus den 90er Jahren, damals noch mit einem dritten Haus namens Ordos;)
Man merkt sofort, dass man einen Villeneuve Film schaut. Die Bilder, der perfekte Score und die ganze Aufmachung/Optik erinnern doch sehr stark an Bladerunner 2049, im positiven Sinne natürlich.
Die Story wurde für mich sehr gut umgesetzt und das Ende ist sehr abrupt, aber es wurde zum Glück der zweite Teil nun offiziell bestätigt. Hierbei wird es dann hoffentlich mehrheitlich um die Schlachten gehen, während bei diesem die Figuren eingeführt und die politischen Verhältnisse erklärt wurden.
Der deutsche Atmos Ton mit Dolby True HD 7.1 Kern ist wie immer bei Blockbustern von Warner sehr gut umgesetzt worden, einschließlich einem schönen tiefen Bass und einer tollen Räumlichkeit und Ortbarkeit.
Das Bild hat teilweise einige Unschärfen und teilweise grandiose Aufnahmen zu bieten. Dies ist aber dem Stil des Filmes geschuldet.
Extras sind auf der beiliegenden Blu-ray enthalten.
Ich persönlich freue mich schon sehr auf Dune: Part Two.
Leider dauert es noch sehr lange...
Der Film bekommt eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
 
gefällt mir
0
bewertet am 13.06.2022 um 15:00
#5
Dune von 2021 ist ein Intelligenter und spannender Science-Fiction Film, der von einem genialen Regisseur und Super Schauspielern umgesetzt worden ist… Mir hat der neue Dune sehr gut gefallen. Der Film bietet ein Genre an, das seit einiger Zeit nicht mehr bedient wurde und hoffe auf einen genialen zweiten und dritten Teil...

Insgesamt ein etwas anderer Dune Film, in einwandfreier technischer Präsentation und grandioser Filmkunst. Der Film ist wirklich ein Fest der Sinne - optisch ein Film vom Feinsten, aber auch die Story ist bis auf wenige Ausnahmen (Für Mich) gelungen und filmisch sehr gut umgesetzt worden. Die besten Filme sind diejenigen, die einen einfach nicht loslassen und die zu überwältigend sind, um sie gleich auf Anhieb zu erfassen. Dieser Film ist einer davon, dass man auf ihn zurückkommt, den Sinn der Handlung versteht und das fehlende Glied findet, das man zuvor nicht finden konnte. Die Auflösung des Films auf UHD ist einfach gut und manchmal sogar grandios... Ein technisch brillanter Film mit einem klasse Bild und noch besseren Dolby Atmos-Ton in deutsch!

Daher ist der Film ein wirklich rundherum gelungenes Meisterwerk und darf ohne Zweifel mit zu den besten Veröffentlichungen der letzten Jahre gezählt werden! Im Gesamtbild, in all seiner Machart und visuellen Faszination, ist er für mich jeden einzelnen Cent wert... Denn die technische Umsetzung ist außergewöhnlich und die präsentierten Bilder & Musik gewaltig. Volle 5 Sterne für dieses Meisterwerk...
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony UBP-X800M2
Darstellung:
Sony KD65XG8505
 
gefällt mir
1
bewertet am 07.01.2022 um 22:30
#4
Wieso hat eigentlich niemand den Mut zu sagen, daß der Film totaler Schrott ist!!!

Stinklangweilig, von Anfang bis zum Ende. Eine Story hat der Film im Grunde nicht, sinnlos, pathetisches Gelaber, und unglaubhafte Darsteller, die nichts rüberbringen.

155 min vergeudete Lebenszeit!!!
Story mit 1
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
LG 65EF9509
 
gefällt mir
2
plo
bewertet am 29.12.2021 um 15:30
#3
Irgendwo im Weltall, so um 10200 n. Chr.: auf dem auch Dune genannten Wüstenplaneten Arrakis wird seit achtzig Jahren Spice durch das Haus Harkonnen abgebaut. Spice ist eine psychoaktive Substanz, die den Blick in die Zukunft ermöglicht und hierdurch durch exakte Vorherbestimmbarkeit von Kursen die interstellare Raumfahrt erst möglich machte. Bei der Kolonialisierung von Arrakis gingen die Harkonnen nicht gerade zimperlich mit den Eingeborenen vor und unterdrückten die Fremen genannten Wüstenbewohner gnadenlos.
Das Adelsgeschlecht Harkonnen wurde durch Spice-Gewinnung unermesslich reich, doch das ist jetzt vorbei: das Haus Harkonnen soll durch das Haus Atreides abgelöst werden. Das ist für die Harkonnens nicht nur ein böses Foul und Schlag ins Gesicht, sondern auch ein fieser Trick des Imperators Shaddam, dem die Atreides zu mächtig werden. Paul Atreides hingegen, der Sohn des Herrschers, muss erkennen, dass er nicht als Kind der Liebe, sondern als Kind der Planung gezeugt wurde, und ob er will oder nicht, er ist zu Höherem berufen..

„Dune“ ist nicht nur ein Remake des David Lynch-Films von 1984, der seinerzeit und nach wie vor die Gemeinde spaltet. „Dune“ ist nicht mal die Verfilmung des ersten Bandes der 6 Romane umfassenden Buchreihe um den Wüstenplaneten, sondern lediglich von dessen erster Hälfte. „Dune“ ist einer der wenigen Science Fiction-Klassiker, die ich nicht gelesen habe; somit kann ich keine Aussagen über die Vorlagentreue der Verfilmung treffen. Jedoch bewirkt allein ein Blick in Wikipedia die Erkenntnis, dass man ohne Kenntnis der Bücher bei vielen Sachverhalten nur an der Oberfläche kratzt, ohne die Vielschichtigkeit, Komplexität und Dichte des Stoffes auch nur im Ansatz zu durchdringen. Als Film allein betrachtet stellt „Dune“ für mich im Mittelpunkt zunächst eine Tragödie im griechischen Stile dar, in der ein ganzes Adelsgeschlecht aufgrund seiner erstarkenden Macht vom Herrscher vernichtet werden soll. Daneben streift „Dune“ jedoch auch zeitpolitische, religiöse und soziale Themen wie etwa Kolonialismus, die rücksichtslose Ausbeutung von Planeten als Sinnbild armer Länder auf der Erde und die Erlösung durch eine Art Messias. Hinzu kommt noch ein gerüttelt Maß an mystischem Geschwurbel, dass hier jedoch nie aufgesetzt oder gar albern wirkt. „Dune“ beeindruckt mit allerlei spektakulären Bildern, die definitiv für die große Leinwand geschaffen wurden, und sein Übriges tut der grandios gewählte Cast, aus dem besonders Jung- und Shooting Star Timotheé Chalamet heraussticht. „Dune" ist mit über 150 Minuten recht lang und doch zu kurz, um den ganzen angeschnittenen Themen gerecht zu werden. Der zweite Teil ist wohl schon in der Pipeline, wiederum von Denis Villeneuve in Szene gesetzt; und man darf gespannt sein, ob sich „Dune“ zu einer ähnlich großartigen und erfolgreichen Filmsaga entwickelt wie etwa „Der Herr der Ringe“.

Das Bild der UHD ist sehr gut, aber nicht hervorragend. Die klinische 4k-Schärfe fehlt, die bei einer derart hochbudgetierten Produktion eigentlich Standard sein sollte, denn Villeneuve drehte den Film zwar in 4k, ließ ihn jedoch anschließend auf analoges Material abfilmen. Dadurch entstand ein zwar wunderbar filmischer Look, aber eben auch (wenig auffälliges oder gar störendes) „echtes“ Filmkorn und eine nicht durchgängig hohe Schärfe. Ein paar Takes, besonders ein paar Aufnahmen der steinigen Wüste, sind grandios; aber es gibt auch so einige wirklich im Vergleich recht unscharfe, verschwommene Aufnahmen. Durch die angewandte Technik wurden die Special Effects dafür sehr harmonisch integriert.

Der deutsche Track liegt in Atmos vor. Wie schon seinerzeit bei Villeneuves „Blade Runner 2049“ war mir persönlich der Bass too much; ich habe ihn auf meiner Technik um über 3 db ´runtergeregelt. Bei meinen normalen Standardeinstellungen hat der Bass in einigen Szenen die Dialoge regelrecht übertüncht, so dass diese schwer verständlich wurden. Die Surroundkulisse ist hervorragend, und die Masse der Signalquellen lässt sich hervorragend orten. Die Einbindung der Heights hätte wohl vielleicht noch optimiert werden können. Geräusche, deren Quellen die Kameraposition oben verortet, kommen weitestgehend auch von oben. Bereits zu Beginn kommen die japanischen Trommeln von oben, und auch wenn sich die Darsteller unter den Flügeln der Ornithokopter befinden kommen die Rotorengeräusche von oben. Das alles ist, wohlgemerkt, Meckern auf sehr hohem Niveau, und das Meckerniveau ist hier deutlich höher als beim Bild.

Die Extras auf der Blu habe ich wie üblich nicht angesehen, sie scheinen aber zumindest umfangreich vorzuliegen.

Die Scheibe hat ein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: „Dune“ war bereits an den Kinokassen äußerst erfolgreich (daher ja auch mindestens ein weiterer Film), und in der Heimkinoauswertung wird dieser Erfolg wohl noch viel deutlicher ausfallen. Mir persönlich gefiel der Film sehr gut, aber nicht so gut, dass ich ihn der Sammlung behalten müsste. Vielleicht muss ich mich doch noch durch die gesamte Romanreihe lesen und dann den Film noch mal ansehen..
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
 
gefällt mir
3
bewertet am 24.12.2021 um 13:30
#2
Ein fantastischer Film. Fans des Buches werden gut bedient. In Denis Villeneuve seinen Händen ist der Film sehr gut aufgehoben. Ich bin vom Schauspieler-Pool etwas hin- und hergerissen. Ein paar neue Gesichter und ein paar wirken wie: Ach komm die hatten gerade viel Geld verdient, die packen wir mit rein.
Die Sound-Abmischung ist nah an Bladerunner und genau wie dort fast (!) schon zu wuchtig in der Musik gelagert. Dennoch auch eine echt grandiose Homecinema-Erfahrung in Sachen Bild und Ton.

Bild: DolbyVision HDR
Ton. d/e Dolby Atmos

Leider lässt Warner Bros. keine einzige Imax-Szene im Film für uns Konsumenten!! Sehr sehr schade. Dies führt zu Abzügen.
Naja ich vermute das ist den ganzen Special-Editions geschuldet, mit denen sie uns erneut und erneut und erneut zur Kasse tanzen lassen… Dune - Alles in allem eine schöne Reise nach Arrakis und eine herrliche Story um Liebe, Kampf, Politik und Selbstfindung

(Testequipmen t: Dynaudio Excite 5.1 Surround-Set; Arcam AVR390 AV Receiver, LG 65 Zoll OLED 2019)
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Oppo UDP-203
Darstellung:
LG OLED65CX9LA
 
gefällt mir
2
bewertet am 24.12.2021 um 10:00
#1
Sehr gute Verfilmung der Buchvorlage, genauso genial umgesetzt von Villeneuve wie zuvor schon Blade Runner von ihm. Bild und Tonqualität auf absolut hohem Niveau. Atmos Ton sehr kräftig und schön aus allen Boxen. Klare Kaufempfehlung! Vor allem jetzt wo bestätigt ist, dass der 2 Teil mit Sicherheit kommt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic 424
Darstellung:
Samsung Q90r
 
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Dune (2021) 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

19,98 EUR *

Versand 3,99 €

20,99 EUR *

Versand 2,90 €

Gebraucht kaufen

ab 24,98 EUR *

Versand ab 1,99 €

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
9 Bewertung(en) mit ø 4,25 Punkten
 
STORY
4.2
 
BILDQUALITäT
4.3
 
TONQUALITäT
4.9
 
EXTRAS
3.6

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
17,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
jpc
17,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
media-dealer
15,97 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
ofdb
19,98 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
saturn
19,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
für 17,99 EUR Versand ab 1,99 € Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 24,98 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Blu-ray Sammlung

190 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 187 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 7x vorgemerkt.