Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Die Mumie (1999) 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: The Mummy (1999)

Die-Mumie-1999-4K-4K-UHD-und-Blu-ray-und-UV-Copy-DE.jpg
4K - ULTRA HD
MARKTPLATZ
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), PiP, interaktive Features, Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS X 7.1
Englisch DTS X 7.1
Englisch DTS Headphone X 7.1
Italienisch DTS 5.1
Japanisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1

Blu-ray:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Japanisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Untertitel:
4K UHD:
Deutsch, Chinesisch (traditionell), Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Japanisch, Spanisch, Türkisch

Blu-ray:
Deutsch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.35:1) @24 Hz 4K native, HDR10
Video-Codec:
Spieldauer:
125 Minuten
Veröffentlichung:
18.05.2017
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 14.02.2021 um 11:05
#4
Memphis in Ägypten, vor über 3000 Jahren: Hohepriester Imhotep hat was mit Anck-Su-Namun, der Schickse des Pharaos. Als die Affäre auffliegt, legen die beiden kurzerhand den Pharao um, was bei dessen Anhängern gar nicht gut ankommt. Imhotep wird daraufhin mit dem schlimmsten aller Flüche, dem Hom-Dai, belegt: er wird bei lebendigem Leib mumifiziert, noch dazu mit fleischfressenden Skarabäen in einen Sarkophag eingeschlossen und gut versteckt, denn sollte der Priester nach altägyptischem Glauben wiedererweckt werden würde er die Erde regelrecht heimsuchen. Ein paar Jahrtausende später, als der Grabraub in Ägypten nach dem Fund von Tut- Anch-Amuns Grabstätte so richtig boomt und Grabräuber aus aller Herren Länder das Land nun ihrerseits heimsuchen, kommt was kommen muss: eine naive Archäologin namens Evelyn schafft es irgendwie, Imhotep aus seinem Gefängnis zu befreien, und nun hat ihr Partner, der Abenteurer Rick O´Connell, alle Hände voll zu tun, sie vor Imhotep zu schützen; denn: mit Evelyns Tod soll Anck-Su-Namun wiedererweckt werden..

Ich kann mich noch gut an den Kinorelease von „The Mummy“ im Jahre 1999 erinnern: ich ging seinerzeit nicht ins Kino, weil mich ein Remake des Filmes mit Boris Karloff aus den Dreißigern nicht so interessierte. Ein Freund erzählte mir jedoch, dass „Die Mumie“ eher in Richtung „Jäger des verlorenen Schatzes“ geht, und seitdem habe ich den Streifen bestimmt 10 Mal gesehen.
„Die Mumie“ wurde von Stephen Sommers in Szene gesetzt, der mit diesem und dem Folgefilm wohl seine erfolgreichsten Filme drehte und sich durch diese beiden auf dem Zenit seines Schaffens befand. Alles danach aus seiner Hand, und ganz besonders „Van Helsing“, war für mich Schrott.
„Die Mumie“ hingegen hat alles, was man sich unter perfektem Popcorn-Kino vorstellt: einen liebenswürdig-naiven Love Interest, der den Sprüche klopfenden Helden kongenial unterstützt, hinzu kommt noch ein ziemlicher dämlicher Bruder, der allerlei Lacher auf seiner Seite hat. Ergänzt wird der Cast durch Arnold Vosloo, und damals hätte es wohl kaum eine bessere Besetzung für den fiesen Hohepriester gegeben. Brendan Fraser, Rachel Weisz und John Hannah harmonieren super und werfen sich die Bälle optimal getimt zu.
„Die Mumie“ ist für mich die nahezu perfekte Unterhaltung, und die gut zwei Stunden Film vergehen wie im Flug. Mit Action satt, mit schmissigen, an Screwball-Comedies erinnernden Dialogen, oft wirklich witzigem Humor und kaum einer Sekunde Stillstand ist der Unterhaltungswert enorm. Hinzu kommen noch ein paar Special Effects, die sich auch heute noch sehen lassen können.

Das Bild des 21 Jahre alten Filmes wurde wirklich liebevoll aufbereitet. Nur zu Beginn, während des Angriffs auf die Truppe in Hamunaptra, schleichen sich ein paar unscharfe Takes ein. Ansonsten ist das Bild fast die ganze Zeit sehr scharf, ohne überschärft zu wirken. Dabei bleibt das Bild bis in die entferntesten Hintergründe recht scharf. Ein toller Filmlook bleibt die ganze Zeit erhalten. Der Kontrast und der Schwarzwert sind außerordentlich, und bei Tageslichtszenen kann die Plastizität besonders beeindrucken. Das HDR wirkt sich in den dunklen Szenen sehr gut aus.

Der deutsche und der englische Track liegen in DTS:X vor. Schon auf der HD DVD war der Sound toll, hier hat sich in puncto Surroundkulisse und direktionaler Effekte noch einiges getan, und auch von oben kommen allerlei Geräusche. Ein super Track.

Extras habe ich nicht angesehen, ich vergebe zunächst mal den Mittelwert. Die SCheibe kommt sogar mit Pappschuber.

Mein persönliches Fazit: Den Film sah ich schon im Kino, später auf DVD und auf HD DVD, die steht auch noch in meinem Regal. Bereits die HD DVD war auf sehr hohem audiovisuellem Niveau, und die UHD kann da in jedem Bereich noch ein paar Schippen drauflegen. Der Film selbst ist bereits jetzt ein zeitloser Klassiker, der perfekt gealtert ist und nichts von seinem Unterhaltungswert eingebüßt hat.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
 
gefällt mir
0
bewertet am 22.09.2018 um 23:54
#3
Es wurde hier schon alles dazu gesagt
Top Film in einer endlich tollen Qualität
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony UBP-X800
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 14.04.2018 um 15:35
#2
Auf der Suche nach dem besten Weg, älteres Filmmaterial ins neue Format zu bringen hat Universal klar die Nase vorne. Ich habe die 4K paralell zur Bluray semicynchron laufen lassen und während die Bildschärfe der UHD sich noch nicht so stark von der BD absetzen kann punktet die 4K Scheibe in Sachen Bildtiefe und Farbbrillanz mächtig. Die Mumie ist nicht so körnig wie viele 35mm Transfers, was wohl zu Lasten der Schärfe geht, mir aber im Gesamteindruck viel besser gefällt. Einmal mehr vermisse ich allerdings das Vollbild. Beim Ton gibt es nichts zu vermissen. DTS:X überzeugt auf voller Länge und bietet neben tollem Raumklang auch nette vereinzelte Overhead Effekte. Keine Extras gesehen, daher durchschnittliche Wertung. Filmwertung: 85%
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony UBP-X800
Darstellung:
Panasonic TX-58DXN788 (LCD 58")
gefällt mir
0
bewertet am 08.02.2018 um 00:22
#1
Ich finde dieses Blockbuster Action-Abenteuer mit sensationellen Special-Effects nach wie vor gut.

Der Vergleich zwischen UHD und Blu-ray zeigt, dass die 4K-Variante doch schärfer ist. Der Detailgrad der Aufnahmen ist höher und die Kontraste und Schwarzwerte sorgen für ein gutes Bild. Auch die Farbgebung ist gut gelungen und wirkt äußerst natürlich, jedenfalls spürbar besser als die BD.

Der deutsche Tonkern hat 24Bit 7.1 DTS-HD Master Audio (also neu erstellter Mix) und klingt bombastisch überzeugend, die Blu-Ray hat nur 5.1 DTS also klarer Kaufanreiz für die 4k :-))
(DTS:X kann ich noch nicht Testen)

Fazit: 4k Technik mehr als gut
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Sony VPL-VW300ES
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Die Mumie (1999) 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

16,52 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
4 Bewertung(en) mit ø 4,44 Punkten
 
STORY
5.0
 
BILDQUALITäT
4.8
 
TONQUALITäT
5.0
 
EXTRAS
3.0

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
21,99 EUR*
jpc
27,99 EUR*
media-dealer
18,97 EUR*
saturn
21,99 EUR*
ofdb
25,98 EUR*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 14,58 EUR*
medimops.de
16,52 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

63 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 60 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 5x vorgemerkt.